Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 7.971 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.776

02.06.2011 12:33
#31 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Ohne Kontinuität fällt mir keine einzige Synchro ein.


"Was hast du gemacht in all den Jahren?"
"Ich bin früh schlafen gegangen."

Gerd Duwner und Joachim Kerzel in "Es war einmal in Amerika"

berti


Beiträge: 16.480

02.06.2011 15:45
#32 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Dann wäre er wohl kein "richtiger" Fall für diesen Thread.
Katrin Fröhlich ist bekanntlich inzwischen von München nach Berlin (bzw. Potsdam) gezogen. Davor war sie allerdings schon mehrere Jahre lang regelmäßig auch in Berlin zu hören. Teils lag das natürlich daran, dass sie dort "ihre" Stars synchronisierte. Aber schon in der Frühphase des Forums wurden einige Berliner Rollen aufgelistet, bei denen keine Kontinuität vorlag:Three Kings
Man muss natürlich bedenken, dass ihr Bruder Andreas in Berlin wohnt. Ob man sie bei den genannten Rollen besetzt hatte, weil sie gerade zufällig (egal, ob nun aus beruflichen oder privaten Gründen) in der Stadt war? Jedenfalls scheint sie vor ihrem Umzug schon mehrere Jahre "gependelt" zu sein.


berti


Beiträge: 16.480

03.06.2011 09:42
#33 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Nachtrag: Natürlich könnten auch Theater-Engagements ein Grund gewesen sein. Wie ich gerade zufällig erfahren habe, spielte sie 2003 in der Inszenierung von "Ein seltsames Paar" (mit Uwe Ochsenknecht und Heiner Lauterbach als Felix und Oscar) am "Theater am Kurfürstendam mit.

smeagol



Beiträge: 3.741

03.06.2011 09:49
#34 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Theaterengagements sind meistens ein sicheres Indiz und ein guter Grund. Siehe auch Norbert Langer für die erste Synchro von "Magnum" sowie seine Einsätze beim Hörspielstudio Europa.

berti


Beiträge: 16.480

03.06.2011 12:09
#35 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Die Frage wäre dann, ob die Rolle, die im "Three Kings"-Thread genannt wurden, sich teilweise auch so erklären ließen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.776

03.06.2011 14:13
#36 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Klaus Kindler wurde zwar am Anfang schon mal erwähnt, ich finde es trotzdem erstaunlich, dass Brandt ihn 1970 in diesen einen Bikerfilm besetzt hat.


berti


Beiträge: 16.480

10.06.2011 18:47
#37 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Wie sieht es eigentlich mit Joachim Kemmer und München aus? Seine Einsätze für Humphrey Bogart bei der Beta ließen sich durch Wolfgang Schick erklären. Ansonsten fällt mir noch auf, dass er 1990 Al Pacino in "Dick Tracy" sprach. Dass man nicht Glaubrecht holte, lag wahrscheinlich daran, dass Pacino in diesem Film mittels Makeup verfremdet war. Und Klaus Kindlers Einsätze kamen erst danach. Hatte Kemmer zu dieser Zeit vielleicht ein Engagement in der Nähe?
Und war er ansonsten noch öfter in Müchnen, oder waren das Ausnahmen?

berti


Beiträge: 16.480

02.07.2011 23:26
#38 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

War Alf Marholm eigentlich mal an eine bestimmte Stadt gebunden? Gehört habe ich ihn inzwischen schon in Synchros aus Berlin, München und Hamburg.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.776

25.08.2011 20:52
#39 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Paul Bürks

Ich war ziemlich überraschend ihn bei einer Episode von DER MANN MIT DEM KOFFER anzutreffen (Interopa Film 1968). Zu dieser Zeit kenne ich ihn sonst nur aus Münchner Synchros. Aber gut, in anderen Folgen dieser Serie kamen Klaus Höhne und Reinhard Glemnitz vor und auch sonst eine ziemlich abwechslungsreiche Synchro.


"Der Herr da ist unser neuer Wirt. Wer nichts wird, wird Wirt!"
Heinz Petruo für Guido Lollobrigida in Django - Nur der Colt war sein Freund

berti


Beiträge: 16.480

18.02.2012 14:02
#40 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Zitat von berti
Interessant wäre, ob die betreffenden Sprecher in einer bestimmten Phase überwiegend in einer Stadt tätig waren, oder ob manche zu einer bestimmten Zeit regelmäsig "gependelt" haben.


Wie sieht es eigentlich bei Erik Schumann aus? Pendelte er längere Zeit regelmäßig zwischen Berlin und München? Oder war er in bestimmten Phasen stärker in der einen und dann wieder in der anderen Stadt vertreten?


Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

08.05.2012 18:09
#41 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Ich habe mal eine Frage.

ist es eigentlich schon vorgekommen, dass ein Sprecher in einer anderen, als seiner "Stammstadt" Regie geführt hat? z.B. ein Münchener in Berlin?


Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.776

08.05.2012 18:14
#42 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Sicher. Ivar Combrinck und Arne Elsholtz sind das beste Beispiel dafür.

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

08.05.2012 18:52
#43 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Arne Elsholtz war Münchener ? Wusste ich garnicht, vor allen Dingen weil er fast ausschließlich in Berlin gearbeitet hat, so kam es mir zuminest vor.


berti


Beiträge: 16.480

08.05.2012 19:03
#44 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Früher war ich auch irritiert, wenn er als "Münchner" bezeichnet wurde. Wie vor einigen Jahren erwähnt wurde, wechselte er um 1980 nach Berlin, kam aber danach noch viele Jahre nach Berlin, um entweder Regie zu führen oder einen seiner "Stammkunden" zu sprechen.


Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.776

08.05.2012 19:07
#45 RE: Synchronsprecher,die schon in mehreren Städten synchronisiert haben Zitat · antworten

Dabei fällt mir noch ein weiterer Name ein: Erich Ebert (Arbeiten für die Deutsche Synchron und ARENA).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz