Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 26.069 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
Sonja


Beiträge: 201

08.10.2005 19:00
#31 RE: RE:Everwood Zitat · antworten

Eigentlich läuft der Einkauf zentral für die ganze Sendergruppe. Bei den meisten Serien ist aber von vornherein klar, für welchen Sender was gedacht ist (z.B. Nip/Tuck könnte nie bei Sat.1 laufen oder so), d.h., das kann man dann auch direkt in die Pressemitteilung schreiben. Bei Everwood kann es sein, dass die Serie erst für Pro7 gedacht war, aber dann an Sat.1 abgegeben wurde. Als ich bei Pro7 war (Herbst 2003), hat sich jedenfalls niemand für Everwood interessiert, also muss damals schon festgestanden haben, dass die Serie zu Sat.1 soll. Oder sie war zu dem Zeitpunkt schon synchronisiert, keine Ahnung. Kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass sie in irgendwelchen Planungen vorgekommen wäre.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.10.2005 19:14
#32 RE: RE:Everwood Zitat · antworten

Naja, ist ja auch kein Wunder, man fand die Serie ja so uninteressant, dass man sie an VOX verkaufte.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.11.2005 15:22
#33 RE: Everwood Zitat · antworten

Leider bin ich erst heute dazu gekommen, die erste Folge von EVERWOOD vom Freitag zu sehen. Und ich muss sagen: Lob an Brandts Synchronfirma - die Synchro ist sehr gut geworden. Die Sprecher passen alle sehr gut zu den Rollen. ... Abgesehen davon, dass es dieses Problem gibt, dass sich die Synchro mit der DespH-Synchro beißt, wegen Marcia Cross/Bettina Weiss, Stephanie Niznik/Judith Brandt und Brenda Strong/Daniela Hoffmann, aber wenn Synchros relativ parallel starten, gibt's halt keine Garantien.
Etwas ungewohnt war zunächst David Turba, der ja doch immer noch 'ne ziemlich hohe Stimme hat, denn Gregory Smith ist im O-Ton doch sehr tief, aber typmäßig passt David Turba gut. ... Weird finde ich nur, dass Bruder und Schwester ein Liebespaar in spe synchronisieren. Bei sowas frage ich mich immer, ob das für die jeweiligen Synchronsprecher-Geschwister nicht strange ist, in der Synchro für den Bruder/die Schwester romantische Gefühle vorzuspielen.
Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Besetzung. Vor allem Gossler und Kuhnert passen hervorragend.
Was mich allerdings irritiert: Die Chantal Preißler klingt ja total wie ein Stimmenklon von Lara Wurmer in 4400!


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Commander



Beiträge: 2.279

16.11.2005 09:18
#34 RE: RE:Everwood Zitat · antworten

In Antwort auf:
Aber hat Rainer Brandt denn im Non-Comedy-Bereich gute Referenzen vorzuweisen?


Soweit ich weiß, wurde die Serie "Roswell" bei Brandt synchronisiert.
Und mir persönlich, hatte die Sycnhro recht gut gefallen.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.11.2005 09:23
#35 RE: RE:Everwood Zitat · antworten

Weiß jemand, wer Wendell (Cody McMains) synchronisiert?


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

30.11.2005 19:40
#36 RE: RE:Everwood Zitat · antworten

Dank Avenger vermute ich nun, dass Wendell von Ricardo Richter synchronisiert wird. Kann das jemand bestätigen?


Gruß,

Hendrik

("Mein Cousin arbeitet für den schwulen Schwarzen aus SIX FEET UNDER ..." - Lutz Mackensy in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


murphy


Beiträge: 2.362

09.12.2005 01:42
#37 RE: Everwood Zitat · antworten

Ich X-poste das mal vom "Ice Princess" Thread hier hin, weil's thematisch besser passt:

Zitat von Siquerto
ich finde [Magdalena Turba] passt besser zu [Michelle Trachtenberg] als Ilona Otto.[/quote]

Echt? Warum genau? Erstens fand ich Ilona Otto perfekt auf Michelle (wurde auch durch Buffy auf sie "geprägt"), und zweitens finde ich die beiden so ähnlich, dass ich fast die komplette erste Staffel von Everwood dachte, Emily VanCamp würde von Ilona Otto synchronisiert. Bis diese schließlich tatsächlich auch eine Rolle in der Serie sprach (Kate Mara als Kate Morris), was mich dann natürlich extrem irritierte :] Ich war schon kurz davor zu glauben, die Otto würde zwei Rollen parallel sprechen, was natürlich absurd wäre.

Was mir im Moment der Erhellung exakt genauso durch den Kopf ging:

Zitat von Hendrik Meyerhof
Weird finde ich nur, dass Bruder und Schwester ein Liebespaar in spe synchronisieren. Bei sowas frage ich mich immer, ob das für die jeweiligen Synchronsprecher-Geschwister nicht strange ist, in der Synchro für den Bruder/die Schwester romantische Gefühle vorzuspielen.

Und dann war da noch:

[quote="Sonja"]also ich finde, Vox könnte ruhig mal 7th Heaven unterbrechen, das läuft ja schon jahrelang in Dauerschleife und ich finde es ehrlich gesagt zum Kotzen. Viel zu moralisch.


FULLACK!

P.S.: Die kaputte Quote-Funktion nervt erheblich ...


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.12.2005 10:22
#38 RE: Everwood Zitat · antworten

Kurios ist doch, dass Magdalena Turbas Rolle in LOST auch ein Faible für ihren (Stief-)Bruder Boone hatte, synchronisiert von Ozan Ünal, der hier wiederum M.T.s Komafreund Colin spricht.

FULLACK!

Nun, 7TH HEAVEN wird ja demnächst mit MCLEODS TÖCHTER unterbrochen.


Gruß,

Hendrik

("Sarah bei der Fernbedienung des Fernsehers helfen." - "Oh, kannst Du mir dabei auch mal helfen, wenn wir hier raus sind?" - Wolfgang Wagner und Sascha Draeger in DEAD ZONE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.12.2005 12:12
#39 RE: Everwood Zitat · antworten
Da nun die 2. Staffel läuft, mal ein kurzes Resumé: Tolle Synchro!
Was Marcia Cross angeht, ist es nun natürlich für DespH-Fans blöde, dass sie ausgerechnet noch von einer der anderen verzweifelten Hausfrauen, Bettina Weiss, synchronisiert wird, wo ja Judith Brandt sogar dabei ist.
Dennoch muss ich zugeben: Ich bin froh, dass Marcia Cross hier nicht von Judith Brandt synchronisiert wird, obwohl ich sie in DespH auch sehr gut besetzt finde! Grund: Judith Brandt ist für Stephanie Niznik einfach IMHO eine kongeniale Besetzung, wie sie nicht besser geht - sie verschmilzt so fabelhaft mit ihr, als hätte sie nie eine andere Stimme gehabt.
Und das sage ich, obwohl ich sonst eigentlich Marion von Stengel sehr gerne auf der Niznik höre, die sie sogar schon mal in Berlin synchronisiert hat (und zwar in dem Film "Das große Inferno", wo die Niznik lustigerweise eine Rettungsschwimmerin spielte ). Aber Judith Brandt passt einfach so toll zu ihr, dass es mir schlicht egal ist, dass Marcia Cross Frau Weiss hat.
Was mich jetzt aber brennend interessiert: Wer spricht denn Sarah Lancaster als Madison, die seit gestern offenbar in der 2. Staffel (laut IMDb) fest dabei ist? In SCRUBS hatte sie ja, wenn ich mich recht erinnere, Dascha Lehmann. Aber ihre Sprecherin hier passt viel besser und ist zudem sehr erfrischend, denn ich muss gestehen, dass mir die zuvor noch nie bewusst irgendwo aufgefallen ist. Ich weiß jedenfalls nicht, wer es ist, kenne die Stimme nicht. Hat Susanna Bonasevicz vielleicht eine Tochter, die ca. Mitte 20 ist (oder so klingt) und auch synchronisiert? Denn ihre Diktion ist IMHO der von Susanna Bonasevicz verblüffend ähnlich.
Ach, nochwas: Wer hat Stephanie Niznik eigentlich in STAR TREK: DER AUFSTAND gesprochen?


Gruß,

Hendrik

("Carol, ich rege mich auf, dass Du die Chips-Clips nicht auf die Chips-Tüte clipst!" - Uwe Büschken in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


tinitron


Beiträge: 395

22.12.2005 00:04
#40 RE: Everwood Zitat · antworten

Ja, das finde ich auch, die Sprecherin von Sarah Lancaster passt wirklich hervorragend!!
Könnte es sich vielleicht um eine extrem gereifte Catrin Dams handeln?? Das kam mir Diktionsmäsig in den Sinn!!

Gruss Michael
-----
"Mein Gott, er hat ein Kind!" "... und einen alten Mann!" (Solveig Duda und Leon Boden in "Der Knochenjäger")


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.12.2005 00:27
#41 RE: Everwood Zitat · antworten
Die Produktionsleitung der brandtfilm hat mir diesbezüglich sehr nett weitergeholfen:
Die Sprecherin von Sarah Lancaster als Madison ist Julia Meynen! ... Ich muss gestehen, dass ich ihren Namen bislang nur flüchtig aus ein paar Listen kenne. Das Einzige, woher ich ihre Stimme schon hätte kennen können, wären die GILMORE GIRLS gewesen, da sie dort laut irgendeiner (offiziellen?) Liste, die mal im Netz auftauchte, eine wiederkehrende Nebenrolle synchronisiert habe, die, wie sich dann Dank "Fierstein" herausstellte, aber in Wirklichkeit von Sarah Riedel gesprochen wurde.
EVERWOOD ist nun also endlich für mich 'ne Gelegenheit, mir die Stimme von Julia Meynen zu merken.
Ihre Diktion erinnert mich, wie gesagt, an Susanna Bonasevicz. Von der Tonhöhe erinnert sie mich sehr an eine Sprecherin aus den PEANUTS, deren Namen ich auch nicht kenne, und zwar an die von Peppermint Patty (NICHT Alex Ludwig, die die Rolle auch längere Zeit sprach) - altersmäßig dürfte das natürlich ganz und gar nicht hinkommen, obwohl ein paar Folgen ja, soweit ich weiß, in Deutschland erst Ende der 80er synchronisiert wurden, was dann wiederum doch nicht ganz so unvorstellbar wäre.
Und ich hab auch keine Ahnung, wie alt Julia Meynen wohl sein mag. Aber wenn man sich mal reinzieht, dass Colins jüngere Schwester, die auch ca. 15 Jahre alt sein soll, von Tanja Geke (Jahrgang 1971) synchronisiert wird, könnte ich mir vorstellen, dass Julia Meynen vielleicht auch viel älter als ihre EVERWOOD-Rolle ist. Ganz krass an den Altersunterschied von Tanjas Rolle wurde man übrigens gestern erinnert, als Tamara Taylor die Schulpsychologin gespielt hat, die wiederum wiederkehrend in LOST von Tanja Geke gesprochen wird.

Buch und Regie bei EVERWOOD macht übrigens Sabine Strobel, die ja auch Colins Mutter synchronisiert hat. Teilweise wurden die Dialogbücher aber auch von Frank Turba (Staffel 1+2) und Stefan Ludwig (Staffel 3) verfasst.

À propos Frank Turba: Ich kenne von ihm irgendwie nur seine Rolle aus MARY POPPINS (1965), wo er den kleinen Michael Banks synchronisierte. Hat er als Erwachsener gar nicht synchronisiert? Denn er scheint der Branche als Autor und Regisseur ja dennoch treu geblieben zu sein - zudem hat er ja branchentüchtigen Nachwuchs herangezogen.

Gruß,

Hendrik

("Nun, der Kerl, der das Glas eingeschenkt hat, ist schwul!" - Sascha Draeger in DEAD ZONE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Avenger


Beiträge: 1.436

22.12.2005 00:43
#42 RE: Everwood Zitat · antworten

Die Sprecherin von Sarah Lancaster als Madison ist Julia Meynen! ... Ich muss gestehen, dass ich ihren Namen bislang nur flüchtig aus ein paar Listen kenne.

Arghh solche Serien schaue ich doch nicht bewusst, insofern hätte ich dir diese Info wohl schon früher geben können, aber diesen Thread habe ich tatsächlich das erste Mal angeschaut. Bin mal gespannt wieviele Stimmen da noch im Dunkeln verborgen liegen und in diesem Fall war es wieder einmal eine bekannte Sprecherin aus dem Bereich Anime- und Zeichentricksynchronisation . Btw hast du dort direkt angerufen oder eine E-Mail geschrieben ?

Gruß, Niko


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.12.2005 01:21
#43 RE: Everwood Zitat · antworten

und in diesem Fall war es wieder einmal eine bekannte Sprecherin aus dem Bereich Anime- und Zeichentricksynchronisation

Ich sagte ja, ich kenne sie nur flüchtig aus ein paar Listen. Als ich ihren Namen gegooglet habe, führte mich das auch zu diversen Anime-Seiten mit mehreren Rollenangaben.
Allerdings hab ich nun gerade bei Serienjunkies entdeckt, dass sie wohl auch eine der Mädels in MEINE WILDEN TÖCHTER (nicht Sonja Scherff, sondern die andere eben )synchronisiert hat. Die Serie hab ich zu Beginn mal gesehen, aber an ihre Stimme konnte ich mich gar nicht mehr erinnern - und ihr Name war damals wohl auch noch nicht in Bezug auf die Serie bekannt.

Btw hast du dort direkt angerufen oder eine E-Mail geschrieben ?

Ich hatte es an anderer Stelle (ich glaub, in einem Thread von Mew Mew) mal erwähnt, dass ich persönlich die Erfahrung gemacht habe, dass viele Synchronfirmen diese Art der Kontaktaufnahme bevorzugen (sofern Internet kein Fremdwort in der betreffenden Firma ist ), denn so steht den Synchronfirmen frei, zu antworten oder auch nicht. Bei einem Anruf sind viele ja erst einmal etwas überrumpelt und stehen dann quasi vor dem Zwang, sofort antworten zu müssen, obwohl sie das eben oft nicht können, oft nicht dürfen. Je nach dem, wie die Kunden das sehen, gibt es da in den Synchronfirmen ja andere Handhabungen, oft individuell je nach Synchro und Auftraggeber. Bei anderen, wie der FFS, ist es hingegen inzwischen ja so, dass sie z.B. (vorab allerdings) gar keine Besetzungsauskünfte mehr erteilen, denn gerade viele große Verleihfirmen sehen das nicht gerne, wenn Besetzungen des nächsten Topfilms schon vorab bekannt werden. Bei Serien und Sendern ist es hingegen wieder etwas anders, aber damit eben dieser "Überrumpelungseffekt" nicht entsteht, probier ich's zuerst immer via eMail.
Und da ich so bislang immer gute Erfahrungen gemacht habe (außer bei BSG und Telesynchron ), egal ob die Stadt nun Berlin, Hamburg oder München heisst, ist das halt meine generelle Vorgehensweise.

Gruß,

Hendrik

("Nun, der Kerl, der das Glas eingeschenkt hat, ist schwul!" - Sascha Draeger in DEAD ZONE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.12.2005 11:15
#44 RE: Everwood Zitat · antworten

Gestern spielten James Earl Jones/Klaus Sonnenschein und Beau Bridges/Tilo Schmitz als Stargäste in EVERWOOD mit. Ich bin ja etwas verwundert, dass Bridges nicht seinen Gescher hatte. ... Allerdings muss ich sagen, dass Schmitz wirklich klasse war. Er klang sanft, ruhig und warmherzig - diese geradezu Ben Hecker-stylishe Spielweise hätte ich mir bei ihm auch in 24 gewünscht. Außerdem zeigt es, wie gut er immer noch zu Weissen passt, auf die man ihn ruhig mal wieder häufiger besetzen könnte, denn das war toll, weil ungewohnt erfrischend.


Gruß,

Hendrik

("Nun, der Kerl, der das Glas eingeschenkt hat, ist schwul!" - Sascha Draeger in DEAD ZONE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


der nörgler


Beiträge: 3

26.12.2005 14:45
#45 RE: Everwood Zitat · antworten

Wie kommt es, daß die Firmen nie Wert darauflegen, die Synchronstimmen möglichst ähnlich den Originalstimmen klingen zu lassen ? Zuerst hatte ich nämlich Everwood auf Englisch angeguckt. Bei der 2.Staffel wollte ich bei vox weitergucken. Zu meinem Ärger musste ich feststellen, daß wirklich keine der deutschen Stimmen Ähnlichkeit mit der Originalstimme hatte.

Und gerade bei so einer Serie dieses Genres erwarte ich das schon. Ich glaube, da wurde es diesmal zu einfach gehandhabt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor