Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 12.738 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Sebastian1175



Beiträge: 236

11.12.2020 11:42
#76 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Sieht aus wie nach ME3. Gibt ja dort ein Ende wo kurz gezeigt wird das Shepard überlebt (zumindest wieder atmet).
Wobei der Planet nicht wie die Erde aussieht.
könnte deshalb auch die Geschichte sein wo Liara Shepards Leichnam zu Cerberus bringt?
Halte ich aber für unwahrscheinlich.
Ich bin gespannt auf das Spiel wenn auch Bioware ihren Zenit lange überschritten haben.

marakundnougat


Beiträge: 4.372

11.12.2020 12:05
#77 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Wow, damit hätte ich nicht gerechnet. Ich konnte die Kritik an Andromeda zwar nachvollziehen, fand aber die Grundidee gar nicht mal schlecht und hätte keine Möglichkeit gesehen, wie man ME3 fortsetzen will, ohne eins der möglichen Enden zum Kanon-Ende zu erklären und möglicherweise so Spieler zu enttäuschen. Also hätte ich eher mit einer Fortsetzung von Andromeda gerechnet. Das Trümmerfeld und die Reaper-Geräusche im Hintergrund deuten für mich aber darauf hin, dass es nach ME3 spielt, denn es gab vor Shepards Wiederbelebung durch Cerberus ja keine große Schlacht mit einem Reaper, in dem Shepard sterben kann. Mordin würde da aber nicht reinpassen oder konnte er Mass Effect 3 überleben?


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Sebastian1175



Beiträge: 236

11.12.2020 14:11
#78 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zumindest der Citadel DLC von ME3 das es Klone von Shepard gibt. Wäre aber ziemlich lahm das aus dem Hut zu zaubern.
Mordin kann glaube ich ME3 nicht überleben. Er ist ja auch schon ein Charakter der in ME2 sterben kann.

marakundnougat


Beiträge: 4.372

11.12.2020 14:39
#79 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Es wäre natürlich auch möglich, dass man in diesem Spiel Liara spielt, die auf der Suche nach Shepard ist.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Dukemon


Beiträge: 434

11.12.2020 15:35
#80 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #79
Es wäre natürlich auch möglich, dass man in diesem Spiel Liara spielt, die auf der Suche nach Shepard ist.

Das wäre aber kein Rollenspiel mit der Bioware Formel. Und Liara ist nicht beliebt genug um ein eigenes Spiel zu tragen, ich jedenfalls würde es nicht kaufen, denn ich würde nicht über die ersten Spielminuten hinauskommen, weil ich sie ganze Zeit sterben lassen würde. Liara nervt.

marakundnougat


Beiträge: 4.372

11.12.2020 16:53
#81 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Na gut, es muss ja auch nicht Liara sein, aber ich finde, man würde es sich zu leicht machen, wenn man einfach Shepard wieder auferstehen lässt oder einen Klon präsentiert, der dann die Spielfigur wird.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Alamar


Beiträge: 2.391

12.12.2020 15:10
#82 RE: Mass Effect Zitat · antworten

So wie Bioware momentan arbeitet, könnte das aber sehr wohl passieren.
Bzw. war die "Bioware Formel" nicht sogar "Einfach irgendwie arbeiten und hoffen, dass Bioware-Magic passiert?".
Kam doch nach Anthem ans Tageslicht, dass man bei Bioware schon lange nicht mehr nem roten Faden arbeitet, sondern einfach intern hofft, dass während der Entwicklung was gutes rauskommt.

Sebastian1175



Beiträge: 236

12.12.2020 16:51
#83 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Ist überhaupt die Frage wie viele Kreative von den besten Bioware Zeiten noch da sind und wie groß der Einfluss von EA dort ist. Wenn ich mir Anthem und die Entscheidung bei Bioware die Frostbite Engine such dort nutzen zu müssen, was seit Mass Effect Andromeda für Probleme dort sorgt, glaube ich das EA einen zu großen Kreativen Einfluss hat.

Letztens wieder gelesen das Casey Hudson (mal wieder) sich von Bioware zurückgezogen hat kann was die Story angeht wirklich alles passieren. Schon die Story von Andromeda war hanebüchen und ist auch nicht im Einklang was die Lore von den Originalen Spielen betrifft.

Nur ein Fan


Beiträge: 423

13.12.2020 10:35
#84 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #75
Es ist eindeutig das dies wieder eine Shepard Geschichte wird. Die Frage ist spielt es wirklich nach ME 3 oder ist das so ein Zwischen Ding sprich ME 1,5?

Liara (sofern sie es ist; die markanten Gesichtspigmente sprechen jedoch für sie) ist im Video eindeutig älter – erkennbar an den Krähenfüßen und Lippenfalten. Ich glaube, dass es nach ME3 spielt – denn man sieht ja ein zerstörtes Massenportal und gemäß ME2: Ankunft können diese so gut wie gar nicht zerstört werden – und dass Liara, nun vermutlich eine Matriarchin und mehrere hundert Jahre älter, (erneut) eine wichtige Rolle spielen wird.


Dukemon


Beiträge: 434

12.05.2021 20:43
#85 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Die Qualität der deutschen Sprachausgabe von ME1 wirkt irgendwie fehlplatziert in der MELE. Nicht nur, dass Herbert Schäfer so gar nicht mal auf Shepard von ME3 passt. Auch der Rest fügt sich nicht ein. Schade, dass EA Deutschland mal wieder gar nichts getan hat.

SFC



Beiträge: 1.373

12.05.2021 21:04
#86 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Schäfer passt hervorragend auf Shepard und es ist ärgerlich, dass er damals durch den viel zu alten Schäffler ersetzt wurde. Dafür, dass die Regie bei ME1 schlecht war, kann Schäfer nichts. Wegen der vielen Sprecherwechsel werde ich die Legendary Edtion auf Englisch zocken.

LaCroix


Beiträge: 685

12.05.2021 21:13
#87 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #86
Schäfer passt hervorragend auf Shepard und es ist ärgerlich, dass er damals durch den viel zu alten Schäffler ersetzt wurde.


Das sehe ich genauso. Herr Schäfer wurde ja auch angefragt, aber hatte leider keine Zeit. Ich weiß das ich den ME 2 Wechsel so ziemlich gehasst habe, aber ich kann damit leben.

Zitat

Dafür, dass die Regie bei ME1 schlecht war, kann Schäfer nichts.


Bestes Beispiel ist Nicole Boguth die sich mit jeden weiteren Teil wie DLC immer mehr gesteigert hat.
In ME 1 war sie spürbar schlechter als in ME 3. Also keiner der ME 1 Sprecher/innen war wirklich schlecht und lag einfach an der Regie.

Zitat

Wegen der vielen Sprecherwechsel werde ich die Legendary Edtion auf Englisch zocken.


Ich spiele ME nur noch als weibliche Shepard und ich kann die deutsche Version dadurch schon geniessen.

Zitat von Dukemon im Beitrag #85
Auch der Rest fügt sich nicht ein. Schade, dass EA Deutschland mal wieder gar nichts getan hat.

Und ME 1 neuaufnehmen, wäre jetzt so viel besser? Herr Schäffler ist heute mehr denn je unpassender, da noch älter auf Shepard.


Alamar


Beiträge: 2.391

13.05.2021 03:20
#88 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Was mir ja nicht in den Kopf will ist, wieso man nicht jemanden genommen hat, der zumindest so ähnlich wie Schäfer klingt. Um den Bruch so gering wie möglich zu halten.

Allerdings hat Toneworx zu der Zeit auch mit Vorliebe ihre Handvoll Standardsprecher auf Hauptrollen besetzt. Daher hörte man auch gefühlt in jedem Spiel entweder Schäffler oder von Stengel.

Aber im Zweifelsfall bekam das Team von EA auch garnicht die Zeit, um das ordentlich zu machen.

Nur ein Fan


Beiträge: 423

13.05.2021 11:30
#89 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #88
Allerdings hat Toneworx zu der Zeit auch mit Vorliebe ihre Handvoll Standardsprecher auf Hauptrollen besetzt. Daher hörte man auch gefühlt in jedem Spiel entweder Schäffler oder von Stengel.

Zumindest war die Synchro dank der Handvoll Sprecher aus Baden-Baden so divers, wie kaum eine Produktion von denen oder überhaupt aus Hamburg.
Auch wenn Hamburg mein Lieblingsort für Synchros ist, würde ich mir doch mehr Mischungen aus Hamburg, München, Köln und Berlin wünschen. Andererseits besitzen alle Synchronhauptorte genug talentierte Sprecher und Schauspieler. Wenn man die nur mal alle nehmen würde, wäre das „Problem“ der eintönigen Ein-Ort-Synchro auch behoben.

LaCroix


Beiträge: 685

13.05.2021 13:10
#90 RE: Mass Effect Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #88
Was mir ja nicht in den Kopf will ist, wieso man nicht jemanden genommen hat, der zumindest so ähnlich wie Schäfer klingt. Um den Bruch so gering wie möglich zu halten.


Denkst du an jemanden bestimmten aus dem Hamburger Raum?

Zitat

Allerdings hat Toneworx zu der Zeit auch mit Vorliebe ihre Handvoll Standardsprecher auf Hauptrollen besetzt.


Eins muss ich der Toneworx Vertonung aber zugesehen. Es waren wesentlich mehr Sprecher/innen dabei. Und viele der Umbesetzungen waren besser oder genauso gut.
Da sich Juliana Baynham und Shiala die selbe Sprecherin geteilt haben, ging mal gar nicht, weil das zu sehr auffällt, wenn Shepard direkt mit beiden hintereinander reden muss.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz