Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 561 Antworten
und wurde 37.382 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 38
ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 10:01
#46 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Weiß noch jemand, wer Dolph Lundgren in Masters of the Universe sprach?

Brian Drummond


Beiträge: 3.383

21.08.2009 11:45
#47 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Manne Lehmann.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.815

21.08.2009 12:27
#48 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Wo wir kurz bei Dolph Lundgren sind...Off-Topic:
Wer war es denn bei "Missionary Man" (2007)?
Zur Info: In seinem neuen Film "Direct Contact" (2009) ist es auch wieder Manfred Lehmann.

SFC



Beiträge: 1.424

21.08.2009 15:00
#49 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Zitat von smeagol
.
Bei Lundgren - da muss ich sagen: Sorry. Er dürften den meisten als Ivan Drago bekannt sein ... aber wie viele haben wohl dann noch seine anderen Filme gesehen?



Ich kenne Lundgren auch nur aus Rocky - wo er, wenn ich mich recht entsinne, nicht Lehmann hatte. Vor Jahren habe ich mal einen anderen Film mit ihm gesehen. Wer ihn da sprach, weiß ich nicht mehr. Ich möchte behaupten, dass es so auch den meisten geht. Leute wie Dolph Lundgren und Michael Dudikoff(oder so) sind zwar jedem ein Begriff, Filme und Stimme hat aber kaum jemand im Hinterkopf.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.040

21.08.2009 15:03
#50 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

aus Rocky - wo er, wenn ich mich recht entsinne, nicht Lehmann hatte.

Richtig, dort wurde Lundgren von Helmut Krauss gesprochen.

dlh


Beiträge: 14.042

21.08.2009 16:25
#51 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Zitat von SFC
Ich möchte behaupten, dass es so auch den meisten geht. Leute wie Dolph Lundgren und Michael Dudikoff(oder so) sind zwar jedem ein Begriff, Filme und Stimme hat aber kaum jemand im Hinterkopf.

Also viele Leute, die sich egentlich gar nicht für das Thema Synchron interessieren, haben bei Lundgren Lehmann im Kopf und fanden besonders Helmut Krauss zu alt.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 16:52
#52 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Ich verstehe eigentlich generell nicht, warum für Lundgren immer so kratzige/voluminös in Richtung "rauchig" vibrierende Stimmen gewählt worden sind. Lehmann, Krauss und Reins hauen ja allesamt in diese Kerbe. Unter den ganzen Actionstars ist Ludgren ja nun nicht gerade der mit dem kantigsten Auftreten...Der wirkt ja eher wie ein übermäßig trainierter Highschool-Junge.

Franky-El



Beiträge: 1.657

21.08.2009 17:00
#53 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Dolph Lundgren wurde übrigens auch in Red Scorpion von Helmut Krauss gesprochen!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 17:42
#54 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Ergänzen möchte ich noch, dass Lundgren unter den B-Actionstars für mich nicht den Kultstatus wie Steven Seagal, Van Damme, geschweigedenn Chuck Norris genießt. Das wird man auch bemerken, wenn man sich ein bisschen unter Freunden umhört, wer wen kennt.
Ich würde ihn tatsächlich eher mit Dudikoff zusammenlegen...das ist Stoff für Hartgesottene...und es insofern auch nicht mit der Kontinuität übertreiben. Lehmann zweimal geht nicht und Lehmann für Willis muss sein. Da hat Lundgren halt Pech gehabt, auch wenn's in gewisser Weise natürlich schick gewesen wäre, wenn er Lehmann, wie in fast all seinen Trash-Filmen, unpassend wie eh und je, hätte haben können.
Wenn Chuck Norris und Bruce Willis dieselbe deutsche Stimme hätten, sähe es schon wieder etwas anders aus und wäre wesentlich eher mit dem Fall Stallone/Schwarzenegger zu vergleichen und das obwohl Norris zweifelsohne den meisten Mist von den Vieren gedreht hat und auch zweifelsfrei B-Filme produziert.

Ist im übrigen eigentlich kurios, dass es in den wenigen bedeutsameren Filmen Dolph Lundgrens (eben gerade "Rocky" oder "Red Scorpion") gerade nicht Lehmann war. So gesehen müsste man hier fast auch wieder Helmut Krauss besetzen...gleichfalls der Argumentationsstringenz "unpassend wie eh und je" folgend.

Danneberg: Ich könnte, wie gesagt, damit leben, wenn er beide spricht. Fände es in mancherlei Hinsicht auch sehr interessant.
Vorausgesetzt, dass Arnie wirklich nur kurz zu hören ist und es nicht auf einen Riesen-Cameo wie von Tom Cruise in "Tropic Thunder" hinausläuft. Denn da hört die These, er würde für beide ja eh unterschiedlich klingen für mich dann logistisch trotzdem irgendwo auf und meine bereits gemachten Ausführungen fallen mehr in's Gewicht.
Ich wäre im übrigen auch NIEMALS für eine Abbesetzung Dannebergs von Stallone "zugunsten" von Arnold Schwarzenegger. Das nur am Rande. Obowhl sich die Vorlagen nicht unbedingt allzu viel nehmen ist der schauspielerische Qualitätsunterschied in den Synchros gerade heute nämlich keinesfalls zu verleugnen.
Ich wollte lediglich aufzeigen, dass Danneberg vor allem für den "neuen" Stallone mit Sicherheit nicht so sehr im Ohr liegt, wie beispielsweise für Travolta und brachte deswegen die Alternativen an, die es zweifelsohne gibt, auch wenn sich manch einer hier gern am Arm von Thomas Danneberg festtackern würde.

Der Aufhänger meines Beitrags war ja auch, dass ich die Lehmann-Ausführungen vor mir wesentlich abwegiger fand, als die über Danneberg.

T-Bag


Beiträge: 438

21.08.2009 20:20
#55 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Zitat von Franky-El
Dolph Lundgren wurde übrigens auch in Red Scorpion von Helmut Krauss gesprochen!

Wer zum Teufel kommt eigentlich auf die Idee Krauss für Lundgren zu besetzen. Unfassbar!

Franky-El



Beiträge: 1.657

21.08.2009 21:27
#56 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Ja ne?! Helmut Krauss passt dann doch eher auf so Dunkelhäutige und etwas Ältere Herren die ein bisschen stabiler gebaut sind, wie z.b. Reginald VelJohnson, oder James Avery! Oder?

Bernd


Beiträge: 131

11.09.2009 00:51
#57 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Auf Schwarzenegger - Rainer Brandt

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2009 01:25
#58 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Bernd, das ist die Lösung...finde ich.

JanBing


Beiträge: 1.105

11.09.2009 02:05
#59 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Allerdings, ein exzellenter Vorschlag. Ich fand ja schon immer, dass Brandt Danneberg klanglich sehr ähnlich ist, deshalb scheint das echt die Ideallösung zu sein.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2009 13:35
#60 RE: The Expendables (2010) Zitat · antworten

Schließe mich an. Markant und auch sonst absolut kein dummer Gedanke.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 38
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz