Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 11.662 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

03.10.2006 12:25
#31 RE: RE:kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Passt. Ja, ich glaube, das war er (Weicker in Berlin war das Einzige, was mich an diesem Film beeindruckt hat).

Gruß
Stefan


Slartibartfast



Beiträge: 4.962

11.11.2006 13:14
#32 kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Ich habe mal einige ARD-Folgen der ersten Staffel auf DVD angesehen.
Es gibt definitiv Nachsynchros von wenigen Sekunden. Erkannt habe ich bisher nur Charles Rettinghaus auf Greg Morris. Martin Landau hat auch Text, aber so wenig, dass ich es nicht herausgehört habe, wer es sein könnte. Es ist wahrscheinlich, dass jeder der Crew irgendwann neuen Text hat, spätestens in Staffel 2. Die Master sind die englischen, das heißt man sieht den kompletten Anfang, wie Briggs sein Team zusammenstellt (das ist jedes Mal stumm). Folgentitel wurden wohl keine eingeblendet, was mich wundert, da dieses Phänomen doch eher neuerer Zeiten entstammt.

Kennt eigentlich jemand die Tonbandstimme(n) der ARD-Folgen? Bei den Pro-7-Folgen war es ja Klaus Miedel.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."


Er
Beiträge:

12.11.2006 17:42
#33 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Wenn ich mich recht entsinne war die Tonbandstimme Wolf Ackva.
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob er die "Rolle" auch in der zweiten ARD Synchronphase (also ab Staffel 4) gesprochen hat. Wahrscheinlich nicht, da man ja auch alle anderen Sprecher ausgetauscht hat.
Kennt jemand den Sprecher von Willy in den ProSieben Episoden. Für die ARD sprachen ja Norbert Gastell und Fred Klaus.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.11.2006 08:35
#34 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Laut EuroSync sieht es so aus:

Steven Hill: Thomas Nero Wolff
Barbara Bain: Helga Sasse
Greg Morris: Charles Rettinghaus

Martin Landau hat offenbar in Staffel 1 gar keine nachsynchronisierten Passagen, denn in der Liste sind sogar kleinste Episodenrollen à la "Officer #2: Rainer Doering" aufgeführt und "Rollin Hand" finde ich hier nirgends, nur eine wiederkehrende Rolle namens "Dominguez Rollin", die aber wiederum in der IMDb nirgends zu finden ist, welche von Klaus Nietz synchronisiert wurde - vielleicht gab's da 'ne Rollenbezeichnungsverwechslung und es ist Klaus Nietz?

Gruß,

Hendrik

("Ana, wir laufen schon seit drei Tagen durch den Dschungel..." - "Und dich gibt's trotzdem noch!"
- Peter Hladik und Ghadah Al-Akel in LOST
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Mücke
Beiträge:

13.11.2006 09:11
#35 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten
T.N. Wolff und C. Rettinghaus kann ich bestätigen.
Rollin hat in der ersten Folge einen Diktator namens Domiguez mit Maske (Darsteller war aber Landau, Maske war komisch -> eine der schwächeren Folgen... ) gedoubelt. Der hatte auch nachsynchronisierte Szenen. Das war dann wahrscheinlich Klaus Nietz.
Die Tonband-Stimme in den alten Synchros war nicht Wolf Ackva.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Meine Intelligenz möchte sich mit Ihrer gemessen seh'n!"
Friedrich Georg Beckhaus für Truman Capote in "Eine Leiche zum Dessert"

Slartibartfast



Beiträge: 4.962

13.11.2006 23:07
#36 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten
Ich dachte in der Folge DAS FÜRSTLICHE SPIEL eine neue Passage von Landau gehört zu haben. Kann mich aber auch irren. Die "schwächere" Folge war übrigens der Pilotfilm.

Sehr gespannt bin ich dann auf das Peter Graves-Double für Cadenbach und ob sie die Nazifolge erstmals synchronisieren.

@Mücke: Kann es sogar sein, dass es bereits in der ersten Synchronstaffel mehrere Tonbandstimmen gab?

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Roger Thornhill
Beiträge:

13.11.2006 23:24
#37 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
und ob sie die Nazifolge erstmals synchronisieren.


Welches ist denn die "Nazifolge"?
Meinst Du "Das Erbe der Väter"?
Kennt jemand die Folge der 80er Serie "Hitlers Vermächtnis"?
Ist quasi exakt der gleiche Plot gewesen, den sie da genommen haben, nur dass es hier als Begründung gab, dass die Söhne (aus "Das Erbe der Väter") es damals aus "irgendeinem Grund" nicht geschafft haben sollen, das Versteck des Nazigolds zu finden.
Hihi, das IMF-Team von damals war also "irgendein Grund".


Er
Beiträge:

14.11.2006 06:42
#38 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Zitat

Zitat
... und ob sie die Nazifolge erstmals synchronisieren.



Welches ist denn die "Nazifolge"?




Mit der "Nazifolge" meint er "Echo of Yesterday". "Das Erbe der Väter" wurde ja bereits übersetzt.
Die Episode hat man wohl nicht synchroniseren lassen da Martin Landau hier als Hitler auftritt.


Die Nachsynchro ist recht gut geworden. Die meisten "neuen" Sprecher passen auch gut zu den alten Aufnahmen. Der einzige bei dem ich etwas verwundert war: Charles Rettinghaus als Manfred Schott Double. Aber auch das funktionierte zumindest in der Episode "Duell der Komödianten" ganz gut.


Mücke
Beiträge:

14.11.2006 08:39
#39 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten
Charles Rettinghaus fand ich gerade als Double von Manfred Schott sehr passend, was seine Besetzung auf einem "Schwarzen" in diesem Fall, meines Erachtens, mehr als rechtfertigt.

Weiß jemand, wer die neue Stimme von Lloyd Bridges war (in Nachfolge des genial besetzten Horst Naumann)?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Meine Intelligenz möchte sich mit Ihrer gemessen seh'n!"
Friedrich Georg Beckhaus für Truman Capote in "Eine Leiche zum Dessert"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

14.11.2006 18:32
#40 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Das drängt sich mir jetzt die Frage auf, wieso man nicht einfach die Besetzung der letzten Synchron-Periode genommen hat? Oder wurde (wie bei Star Trek) hier eine bereits existierende Fassung ergänzt?
Verzeiht die naive Frage, aber ich habe diese Folge noch nicht gesehen und mir entsprechend kein Urteil bilden können.

Gruß
Stefan


Er
Beiträge:

14.11.2006 19:11
#41 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Es handelt sich hier um Nachsynchros, der um ca. 4 Minuten gekürzten ARD Synchro. Die betreffenden Episoden sind oben irgendwo schon einmal aufgelistet worden.
Allerdings mußte hier weit weniger nachbearbeitet werden als bei STAR TREK da in vielen geschnittenen Szenen kein Dialog stattfand:
Vorspann um 10 Sekunden verkürzt, von der Team-Auswahl fehlen ca. 30-40 Sekunden, Abspann ca. 40 Sekunden fehlt komplett; bleiben also pro Folge ungefähr 3 Minuten übrig in denen evtl nachsynchronisiert werden mußte.
Außerdem hat man hier keine "Synchronfehler" beseitigt, sondern die ARD Synchro fast immer unberührt gelassen, auch wenn nur kurze Teile eines Dialogs fehlten, sodass alte und neue Aufnahmen stellenweise fast nahtlos ineinander übergehen. Da man hier ein recht gutes Händchen bei der sprecherwahl hatte, fällt das fast nicht auf.

Die Sprecher der ProSieben Synchro hätten hier überhaupt nicht gepasst, da die Stimmen doch sehr unterschiedlich waren. Der größte Unterschied liegt wohl zwischen Hellmut Lange und F.O. Schenk als Dan Briggs.

@ Mücke: Ich habe mich ja nicht über Charles Rettinghaus beschwert. Ich hätte nur nicht gedacht, dass er so gut auf Manfred Schott paßt. Er trifft den Tonfall meiner Meinung nach sogar besser als Joachim Pukaß.


Slartibartfast



Beiträge: 4.962

14.11.2006 21:16
#42 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Ja, Rettinghaus wäre auch gut gewesen als Pille.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."


RoTa


Beiträge: 1.252

14.11.2006 21:44
#43 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Hallo,

zu den bereits im Thread erwähnten Tonbandstimmen Wolf Ackva und Klaus Miedel gehörte auch Hanns Müller-Trenck, der langjährige Chefsprecher des Bayerischen Rundfunks und zunächst allein, später zusammen mit Niels Clausnitzer, Sprecher der "Fox Tönenden Wochenschau". Nach meiner Erinnerung war er in den frühen "Briggs"-Folgen die Tonbandstimme.

MfG
Jürgen


Mücke
Beiträge:

15.11.2006 08:21
#44 RE: kobra, übernehmen Sie DVD Zitat · antworten

Ich war auch über das "Stimmdouble" von Niels Clausnitzer (der Nico Minardos in der Folge mit Nehemiah Persoff synchronisierte) erstaunt, der eine erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Vorgänger aufwies.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Meine Intelligenz möchte sich mit Ihrer gemessen seh'n!"
Friedrich Georg Beckhaus für Truman Capote in "Eine Leiche zum Dessert"


Mücke
Beiträge:

15.11.2006 09:29
#45 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten
Im übrigen möcht ich mich nochmal anschließen, dass die Pro7-Synchros wohl tatsächlich die besten waren, zumindest im Vergleich zu den Staffeln 1-3.
Tom Deininger und Ana Fonell waren absolut ideale Besetzungen für Greg Morris und Barbara Bain und toppen Manfred Schott und Rosemarie Kirstein ziemlich deutlich, die dagegen auffälligerweise relativ farblos wirken. Lothar Hinze und Erik Schumann halten sich etwa die Waage. Hellmut Lange und Frank-Otto Schenk auch, wobei ich Lange kantiger fand, was schon was für sich hatte, allerdings nicht unbedingt dem Original entsprechend.
Naja und bei Willy liegt der Pro7-Sprecher auch vorne, denn Norbert Gastell wirkt sehr draufgezwungen.
Dazu kommen die Sprecher der Gaststars, wo mich die alten Synchros bisher vergleichsweise auch nicht sonderlich überzeugen konnten. Wobei Horst Naumann auf Lloyd Bridges wirklich göttlich war.
----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe]: Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Meine Intelligenz möchte sich mit Ihrer gemessen seh'n!"
Friedrich Georg Beckhaus für Truman Capote in "Eine Leiche zum Dessert"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor