Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 167 Antworten
und wurde 18.257 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
Eifelfilmfreak


Beiträge: 311

14.01.2011 23:02
#31 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Hat Helmut Krauss nicht ne Nebenrolle in der 7. Staffel von "24" gesprochen? So einen Starkwood-Mitarbeiter?

SFC



Beiträge: 1.187

14.01.2011 23:24
#32 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zitat von berti
Weiß jemand, in welchem Jahr er zuletzt synchronisiert hat?



Das muss vor rund 5 Jahren gewesen sein. Don S. Davis hat er noch in einem Gastauftritt 2005 für Stargate Atlantis gemacht. Im selben Jahr war er glaube ich noch mal bei SG1 zu hören, bevor Eichel 2006 übernahm. Andere Rollen hatte er damals glaube ich kaum noch. Zur Jahrtausendwende konnte man ihn dagegen noch regelmäßig hören, etwa in Nebenrollen bei Star Trek: Voyager und allen möglichen Serien..

Zitat von Eifelfilmfreak
Hat Helmut Krauss nicht ne Nebenrolle in der 7. Staffel von "24" gesprochen? So einen Starkwood-Mitarbeiter?



Jop, habe ich gerade erst geschaut, da es die Staffel kürzlich für 12 Euro im Amazon Angebot gab. Da sprach er ein Vorstands- und Gründungsmitgleid von Starkwood, das nichts mit dem Giftgas am Hut haben wollte. Der Schauspieler war übrigens bestimmt 15 Jahre jünger als Krauss.


berti


Beiträge: 14.239

14.01.2011 23:27
#33 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Danke für die Antwort!


John Locke


Beiträge: 369

14.01.2011 23:33
#34 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zitat von SFC
Der Schauspieler war übrigens bestimmt 15 Jahre jünger als Krauss.



7 Jahre

http://www.imdb.de/name/nm0611889/

SFC



Beiträge: 1.187

14.01.2011 23:39
#35 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Kam mir bei 24 jünger vor. Zumal er sowas wie einen Ziehsohn von Jon Voight darstellen sollte. Auf den Bildern da sieht er aber wirklich nicht viel jünger aus. Hab ich mich wohl geirrt.

Noch ein Nachtrag zur Besetzung von Paul auf Don S. Davis: Es kann sogar sein, dass die letzte SG1-Folge mit ihm auch 2006 aufgenommen wurde und die erste Eichel Synchro aus 2007 stammt. Bin mir da nicht so sicher, wann das genau eingedeutscht wurde. Stargate-Fans bitte korrigieren^^


Eifelfilmfreak


Beiträge: 311

15.01.2011 22:21
#36 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Der Wechsel kam zur 10. Staffel, diese wurde im Sommer 2007 ausgestrahlt!

JanBing


Beiträge: 996

16.01.2011 14:37
#37 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Spontan fällt mir natürlich auch Hallgard Bruckhaus ein. Hatte sie auch einfach nur keine Lust mehr auf Synchronarbeit?

Zitat Wikipedia: "Anfang der 1990er Jahre zog sich Bruckhaus aus dem Geschäft zurück und lebt seitdem in Rom."

Obwohl zumindest Sigourney Weaver mit Karin Buchholz eine fantastische Nachfolgerin für Bruckhaus bekommen hat.


Reineck


Beiträge: 61

18.01.2011 08:53
#38 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Es sei an dieser Stelle an die großartige Sabine Eggerth erinnert - unvergesslich als Barbra Streisand, vor allem in "Is was, Doc?"! Sie beendete freiwillig ihre Sprecherkarriere 1979 ("Was, du willst nicht") im Alter von 36 Jahren. Sehr schade.


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

18.01.2011 17:04
#39 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zumindest in IN EINEM LAND VOR UNSRER ZEIT hat sie noch mitgesprochen - das war 1988.



"Du magst meinen Reis nicht?"


berti


Beiträge: 14.239

18.01.2011 17:16
#40 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
Zumindest in IN EINEM LAND VOR UNSRER ZEIT hat sie noch mitgesprochen - das war 1988.



War das nicht Almut Eggert?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

18.01.2011 19:36
#41 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Stimmt. Verzeihung.



"Du magst meinen Reis nicht?"


berti


Beiträge: 14.239

18.01.2011 21:52
#42 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Macht nichts, ich hatte früher auch mal überlegt, ob es sich dabei trotz der unterschiedlichen Vornamen um ein und dieselbe Person handeln könnte.


Pete


Beiträge: 2.788

12.02.2011 19:27
#43 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Es lässt sich dazu wohl sagen, keine Synchronisation mehr weil sie leider in die USA auswanderte, oder?

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Kira Nerys


Beiträge: 116

24.02.2011 20:31
#44 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Was ist eigentlich mit Friedrich G. Beckhaus, hab ich schon länger nicht mehr gehört. Erfreut er sich noch bester Gesundheit? Ist ja auch schon jenseits der 80...

berti


Beiträge: 14.239

24.02.2011 22:51
#45 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Ehrlich gesagt, wüsste ich neben Jürgen Thormann und Lothar Blumhagen keinen Sprecher aus seiner Generation, der derzeit noch so aktiv wäre wie Beckhaus. Vielleicht hast du die entsprechenden Filme aus den letzten Jahren nicht gesehen? Mir kommt es jedenfalls nicht im geringsten vor, als wäre er "im Ruhestand".

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor