Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 510 Antworten
und wurde 34.314 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 35
Wotan


Beiträge: 111

20.02.2007 12:44
#31 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Ich habe grade in "Blumen des Bösen" reingeschuat. Hab mich geirrt, aud der DVD ist die Sachtleben-Fassung, nicht Schwarzkopf.

Wotan


Beiträge: 111

20.02.2007 13:19
#32 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Zu "Mord mit der linken Hand"

Auf der DVD ist die Schwarzkopf-Fassung und die Folge dauert 73 Minuten. 12 Minuten sind OmU
Der ganze Handlungsstrang mit dem Privatdetektiv ist nicht synchronisiert.

Auch hier wechselt die Sprache einmal mitten im Dialog. Columbos Frage ist auf Englisch und die Antwort kommt auf Deutsch.

Klaus



Beiträge: 713

20.02.2007 13:44
#33 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten
Da ich jetzt bei "Blumen des Bösen" überhaupt nicht mehr durchblicke, versuche ich die vorliegenden Fakten mal zusammenzufassen:

- lt. Columbo-Fanbuch lief die Folge bei der dt. Erstausstrahlung Mitte der 70er gekürzt (mit Schwarzkopf)
- es liegt den Autoren jedoch eine ungekürzte dt. Fassung vor (ebenfalls mit Schwarzkopf)
- lt. Fanbuch und Columbo-Fansite zeigte RTL nur die ARD-Fassung (mit Schwarzkopf)
- es gibt jedoch eine 2. Synchro mit Sachtleben, die Pete schon auf RTL gesehen hat und die auch auf der DVD ist

Fazit aus meiner Sicht: entweder gibt es zwei ungekürzte Synchronfassungen, die beide schon auf RTL gelaufen sind, oder die ARD-Fassung war immer schon leicht gekürzt. Vielleicht wurde die Folge aber auch nur wegen Schwarzkopfs unterschiedlicher Klangfärbungen von RTL neu synchronisiert, obwohl auch die ARD-Fassung ungekürzt ist, oder RTL hatte früher nur die gekürzte ARD-Fassung gesendet und sich dann zu einer kompletten Neusynchro entschlossen?!?

Jetzt bin ich nur noch gespannt, welche Fassung in einigen Wochen auf S-RTL zu sehen ist, hoffentlich keine Dritte mit Biederstaedt...

Gruß
Klaus
Detlef


Beiträge: 424

20.02.2007 17:28
#34 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

In Antwort auf:
Vielleicht wurde die Folge aber auch nur wegen Schwarzkopfs unterschiedlicher Klangfärbungen von RTL neu synchronisiert,


Nope! Sämtliche Neusynchros mit Sachtleben wurden erst gemacht, als Schwarzkopf schon nicht mehr war...




Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gateguide.de

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.842

20.02.2007 22:03
#35 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Ich schätze, daß RTL einfach was verseppelt hat und statt der bereits existierenden ungekürzten Sachtleben-Fassung aus Versehen die alte Schwarzkopf-Version sendete - und daß die Autoren des Buches natürlich davon ausgegangen sind, daß es eine ungekürzte Fassung ist (wer guckt denn schon so genau auf die Uhr). Die unterschiedlichen Stimmfärbungen sind wahrscheinlich einfach nur durch eine Erkältung zustande gekommen - so was gibt's unter Zeitdruck. Leider wird man sich davon ja nie mehr überzeugen können.
Adios Klaus Schwarzkopf, adios Curt Ackermann ...

Gruß
Stefan

Klaus



Beiträge: 713

21.02.2007 09:08
#36 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Okay Stefan, ein passendes Schlusswort von dir, lassen wir es dabei bewenden und warten auf die Ausstrahlung von "Blumen des Bösen" bei S-RTL. Die Sprecherliste zu "Mord unter sechs Augen" werde ich in Kürze hier posten, da es eine Münchener Synchro mit einigen ??? ist, brauche ich wieder Hilfe aus dem Forum (vielleicht auch von Tobias, der ja schon einige sehr ausführliche Sprecherlisten zu Columbo-Folgen mit Horst Sachtleben gepostet hat).

Gruß
Klaus

Er ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 20:17
#37 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

.


Er ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 20:18
#38 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten
.
Klaus



Beiträge: 713

22.02.2007 12:19
#39 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Die Sprecherliste von "Mord unter sechs Augen" (RTL-Synchro) hier zu posten kann ich mir sparen, da in der Synchronkartei bereits alles steht, was ich auch erkannt habe (und noch mehr):

http://www.synchronkartei.de/index.php?a...ype=film&id=632

Bei der Sprecherin von Kate Reid (Mrs. Walters) dachte ich an einigen Stellen sogar an Tilly Lauenstein, da es sich aber um eine Münchener Synchro handelt, kann das wohl kaum sein, zumal sie meines Wissens auch in den 90er Jahren nur in Berlin synchronisiert hatte und mir von ihr keine Sprechrollen aus München bekannt sind.

Sofern zu den in den nächsten Wochen und Monaten auf S-RTL gezeigten Columbo-Folgen aus den 70ern bereits ausführliche Sprecherlisten existieren, kann ich mir auch diese Postings sparen, ansonsten werde ich weiterhin versuchen, unvollständige Listen so weit wie möglich zu ergänzen.

Gruß
Klaus

Lord Peter



Beiträge: 3.535

22.02.2007 19:32
#40 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Zitat von Pete
[...] genauso die verfälschte ARD-Version von "Wenn der Schein trügt"). [...]



Die Fassung hast du nicht zufällig auf Video oder DVD? "Blumen" und "Klatsch" hab ich in der ORF-Fassung, aber der würde mich auch interessieren, ebenso wie die alte Fassung von "Playback", in der sich Oskar Werner noch selbst gesprochen hat, aber die ist wohl für immer verloren, ein Jammer!
Nebenbei bemerkt gefällt mir Helmo Kindermann für Mel Ferrer in "Klatsch" besser als der altersheisere G. G. Hoffmann in der Neufassung. Kindermann kommt viel schmieriger und unsympatischer (wie der Rolle halt angemessen) rüber.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.842

23.02.2007 11:27
#41 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Du hast "Blumen" und "Klatsch" in der alten Fassung? Könnte man sich irgendwie bei dir mit einer anderen seltenen Synchro revanchieren, wenn du davon eine Kopie zögest? Der ORF wird diese Fassungen sicher auch nicht ewig ausstrahlen.

Mit Gruß und Interesse
Stefan

Wotan


Beiträge: 111

23.02.2007 12:10
#42 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Könnte man sich irgendwie bei dir mit einer anderen seltenen Synchro revanchieren, wenn du davon eine Kopie zögest?


Ich mache drauf aufmerksam, daß das Kopieren von selbstaufgenommenen Filmem ebenfalls illegal ist. Ich hatte deswegen mal ne Anzeige und Ärger am Hals.
Also macht es nicht öffentlich im Forum, wozu gibt es PN

Wotan


Beiträge: 111

15.03.2007 18:19
#43 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

So, bin jetzt mit der vierten DVD-Box durch. Hier die Folgen:

26. Geld, Macht und Muskeln (91' Biederstaedt)
27. Momentaufnahme für die Ewigkeit (90' Schwarzkopf)
28. Des Teufels Corporal (93' Biederstaedt)
29. Traumschiff des Todes (92' Biederstaedt)
30. Playback (70' Sachtleben)
31. Der Schlaf, der nie endet (70' Schwarzkopf)


Ich bin mir nicht so ganz sicher, aber ich glaube in "Traumschiff des Todes" fehlt eine kleine Szene.
Am Ende erklärt Columbo dem Mörder, daß er im Gummihandschuh Fingerabdrücke hinterlassen hat. Der Mörder gesteht, wird abgeführt. Schnitt. Columbo rennt duch das Schiff und sucht seine Frau.

Ich glaube mich zu erinnern, daß bei den TV-Ausstrahlungen Columbo dem Kapitän nach Abführen des Mörders noch gesagt hat, daß der Fingerabdruck im Handschuh Nonsens sei und daß es nur ein Trick war.

Kann das jemand bestätigen? Oder hab ich was falsches im Kopf?

Lord Peter



Beiträge: 3.535

16.03.2007 16:43
#44 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Bei der letzten RTL-Ausstrahlung gab es keine derartige Szene, aber im Columbo-Forum wird gemunkelt, daß diese Fassung geschnitten war, ebenso "Der alte Mann und der Tod". Was tut das Privatfernsehen nicht alles, um ein paar Sekunden Werbung mehr unterzubringen???

Wotan


Beiträge: 111

16.03.2007 16:51
#45 RE: Columbo-Folgen der 70er Jahre Zitat · antworten

Es ist schon ne Weile her, daß ich die Folge mal im TV gesehen habe.
Ich dachte noch, was erzählt der da für einen Stuß mit den Fingerabdrücken im Handschuh und war dann erleichtert, als er es als Trick enttarnte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 35
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor