Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 505 Antworten
und wurde 46.729 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

11.06.2018 17:09
#496 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Mein Favorit ist nach wie vor der Gesang der ca. 10-jährigen (!) Angelika Pawlowski "Sie war ein scharfes Weib und sie wackelt mit dem Unterleib."

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 927

14.06.2018 04:44
#497 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Noch ein Cartoon, der für die Bugs Bunny-Show neu gemacht wurde:
http://cartoonvergleich.blogspot.com/201...ents-worth.html

Dieter Kursawes "Das ist der alte Jean..." hat meiner Meinung nach eh nie so richtig gepasst. Die Pepé-Stimme aus "Schweinchen Dick" (1972) ist mir nicht bekannt, dürfte aber diese hier sein, die edigrieg mal gepostet hatte:
http://www.trickfilmstimmen.de/synchronf...pepe_berlin.mp3

Pepé Le Pew hatte demnach mindestens zwei Sprecher in Berlin (in "Touché And Go" ist es eine andere) und später noch Friedrich Schoenfelder in "Die Schnellste Maus von Mexiko". Und ich glaube, dass es bei der Münchener Berabeitung für "Mein Name ist Hase" trotz französich klingendem Accent ebenfalls zwei verschiedene Stimmen am Werk waren.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

14.06.2018 07:12
#498 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Klingt für mich nach Siegfried Dornbusch, der ja auch ins Simoton-Profil passen würde.
Der Theorie von zwei münchner Stimmen muss ich allerdings widersprechen - es sei denn, es gibt einen Pepe-Cartoon, den ich nicht kenne.

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 927

14.06.2018 10:39
#499 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

1. Odor-Able Kitty (ARD, aus ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
2. Scent-Imental Over You (ARD)
3. Odor Of The Day (nur Niesen und "Gesundeit", sonst keine Dialoge, evtl. vorgelesene Schilder)
4. For Scent-Imental Reasons (ZDF, liegt nicht vor)
5. Scent-I-Mental Romeo (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
6. Little Beau Pepe (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
7. Wild Over You (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
8. The Cat's Bah (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
9. Past Perfumance (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
10. Two Scent's Worth (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme? Jedenfalls mit Akzent)
11. Heaven Scent (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
12. Touché and Go (Andreas Mannkopf?)
13. Really Scent (ZDF, liegt nicht oder nur qualitativ unzureichend vor)
14. Who Scent You? (ZDF-Synchro mit der üblichen Münchener Stimme)
15. A Scent of the Matterhorn (Friedrich Schoenfelder / Die Schnellste Maus von Mexiko Ep. 19)
16. Louvre Come Back to Me (Friedrich Schoenfelder / Die Schnellste Maus von Mexiko Ep. 1)
17. Dog Pounded (Cameo)


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 927

14.06.2018 17:12
#500 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Interessant ist auch, dass sich das SCHWEINCHEN DICK-Konzept nach 20 Folgen änderte. Jedesmal sagt Porky "Und Schweinchen Dick bin ich, liebe Freunde", ehe der erste Cartoon losgeht und auf dem Bildschirm "Porky Pig Show" zu sehen ist. Da nach August 1948 nicht mehr allzu viele Porky-Cartoons produziert wurden (mit Ausnahme von 1948-1950, waren es danach nur noch 1-3 im Jahr), wurde vermutlich das verfügbare Material knapp. Von den 8 Porky-Cartoons des Jahres 1949 hatte man z.B. 7 bereits gesendet und 1953 gab es nur Duck Dodgers, der ebenfalls schon im Programm gewesen war.

Jedenfalls zeigte Porkys Bildschirm ab Folge 21 die "Roadrunner Show", was er mit "Heute zeige ich euch die Roadrunner Show" kommentierte. Nun gab es als erstes immer einen Road Runner/Wile E. Coyote-Cartoon und am Ende einen der eingefärbten Porky-Cartoons aus den späten 1930er bzw. frühen 1940er Jahren. In den Überleitungen zwischen den Cartoons waren auch nur noch Road Runner und Kojote "Karl", wie er anno 1972/73 genannt wurde, zu sehen.

Leider ist von den vermutlich 82 gesendeten SCHWEINCHEN DICK-Folgen der Erstaustrahlung nur ein Bruchteil zugänglich, so dass über die weitere Konzeptänderung zu "Bunny der Hase" nur gemutmaßt werden kann. Sicher ist nur, dass zwischen September 1972 und April 1973 mindestens 10 SCHWEINCHEN DICK-Folgen unter dem Titel "Bunny der Hase" liefen.

Im März 1988 müssen im ZDF Wiederholungen von SCHWEINCHEN DICK gelaufen sein. Ob da allerdings im direkten Nachgang die Folgen mit Wolfgang Spier als Porky und Wilfried Herbst als Daffy Duck liefen, ist unbestätigt. Denkbar ist das auf alle Fälle, da Show-Teile dieser späteren Synchro auf der Warner Cartoons-VHS "Daffy Duck 2" landeten.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

14.06.2018 18:34
#501 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Kapituliere. "Two Scent's Worth" hatte tatsächlich eine münchner Synchro mit einer anderen Stimme - wahrscheinlich der erste Pepe, den Rabe machte für MNIH machte und bei dem ihn der Sprecher nicht zufrieden stellte, was ich absolut verstehen könnte.

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 927

14.06.2018 20:32
#502 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Kannst Du "Dog Pounded" identifizieren? Klingt so verraucht, evtl. Oliver Grimm? Ich hoffe, dass ich die beiden Synchros jetzt nicht verwechsle. Der rauchige Pepé sagt jedenfalls: "...kommst Du mit mir in die Kneipe?". Könnte allerdings die alte Kinofassung mit Thomas Reiner als Sylvester sein, die Super RTL sendete.

Und "Touché And Go"? Ist das ein junger Andreas Mannkopf? Gesangsmäßig "...mein Schätzchen" könnte das hinkommen, oder?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

14.06.2018 21:19
#503 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Es war auf jeden Fall die Kinofassung, da habe ich leider keinen Sprecher notiert, also habe ich ihn nicht erkannt. Grimm habe ich nicht so gut drauf, aber ich werde nochmal reinhören.
In "Touchè" war's nicht Mannkopff - der Sprecher erinnerte mich an Hans-Michael Rehberg, also könnte es Michael Günther gewesen sein.

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 927

17.06.2018 14:17
#504 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ein kleines Sprecher-Update bei "Happy Birthday, Bugs" auf Empfehlung von Django Spencer:
http://looneytunesingermany.blogspot.com...tion-vol-4.html

Edigrieg



Beiträge: 2.440

18.06.2018 21:04
#505 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

12.06.2018 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste

Die "Looney Tunes" zählen auch nach mehr als 80 Jahren immer noch zu den bekanntesten Cartoonfiguren weltweit. Auch hierzulande sind Bugs Bunny, Daffy Duck, Sylvester & Tweety, Schweinchen Dick, Road Runnter & Coyote, Speedy Gonzales und Co. seit Jahrzehnten auf den Fernsehbildschirmen zu sehen. Die Produktionsfirma Warner Bros. Animation bleibt dem Franchise treu und kündigt nun - nach einigen bereits erfolgten Inkarnationen - eine Neuauflage im klassischen 2D-Animationsstil an, die stärker als zuvor an die früheren Kurzcartoons angelehnt sein soll.

Warner Bros. Animation will neue ein- bis sechsminütige Kurzfilme herstellen - insgesamt sollen pro "Staffel" rund 1000 Minuten produziert werden, die über verschiedene Plattformen (digital, mobil und linear) verbreiten werden sollen. Ins Boot geholt werden zahlreiche Zeichner, die jeweils ihren individuellen Stil und ihre Persönlichkeit in die Cartoons miteinfließen lassen sollen. Genau wie die Klassiker, die zwischen den 1930er und 1960er Jahren als Kurzfilme fürs Kino produziert wurden, sollen die neuen Cartoons einen hohen Production Value besitzen und sich durch eine hohe Gagdichte und Slapstickhumor auszeichnen.

"Die Figuren der Looney Tunes erfreuen sich weltweit enorm großer Beliebtheit", so Sam Register, Vorsitzender von Warner Bros Animation und Warner Digital Series. "Mit den neuen Cartoons geben wir die Charaktere in die Hände der besten Künstler im Business. Sie werden Kurzfilme kreieren, die viele Fans an die Zeit erinnern wird, als sie sich zum ersten Mal in Bugs, Daffy, Porky und den Rest der Gang verliebt haben." Peter Browngardt, der gemeinsam mit Sam Register als Executive Producer fungiert: "Ich wollte zurück in die späten 1930er und frühen 1940er Jahre, als die Looney Tunes komplett durchgeknallt und bekloppt waren - mit viel Energie und Surrealismus."

Die klassischen Looney Tunes kamen in Deutschland ab den 1970er Jahren in Form der ZDF-Zusammenstellungen "Schweinchen Dick", "Mein Name ist Hase" und "Die schnellste Maus von Mexiko" ins Fernsehen. Nach einer längeren Durststrecke kehrten die Looney Tunes 2011 in "The Looney Tunes Show" bei Cartoon Network zurück - dabei handelte es sich jedoch nicht um kurze Cartoons im Slapstickstil, sondern eher um eine animierte Sitcom. 2014 folgte "bugs! Eine Looney Tunes PROD.", eine Rückkehr zum Slapstickhumor, jedoch mit starkem Fokus auf Bugs Bunny. In der nun angekündigten Neuauflage sollen alle Figuren gleichberechtigt im Mittelpunkt stehen. Für die neuen Cartoons wurden die langjährigen Looney-Tunes-Synchronsprecher Eric Bauza, Jeff Bergman und Bob Bergen verpflichtet. Die Veröffentlichung der ersten neuen Kurzfilme ist für 2019 geplant.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

18.06.2018 21:19
#506 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

"For Scent-Imental Reasons": mir liegt die ZDF-Fassung vor, da ist es die übliche münchner Stimme. Allerdings ist die deutsche Fassung richtig daneben gegangen - die herrliche stumme Szene, in der beide durch eine Glasscheibe getrennt sind und man nur eine quietschende Violine statt ihrer Worte hört, wurde mit überflüssigem Dialog zugekleistert.

Und wenn auch "Really Scent" übel gefiltert vorliegt, sind es doch auch hier eindeutig die vertrauten münchner Stimmen (Kursawe fungiert zudem als Erzähler).

Gruß
Stefan


Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor