Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 39.417 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
CrimeFan



Beiträge: 6.735

16.09.2020 21:18
#376 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Würde auch auf Wolfgang Wagner tippen. Jedenfalls klingt er als Nachfolge für Boden auf den ersten Blick natürlich ungewohnt, aber nach einer gewissen Zeit wird er sich wohl in die Rolle eingefunden haben. Mein "Traum Nachfolger" wäre zwar Ingo Albrecht gewesen, aber mit Wagner hat man auch einen guten Ersatz gefunden.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.925

16.09.2020 21:23
#377 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #375
Scheiße, ich lag schon wieder falsch.
Muss wohl meine Stimmkenntnis noch ein wenig verbessern.
Ach halb so wild. Ist bei mir auch nicht viel anders.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

16.09.2020 22:07
#378 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Wagner geht schon in eine ähnliche Richtung wie Boden. Für Washington fehlt mir ein wenig der Bodensche Charme, aber wer weiß.

xergan


Beiträge: 416

17.09.2020 03:52
#379 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Auf mich wirkt der Sprecher sehr passend, auf Washington vermutlich nicht, aber auf Carrol schon eher.

Vineyard


Beiträge: 46

30.09.2020 21:19
#380 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Es gibt übrigens noch einen Sprecherwechsel.

Phil Brooks wurde in Folge 17x15 nicht mehr von Hans-Jürgen Dittberner, sondern von Bodo Wolf gesprochen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.830

06.10.2020 21:21
#381 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Ähnlich wie damals bei Eberhard Prüter gab es nach der heutigen Ausstrahlung auf Sat.1 eine Gedenktafel für Leon Boden:

NCIS_17x13_LeonBoden.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Nyan-Kun


Beiträge: 4.925

06.10.2020 21:42
#382 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Wirklich schön, dass Sat.1 daran denkt. Da wird mir wirklich warm ums Herz.

CrimeFan



Beiträge: 6.735

07.10.2020 05:17
#383 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Tolle Aktion! ❤

CrimeFan



Beiträge: 6.735

29.12.2020 13:31
#384 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Aktuell hat die Navy CIS Synchro einfach kein Glück.
Auf Ducky hätte ich gerne Frank Otto Schenk gehört, hätte vom Typ her gepasst. Inzwischen fällt mir keine wirklich gute Alternative mehr ein. Von seinen bisherigen Sprechern wahrscheinlich noch Helmut Gauß oder Bodo Wolf, auch wenn beide ziemlich Langweilig wären.

Koboldsky


Beiträge: 3.346

29.12.2020 13:54
#385 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Vor allem wenn man bedenkt, dass Ducky nun Sprecher Numero 4 bekommt.
Als Maire nicht verfügbar war, ist ja für kurze Zeit mal Peter Groeger eingesprungen, der allerdings auch bereits tot ist.

Der einzige Sprecher, den ich mir derzeit noch vorstellen könnte, wäre Freimut Götsch.
Stellt sich natürlich auch die Frage, ob man sich stimmlich eher an Maire oder an Prüter orientieren möchte (wenn überhaupt).

CrimeFan



Beiträge: 6.735

29.12.2020 14:40
#386 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Die Folgen mit Peter Groeger wurden in Nachhinein mit Maire nachsynchronisiert, so ist es da immerhin geregelt. Vielleicht sollte man jemand nehmen der etwas Jünger ist. Eberhard Prüter war ja auch um einiges Jünger als McCallum.

marakundnougat


Beiträge: 4.488

29.12.2020 14:43
#387 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Freimut Götsch fände ich tatsächlich auch nicht schlecht, könnte mir aber auch Rainer Gerlach vorstellen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.830

29.12.2020 15:24
#388 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #232
Ich formuliere mal um: Gibt es vernünftige, praktikable Ideen, wer es werden könnte?

Ich könnte mir hier Frank Ciazynski gut vorstellen, was Nähe zu Eberhard Prüter angeht. Denkbar wäre vielleicht auch Freimut Götsch, aber da fehlt mir etwas diese besondere Farbe. Uli Krohm brächte die, wäre aber zu bullrig. Sehr sympathisch wäre mir - aber den hört man kaum noch im Synchron - auch Michael Narloch. (Fred Maire wieder nach so langer Zeit wäre natürlich ein besonderer Coup. Aber zum einen halte ich das für nicht so wahrscheinlich, zum anderen würde damit Ducky sehr anders rüberkommen.)

Andreas Mannkopff könnte vielleicht auch klappen. Aber darauf wetten, dass man ihn besetzt, würde ich nicht ...

Zitat von marakundnougat im Beitrag #238
Frank-Otto Schenk könnte man schon nehmen, aber ich fände Rainer Gerlach schöner, weil man ihn sonst seltener hört. Ich weiß nur nicht, ob er überhaupt noch größere Serienrollen sprechen würde. Sonst hört man ihn ja vor allem noch in kleineren Sachen und wenn er oder Beate Gerlach Regie führen ab und zu.
Vor allem hat aber Rainer Gerlach auch eine etwas nervöse Stimmfarbe, die mir bei Ducky nach elf Jahren Eberhard Prüter wichtig wäre. Frank-Otto Schenk und auch Andreas Mannkopff oder Frank Ciazynski würden mir da alle zu dominant klingen.
Uli Krohm geht in eine ähnliche Richtung, aber ist mir auch zu gewöhnlich und auch etwas zu breit für Ducky.
Wenn es jemand anderes als Rainer Gerlach wird, werde ich mich sicher daran gewöhnen können, aber ich weiß genau, dass ich bei Rainer Gerlach kaum bis keine Gewöhnung bräuchte.

Zitat von Jerry im Beitrag #240
Joachim Pukaß oder Christian Rode wären auch gar nicht so schlecht


Jetzt sind wir also wieder hier.

Inzwischen sind auch F.O. Schenk und Andreas Mannkopff nicht mehr unter uns. Michael Narloch synchronisierte eigentlich damals schon nicht mehr. Und Frank Ciazynskis Stimme hat sich im letzten Jahr so stark verändert, dass ich mir ihn leider auch nicht mehr vorstellen könnte.

Freimut Götsch halte ich auch jetzt wieder für die praktikabelste Lösung, wenn auch bisschen larifari, weil er inzwischen einfach alles macht.

Bei Rainer Gerlach wäre die Umgewöhnung meiner Meinung nach interessanterweise nun geringer als noch vor sechs Jahren, weil er in seiner Schroffheit mit Fred Maire verwandt ist.

Man muss aich bedenken, dass die Rolle ohnehin kaum noch auftritt.

Joachim Pukaß fände ich trotzdem eine spannende Neubesetzung. Sie wäre wieder ganz anders, deutlich gesetzter, aber schrullig-britisch wie McCallum.

Ebenfalls schön schrullig, aber vielleicht auch etwas zu schroff käme Joachim Siebenschuh. Ich könnte mir natürlich vorstellen, dass er das spielen kann, aber er scheint ja leider ohnehin so gut wie keine Lust mehr auf Synchron zu haben.

Ganz ähnlich wäre Viktor Deiß. Der klingt grundsätzlich etwas reservierter und müsste mehr Charme spielen. Ein bisschen kauzig kann er aber auch.


Die extra große Portion Charme wäre Horst Lampe. Aber der wäre vielleicht doch etwas zu gerade und frontal.


Und dann wäre da noch, natürlich auch inspiriert durch Spongebob, Joachim Kaps. Der wäre noch mehr in die schräge Richtung als damals Eberhard Prüter, und natürlich auch jünger.


Über Jürgen Thormann sollten wir erst gar nicht nachdenken. ;-)



1929 - Jürgen Thormann
1933 - David McCallum
1935 - Viktor Deiß
1936 - Horst Lampe
1936 - Joachim Pukaß
1938 - Freimut Götsch
1941 - Joachim Siebenschuh
1943 - Frank Ciazynski
1949 - Rainer Gerlach
1952 - Joachim Kaps



Tobias

Koboldsky


Beiträge: 3.346

29.12.2020 15:47
#389 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Hmm... Joachim Kaps wäre mir stimmlich tatsächlich ZU extrem. Nur weil er die extrem überzeichnete Cartoonfigur des Thaddäus von Prüter übernommen hat (und mMn dort ein würdiger Nachfolger ist), heißt das nicht automatisch, dass er auch sämtliche Realrollen Prüters sprechen muss.

So sonderlich ähnlich fand ich die beiden übrigens nie, denn Prüter klang deutlich höher und auch großväterlicher.

Mit dem anderen Joachim (in dem Fall Pukaß) könnte ich mich aber gut anfreunden. Der würde das Britische so gut transportieren.
Ansonsten fänd ich Thormann auch nicht schlecht, aber der wäre mir mittlerweile vielleicht zu tief und kratzig.

CrimeFan



Beiträge: 6.735

04.03.2021 12:39
#390 RE: "Navy CIS" Zitat · antworten

Die neue Staffel startet ab den 17.03 sowohl auf Puls 4 als auch auf 3+.
Brian Stepanek (18x01): Peter Flechtner (laut SK)

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz