Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 12.738 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
marakundnougat


Beiträge: 4.372

24.11.2020 12:36
#61 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Ich denke, da es zwei Teile gibt, die mit Schäffler gemacht wurden und nur einen mit Schäfer, würde man im Zweifel wohl eher den ersten Teil neu machen als die beiden folgenden Teile. Ich konnte Herbert Schäfer im ersten Teil allerdings auch etwas abgewinnen, obwohl mir Erik Schäffler insgesamt besser gefallen hat. Aber unabhängig davon geht es mir wiegesagt nur um die Einheitlichkeit. Allerdings ist mir aufgefallen, dass schon beim nachträglichen PS3-Release der 3er Box auf eine Neuvertonung von Teil 1 verzichtet wurde. Offenbar wurde aber darüber nachgedacht, anders ist es kaum zu erklären, dass im Abspann der PS3-Version von Mass Effect 1 Erik Schäffler als Sprecher vom männlichen Shepard genannt wird.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Nur ein Fan


Beiträge: 423

24.11.2020 12:49
#62 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Ich finde, dass das Duo Schäfer-Boguth viel überzeugender war bzw. zusammenpasste, auch wenn es hier – im Gegensatz zu ME:A – irrelevant war/ist. Der Bruch bei Schäffler-Boguth ist dann doch groß.

marakundnougat


Beiträge: 4.372

24.11.2020 14:15
#63 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Interessanter Punkt. Ich habe noch nie mit dem weiblichen Shepard gespielt. Das werde ich wohl mal nachholen müssen.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Alamar


Beiträge: 2.391

24.11.2020 14:22
#64 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Schäfer war der bessere Paragon-Shepard, Schäffler macht nen besseren Renegade-Shepard.

Bei Boguth konnte ich nie die Faszination verstehen - aber mit ihr hab ich auch nur den Erstling gespielt, der ja eh unter ner schlechten Regie litt.

LaCroix


Beiträge: 685

24.11.2020 17:48
#65 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #64

Bei Boguth konnte ich nie die Faszination verstehen - aber mit ihr hab ich auch nur den Erstling gespielt, der ja eh unter ner schlechten Regie litt.

Nicole Boguth wurde mit jeden Teil wie DLC immer besser. Und ja ich teile deine Meinung das Boguth in Teil 1 eher schlecht war. Gerade im Vergleich zu Schäfer.

Zu einer Neu-Synchro von Teil 1 was theoretisch einfach mehr Sinn ergeben würde, als Herrn Schäfer alles von Teil 2 und 3 einsprechen zu lassen, sei gesagt
das eher Schweine fliegen als das EA dies neusynchronsieren lässt. Wozu auch? Ja die Synchro ist schon Jahre lang nicht einheitlich und
die Legendary Edition ist eh nur eine Sammlung von allen Trilogie Inhalten minus den Multiplayer mit etwas hübscherer Grafik.
Und die LE ist hauptsächlich für die Konsolen genauer gesagt für Playstation gedacht.

marakundnougat


Beiträge: 4.372

24.11.2020 19:41
#66 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Nun, wenn man schon eine Spielreihe neu aufsetzt und nochmal mit einigem Aufwand aufhübscht, dann wäre ich der Meinung, dass man auch das Audio aufhübschen kann und nicht nur die Grafik. Neben den Sprecherbesetzungen wäre das auch gut für die einheitliche Namensaussprache von "Geth", "Saren" und auch weniger auffälligen Namen wie "Liara" oder "Garrus", die allesamt im ersten Teil deutsch und in den weiteren englisch ausgesprochen wurden. Dass es sehr unwahrscheinlich ist, glaube ich aber leider auch und hatte ich ja im ersten Post auch geschrieben.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

LaCroix


Beiträge: 685

24.11.2020 19:54
#67 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #66
Nun, wenn man schon eine Spielreihe neu aufsetzt und nochmal mit einigem Aufwand aufhübscht, dann wäre ich der Meinung, dass man auch das Audio aufhübschen kann und nicht nur die Grafik.
Genauso wenig wird Mordin im Englischen nochmal neu eingesprochen, obwohl es warum auch immer einen Wechsel gab zwischen Teil 2 und 3.
Und da sprechen wir über die international gesehen viel wichtigere englische Original Version.
Sorry aber das ist halt eine Sammlung von allen Trilogie Inhalten (minus MP) für die Playstation 4 & 5. PC und Xbox werden halt mitgenommen.

marakundnougat


Beiträge: 4.372

24.11.2020 20:14
#68 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Wegen einer einzelnen Umbesetzung würde ich auch keine Neuaufnahme machen, aber hier betrifft es bis auf Garrus und Joker (und dem weiblichen Shepard) den gesamten Cast. Aber du hast natürlich Recht, dass die Kosten-Nutzen-Rechnung vermutlich nicht aufgehen würde.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

LaCroix


Beiträge: 685

24.11.2020 20:30
#69 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #68
Wegen einer einzelnen Umbesetzung würde ich auch keine Neuaufnahme machen, aber hier betrifft es bis auf Garrus und Joker (und dem weiblichen Shepard) den gesamten Cast. Aber du hast natürlich Recht, dass die Kosten-Nutzen-Rechnung vermutlich nicht aufgehen würde.

Zumal von Teil 2 und Teil 3 auch die Stimmen gewechselt worden sind. Nicht so krass wie von Teil 1 zu Teil 2 natürlich, aber es gab schon ein paar Umbesetzungen.
Aber meiner Erinnerung nach nur zum Guten. Sei es Anderson (Gott sei Dank, obwohl Rauscher der beste Anderson ist), Hackett oder Khalisah Bint Sinan al-Jilani.
Eine durchgängige Kontinuität war noch nie eine der Stärken bei der Mass Effect Trilogie auf Deutsch.


Alamar


Beiträge: 2.391

24.11.2020 21:55
#70 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #69

Eine durchgängige Kontinuität war noch nie eine der Stärken bei der Mass Effect Trilogie auf Deutsch.



...oder von Dragon Age.
Von daher such ich die Schuld etwas bei EA ;)

LaCroix


Beiträge: 685

24.11.2020 22:08
#71 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #70
[quote=LaCroix|p7566446]
...oder von Dragon Age.
Von daher such ich die Schuld etwas bei EA ;)

Bei Dragon Age Inquisition hingegen hat es ja geklappt ;)

Dragon Age 2 hingegen naja begrüße ich sogar zu 90% die Umbesetzungen. Und es fehlt auch weniger stark ins Gewicht, obwohl Sascha Rotermund schon eine
merkwürdige Besetzung für den männlichen Hawke ist. Schließlich taucht ja Rotermunds Origins Charakter Zevran als Cameo nochmal auf.

Alamar


Beiträge: 2.391

25.11.2020 00:57
#72 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #71

Bei Dragon Age Inquisition hingegen hat es ja geklappt ;)




Nicht bei Leliana. Glaub auch nicht bei Alistair. Eigentlich bei keinem Char aus Teil 1, oder?

Zusätzlich kommt der kreative Umgang mit Akzenten in der Reihe:
Toneworx (Teil 1) hat sie ignoriert, Anakan (Teil 2) hat sie übernommen, und die [vergessen] aus Teil 3 hat nur das Französische übernommen.

LaCroix


Beiträge: 685

25.11.2020 10:12
#73 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #72

Nicht bei Leliana. Glaub auch nicht bei Alistair. Eigentlich bei keinem Char aus Teil 1, oder?


Bei allen Charakteren, die nicht in Teil 2 waren, wurden wieder die Origins Sprecher/innen genommen.
Sprich Morrigan (ganz wichtig), Anora und Loghain (hätte man eher lassen sollen. War nie Fan von Christoph Gutknecht. In DAI klang er irgendwie gelangweilt)

Bei Leliana, Flemeth, Alistair oder Teagan naja gibt es auch eine Kontinuität. Leider im Falle von Alistair und Teagan zu DA 2.

Zitat

Zusätzlich kommt der kreative Umgang mit Akzenten in der Reihe:
Toneworx (Teil 1) hat sie ignoriert, Anakan (Teil 2) hat sie übernommen, und die [vergessen] aus Teil 3 hat nur das Französische übernommen.


Bist du sicher das Rain in Inquisition auf franzöische Akzente gesetzt hat? Laut meiner Erinnerung war alles gerade in den Hauptrollen dieses Pseudo Franzöischen Adels alles Hochdeutsch.

Alamar


Beiträge: 2.391

26.11.2020 21:36
#74 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Hauptrolle vielleicht, aber im Orlaiser Palast gab es zumindest Nebencharaktere mit Akzent, sowie französische Songs. Man hat es also nicht komplett unter den Teppich gekehrt wie bei Toneworx.

LaCroix


Beiträge: 685

11.12.2020 07:28
#75 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Da das Ding noch keinen Namen hat, kann ich den Teaser auch hier rein tun.



Liara T'Soni : Tanja Dohse???

Spekulation (aber es sieht danach aus)

Mordin Solus: Jürgen Holdorf???
Tali'Zorah vas Normandy: Mia Diekow???
Garrus Vakarian : Ronald Spiess???

Es ist eindeutig das dies wieder eine Shepard Geschichte wird. Die Frage ist spielt es wirklich nach ME 3 oder ist das so ein Zwischen Ding sprich ME 1,5?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz