Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 243 Antworten
und wurde 15.834 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Commander



Beiträge: 2.276

18.07.2008 19:00
#46 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Ich habe auch den Eindruck, dass Tanja Geke oft für Latinas und farbige Frauen besetzt wird.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2008 00:48
#47 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten
In Bezug auf Klischees ziemlich extrem fand ich die Besetzung von Edgar Ott für Wallace Beery in "Eine Falle für den Banditen". Ott sprach die Rolle 1:1 in seinem "Benjamin Blümchen"-Tonfall (wurde hier vor Ort sogar vom Laien über mehrere Zimmer hinweg erkannt ), womit er Beery jegliches Tempo aus den Segeln nahm, weil er die Rolle dementsprechend absolut auf Kuschelbär trimmte. Genau einen solchen stellt Beery zwar auch für das kleine Mädchen im Film dar und deswegen entschied man sich wohl auch für das Klischee, trotzdem hat die Synchro auf diese Weise etwas äußerst Betäubendes...
Ich fand's schade um Beerys Performance, der eigentlich ganz gut abzugehen schien...obwohl der Film wirkte, als ob die Studio-Bosse das Drehbuch geschrieben hätten und für den Endschnitt zuständig gewesen wären...
Ich habe mir permanent eine OTON-Option gewünscht. Geht mir WÄHREND eines Films sonst eigentlich sehr selten so...

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Von jetzt ab spielen wir Verstecken."
Martin Hirthe für Peter Marshall in "Neunzig Nächte und ein Tag"

berti


Beiträge: 14.230

11.09.2008 20:53
#48 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Jürgen Thormann (der natürlich auch ganz anders konnte) hörte man oft als arroganten Widerling, fiesen Oberlehrer oder Vorgesetzten.

Jayden



Beiträge: 5.369

11.09.2008 20:57
#49 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Zitat von berti
konnte

kann!


"Busfahrer? Was denn für'n Busfahrer?"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.839

11.09.2008 21:32
#50 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Zu DDR-Zeiten wurde jede zweite "harte Mann" bei der DEFA von Ernst Meincke oder Michael Telloke gesprochen, man konnte schon Wetten abschließen, wer diesmal zum Zug käme. Es mangelte ein wenig an "Heldenstimmen" (weshalb sich bei beiden z.B. die in den 60ern/70ern "üblichen Verdächtigen" befanden wie Franco Nero oder Lex Barker).

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.230

11.09.2008 21:41
#51 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Zitat von Jayden
Zitat von berti
konnte

kann!


Ich hab "konnte" geschrieben, weil er in den letzten Jahren (nach meinem Eindruck) nicht mehr so klischeehaft besetzt wurde.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2009 16:06
#52 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Helmo Kindermann brennt sich einem irgendwie als Ermittler ein, was nun auch wirklich zu seiner sehr trockenen, rationalst wirkenden Stimme passt. Z.B. für Frank Wolff in "Milano Kaliber 9" und Robert Young in "Im Kreufeuer".
Ich weiß nicht genau, ob er wirklich allzu häufig für diesen Rollentyp besetzt wurde, aber es drängt sich auf.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich bin genau das, was die Leute einen Zyniker nennen."
Werner Peters für Dan Duryea in "Gefährliche Begegnung"

Jean Coffey



Beiträge: 154

03.01.2009 16:13
#53 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten
Ich habe das gefühl, dass Thomas Nero Wolf oft auf versnobten, vornehmtuenden oder arroganten Charakteren besetzt wird.

Und sabine Bohlmann wird eigentlich immer nur auf kleinen mädchen besetzt, ich kann mich an keine rolle erinnern wo sie einen erwachsenen gesprochen hat hehe

Gerrit Schmidt Foss war früher auf fast jedem Teenager zu hören lol, heute könnte man sagen dass er von den besetzungen her erwachsener geworden ist,wird aber auch heute noch auf sehr jungen leuten besetzt.
Jensheyroth


Beiträge: 1.134

04.01.2009 12:43
#54 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Hallo,

Jürgen Thormann wurde früher auch oft für stotternde Typen besetzt.

Thomas Danneberg sprach in den 70ern viele Westernhelden z.B. Giuliano Gemma, George Hilton.


MfG
Jens

dlh


Beiträge: 10.289

10.01.2009 22:15
#55 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Lothar Hinze spricht fast immer TV-Moderatoren.


"Aber aus diesem Zwischenfall wurde ein neuer Feiertag geboren! Ein Festivus für den Rest von uns!"
(Michael Telloke für Jerry Stiller in "Seinfeld")

berti


Beiträge: 14.230

11.01.2009 18:47
#56 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Als ich gerade "Big Trouble in Little China" gesehen habe, wo Peter Schiff Victor Wong synchronisierte, ist mir etwas eingefallen: Kann es sein, dass Schiff ebenso wie Duwner oft auf Asiaten besetzt wurde? Spontan fallen mir als Beispiele dafür noch "Man lebt nur zweimal" und "Tora! Tora! Tora!" ein.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 18:50
#57 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten
Yep. Z.B. auch Kam Fong in "Hawaii 5-0", auf den er aber ausgezeichnet und wesentlich besser als Tom Deininger passte.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich weiß nur, dass ich mir langsam vorkomme wie ein Einbeiniger in einem Wettbewerb im Arschtreten!"
Helmo Kindermann für Charlton Heston in "U-Boot in Not"

berti


Beiträge: 14.230

11.01.2009 18:54
#58 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Findest du es bei ihm denn ähnlich nervig wie bei Gerd Duwner?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 18:57
#59 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten
Nee. Nicht annädernd.
Grund: Mit Schiff wirken Asiaten zum Teil recht authentisch, mit Duwner in der Regel wie eine Comicfigur. Ich kann mich an keinen einzigen Asiaten erinnern, den ich Duwner "abgekauft" habe.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich weiß nur, dass ich mir langsam vorkomme wie ein Einbeiniger in einem Wettbewerb im Arschtreten!"
Helmo Kindermann für Charlton Heston in "U-Boot in Not"

berti


Beiträge: 14.230

11.01.2009 19:02
#60 RE: Klischee-Besetzungen Zitat · antworten

Die von Duwner gesprochenen dürften auch weit häufiger Karikaturen gewesen sein (in "Frühstück bei Tiffany" war es ja der peinlich geschminkte Mickey Rooney).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor