Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 253 Antworten
und wurde 16.716 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

22.12.2008 13:31
#31 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Ich wär mal wieder für Nicolas Böll auf Depp. Es ist zwar meines Wissens schon wieder 17 Jahre her seit er ihn zum letzten Mal gesprochen hat, aber er würde immer noch ganz gut passen.

Nico Böll wurde vor ein paar Jahren auch für die Synchronisation des ersten Teils von "Fluch der Karibik" angefragt, als es darum ging, aufgrund der Nathan'schen Umbesetzung eine alternative passende Stimme zu finden. Löblicherweise (!!!) hat er das damals allerdings abgelehnt.

Knew-King



Beiträge: 6.578

22.12.2008 13:41
#32 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Ja, das wäre ja gräßlich gewesen

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

22.12.2008 13:53
#33 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Das "löblicherweise" bezog ich natürlich auf die damit verbundene Kollegialität, denn besser als Off passt Böll allemal. Aber lassen wir das...

Eowyn


Beiträge: 48

22.12.2008 15:04
#34 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Böll soll lieber David Wenham synchronisieren. *herumnerv* Das mit Michael Pan ist hoffentlich nur eine Vermutung. Der passt ja überhaupt nicht, ist außerdem 12 Jahre älter als Wenham. David Wenham spielt in den Film den ca. 32-jährigen Pete Pierpoint, da kann man nicht so eine etwas ältlich klingende Synchro nehmen.
Datatronic


Beiträge: 271

22.12.2008 17:32
#35 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Also ich wäre für Philipp Moog auf Johnny Depp, da dieser einfach super in Ed Wood gepasst hat. David Nathan soll Christian Bale sprechen, denn ohne Nathan ist der deutsche Bale nicht Bale.

Knew-King



Beiträge: 6.578

22.12.2008 19:06
#36 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Das wäre auch meine Wahl wenn schon nicht Off.
Die ganze ED WOOD Synchro ist herrlich und Moog sowieso ungeschlagen.

Cyfer



Beiträge: 1.368

18.01.2009 20:36
#37 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Ich hoffe zwar das David Nathan auf Christian Bale besetzt wird, aber falls das Studio Nathan lieber für Depp möchte fände ich die Kombo Benjamin Völz - Christan Bale interresant.

-JKR-


Beiträge: 5

06.03.2009 18:09
#38 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Deutscher Trailer ist online:

http://video.msn.com/?mkt=de-de&from=IV2...nemies&fg=gtlv2

Nanu, wer ist denn das auf Christian Bale?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.031

06.03.2009 18:30
#39 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Ich meine zu erkennen:

Billie Frechette (Marion Cotillard): Natascha Geisler
John Dillinger (Johnny Depp): David Nathan
J. Edgar Hoover (Billy Crudup): Peter Flechtner
Melvin Purvis (Christian Bale): Sascha Rotermund
Bankkunde "Ja.": Axel Malzacher
Stimme "Das ganze Land denkt, du wärst'n verdammter Held" / "Sie liefern dich aus": FGM Stegers
Mann "Ziehen Sie sich was an, Miss": Raimund Krone
Stimme Reporter "Johnny, wie lange brauchen Sie, um eine Bank auszurauben?": Raimund Krone
Stimme "Er könnte überall sein.": ??? [irgendwie bekannt...?]

Gruß,
Tobias
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2009 18:39
#40 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Da der Player bei mir nicht läuft, obwohl ich sonst eigentlich fast alles zum Laufen kriege, hier mal eine Alternative inkl. Original:

http://www.moviemaze.de/media/trailer/47...ic-enemies.html
Franky-El



Beiträge: 1.658

06.03.2009 18:43
#41 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Zitat von VanToby
Stimme "Ziehen Sie sich was an, Miss": Raimund Krone
Stimme Reporter "Johnny, wie lange brauchen Sie, um eine Bank auszurauben?": Raimund Krone


Haben da jetzt 2 den selben Sprecher, oder stammen beide sätzte vielleicht eher von der selben Person, und wurden deswegen beide Sätze im Trailer von Raimund Krone gesprochen?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2009 18:56
#42 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Wenn ich mir den Trailer so anhöre finde ich, dass die umgekehrte Variante (Sascha Rotermund für Depp und David Nathan für Bale) ein wirklicher Glücksgriff, um nicht zu sagen Geniestreich, gewesen wäre - Geniestreich, da Rotermund hier ja eigentlich fast Neuland betritt, was das Starvolumen angeht. Insbesondere mit Blick auf die Rollen würde das wie die Faust auf's Auge passen. Dazu wird es aber nach dem Trailer nun mit Sicherheit nicht mehr kommen.

Für Bale liegt er m.E. absolut daneben. Im Wesentlichen rein vom Klang der Stimme her - zu jung, zu hoch, nicht gelassen genug, sondern eher böse vorbelastet. Kommt eigentlich auch überhaupt nicht vom Gesicht, was bei Depp m.E. absolut der Fall wäre. Klingt ein wenig nach Neusynchro eines Films aus der Zeit, wo der Film spielt - fügt sich nicht richtig.
Schade, denn das ist wenigstens ebenfalls mal nicht der erstbeste, der da an den Haaren herbei gezogen wird. Scheint halt nur echt nicht draufzupassen.
Mal davon abgesehen ist es spätestens seit "The Dark Knight" wirklich unklug Nathan in einem Gegenpart zu Bale zu besetzen. Das ist einfach zu frisch und zu erfolgreich, auch im Vergleich zu den Filmen, die Depp mit Nathan "abgeliefert" hat. Depp ist für die Allgemeinheit im Moment vor allem durch die "Fluch der Karibik"-Reihe geläufig und da war es (leider) noch nichtmal Nathan. Insofern ist nun echt der falsche Augenblick für 180 Grad, obwohl ich im Allgemeinen wirklich pro Nathan bin, was Depp angeht.
Die wirklichen Publikumsmagneten mit Nathan für Depp, auf deutscher Ebene betrachtet, liegen mittlerweile schon länger zurück und darüber hinaus dürfte wohl keiner das Level vom "Dunklen Ritter" erreicht haben. Nach sowas sollte man da schonmal schauen.
Und hinzu kommt noch extra, dass Nathan bei Bale besser zum OTON passt und auch grundsätzlich einen Hauch besser vom Gesicht kommt.
Auch schade. Aber ich glaub' trotzdem, dass der Film hier wirklich in guten Händen ist.
Dass Bales Rolle kleiner ist, spielt aufgrund seiner Popularität keine Rolle. Zumal es sich ja nicht um einen Cameo handelt.

Den Trailer finde ich klasse. Michael Manns moderne Optik trifft Retro-Story und -Kostüme. Fetzige Kombination, die die vergangene Zeit wohl "anfassbarer" machen wird, als vieles, was bisher gedreht wurde überhaupt.
Cyfer



Beiträge: 1.368

06.03.2009 19:36
#43 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

@Mücke

Ich finde es auch Schade, dass man sich gegen Nathan auf Bale entschieden hat. Sascha Rotermund ist zwar ein guter Sprecher aber er passt nun wirklich nicht auf Bale. Und falls Depp im nächsten Batman Film wirklich den Riddler spielen sollte gäb es schon wieder eine 180 Grad drehung der Synchrosprecher, da man ja schlecht Nathan nicht auf Bale besetzen kann.

mooniz



Beiträge: 7.091

06.03.2009 19:42
#44 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Zitat von VanToby
Ich meine zu erkennen:

Billie Frechette (Marion Cotillard): Sonja Spuhl

sonja ist das nicht, toby. die stimme kenne ich, aber den namen dazu nicht.
vielleicht weiß mew das ja.

grüße
ralf

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.031

06.03.2009 19:50
#45 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Äh. Natascha Geisler? Komme gerade nicht drauf...

Gruß,
Tobias

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz