Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 13.559 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

14.07.2020 06:50
#16 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Ah, danke euch, diese interessanten Hintergründe waren mir unbekannt.

Ich muss gestehen, dass ich eine etwas ernsthaftere Serie erwartet hatte, als ich damals von dem Ding hörte. Das Narrativ aus Redshirt-Sicht zu zeigen fände ich reizvoll, das ginge gewiss auch auf dramatisch. Gab da bei TNG ja mal eine derartige Folge, wenn ich das recht erinnere. Aber Dinge sind, wie sie sind. Beurteilen wir das Teil hier anhand seiner eigenen Qualität.

Wenn es bei der Arena landet sowieso, aber auch bei anderen Studios wünsche ich mir für Jack Quaid Patrick Baehr. Der macht es in "The Boys" großartig, da kann man dann auch gleich mal ein Fest-Duo frühzeitig verheiraten. Ist doch eine schöne Tradition.

Baehr wäre auch ein passender Macher, der kann Cartoon.

UFKA8149



Beiträge: 8.617

14.07.2020 15:48
#17 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

@xergan
*Brave New World
Dachte das wäre schon lizenziert, aber da hab ich mich wohl falsch erinnert (finde dazu nix).

xergan


Beiträge: 269

15.07.2020 05:47
#18 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Strange New Worlds scheint weiter zu sein als die Sektion 31 Serie, die (glücklicherweise) inzwischen in der Produktionshölle ist (Dreh sollte nach Discovery Dreh starten, danach nie mehr was gehört). Dennoch ist die Serie auch noch in Preproduktion und kann immer noch eingestampft werden. Die aktuellen Infos, die existieren, lassen drauf schließen, das vermutlich die Produktion nach/während der Ausstrahlung von Discovery Staffel 3 anlaufen soll, also gegen Ende des Jahres.

Jedenfalls waren wohl die Serien bisher kein Verlustgeschäft für CBS, da sie bewusst mehrere Serien aufbauen - sowas macht man nicht, wenn Star Trek nicht Geld einbringen würde. In USA sind die Star Trek Serien definitiv das Zugpferd Nummer 1 (zumindest laut meiner Blase, kann also auch irgendwas wie das wohl auch gut laufende The Good Fight unterschätzen) und deswegen wird da ausgebaut. International war das klassische Star Trek nie so erfolgreich wie in den Staaten, deswegen kann es sein, das Netflix da echt einfach übers Ziel hinaus geschossen war. Aber inzwischen wissen sowohl Netflix als auch Amazon, was die in etwa von neuen Star Trek erwarten können, das wird immer noch genug Kohle für CBS bringen, aber unwahrscheinlich, dass die nochmal eine Serie über Wert verkaufen.

UFKA8149



Beiträge: 8.617

15.07.2020 20:37
#19 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Oh Strange New Worlds ist eine weitere angekündigte Star-Trek-Serie. Gar nicht mitbekommen. Doch nicht das total andere Brave New World.
Das werden nun 4 oder 5 TV-/Filmunterfranchises simultan bei Star Trek (ST:D, ST:P, ST:LW, ST:SNW, ST-Filme). Oooweee. Viel Glück.

xergan


Beiträge: 269

17.07.2020 04:26
#20 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Es wurde von CBS verkündet, das die vorhaben das ganze Jahr über Star Trek zu senden, eben weil das denen stabile Abozahlen bringt. Deswegen sind die Ankündigungen nicht verwunderlich.

Meines Wissens sind die Filme allerdings tot. Sowohl Tarantino Trek, weil es einfach zu brutal wäre und die Produzenten keine Eier haben, als auch der 4. Kelvin Star Trek. Hier wohl eher weil die sich die Leute nicht leisten können. Hätte ja auch eher erwartet, das Strange New Worlds als Filmserie durchstartet, nicht unbedingt als Kinofilm, aber als Film für deren Streaming. Star Trek war jetzt im Kino noch nie so ein ordentlicher Kassenschlager, bis auf paar Ausnahmen, aber immerhin um das doppelte der Produktionskosten (was angeblich minimum ist für eine Produktion um Geld abzuwerfen).

dantini



Beiträge: 329

13.08.2020 11:04
#21 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Welchen deutschen Titel würdet ihr euch für die Serie wünschen? "Die unteren Decks"? "Die Decks ganz unten"? Oder gibt's was clevereres? Der deutsche Titel der entsprechenden TNG-Folge funktioniert schon mal nicht, denn die hieß "Beförderung"...

SFC



Beiträge: 1.417

13.08.2020 11:55
#22 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Da die Utopie mit Lower Decks endgültig demontiert wird, man uns also weismachen will, dass das System scheinheilig ist und trotz aller Rhetorik doch nur auf der Ausbeutung der unteren Ränge basiert, würde ich die Serie "Helden der Arbeit" nennen.

dantini



Beiträge: 329

13.08.2020 12:42
#23 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Analog zu "Star Trek into Darkness" könnte man sie eigentlich "Star Trek nach ganz unten" nennen.

Brian Drummond


Beiträge: 3.372

13.08.2020 21:30
#24 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Star Trek: Schlechter geht's immer

Knew-King



Beiträge: 6.292

13.08.2020 23:31
#25 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Der Untergang.

Koboldsky


Beiträge: 2.667

13.08.2020 23:33
#26 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Star Dreck.

Slartibartfast



Beiträge: 6.541

14.08.2020 12:25
#27 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Was denn sonst?
Für Kinder ist das ganz sicher nicht...


Gruß
Martin
___________________________________
"Ein rechter Scheißdreck war's. Altmodisch bis provinziell war's. Des war's!" (Helmut Fischer in "Monaco Franze - Der ewige Stenz" [1983])
Visit http://www.synchronkartei.de

Koboldsky


Beiträge: 2.667

14.08.2020 12:26
#28 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Slarti, du kannst wenigstens die Synchro retten!
Hat ja bei der Reko von TOS auch super geklappt.


xergan


Beiträge: 269

17.08.2020 05:24
#29 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #27
Was denn sonst?
Für Kinder ist das ganz sicher nicht...

Da Lower Decks als Hauptzielgruppe Teenager und junge Erwachsene hat, wird da nix eingedeutscht. Die Kinderserie heißt Star Trek: Prodigy und kommt nächstes Jahr auf Nickelodeon, das könnte man dann vielleicht in Star Trek: Die Wunderkinder umbenennen. Aber da heutzutage ja sogar Kinderserien gerne ihren Originaltitel behalten (Stichwort Paw Patrol), wer weiß.

dantini



Beiträge: 329

17.08.2020 11:52
#30 RE: [Spekulation] Star Trek: Lower Decks (USA 2020) Zitat · antworten

Zitat von xergan im Beitrag #29
Da Lower Decks als Hauptzielgruppe Teenager und junge Erwachsene hat, wird da nix eingedeutscht.


Das fände ich inkonsequent und ärgerlich. "Star Trek Beyond" und "Star Trek into Darkness" blieben zwar englisch, aber da hatte CBS nichts mit zu tun. Bei DS9, ENT, Nemesis, DIS und PIC musste nichts übersetzt werden weil es sich um Namen von Personen oder Schiffen handelt. TOS, TAS, TNG, VOY, und neun Filme vor dem Reboot haben hingegen allesamt deutsche Titel bekommen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz