Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 167 Antworten
und wurde 18.267 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
berti


Beiträge: 14.239

30.07.2011 14:09
#61 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko
Als Sprecher mag es stiller um ihn geworden sein, aber in der Regiekabine ist er doch noch recht aktiv.


Meine Frage bezog sich auch auf seine Tätigkeit als Sprecher. Ich weiß gar nicht mehr, wie alt die letzte Synchro ist, in der ich ihn gehört habe (München ist allerdings nicht so meine Stärke).

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.078

30.07.2011 15:53
#62 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Er war doch in "Battlestar Galactica" wiederkehrend zu hören, die letzte Staffel ist von 2009.

berti


Beiträge: 14.239

30.07.2011 17:17
#63 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Da ich kaum Serien sehe, ist mir das entgangen. Danke für den Hinweis!
War er in den letzten Jahren denn noch in Spielfilmen zu hören?

N8falke



Beiträge: 3.653

30.07.2011 22:13
#64 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

In Funny Money auf Chevy Chase ist er zuhören. Der Film kam gerade erst auf DVD raus. Ebenfalls hört man ihn demnächst in der Serie "Community", abermals auf Chase.
Ansonsten erinnere ich moch noch an Hereafter aus dem letzten Jahr.

Marvin


Beiträge: 200

10.01.2013 11:27
#65 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Evelyn Meyka ist in den Ruhestand gegangen, wie ich aus offizieller Quelle erfahren habe. Damit ist es wohl ausgeschlossen, dass sie noch mal eine Rolle annimmt. Zuletzt hat sie Frau Martin in der Hörspielserie "Bibi und Tina" gesprochen.

Pete


Beiträge: 2.788

13.01.2013 18:56
#66 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Sehr schade! Sie hat sich mir vor allem als Mutter Flodder eingeprägt; war sehr passend! Eine tolle herrische, freche und energische markante Stimme, die es wohl kein zweites Mal mehr gibt in diesem Altersbereich, oder? Aber hoffentlich geht´s ihr ansonsten noch ganz gut.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Chat Noir



Beiträge: 5.168

13.01.2013 19:01
#67 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Catrin Dams arbeitet auch nicht mehr als Synchronsprecherin, sondern - wie man XING entnehmen kann - beim Verband der Automobilindustrie.
Anna Predleus, die damals ja häufig auf jüngere Mädchen besetzt wurde, hört man auch nicht mehr in der Synchronbranche. Ihren "Ausstiegsgrund" kenne ich allerdings nicht.


hudemx


Beiträge: 5.437

13.01.2013 22:04
#68 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Sicher? Mir kommt vor als hätte ich Catrin Dams erst vor kurzem in einer neueren Synchro gehört - sollte es aber stimmen ist es definitiv sehr schade da sie eine wirklich tolle Stimme hat die ich wohl sehr missen werde :/

Marvin


Beiträge: 200

29.01.2013 17:59
#69 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zitat von Pete im Beitrag #66
Sehr schade! Sie hat sich mir vor allem als Mutter Flodder eingeprägt; war sehr passend! Eine tolle herrische, freche und energische markante Stimme, die es wohl kein zweites Mal mehr gibt in diesem Altersbereich, oder? Aber hoffentlich geht´s ihr ansonsten noch ganz gut.


Ja, ich vermisse sie auch sehr. Ich habe sie neben ihrer Synchronarbeit vor allem als vielseitige Schauspielerin in Erinnerung, wenn auch meist in Nebenrollen. Gesundheitlich soll es ihr aber gut gehen, wie ich in einem anderen Forum gelesen habe.

batman


Beiträge: 459

29.01.2013 19:45
#70 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Ich vermisse sie sehr auf Patricia Belcher in Bones

SFC



Beiträge: 1.187

31.01.2013 10:18
#71 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Stimmt es eigentlich, dass Norbert Gescher seinen Ruhestand angetreten hat und nicht mehr synchronisiert?


Wilkins


Beiträge: 1.828

03.02.2013 14:13
#72 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #71
Stimmt es eigentlich, dass Norbert Gescher seinen Ruhestand angetreten hat und nicht mehr synchronisiert?


Davon ist leider auszugehen, wie man hier nachlesen kann.

Wilkins


Beiträge: 1.828

22.05.2013 14:57
#73 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Auch wenn es nicht überraschend kommt, hat mich diese Info ziemlich getroffen:

Glaubt man diesen Angaben, ist nun auch Andreas von der Meden in den Ruhestand gegangen, nachdem er bekanntlich aus gesundheitlichen Gründen David Hasselhoff nicht mehr synchronisierte und auch anderswo kaum noch zu hören war. Bleibt zu hoffen, dass es ihm bald besser geht.

berti


Beiträge: 14.239

01.06.2013 16:54
#74 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Kann es sein, dass Herbert Stass um 1984/85 herum relativ abrupt mit dem Synchronisieren aufgehört hat? Aus dieser Zeit stammen zumindest die letzten Rollen, die ihm in der Synchronkartei zugeordnet werden. Als Schauspieler war er dagegen noch viele Jahre (bis kurz vor seinem Tod) aktiv.


Wilkins


Beiträge: 1.828

03.06.2013 21:03
#75 RE: Sprecher im "Ruhestand" Zitat · antworten

Seinen Ausstieg würde ich allerdings noch etwas später datieren, immerhin war 1987 noch in "The lost Boys" zu hören. Das ist aber auch seine letzte mir bekannte Synchronrolle.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor