Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 41.523 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

04.12.2016 17:08
#391 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Jetzt habe ich mir doch zuerst die vorhandenen Turner-Cartoons mit Bugs angeschaut. Hier das Ergebnis:

- Porky's Hare Hunt (70er Jahre Synchro, W. Gross als Porky, W. Draeger als BB-Prototyp) - Kabel 1
- Prest-O Change-O (BB-Prototyp o. Dialog) - ARD
- Hare-um Scare-um (70er Jahre Synchro, Gerd Vespermann als Proto-BB, Plakat mit Porky) - ARD
-> Das Porky-Plakat und ein Gesangsstück im Original wurde in der ARD gezeigt. Bei „Mein Name ist Hase“ im ZDF hat es gefehlt.
- Elmer's Candid Camera (70er Jahre Synchro, Gerd Vespermann als Proto-BB, Kurt Zips als Elmer) - ARD

- A Wild Hare (80er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Elmer's Pet Rabbit (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Tortoise Beats Hare (80er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Hiawatha's Rabbit Hunt (70er Jahre Synchro) - ARD (+ZDF)
- The Heckling Hare (80er Jahre Synchro) - ARD
- The Wabbit Who Came to Supper (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ZDF
- The Wacky Wabbit (80er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD (+ZDF)
- Hold the Lion, Please (80er Jahre Synchro) - ARD
- Bugs Bunny Gets The Boid (80er Jahre Synchro) - ARD
- Fresh Hare (80er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD (+ZDF)
- The Hare-Brained Hypnotist (80er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Case of the Missing Hare(80er Jahre Synchro, W. Reichelt als Zauberer) - ARD
- Tortoise Wins by a Hare (unbekannte Synchro, Kino oder Bunny u. s. Kumpane) - ARD
- A Corny Concerto (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer, BB und Porky ohne Dialog) - ARD
- Falling Hare (70er Jahre Synchro, E. Storeck als Gremlin) - ARD
- Little Red Riding Rabbit (80er Jahre Synchro) - ARD
- Hare Ribbin' (80er Jahre Synchro, M. Rüth als Hund) - ARD (+ZDF)
- Hare Force (70er Jahre Synchro, Wolfgang Hess als Hund Bobby) - ARD (+ZDF)
- The Old Grey Hare (vermutl. 80er Jahre, Kurt Zips als Elmer, Norbert Gastell als Off-Stimme) - ARD (+ZDF)
- Stage Door Cartoon (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- The Unruly Hare (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD (+ZDF)
- Hare Trigger (80er Jahre Synchro, W. Reichelt als Sam) - ARD
- Hare Conditioned (70er Jahre Synchro) - ARD (+ZDF)
- Hare Tonic (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Hare Remover (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Hair-Raising Hare (70er Jahre Synchro, E. Storeck als Mad Scientist) - ARD
- Acrobatty Bunny (80er Jahre Synchro) - ARD (+ZDF)
- Racketeer Rabbit (70er Jahre Synchro, H. Weicker und E. Storeck als Gangster) - ARD
- The Big Snooze (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ZDF
- A Hare Grows in Manhattan (80er Jahre Synchro, W. Reichelt als Gang-Hund) - ARD
- Rabbit Transit (80er Jahre Synchro) - ARD (+ZDF)
- Easter Yeggs (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Slick Hare (70er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD (+ZDF)
- Gorilla My Dreams (80er Jahre Synchro) - ARD (+ZDF)
- A Feather in His Hare (80er Jahre Synchro, M. Lichtenfeld als Indianer) - ARD
- Rabbit Punch (70er Jahre Synchro) - ARD (+ZDF)
- Buccaneer Bunny (80er Jahre Synchro, Kurt Zips als Elmer) - ARD
- Bugs Bunny Rides Again (70er Jahre Synchro, K.W. Krause als Sam, E. Storeck als Stinktier) - ARD
- Haredevil Hare (80er Jahre Synchro) - ARD

Cameos:
- Naughty Neighbors (späte Porky-Synchro mit W. Spier, Hase o. Dialog) - Kabel 1
- Patient Porky (späte Porky-Synchro mit W. Spier, Hase nicht G. Vespermann) - Kabel 1
- Crazy Cruise (G. Vespermann Off-Stimme und BB) - ZDF
- Porky Pig's Feat (späte Porky-Synchro mit W. Spier und W. Herbst, BB nicht G. Vespermann) - Kabel 1
- Odor-able Kitty (80er Jahre Synchro, nicht Gerd Vespermann, da nur „maskiert“) - ARD (+ZDF)
- The Lion's Busy (70er Jahre Synchro, G. Duwner als Buzzard, Hase o. erkennbaren Dialog) - ZDF (Schweinchen Dick + Mein Name ist Hase)

Die Fernseh-Synchro von "Wabbit Twouble" (Immer Ärger mit dem Hasen) liegt mir nicht vor und leider ist wohl auch nicht mehr online zu finden.

Außerdem sind mir keine klassischen TV-Fassungen von:
- All This And Rabbit Stew
- Any Bonds Today
- Super-Rabbit
- Jack Wabbit And The Beanstalk
- Wackiki Wabbit
- What's Cookin', Doc?
- Bugs Bunny And The Three Bears
- Bugs Bunny Nips The Nips
- Buckaroo Bugs
- Herr Meets Hare
- Baseball Bugs
und
- Rhapsody Rabbit
bekannt.

Die beiden Bugs Bunny-Cameos bei "Private Snafu" klammere ich auch aus.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

05.12.2016 12:53
#392 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #389
Historisch besonders wertvoll finde ich den Schluss von Rabbit Punch (1948), wo am Ende der Film abreißt und Bugs im Original sagt: "Ladies and Gentlemen. Due to circumstances beyond our control, we are unable to continue with this picture. And, eh, confidentially, that film didn't exactly break." Im Deutschen wurde daraus: "Meine lieben Freunde. Wegen höherer Gewalt müssen wir den ersten Teil unseres heutigen Films leider beenden, und zwar, ähm, na ja, wir hätten vielleicht WIEDER Ärger gekriegt und da mussten wir'n bisschen schnippeln." Kurios ist das "WIEDER", weil es sich anscheinend um eine alte Vespermann-Synchro handelt.

Dazu steht natürlich krass, dass in der dt. Version die ersten knapp 3 min fehlen...

http://cartoonvergleich.blogspot.de/2011...bbit-punch.html

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

06.12.2016 21:55
#393 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Nach meinen Recherchen zeigte das ZDF zuerst 19 Folgen "Mein Name ist Hase" jeweils Dienstags vom 08.02.1983 bis 14.06.1983. Das war wohl ein gut funktionierender Test, so dass die Serie ab dem 13.09.1983 bis zum 18.06.1985 fast durchgehend ausgestrahlt wurde. Nach einer Sommerpause liefen weitere Folgen von 17.09.1985 bis 10.12.1985. Danach gab's Silas und ab 1986 Tom & Jerry. Insgesamt komme ich auf 106 Folgen von "Mein Name ist Hase". Im Sommer 1987 lief die Wiederholung im Ferienprogramm des Senders.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

07.12.2016 18:59
#394 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Meinen Ohren nach ist Dr. Speckschwarte die Synchronstimme von Bugs Bunny aus "Tortoise Wins By A Hare". Hatte der in der Muppets Show drei Sprecher?
https://www.youtube.com/watch?v=B7vIWQom9mE&t=39s

Edigrieg



Beiträge: 2.346

07.12.2016 21:56
#395 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also ich hab die drei ersten Staffeln Muppets auf DVD und kann mich so salopp nur an Paul Bürks (der Münchner "Kater Sylvester") erinnern. Mogens von Gadow soll die erste Stimme gewesen sein, das muss ich glatt überhört haben.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

07.12.2016 22:14
#396 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ich muss mir auch mal Muppets (hab ich zum Großteil) und evtl. Wickie (hab ich nicht) reinziehen. Stefan hat ein paar Namen gelistet, mit denen ich nicht konform gehe. Manche hauen auch aufgrund des Alters schon nicht hin. Speckschwarte scheint mir in dem youtube-Clip keiner der beiden Genannten zu sein. Und selbst der Captain hatte mindestens einmal Eberhard Storeck. Ich glaube nichts, was ich nicht selbst gehört habe.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

08.12.2016 10:21
#397 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Speckschwarte in dem youtube-Clip ist Paul Bürks (der seine Stimme stark nach oben drückt) und definitiv Kater Sylvester in den "Mein Name ist Hase"-Synchros von Siegfried Rabe (sogar in einigen wenigen aus der "Speedy Gonzales"-Reihe).
Mit welchen Namen gehst Du denn nicht konform? Bei manchen bin ich mir durchaus nicht absolut sicher, deshalb habe ich auch ein Fragezeichen dahinter gesetzt.

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

08.12.2016 14:34
#398 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Dann übe ich mal etwas Kritik. Erstens finde ich es klasse, dass Du mit einer Auflistung begonnen hast, da sich ja niemand an das Thema wagt, weil es Auswüchse nach sich zieht, die nur schwer abzuschätzen bzw. abzuarbeiten sind. Ein guter Anfang wäre aber August 1948 gewesen, da alle Cartoons davor früher das Turner-Copyright hatten und deshalb aus der Bugs Bunny-Show rausflogen, spätestens bei Pro7 (vermutlich aber schon nach 1987 beim ZDF in den Wiederholungen).

Beate Pfeiffer? für Tweety glaube ich nicht, da ich da keinerlei Gemeinsamkeit erkennen kann und die Frau einfach zu jung ist. Oder gibt es eine dritte Dame mit diesem Namen, die synchronisiert?
Volker Bogdan? als Hamburger Daffy? Glaube ich auch nicht, nachdem ich mir im Netz seine Stimme angehört habe.
Eberhard Storeck? für Bugs Bunny? Gesang ja, Sprechstimme nein!
Thomas Rauscher? als Pepe? Da bin ich auch nicht überzeugt.

Naja, ich sehe schon, da wird noch viel nachzuhören sein.

A-Zzzzzzzzzzz lief übrigens bei Schweinchen Dick, wie ich hier mal gepostet hatte:
Schweinchen Dick (ZDF ab 1972)

Hast Du "Bully For Bugs" langsamer laufen lassen? Ist die hochgepitchte Stimme wirklich Paul Schrader?
Und Speedy in Schweinchen Dick Andreas Mannkopf? Wie sicher ist das?

Ich denke, erstmal ist es wichtig alles zu listen, wie Du es gerade machst, dann kommt die Feinarbeit.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

08.12.2016 15:50
#399 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also der Reihe nach:
Bei Beate Pfeiffer bin ich mir absolut nicht sicher - nach den "Simpsons" hätte sie das für mich sein können, aber mehr als eine Theorie ist es nicht und ich lasse mich gern auf andere ein.
Ähnlich sieht es bei Bogdan aus - ich habe seine Stimme nicht drauf und nur mit einigen Hörspielen verglichen, in denen er aber auch nur mit leicht verstellter Stimme zu hören war. Überzeugt bin ich nicht, deshalb das Fragezeichen.
An Rauscher glaube ich schon eher, da mir die meisten münchner Stimmen der 80er recht vertraut sind und ich gezielt nach einer suchen musste, die ich bisdato NICHT kannte. Rauscher passt ins Rabe-Profil und ist (pardon) farblos genug, dass er mit Akzent hinkommen könnte. Er wäre recht jung gewesen, aber nicht zu jung.
Mannkopff ist es definitiv - ich habe das Sample, das ich bekam, tiefer gepitcht und kann es mit 100%iger Sicherheit sagen (abgesehen davon, dass ich seine Intonation auch vor dem Pitchen schon erkannte und er für Riethmüller auch mehrere Mäuse sprach.
Mit "Bully for Bugs" könnte ich das Gleiche machen, wenn ich denn ein Sample hätte ... aber hier bin ich noch nicht an die alte Fassung rangekommen (da ich keinen TV-Empfang habe).

Mit 1950 habe ich relativ willkürlich begonnen - ich arbeite mich bis zu den 1980er Specials vor und gehe dann rückwärts weiter ab 1949. Viele Cartoons der (frühen) 40er wurden leider nicht synchronisiert bzw. liegen mir nicht vor und ich hatte die Hoffnung, dass ich bei dem einen oder anderen noch mehr Infos zu den Nebenrollen erwische, bevor ich poste.

Storeck als Bugs wird wohl ein dauerhafter Diskussionspunkt bleiben ich kann es natürlich nicht mit Sicherheit sagen (vielleicht leiste ich mir mal die eine Folge beim ZDF, aber da interessieren mich die "Schweinchen Dick"-Folgen eigentlich mehr), bin aber doch ziemlich überzeugt. Im Sample hörte ich die typische Storeck-Diktion und der Unterschied zwischen Bugs und Marvin war minimal.

Im Übrigen: Mit sachlicher Kritik habe ich noch nie Probleme gehabt - wir wollen uns ja alle an die Wahrheit heran tasten. Also nur raus damit.

"From A To Zzzzzzz" - hatte die Fassung einen Off-Sprecher bzw. Coyote eine Stimme?

Gruß
Stefan


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

08.12.2016 16:02
#400 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

From A to Z-z-z ist der Cartoon mit Ralph Philips, der in der Schule tagträumt. Nicht verwechseln mit dem Coyote/Road Runner-Filmchen Gee Whiz-z-z-z-z....

Edigrieg



Beiträge: 2.346

08.12.2016 16:11
#401 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

.. übrigens, Stefan: Die Fragezeichen bei Steffen Müller können alle definitiv weg. Seit meiner Peanuts-Sucht vor ein paar Monaten habe ich ihn felsenfest drauf, selbst mit Stimmbruch in einigen späteren Cartoons. Den kleinen Elefanten im Dschungelbuch sprach er nicht, auch das hab ich dank Charlie Brown heraus arbeiten können.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

08.12.2016 22:52
#402 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Hab den "Ärger mit dem Hasen" (Wabbit Twouble) in der Synchro mit Kurt Zips und Gerd Vespermann vorhin auf einer alten CD-R entdeckt. Krasse Hintergrundmusik mit Jazz-Klavier. Wusste gar nicht, dass ich den Cartoon in dieser Fassung (vom WDR gesendet) vorliegen habe.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

13.12.2016 06:11
#403 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Packen die Warner Bros. doch glatt "Hot Cross Bunny" als Bonus auf die "Der Schatz der Sierra Madre"-BluRay. Ton nur Englisch und Bild nahe VHS-Qualität, obwohl es bessere Master (z.B. auf jap. Laserdisc) gibt. Das Gleiche gilt für "8 Ball Bunny". Trotz dt. Titel "Der Vogel im Frack" nur Englisch in nicht zeitgemäßer Bildqualität. Einzig "Carrotblanca" auf der Casablanca-BluRay geht Richtung HD. Hat aber auch nur englischen Ton.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

18.12.2016 22:04
#404 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

SPEEDY GONZALES UND SEINE FREUNDE (Trailer mit Filmausschnitten, Warner-Columbia 1973)

Original: "Thisz isz a job for Szuper Pusz!" (Claws In The Lease)
Thomas Reiner als Sylvester: "Aufgepasst! Jetzt kommt die Operation: 'Super-Muschi'!"

Original: "Holy Mackerel" (Cats And Bruises)
Thomas Reiner als Sylvester: "Dreimal geringelter Mäuseschwanz!"

Sehr geil!

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

23.12.2016 19:59
#405 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Neues altes Material:

Schweinchen Dick Folge 9 (6. März 1972)
- Duck Dodgers in the 24½th Century
- Sleepy Time Possum
- The Honey-Mousers
- The Oily American (Ur-Synchro, später für "Mein Name ist Hase" neu vertont)

Schweinchen Dick Folge 10 (13. März 1972)
- My Little Duckaroo (lief wohl nur bei im ZDF Schweinchen Dick, nicht bei SAT.1, Kabel 1, Junior & Co.)
- A Fox In A Fix
- Much Ado About Nutting (Ur-Synchro, Erzähler: Joachim Pukaß)
- Here Today, Gone Tamale (Ur-Synchro)

Schweinchen Dick vom 10. September 1973
- A Bird In A Bonnet (mit Off-Kommentaren von Walter Gross)
- Fast And Furry-Ous (mit Reimen und Off-Kommentaren von Walter Gross)
- Claws In The Lease
- Get Rich Quick Porky

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor