Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 15.049 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

19.01.2005 19:53
#31 RE:Duck Tales Zitat · antworten

Oft wird sowas aus Kostengründen gemacht, bestes Beispiel ist STAR TREK TNG beim Wechsel vom ZDF zu Sat. 1, fast nur noch Ossis (nicht dass die wirklich schlechter wären, aber nach der Wende waren die laut einigen etablierten Berliner Sprechern wesentlich günstiger). Manchmal haben die Sprecher auch keine Zeit alle Staffeln zu machen, weil sie z.B. noch am Theater auftreten o.ä. Noch ein Grund könnte wie bei Quincy sein, dass es dem Sender nicht schnell genug gehen kann und parallel aufgenommen wird. Meist liegt es aber doch daran, dass nur Staffel-weise eingekauft bzw. synchronisiert wird.


luna2000



Beiträge: 335

21.01.2005 15:52
#32 RE:Disney's Gummibärenbande Zitat · antworten

Sunni wurde ab der 2.Staffel von Angela Wiederhut gesprochen.


Scooby Doo


Beiträge: 2.117

23.01.2005 13:08
#33 RE:Disney's Gummibärenbande Zitat · antworten

Hi!

Gerade läuft eine Folge auf Super RTL.
Da wird der Cousin von Tody von Donald Arthur gesprochen! :-)


MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

30.08.2005 19:54
#34 RE:Duck Tales Zitat · antworten

Morgen um 18:20 (Wdh 13 Uhr) beginnt SuperRTL die Ausstrahlung der DUCK TALES - schön nostalgischer Zeichentrick.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


berti


Beiträge: 14.296

26.04.2006 17:52
#35 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Ich hole diesen Thread mal nach oben, weil ich ein paar Fragen hätte:
Detlev, bist du dir sicher, dass Ebeling ausschließlich wegen einer Entscheidung von Disney durch Fischer-Antze ersetzt wurde? Beim Kinofilm könnte ich mir das schon vorstellen, aber bei den späteren Folgen, die 1995/96 liefen? Normalerweise hätte ich auch gedacht, dass Ebeling hier aus gesundheitlichen Gründen ausfiel; ich hab generell den Eindruck, dass er ab Anfang der Neunziger für mehrere Jahre kaum noch synchronisiert hat. Irgendwie kommt mir das komisch vor, da er doch in den Achzigern in berliner Synchros relativ häufig zu hören war. Geht es hier jemandem auch so, oder täusche ich mich?
Zum Kinofilm: Ich frage mich wirklich, wieso man bei dieser Synchro die der Serie völlig ignoriert hat. Es wurden nicht nur alle Rollen aus der Serie neu besetzt, sondern man machte z. B. aus "Quack" und "Nicky" "Webby" und "Quax" oder ließ Dagobert Quack duzen. Die Serie lief doch immerhin zwei Jahre vor dem Film auf mehreren Sendern; hätte man also nicht wieder Thomas Keck (oder zumindest dasselbe Synchronstudio) mit der Bearbeitung beauftragen können? Und woran könnte es liegen, dass die für diese Fassung Verantwortlichen (wer auch immer das war) die Seriensynchro völlig übergangen haben?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.968

26.04.2006 17:57
#36 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Darüber hab' ich mich damas auch sehr geärgert.

Merkwürdig vor allem auch, weil die Serien-Synchro nicht völlig ignoriert wurde: Tante Frieda hieß so zum Beispiel auch Tante Frieda im Film, und Johann hieß auch Johann.

Die deutsche Bearbeitung des Kinofilms war jedenfalls ganz schlechte Arbeit.

BB

__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



Howie


Beiträge: 155

26.04.2006 18:02
#37 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Ich glaube mich zu erinnern, daß Dagobert im Film mit Nachnamen sogar McDuck hieß, ein Fehler, der sich zwar von seinen Originalnamen her erschließt, aber nie und nimmer hätte passieren dürfen.
Ich stimme dir voll und ganz zu: Die deutsche Bearbeitung des Kinofilms war ganz schlechte Arbeit.
Gruß,
H.



berti


Beiträge: 14.296

26.04.2006 18:17
#38 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Ein weiterer Punkt, der mir auffiel: In der Serie sprachen sich die Figuren (wie in den "Lustigen Taschenbüchern") mit "Herr" und "Frau" an, im Film dagegen mit "Mr." und "Mrs.".


berti


Beiträge: 14.296

26.04.2006 18:40
#39 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Noch ein Nachtrag:
Dass Friedas und Johanns Namen im Film übernommen wurden, wusste ich gar nicht mehr. Wenn dem wirklich so war, stellt sich natürlich die Frage nach dem Sinn der übrigen Veränderungen, die so natürlich noch stärker ins Gewicht fallen.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

26.04.2006 19:02
#40 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Zitat
Dass Friedas und Johanns Namen im Film übernommen wurden, wusste ich gar nicht mehr. Wenn dem wirklich so war, stellt sich natürlich die Frage nach dem Sinn der übrigen Veränderungen



Evtl. steh ich ja auch dem Schlauch, aber in der Serie hießen sie doch auch Johann und Frieda.
Alsokann mir mal jemand erklären um was es geht??


berti


Beiträge: 14.296

26.04.2006 19:32
#41 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Ich meinte, warum man die Namen dieser Nebenfiguren beibehalten hat, wärend man Dagoberts originalen Nachnamen "McDuck" beibehielt und sämtlichen Rollen neu besetzte, obwohl der Film doch offenbar (genau wie die Serie) in Berlin bearbeitet wurde.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.297

27.12.2006 18:30
#42 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Sorry, muss den Thread zum ursprünglichen Thema auch noch mal eben ausgraben... ;-) Die Synchro der "Gummibärenbande" entstand damals bei der FFS - zuerst unter der Regie von Maddalena Kerrh, und dann hat irgendwann PPA die Regie übernommen. Auf dessen Wunsch hin wurden dann auch die Sprecherinnen von Crubby und Summy gegen jünger klingende Stimmen ausgetauscht, also Sabine Bohlmann und... Angela Wiederhut war das?

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")

Schöni


Beiträge: 82

27.12.2006 19:19
#43 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Angela Wiederhut hat auch mal in nem Interview gesagt, dass sie mit der Gummibärenbande angefangen hat zu synchronisieren... Das war die mit den blonden Haaren aber kA mehr wie die hieß ^^ Ich glaub das war Summy...


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

27.12.2006 21:10
#44 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Das war die mit den blonden Haaren aber kA mehr wie die hieß ^^ Ich glaub das war Summy...

Ja Angela Wiederhut sprach später die Rolle des gelben Gummibäres Sunny(!) gesprochen.
Vorher war es ja Carin C. Tietze gesprochen.
Und die Rolle des rosa Bärchens Cubby wurde später von Sabine Bohlmann übernommen.
ABer das steht ja auch in der Liste ^^
--------------------------------------------------

Melanie Hinze Vs. Holly Marie Combs
- Stars meets Voice -


Herr Frodo


Beiträge: 400

28.12.2006 17:11
#45 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Aha, PPA is also Schuld an Cubbys Umbesetzung? Meiner Meinung nach hat
er damit ganz derbe ins Klo gegriffen, Cubbys 1. Stimme war einfach nur perfekt.
Ich könnte mich heute noch drüber ärgern.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor