Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 148 Antworten
und wurde 16.318 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
berti


Beiträge: 17.606

23.04.2009 17:21
#46 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten
Laut einem Schauspielerlexikon von 1986 spricht Christian Rode Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Neugriechisch und Italienisch.
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.960

23.04.2009 19:49
#47 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Mir ist vorgestern bei der Neusynchro von "Vertigo" aufgefallen, dass Martina Treger die englischen Namen amerikanisch ausspricht. Sie muss daher wohl mal in den Staaten gelebt und/oder gearbeitet haben. Ich habe in den üblichen Quellen (Wikipedia, Bräutigam etc.) nichts derartiges gefunden.

Muss nicht zwangsläufig sein. Kann genauso gut exakte Vorbereitung sein - schließlich ist englisch eine nun wirklich weit verbreitete Sprache und im Prinzip bräuchte man nur die Aussprache, die man im O-Ton hört, exakt zu übernehmen. Etwas Ähnliches ist mir bei Philip Moog in "Memento" aufgefallen, der auffällig verschliffen den Namen "Natalie" in etwa als "Nädllie" aussprach, was absolut dem Original entspricht, aber ziemlich ungewohnt klang. Es war fast zu betont, um organisch zu sein ...

Gruß
Stefan

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

23.04.2009 23:39
#48 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Moog hat aber auch paar Jahre (?) in den USA gelebt, wenn ich mich recht entsinne während seiner Ausbildung zusammen mit Carin C. Tietze ...

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

23.04.2009 23:56
#49 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

@Scooby: Gutes Gedächtnis!

Angel_5



Beiträge: 66

03.05.2009 18:03
#50 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

In dem Deutschen Film Tod in Miami spielte Bodo Wolf einen Minister und sprach auch einige Sätze in einem perfekt Englisch.

berti


Beiträge: 17.606

03.05.2009 22:29
#51 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Zitat von Angel_5
In dem Deutschen Film Tod in Miami spielte Bodo Wolf einen Minister und sprach auch einige Sätze in einem perfekt Englisch.



Tatsächlich perfekt? Das wäre erstaunlich, denn er stammt aus der DDR, und dort waren Englischkenntnisse ja weit weniger verbreitet als im Westen.

berti


Beiträge: 17.606

03.07.2009 12:34
#52 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Arianne Borbach spricht für Cate Blanchett in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" an mehreren Stellen Russisch. Da sie in der DDR aufgewachsen ist, dürfte sie dabei wohl auf eigene Sprachkenntnisse zurückgegriffen (und nicht nur phonetisch einstudiert) haben.

TheHutt


Beiträge: 109

04.08.2009 13:16
#53 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Vor allem wurden in "Indy 4" in der dt. Synchronfassung einige von Blanchetts Patzern ausgebügelt, sprich: in der DV ist das Russische korrekter, als in der OV.

Noch ein bißchen zu den Russen: es wurden ja auch mal russische Muttersprachler als Synchronsprecher engagiert, um einen authentischen Akzent hinzukriegen: z.B. für Geoffrey Rush in "Frida" (als Trozki - in Deutsch gesprochen von Jurij Gotowtschikow) und für Konstantin Khabensky in "Wanted" (Arthur Galiandin).

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.960

04.08.2009 13:38
#54 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #52
Arianne Borbach spricht für Cate Blanchett in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" an mehreren Stellen Russisch. Da sie in der DDR aufgewachsen ist, dürfte sie dabei wohl auf eigene Sprachkenntnisse zurückgegriffen (und nicht nur phonetisch einstudiert) haben.

Schade, dass Indy und Mac ihr nicht auf russisch etwas erwidert haben - Pampel und Hemmo stammen schließlich auch aus der DDR und hätten es bestimmt hinbekommen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.606

05.09.2009 13:29
#55 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Zitat von berti
Laut den Angaben der Agentur "stimmgerecht" spricht Tobias Meister Englisch, Französisch und Portugiesisch:http://www.stimmgerecht.de/schau/meitob.php



Bei Sabine Pahlke steht, dass seine Englischkenntnisse daraus resultierten, dass er zweisprachig aufgewachsen sei. Weiß jemand, ob einer seiner Eltern aus einem englischsprachigen Land stammt?

berti


Beiträge: 17.606

16.09.2009 11:29
#56 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Zitat von SFC
Witzig finde ich es immer, besonders in älteren FIlmen oder auch heute noch bei älteren Sprechern, wenn man raushören kann, dass die kein Wort Englisch sprechen.



Bei Sprechern aus der älteren Generation dürften z. B. Französischkenntnisse weiter verbreitet gewesen sein. Paul Klinger sprach für Cary Grant in "Stolz und Leidenschaft" und für Richard Attenborough in "Gesprengte Ketten" einige Sätze in dieser Sprache.
Gleiches gilt für Siegfried Schürenberg in "Der Mann, der zuviel wusste".

Jerry



Beiträge: 9.332

17.09.2009 16:41
#57 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Bei Alle lieben Raymond wird ja in einigen Folgen Italienisch gesprochen. In der Folge "Tante Sarina" sprechen Tobias Meister, Marlin Wick, Gisela Fritsch, Hannelore Fabry und Friedrich Georg Beckhaus Italienisch. Bei der Doppelfolge "Italien" spricht Marlin Wick im ersten Teil mehrere Sätze Italienisch und im zweiten Teil spricht Tobias Meister auch Italienisch, da Ray sich von seinen italienischen Verwandten verabschiedet.

Alan Shore


Beiträge: 264

05.10.2009 17:51
#58 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Zitat von berti
Laut einem Schauspielerlexikon von 1986 spricht Christian Rode Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Neugriechisch und Italienisch.



In des gestrigen "Criminal Minds"-Folge (04.05) konnte man Christian Rode fließend (und imo auch sehr gut) Spanisch sprechen hören.

Viele Grüße
Alan

Frank Brenner



Beiträge: 11.770

11.05.2010 18:36
#59 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Hallo,

Wolfgang Hess ist in einer Folge von "Der ganz normale Wahnsinn" (Achtes Kapitel) als Synchronsprecher eines französischen Automechanikers zu hören - und spricht seine Rolle komplett auf Französisch! Und das sehr gut.

Nicht so ganz in diese Kategorie fallen meine beiden nächsten Beispiele:

Holger Hagen ist in einer Folge von "Polizeiinspektion 1" (Keine besonderen Vorkommnisse) als Frankfurter Geschäftsmann zu sehen - und spricht seine Rolle komplett im Hessischen Dialekt!

Ebenfalls in hessischer Mundart ist Niels Clausnitzer zu hören - in seiner Rolle als Lagerinsasse Fischer in dem deutschen Nachkriegsfilm "Der Arzt von Stalingrad".

berti


Beiträge: 17.606

11.05.2010 20:53
#60 RE: Fremdsprachenkenntnisse bei Synchronsprechern Zitat · antworten

Bei Clausnitzer wäre der Dialekt eventuell keine "Fremdsprache", da seine Geburtsstadt Mannheim ja in der Nähe von Hessen liegt.

Bei Holger Hagen schon eher, denn er wurde in Halle an der Saale geboren (allerdings hatte er nach dem Krieg auch mal ein Theaterengagement in Frankfurt).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz