Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 8.847 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Champ



Beiträge: 303

12.10.2015 22:47
#76 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Ich persönlich finde ja, dass Gerrit Schmidt-Foß am heißesten klingt, besonders, wenn er Arschlöcher spielt. Und Hans Bayer geht sowieso immer ;D
Und meine Tante steht auf Daniel Werner (auch wenn sie ihn wohl primär als Offsprecher, und weniger als Synchronsprecher kennt...)

Tremor


Beiträge: 78

15.11.2015 17:42
#77 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Liebe wäre zu hoch gegriffen. Doch schon als kleiner Junge war ich von der Stimme Gabriele Libbachs fasziniert. Sie war sogar ein Haupgrund, warum ich mir gelegentlich die Fernsehserie "Black Beauty" angeschaut habe. Diverse EUROPA-Hörspiele haben diese Faszination weiter gesteigert (und später die Tatsache, dass sie ihre extrem weibliche Stimme auch einer nicht unbekannten Darstellerin in nicht jugendfreien Filmen geliehen hat).
Generell bin ich übrigens der Meinung, dass sich Sprecher(innen) einen Gefallen tun, wenn sie in Hörspielen mitwirken:
In "Star Trek: Voyager" und "Tomorrow Never Dies" (ich hasse den deutschen Titel) fand ich Arianne Borbach nur okay - im Sherlock-Holmes-Hörspiel "Das gefleckte Band" (ganz unüblich als Jungfrau in Nöten besetzt) hat sie mich hingegen begeistert.


Slartibartfast



Beiträge: 6.058

15.11.2015 19:17
#78 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von Champ im Beitrag #76
Und Hans Bayer geht sowieso immer ;D

Dieser Hans Bayer versaut mir seit jeher jede Kölner Synchro. Der geht ganz im Gegenteil überhaupt nicht. Klingt immer aufgesetzt und überkandidelt. Ganz übel waren seine Auftritte in "The last Man on Earth" (als Vincent Price!) und im "Stendhal Syndrom". Grottig...

Ich denke, als Kind haben mich wohl wie bei fortinbras am meisten Irina Wanka und später auch Susanne Uhlen geprägt.


Gruß
Martin
___________________________________
"Epiosde V: DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZÜRUCK" (Titeleinblendung der Kinofassung von 1980)
Visit http://www.synchronkartei.de

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.692

07.06.2016 00:58
#79 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Das Wort "verliebt" ist übertrieben, aber ich war absolut (und spontan) hingerissen, als ich zum ersten Mal bewusst die Stimme von Laura Maire als Erzählerin in den "Pettersson und Findus"-Hörspielen erlebte. Ich höre sonst Frauenstimmen für Erzählertexte nicht gern (und hätte auch eine Frau eher als Findus erwartet), aber nicht nur ihre samtweiche, ich möchte fast sagen liebevolle Stimme hat mich sofort fasziniert, sondern auch der Nuancenreichtum und die Souveränität, mit der sie die Texte sprach. (Von besonderem Reiz ist natürlich, dass sie hier gemeinsam mit ihrem Vater zu hören ist.) Und das Hörspiel "Krieg der Knöpfe", in dem sie den gleichen Part übernahm, hat mich darin bestätigt. Einfach zauberhaft.

Gruß
Stefan

Pöser.Purche


Beiträge: 120

21.07.2016 19:07
#80 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Bin zwar hetero, aber durchaus in so einige Stimmen verliebt. Weiblicherseits in Traudel Haas' Stimme, männlicherseits in u.a. die Stimmen von Norbert Langer, Christian Brückner, Tobias Kluckert, Peter Lontzek, Wolfgang Pampel, Dennis Schmidt-Voß, Stefan Kurt, G.G.Hoffmann, Helmo Kindermann, Lutz Riedel, Hans-Jürgen Dittberner, Rolf Schult, Sigmar Solbach und Simon Jäger.

Stimmlich vor allem angetan von Diesen haben es mir die Haas, sowie der Langer, der Brückner, der Schult, der Kindermann, der Lontzek, der Dittberner, der Tobias Kluckert.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.403

22.07.2016 00:06
#81 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Ein wunderbares Thema.

Groove


Beiträge: 176

23.07.2016 16:32
#82 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von Tremor im Beitrag #77
Liebe wäre zu hoch gegriffen. Doch schon als kleiner Junge war ich von der Stimme Gabriele Libbachs fasziniert. Sie war sogar ein Haupgrund, warum ich mir gelegentlich die Fernsehserie "Black Beauty" angeschaut habe. Diverse EUROPA-Hörspiele haben diese Faszination weiter gesteigert (und später die Tatsache, dass sie ihre extrem weibliche Stimme auch einer nicht unbekannten Darstellerin in nicht jugendfreien Filmen geliehen hat).



Die Libbach kenne ich bisher nur aus sehr keuschen Hörspielrollen (z.B. als Cindy Common). Aber ich würde mich gerne mal von ihrer Vielseitigkeit überzeugen. Könntest du mal verraten, welchen nicht jugendfreien Film du meinst?

Tremor


Beiträge: 78

26.07.2016 14:31
#83 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Doppelpost


Tremor


Beiträge: 78

26.07.2016 14:40
#84 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Klar. Aber ungern, da ich wegen einer Aufzählung von Pornofilmen in diesem Forum keine Rüge kassieren möchte.

Gaby Libbach hat in diversen Filmen der Labels "Beate Uhse" und "Ribu" die Darstellerin Ginger Lynn (bürgerlich: Ginger Lynn Allen) synchronisiert.
Sie ist diesbezüglich - soweit ich mich entsinnen kann - z. B. in "Young Big Tits", "The Grafenberg Spot", "Zu sexy, um nein zu sagen" und "Ginger, die Unersättliche" zu hören.

Ebenfalls sprach sie die Darstellerinnen Bunny Blue/Bleu (zumindest in einem Kurzfilm von VTO), Angel (sicher einer der schönsten Pornostars aller Zeiten) und die bildhübsche Stacey Donovan (in "Sex Passion" - Ot. "Passions" - sprach sie beide) und Lauren Wilde im Uhse-Film "Let's Talk Sex"

PS: Natürlich wurden alle genannten Darstellerinnen auch gelegentlich von anderen Sprecherinnen synchronisiert.

PPS: Meines Wissens hat "Videorama" diverse alte Filme von "Beate Uhse" aufgekauft, die könnten also bei entsprechenden Recherchen auch dort zu finden sein.


John Connor



Beiträge: 4.883

26.07.2016 15:53
#85 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von Tremor im Beitrag #84
Klar. Aber ungern, da ich wegen einer Aufzählung von Pornofilmen in diesem Forum keine Rüge kassieren möchte.


Eine Rüge würdest du dir aber weniger wegen der Aufzählung, sondern vielmehr wegen des off topic-Charakters deines Beitrages einhandeln - und die würde auch weniger von der Forumsleitung, sondern vielmehr vom Forumsarchiv ausgesprochen werden: dass dein Beitrag doch wohl besser im Thread "Geil von einer Stimme" aufgehoben wäre.
Die Forumsleitung wiederum würde eher dazu anregen, für Porno-Synchros ein eigenes Subforum einzurichten, zumindest würde sie dies zur Diskussion stellen - wie es im vergleichbaren Fall der Computerspiele damals auch der Fall war.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.496

26.07.2016 16:09
#86 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Das wäre dann doch auch eine passende Gelegenheit für Hendrik, hier wieder äh.. aktiv zu werden.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

berti


Beiträge: 14.838

26.07.2016 16:11
#87 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #85
Die Forumsleitung wiederum würde eher dazu anregen, für Porno-Synchros ein eigenes Subforum einzurichten, zumindest würde sie dies zur Diskussion stellen - wie es im vergleichbaren Fall der Computerspiele damals auch der Fall war.

Ein Subforum? Und das, nachdem ein Thread zu diesem Thema* kein so durchschlagender Erfolg war?
*Bekannte Sprecher in Pornos

John Connor



Beiträge: 4.883

26.07.2016 16:14
#88 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #86
Das wäre dann doch auch eine passende Gelegenheit für Hendrik, hier wieder äh.. aktiv zu werden.


Hendrik, wir erinnern uns: einer der Initiatioren der Silhouette, würde glaub ich auch dafür plädieren, Porno-Synchros als eine weitere Preis-Kategorie einzuführen. Da hätte er dann auch bereits eine Nominierung parat: Ingrid van Bergen für Gloria Leonard in NENA - DAS GEILE BIEST VON NEBENAN - der eine, so ein Zufall aber auch, Hamburger Bearbeitung hat.

Zitat von berti im Beitrag #87
Zitat von John Connor im Beitrag #85
Die Forumsleitung wiederum würde eher dazu anregen, für Porno-Synchros ein eigenes Subforum einzurichten, zumindest würde sie dies zur Diskussion stellen - wie es im vergleichbaren Fall der Computerspiele damals auch der Fall war.

Ein Subforum? Und das, nachdem ein Thread zu diesem Thema* kein so durchschlagender Erfolg war?
*Bekannte Sprecher in Pornos


Na, mit 4 Seiten war der Thread so ein Misserfolg nun auch wieder nicht - außerdem waren das damals andere Zeiten; nachdem sich die Mitgliederstruktur des Forums seit einiger Zeit markant verjüngt hat, würde ich diesem Subforum mittlerweile relativ gute Chancen einräumen.


berti


Beiträge: 14.838

26.07.2016 16:21
#89 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #88
Na, mit 4 Seiten war der Thread so ein Misserfolg nun auch wieder nicht - außerdem waren das damals andere Zeiten; nachdem sich die Mitgliederstruktur des Forums seit einiger Zeit markant verjüngt hat, würde ich diesem Subforum mittlerweile relativ gute Chancen einräumen.

Mit möglichen Zweitidentitäten wäre er sicher deutlich umfangreicher ausgefallen!

John Connor



Beiträge: 4.883

26.07.2016 16:22
#90 RE: RE:Verliebt in eine Stimme?! Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #89
Mit möglichen Zweitidentitäten wäre er sicher deutlich umfangreicher ausgefallen!


Der war gut!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor