Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 15.049 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

28.12.2006 17:15
#46 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Meiner Meinung nach hat er damit ganz derbe ins Klo gegriffen, Cubbys 1. Stimme war einfach nur perfekt.
Ich könnte mich heute noch drüber ärgern.


Also ich mochte Sabine Bohlmann immer sehr gerne auf Cubby.
Mir hat die 2te Besetzung auch bei Sunny irgendwie besser
gefallen. Natürlich waren die ersten beiden auch gut,
aber ich mochte die PPA Synchro dann lieber ;-)


--------------------------------------------------

Melanie Hinze Vs. Holly Marie Combs
- Stars meets Voice -


Herr Frodo


Beiträge: 400

28.12.2006 17:24
#47 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Also nee, die Sabine klang viel zu mädchenhaft für Cubby. Davon abgesehen
hatte sie stimmlich auch weit weniger mit dem Original zu tun.
Die Umbesetzung von Sunny ist mir im Gegensatz dazu bisher kaum
aufgefallen. Als ich vor Zeiten mal bewusst drauf geachtet habe, hab ich's erst bemerkt.
Von dem Fehlgriff mit Cubby abgesehen halte ich die Gummibärensynchro
aber für eine der besten Disney-Serien-Synchros, die ich bisher gehört habe.
Zusammen mit Ducktales - aber nur mit Ziesmer, Rohrbeck und Krause als Tick, Trick und Track.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.968

28.12.2006 22:13
#48 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Allerdings sind "DuckTales" und die "Gummibären" auch zwei der wenigen wirklich guten Disney-Serien.







BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

28.12.2006 22:47
#49 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Allerdings sind "DuckTales" und die "Gummibären" auch zwei der wenigen wirklich guten Disney-Serien.

Na so würde ich das nicht sagen, da gibt es finde ich noch viele gute. Aber ebend von den älteren Serien.
Wie z.b. Chip & Chap, Darkwing Duck, Kapitän Balu, Arielle, Goofy & Max, Bonkers und Gargoyles.

Die einzige Disney Serie aus der neuzeit die wirklich gelungen
ist und die ich klasse finde ist Kim Possible.

Also nee, die Sabine klang viel zu mädchenhaft für Cubby. Davon abgesehen
hatte sie stimmlich auch weit weniger mit dem Original zu tun.


Das denke ich dürfte gar nicht zu Debatte stehen, ob es näher am Original sein muss,
denn ich bin ja der Meinung das es passen muss, egal wie es im O-Ton klingt.
Ich kann nur sagen, dass mir Sabine Bohlmann immer sehr gut gefallen hat.

Zusammen mit Ducktales - aber nur mit Ziesmer, Rohrbeck und Krause als Tick, Trick und Track.

Naja für mich ist die mit Ranja Bonalana als Tick, Trick und Track am besten,
aber ist ja auch die einzige die ich kenne. An die alte kann ich mch absolut nicht erinnern.
Mag zwar sein, dass sie besser ist, aber ich kenn ja nur die eine

--------------------------------------------------

Melanie Hinze Vs. Holly Marie Combs
- Stars meets Voice -

Pete


Beiträge: 2.793

28.12.2006 22:51
#50 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Ja, das waren die ersten Disney-Zeichentrickserien, die ich sah (gab auch wohl vorher nix anderes von Disney als Serie im deutschen TV ). Gut, "Chip und Chap" und "Darkwing Duck" waren auch nicht schlecht. Aber ich glaube, ich mag die Gummibärenbande noch am liebsten!

Zur Synchro von Cubby: War die Stimme von Riedl nicht auch zu mädchenhaft für ihn? Hab mich dann zwar gut an sie gewöhnt, doch ich denke man hätte da doch eigentlich eher immer schon nen Jungen nehmen müssen!Und kann es nicht sein, dass die 1. Stimme von Carin C. Tietze für Sunny nicht schon zu erwachsen klang und eher die 2. mädchenhafte besser passte, obwohl ich die zunächst dann auch komisch fand und mich an die von Tietze schon gewöhnt hatte. Wie war es eigentlich bei Tummi? Der sollte doch auch ein Kind darstellen? Ich fand die Stimme von Duda da immer toll, aber ist sie letztendlich nicht auch zu alt für einen jüngeren Bären? Doch gut, vom Aussehen Tummis her, passte sie vollkommen. Gruß; Pete!

P. S.: Bohlmann hatte man vor der "Gummibären"-Synchro doch wohl auch meist auf Mädchen gehört. Schon von dem her war sie komisch auf Cubby.


Pete


Beiträge: 2.793

28.12.2006 23:06
#51 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Ach ja, die Stimme bei Kevin von Alexandra Ludwig wurde ja auch ausgetauscht, mit der eines Jungen (also, ich denke es zumindest, dass das dann einer war). Hier hatte ich mich an die von Alexandra wirklich gewöhnt und mochte sie, selbst wenn auch sie sich schon frauenhaft anhörte, was ich zunächst glaube ich aber sogar ignorierte, bevor ich den Synchronsprecher-Namen las. Also war zumindest eine Zeitlang die neue störend. Gruß, Pete!


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

28.12.2006 23:40
#52 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Ach ja, die Stimme bei Kevin von Alexandra Ludwig wurde ja auch ausgetauscht, mit der eines Jungen (also, ich denke es zumindest, dass das dann einer war).

Bist du dir da sicher? Ich habe gerade nochmal in meine Videoaufzeichnung
reingeschaut und von Folge (45-62) war es Alexandra Ludwig.
War der Wechsel evtl. irgedwann am Anfang und wurde dann wieder zurück getauscht?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass Prinzessin Calla in den späteren Folgen
von Irina Wanka gesprochen wird, was ich persönlich viel besser finde *g*

Und ab 22.01.07 um 18.00 Uhr startet auf SuperRTL wieder "Die Gummibärenbande"
beginnend mit Folge 1. Da werde ich wohl endlich die mir noch fehlenden Folgen aufnehmen können.
Habe ja nur Folge 45-62....
--------------------------------------------------

Melanie Hinze Vs. Holly Marie Combs
- Stars meets Voice -

Pete


Beiträge: 2.793

29.12.2006 00:18
#53 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Also mir ist Ludwig nur in den 21 ersten Folgen als Kevin in Erinnerung. Täuschst du dich? Weil in den neuen Folgen, die ab dem Disney-Club nach nochmal den alten ausgestrahlt wurden; da bin ich mir sehr sicher, war der Sprecher von ihm ein Junge. Ludwig sprach in diesen Folgen aber nochmal und zwar irgend so eine launische Gummibären-Kriegerin (weiß den Namen gerade nicht). Das war dann jedoch in den späteren Folgen. Wirst du ja bei der Ausstrahlung hören!

Und der Wechsel der Calla-Stimme war mir auch nicht mehr bewußt. Das kann aber sehr gut sein! Gruß, Pete!


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

29.12.2006 11:58
#54 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Alexandra Ludwig war nur in der ersten Staffel zu hören, die einzigen Sprecher die danach "erhalten" blieben, waren Graffi, Tummi, Grammy, Zummi, Igzorn, Toady, der König und sein Vasall - alle anderen wurden ausgewechselt.

Gruß
Stefan


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

30.12.2006 00:01
#55 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Ja ich muss zugeben das ich falsch lag.
Habe gerade die letzten Folgn noch gefunden und
Cavin hatte eine andere Stimme.
Die Stimme kommt mir sehr vertraut vor
nur komme ich nicht drauf, wo ich die schonmal gehört habe.


--------------------------------------------------

Melanie Hinze Vs. Holly Marie Combs
- Stars meets Voice -


aijinn


Beiträge: 1.059

30.12.2006 18:31
#56 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Bei "So ein Satansbraten". Da hatte er die Hauptrolle, ebenso in der Fortsetzung. Hab nie herausgefunden, wie der Sprecher heißt, fand ihn damals aber immer sehr künstlich.
"Ich dachte U2 wäre ein UBoot-Typ." - Rebecca Völz


chris2222


Beiträge: 68

07.01.2007 10:55
#57 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Noch zu den Titel-Songs.
Die Originls sind duetlcih besser.
Ich hab mal eins auf Holländisch gehöhrt.
Die höhren sich so doof an das es wieder lustig ist.

Gruss, chris

ach hab das Holländische Titelied von Gummibärenbande hier gefunden
http://www.youtube.com/watch?v=I-4AfJ9yy...=related&search=

Lammers


Beiträge: 3.530

13.01.2007 16:58
#58 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten
Kann es sein, dass Paul Young im englischen Original den Titelsong singt ? Es könnte jedenfalls hinkommen, da er 1985 ziemlich populär war.

http://www.youtube.com/watch?v=Eni0LHAS464

Snatch


Beiträge: 5

13.01.2007 20:18
#59 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Nein, es war nicht Paul Young, allerdings kann ich auch nicht mehr genau sagen, wer es tatsächlich war. Geschrieben wurde der Theme Song jedenfalls von Michael Silversher und Patty Silversher als Auftragsarbeit.


Schlitzi


Beiträge: 1.575

14.01.2007 12:44
#60 RE: RE:Duck Tales Zitat · antworten

Es war Gene Miller. Steht auf IMBD.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor