Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 11.662 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Slartibartfast



Beiträge: 4.962

16.11.2006 23:22
#46 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten
Dem kann ich mich nicht anschließen. Erik Schumann ist gegen Lothar Hinze geradezu eine Präsenz an Charisma. Und Tom Deiniger soll besser als Manfred Schott sein? Es ist zum einen völlig anders, was in einer Serie unklug ist, bei der alte und neue Folgen gemischt laufen.
Und während Manfred Schott sehr clever rüberkommt, wirkt Greg Morris mit Deininger wie ein Klischee-Schwarzer. Rosemarie Kirstein ist eine (leider tote) Legende und Norbert Gastell klingt frisch und unverbraucht auf Barney.

Bis auf Rüdiger Joswig, der mir eine Spur besser gefallen hat, als Cadenbach, weil er dynamischer wirkte, kann man die Arena-Besetzung in die Tonne treten :-)

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Aristeides


Beiträge: 1.456

16.11.2006 23:25
#47 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Kann dir in allen Punkten zustimmen, Martin.

Gruß,
Ilja



Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf


Er
Beiträge:

17.11.2006 05:42
#48 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Zitat
Dem kann ich mich nicht anschließen. Erik Schumann ist gegen Lothar Hinze geradezu eine Präsenz an Charisma. Und Tom Deiniger soll besser als Manfred Schott sein? Es ist zum einen völlig anders, was in einer Serie unklug ist, bei der alte und neue Folgen gemischt laufen.
Und während Manfred Schott sehr clever rüberkommt, wirkt Greg Morris mit Deininger wie ein Klischee-Schwarzer. Rosemarie Kirstein ist eine (leider tote) Legende und Norbert Gastell klingt frisch und unverbraucht auf Barney.

Bis auf Rüdiger Joswig, der mir eine Spur besser gefallen hat, als Cadenbach, weil er dynamischer wirkte, kann man die Arena-Besetzung in die Tonne treten :-)

Gruß
Martin



Ganz so schlimm würde ich es nicht sehen, die ARD Fassung gefällt mir aber auch um Längen besser. Erik Schumann ist als Rollin wirklich geradezu genial, allerdings halte ich Lothar Hinze für einen der besseren Sprecher der Arena Synchro.
Die restliche Besetzung ist irgendwie nicht sonderlich hervorstechend. Ana Fonell, F.O. Schenk und Rüdiger Joswig machen eine solide Arbeit, aber eben auch nicht mehr.

Bei Greg Morris ist Deininger allerdings die zweite Besetzung die mit ihrem Vorgänger nichts gemeinsam hat. Manfred Schott und Christian Brückner ähneln sich genauso wenig - Allerdings gefallen mir beide wesentlich besser als Tom Deininger.

Viel schlimmer finde ich bei der ProSieben Synchro die teilweise haarsträubende Regie. In einigen Szenen klingt es, als hätten die Sprecher nur einen Versuch gehabt und es wird dadurch stellenweise sehr eigenartig betont.
Außerdem halte ich die ARD Dialoge für wesentlich gelungener.


Mücke
Beiträge:

17.11.2006 08:27
#49 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten
Manfred Schott fand ich persönlich sehr blass, da gefiel mir auch Charles Rettinghaus noch besser. Tom Deininger ist vielleicht ganz gerne auf Schwarze besetzt worden, wobei mit Sicherheit kein "Klischee" und damals erst recht nicht (und mit bayrischem Unterton sowieso ne relative Behauptung, da Schwarze nun mal nicht generell über ne bayrische Stimme charakterisiert werden, normalerweise ), aber er klingt zumindest voll und das ist im Zweifelsfall auch angemessener, als dieses andauernde "Halb-Geflüstere" von Manfred Schott, das ich irgendwie nicht so richtig nachvollziehen kann, auf Greg Morris.

Bei Erik Schumann gebe ich zu, dass ich Rollin vielleicht seit meiner Kindheit eher über die Stimme von Lothar Hinze assoziiere, ich würde Schumann keinerlei Abzüge geben, aber Hinze eben auch nicht.

Bei Rosemarie Kirstein kam m.E. die "Femme Fatale", mit anderen Worten das entscheidende Image von Cinnamon, nicht richtig raus. Ana Fonell klingt, zumindet auf mich , doch wesentlich verführerischer, aber gleichzeitig auch nicht in irgendeiner Weise nach 90ern sprachlich und in der Intonation.

Noch vergessen... Weiterer Pluspunkt der Pro7-Synchro: Die Tonband-Stimme Klaus Miedel. Zumindest im Vergleich zu Hanns Müller-Trenck.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Meine Intelligenz möchte sich mit Ihrer gemessen seh'n!"
Friedrich Georg Beckhaus für Truman Capote in "Eine Leiche zum Dessert"

Andreas


Beiträge: 1.265

17.11.2006 18:44
#50 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Die Folgen im Auftrag von Kirch wurden von der BSG eingedeutscht, nicht von Arena Synchron. Ich wollte es nur erwähnen, auch wenn die Arena damals noch unter dem Dach der BSG in Lankwitz war.


Er
Beiträge:

18.11.2006 15:12
#51 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Es war tatsächlich nicht Arena Synchron sondern im Abspann kann man nachlesen das die Episoden von der Berliner Synchron Wenzel Lüdecke bearbeitet wurden.
(@ Andreas Ist das mit BSG gemeint?)
Redakteur war Bernd Legath. Regie wurde in den meisten Episoden (1. Staffel)von Eva Renzi geführt.


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.430

18.11.2006 19:21
#52 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Zitat von Er
Ist das mit BSG gemeint?


Jo!

Zitat von Er
Regie wurde in den meisten Episoden (1. Staffel) von Eva Renzi geführt.


Wat!? Echt? Das haut mich vom Hocker! Eva Renzi als Synchronregisseurin!

Slartibartfast



Beiträge: 4.962

19.11.2006 22:43
#53 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

In Antwort auf:
da Schwarze nun mal nicht generell über ne bayrische Stimme charakterisiert werden

Ich nehme an, dass soll bedeuten, dass Tom Deininger einen bayrischen Akzent hat und den hat er mit Nichten.
Er sprach mal pseudobayrisch in EIN KÄFIG VOLLER HELDEN und klingt immer irgendwie so wie dort, aber das heißt nicht dass seine Sprache etwas mit Bayern zu tun hat.

Und stimmt das mit der BSG wirklich? Könnte schwören ich hätte Arena im Abspann gelesen...

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."


Er
Beiträge:

20.11.2006 06:04
#54 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Zitat

Und stimmt das mit der BSG wirklich? Könnte schwören ich hätte Arena im Abspann gelesen...



Das stimmt tatsächlich. Leider kann ich hier kein "Beweisfoto" aus dem Abspann reinstellen.

Ich habe aber auch immer gedacht die Synchro ist von Arena. Ich weiß auch nicht warum. (Ich glaube aber auch nicht, dass man das Studio im Laufe der Zeit mal gewechselt hat, und beides stimmt.)


Mücke
Beiträge:

20.11.2006 08:11
#55 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ich nehme an, dass soll bedeuten, dass Tom Deininger einen bayrischen Akzent hat und den hat er mit Nichten.


No way.
Er spricht mit leichtem, aber deutlich erkennbarem bayrischem Dialekt auf Greg Morris und warum er den da reinverstellen sollte, erklär mir mal bitte.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Meine Intelligenz möchte sich mit Ihrer gemessen seh'n!"
Friedrich Georg Beckhaus für Truman Capote in "Eine Leiche zum Dessert"

Andreas


Beiträge: 1.265

20.11.2006 17:22
#56 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten


Alle Folgen im Autrag von Kirch wurden von der BSG bearbeitet. Aber, wie gesagt, Arena und die BSG waren bis 1996 ein und derselbe Laden. Arena war praktisch die "Billigmarke" der BSG. Ich weiß nicht, ob das generell der Fall war, aber zumindest bei einigen Kirch-Serien hat die Arena lediglich die Sprachaufnahmen gemacht, den Rest übernahm Kirchs Betatechnik, während die BSG-Synchros komplett in Berlin bearbeitet wurden.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

23.11.2006 21:42
#57 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Die Rialto (Wendlandts Firma? - ich zweifle) liess in den 60ern ihre Synchronisationen im Studio der Aventin produzieren, war aber offenbar trotzdem eine eigenständige Firma (Horst Sommer?). Gleiches trifft wahrscheinlich auch auf die Arena zu, die ja ursprünglich in München oder Remagen beheimatet war (siehe "Jason und die Argonauten"), dann aber nach Berlin umzog (offensichtlich aber immer noch gute Kontake nach München hatte, weshalb Schick und Ludwig in den 70ern für sie arbeiteten). Könnte also sein, dass die Arena zwar im Studio der BSG synchronisierte, aber genau genommen nicht dazu gehörte.
Nur ein offener Gedanke ...

Gruß
Stefan


Roger Thornhill
Beiträge:

23.11.2006 21:47
#58 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Könnte also sein, dass die Arena zwar im Studio der BSG synchronisierte, aber genau genommen nicht dazu gehörte.


Das ist auch heute in der Branche noch ganz normal. Die Arena mietete sich damals für Aufnahmen in die Ateliers der BSG ein. Auch heutzutage sitzen noch mehrere andere Synchronfirmen auf dem Gelände der BSG und mieten sich dort ein. Trotzdem gehören sie deshalb nicht dazu.


Slartibartfast



Beiträge: 4.962

25.11.2006 18:16
#59 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten
Wollte ich auch gerade sagen. Die Studios gehören der BSG und die Tonmeister sind dort angestellt.
Aber das heißt nicht, dass die "Arena" oder "Cinephon" Töchter der BSG wären.

@Andreas:
Stand da vielleicht noch im Abspann was zu Buch und Regie?


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.11.2006 18:24
#60 RE: kobra, übernehmen Sie Zitat · antworten

Die Arena mietet sich heutzutage, soweit ich weiß, in die Ateliers von Elektrofilm ein. Auf dem BSAG-Gelände hingegen sitzen aktuell noch Cinephon, Antares und Telesynchron.

Gruß,

Hendrik

("Ana, wir laufen schon seit drei Tagen durch den Dschungel..." - "Und dich gibt's trotzdem noch!"
- Peter Hladik und Ghadah Al-Akel in LOST
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor