Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 347 Antworten
und wurde 46.511 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Bino08



Beiträge: 12

05.08.2022 15:36
#331 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Heute wieder mit Stinger.


Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Griz


Beiträge: 28.507

05.08.2022 23:34
#332 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Was ist ein Stinger?

Alamar


Beiträge: 2.479

06.08.2022 10:32
#333 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Eine Flugabwehrrakete.

...oder eine Szene die nach dem Abspann spielt.

Griz


Beiträge: 28.507

06.08.2022 15:34
#334 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Ich wüsste keine FEUERSTEIN-Episode, wo nach dem Abspann (!) noch eine Szene kommt???

Das eine wäre ein sogenannter "Vorgucker" (wie bei THOMAS & ZINI damals! ), auch "Appetizer" genannt, wo Szenen aus der eigentlichen Episode VOR dem VORSPANN meist in 30 Sekunden präsentiert werden (z. B. "Knight Rider", 1982 oder "The Equalizer", 1985).

Das andere wäre wiederum eine "Pre-Scene" (als Szene VOR dem VORSPANN einer Serie!), die NICHT aus der eigentlichen Episode entnommen wurde, sondern schon eine eigenständige Handlung aufweist, die NACH dem VORSPANN entweder an gleicher oder anderer/späterer Stelle in der eigentlichen Episode fortgesetzt wird - oder wie später bei den FLINTSTONES auch in anderer Art und Weise noch einmal aufgegriffen (variiert z. B. mit weiteren Sätzen/Handlungen) wird. Heißt bei den FLINTSTONES dann eine ganze durchgehende Szene (ohne wie beim "Appetizer" mehrere Szenen kurz hintereinandergeschaltet), die später in der eigentlichen Episode aufgegriffen, aber dann noch länger geht.

GG


Bino08



Beiträge: 12

08.08.2022 15:58
#335 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Interessant. Beim heutigen Abspann gab es eine Änderung. Der Abspann war ab etwa der Stelle wo der Dialogregisseur angegeben wurde Standbild und wurde dann nach Ende des Tons zu Schwarz geblendet.


Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Bino08



Beiträge: 12

16.08.2022 20:42
#336 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Habe gerade etwas entdeckt. Steinachten bei Familie Feuerstein hat eine andere Synchro auf DVD. Fred wird gesprochen von Wolfgang Kühne und Barney wird von Tom Deininger gesprochen.


Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Psilocybin


Beiträge: 919

16.08.2022 20:48
#337 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Ach, das ist ja interessant. Kannst du mal ein Video oder so hochladen?

Bino08



Beiträge: 12

16.08.2022 21:06
#338 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Psilocybin


Beiträge: 919

16.08.2022 22:32
#339 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Vielen Dank! Die Besetzung ist mir völlig neu. Tom Deininger versucht hier sogar Duwner zu imitieren.

Bim Bam Bino



Beiträge: 7

16.08.2022 22:40
#340 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Es war heute sehr Enttäuschend zu sehen dass TELE 5 dieses mal das DVD Master (Remasterte Folge mit stärkeren Farben) für die Folge "Das Lotterielos" genommen hat. Ich bin mal sehr gespannt wie es die nächsten Tage aussehen wird, insbesondere die Folge "Selbst ist die Frau" von der es ja zwei Synchronfassungen gibt, nämlich die Originale Sat.1 Folge mit Gerd Duwner als Barney, und die DVD Synchro mit Michael Habeck als Barney, wird sehr spannend werden was für eine Fassung TELE 5 uns da zeigen wird.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.859

17.08.2022 09:42
#341 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Na, damit hätte ich ja auch nicht gerechnet. Schade. Bitte wieder zurück zu den alten Mastern, liebe Tele-5-Redakteure! Die DVDs haben wir doch schon. :-)

Griz


Beiträge: 28.507

17.08.2022 12:01
#342 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Auffällig ist am Ende des Musik-Vorspanns manchmal der zwei-malige TUSCH (bei der Episodentiteleinblendung), da wurde sehr unsauber gearbeitet.
Man hatte ja die SAT-1-Fassung OHNE Gesang und hat dann blöderweise die Fassung (ab Season 3 MIT GESANG) einfach drübergelegt. Was der Mist sollte, weiß der Geier...

Allerdings hat SAT 1 natürlich damals auch nicht ganz richtig gearbeitet, da man direkt den US-Vorspann der 2. Season nahm (in der 1. Season fährt Fred ja zunächst allein durch die Stadt wie auf den DVDs gesehen). Aber so konnte man wohl besser den dt. Episodentitel einblenden.

Nichtsdestrotrotz kommt der Gesang erst ab Season 3 im Original zum Einsatz und so sollte man die Serie denn auch ausstrahlen.

Da lob ich mir ja meine immerhin gut 60 aufgenommenen Folgen von BOOMERANG, die ohne die spätere PRO-7-Bearbeitung (Stichwort: Gesang in den ersten beiden Seasons) auskamen.

GG


TELE 5



Beiträge: 1

19.08.2022 18:46
#343 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Bei der "Familie Feuerstein" macht TELE 5 alles richtig, dass sie die alten Fernseh Masterbänder benutzen. Die drei neusynchronisierten Folgen "Flugversuch", "Die Babysitter" und "Selbst ist die Frau" liefen übrigens alle in der Originalen Synchro mit Gerd Duwner als Barney 🥰

Hoffentlich zeigt TELE 5 auch die Spielfilme "Fred Feuerstein lebt Gefährlich", "Die Jetsons treffen die Feuersteins" " Yabba Dabba Doo", "Die Stars von Hollyrock" und "Steinnachten bei Familie Feuerstein"

Es wäre sehr schön, wenn TELE 5 auch die Spinn-Offs der Feuersteins zeigen würde, damit meine ich "Die neue Fred & Barney Show" "Die Feuerstein Comedy Show", "Feuersteins Lachparade", "Die Pabbels und BamBam Show", "Feuerstein Kids" und "Feuerstein Junior".

MrTwelve



Beiträge: 665

19.08.2022 19:14
#344 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Zitat von Bim Bam Bino im Beitrag #340
Es war heute sehr Enttäuschend zu sehen dass TELE 5 dieses mal das DVD Master (Remasterte Folge mit stärkeren Farben) für die Folge "Das Lotterielos" genommen hat. Ich bin mal sehr gespannt wie es die nächsten Tage aussehen wird, insbesondere die Folge "Selbst ist die Frau" von der es ja zwei Synchronfassungen gibt, nämlich die Originale Sat.1 Folge mit Gerd Duwner als Barney, und die DVD Synchro mit Michael Habeck als Barney, wird sehr spannend werden was für eine Fassung TELE 5 uns da zeigen wird.


Stimmt, die lief wieder mit der TV-Synchro mit Branding/Duwner. Weiß jemand, wie das bei der Folge "Die Babysitter" war? Die hatte ich leider nicht gesehen. Ich denke mal, auch wieder die TV-Synchro?
edit: Als ich das geschrieben hatte, war der vorherige Post noch nicht da.

Generell etwas merkwürdig: Ansich kann man mit der Ausstrahlung der Familie Feuerstein auf Tele 5 ja zufrieden sein. Nur plötzlich mittendrin läuft eine Folge mit DVD-Master und anderem Vorspann (wo Fred durch die Stadt fährt, ohne Titellied), obwohl das bei allen anderen Folgen nicht so ist? Hm...

Das gleiche auch bei den Jetsons: Alle Folgen bislang mit Berliner Synchro mit Michael Pan, nur mittendrin Folge 3 ausnahmsweise mit Münchener Synchro mit Walter von Hauff.

Mal sehen, ob solche Besonderheiten noch häufiger vorkommen oder eher die Ausnahme bleiben.


Griz


Beiträge: 28.507

19.08.2022 20:16
#345 RE: FAMILIE FEUERSTEIN (USA 1960-66/DF ab 1966) und die deutschen Bearbeitungsphasen Zitat · antworten

Auffällig ist bei den JETSONS auf TELE 5 allerdings auch, dass alle Episoden (wenn auch ohne Abspann) ca. 24 1/2 Minuten laufen - die bei BOOMERANG gezeigten Episoden (egal ob Münchner ODER Berliner Synchro (!!)) waren nur knapp 21 Minuten lang! D. h. liebe Freunde, es muss noch eine gekürzte Fassung/Version der 1. JETSONS-Folgen geben.. Bei wie vielen "Fassungen" sind wir jetzt ???

Entweder werden die Folgen bei TELE 5 verlangsamt (diese NTSC/PAL-Umwandlung?) oder BOOMERANG bekam für die Folgen der 1. Staffel generell nur die "syndicated versions" geliefert - bis auf die US-Episoden 7, 18, 23 (dies sind die einzigen 3 von 6 Berliner-Synchro-Folgen, die bei BOOMERANG 24 1/2 Minuten (!) liefen, alle anderen waren knapp 21 1/2 Min. lang, oder kürzer - MIT Abspann wohlgemerkt!)



1. Version/Fassung: 1969 Synchro
"Die Jetsons" (13 Folgen aus der 1. Season) für ARD-Regional

2. Version/Fassung: Anfang 1990er Jahre? (aber mit anderem Münchner-Synchro-Team als für Season 2 + 3 - für RTL 1988/89 bearbeitet)
"Die Jetsons" mit Münchner Synchro (1. Season: ohne die acht US-Folgen 2, 4, 7, 8, 11, 14, 18, 23) in syndicated Versionen [d. h. max. 22 Min. Spielzeit] - evtl. vorab nachträgliche Bearbeitung der drei Folgen: 8, 11, 14 in der gekürzten/syndicated Version, aber mit Berliner Sprechern) *

3. Version/Fassung: Mitte/Ende 1990er Jahre?
"Die Jetsons" (1. Season: ohne Folge 3 ?) - 23 Folgen neu bearbeitet mit NICHT-syndicated US-Versionen (d. h. max. 24:30 Min. Spiellänge) mit dt. Serientitel-/Episodentitel-Einblendung, aber warum ließ man bloß Folge 3 aus???


* oder doppelte Bearbeitung in der 3. Version/Fassung: mit Berliner Sprechern zunächst die syndicated Version, danach (als man die Originalfolge lizensieren konnte) Nach-Synchro der vorher (in syndicated versions) fehlenden Szenen


GG


Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz