Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 7.752 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Mücke
Beiträge:

12.08.2011 15:47
#91 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Das wäre schlimm, wenn das der Grund sein sollte...


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

Insomnio


Beiträge: 358

12.08.2011 15:56
#92 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat
Vielleicht ist Siebecks Natürlichkeit der Grund, warum er nicht für Craig besetzt wurde. Weil er sich zu sehr, von den anderern abheben würde.



Pfff, so'n Scheiß (nichts für Ungut)

Um Siebeck wirklich beurteilen zu können, müsste man ihn z.B. mal auf einer Version von Casino Royale hören. "München" alleine kann nicht der Maßstab sein.


Jerry



Beiträge: 9.323

12.08.2011 16:04
#93 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Und wen hat Sam Rockwell bekommen? Und Olivia Wilde hat bestimmt jemand anderes als Anja Stadlober gekriegt, stimmts?!

aijinn


Beiträge: 922

12.08.2011 18:05
#94 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Jap. Philipp Brammer und Maren Rainer. :-)


"Mr. Davis sagt, es sei ebenso sinnvoll einer Frau eine Ausbildung zu ermöglichen wie einer Kuh." - Laura Maire

Knew-King



Beiträge: 5.065

12.08.2011 18:10
#95 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Brammer klingt nach einer sehr guten Alternative.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

mooniz



Beiträge: 7.091

12.08.2011 20:05
#96 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Ich misch mich mal ein denn ich denke so wie mir geht es den meißten "Wunder-auf-Craig"-Kritikern.
Die Stimmcharakteristik wirkt in meinen Augen unpassend. Wunder ist ja alles andere als ein Chorknabe, aber es fehlt ihm bzw seiner Stimme an brachialität.
Meißt klingt es so als müsste er sich Mühe geben besonders tief und u.U. gewaltig zu klingen wodurch unheimlich viel Natürlichkeit flöten geht.
Bei lauten Takes fällt er hier und da aus dieser Stimme raus und schon ist die Illusion (welche ja maßgeblich für eine glaubhafte Synchronisation ist) kaputt.
Einige werden sicherlich auch mit dem Argument kommen "Ständig Adam Sandler zu hören", aber das find ich unsinnig. Das müssen andere bekräftigen.


ja, so ähnlich könnte man es beschreiben.
ich bin ja für diskussionen immer zu haben, aber ich kann manche eindrücke nicht nachvollziehen.
wunder liegt so wie er spricht - ob gedrückt oder nicht - so unglaublich daneben auf daniel craig wie kaum ein anderer sprecher auf seiner figur.

Zitat von aijinn
Jap. Philipp Brammer und Maren Rainer. :-)


hhmmm. ich weiß ja nicht. maren rainer? ich mag ihre stimme eigentlich, aber auf olivia?

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

smeagol



Beiträge: 3.017

12.08.2011 20:09
#97 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
ich bin ja für diskussionen immer zu haben, aber ich kann manche eindrücke nicht nachvollziehen.
wunder liegt so wie er spricht - ob gedrückt oder nicht - so unglaublich daneben auf daniel craig wie kaum ein anderer sprecher auf seiner figur.


Ich kenne das Problem - bei mir ist es Nathan auf Depp, bei dem ich so empfinde. Es gibt eben auch strittige Stammbesetzungen.


Mücke
Beiträge:

12.08.2011 20:12
#98 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio
"München" alleine kann nicht der Maßstab sein.


Doch, kann. Gibt solche Fälle.


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

funkeule



Beiträge: 525

12.08.2011 23:48
#99 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Mir war ja klar dass Wunder auf Craig besetzt wird, aber das mit Rockwell, komisch...zwei verschiedene Trailerstimmen. Wer soll ihn denn nun endgültig sprechen? Hab jetzt hier auf der Schnelle nix von lesen können.


Slartibartfast



Beiträge: 4.973

13.08.2011 00:21
#100 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio
WER GENAU hat sich denn damals eigentlich FÜR Wunder entschieden? Ich will jetzt mal NAMEN hören!^^


Und dann was machen? Briefbomben hinschicken?

Zitat von Insomnio
Um Siebeck wirklich beurteilen zu können, müsste man ihn z.B. mal auf einer Version von Casino Royale hören. "München" alleine kann nicht der Maßstab sein.


Leute: Siebeck hat an einem Casting für Casino Royale teilgenommen, also gibt es so eine Version zumindest teilweise. War wohl nicht überzeugend.

Zitat von Dubber der Weiße
Fakt ist, dass ich bei "München" eine ganze Weile komplett verwirrt war, weil Craig wie ein deutscher Muttersprachler klang. Einfach echt. (...) Außerdem klingt [Wunder] einfach nach Pose.


Zitat von John Locke
Vielleicht ist Siebecks Natürlichkeit der Grund, warum er nicht für Craig besetzt wurde. Weil er sich zu sehr, von den anderen abheben würde.


Hab ich so nie betrachet, aber darin scheint mir die Antwort zu liegen:
Siebeck wirkt für mich in etwa so, wie ein deutscher Muttersprachler, der sich selber spricht. (Spontan fiele mir Uwe Ochsenknecht in DUNE als Vergleich ein. Toller Schauspieler, aber wirkte in der Synchro durch seine Natürlichkeit wie ein Fremdkörper.) Es gibt Filme, wo das gut kommt. Bond gehört dazu nicht. Die meisten Unterhaltungs-Filme sind Artefakte; elementarisierte Geschichte, in denen schematisch entwickelte Figuren agieren. Bond-Filme haben vorne und hinten nichts Natürliches, so dass eine deratige "Natürlichkeit" in der Synchro äußerst unpassend wäre.

@Mücke: Da mir dies auch nie aufgefallen ist: Kannst du mir eine Stelle nennen, wo Wunder seine "Tiefe" verliert?


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Mücke
Beiträge:

13.08.2011 00:53
#101 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Ich hab den letzten Bond nur im Kino gesehen. Es gab eine, aber ich weiß nicht mehr wo. Fiel mir jedenfalls deutlich auf. Kann auch sein, dass es ein anderer Film mit Craig war. Lange keinen mehr gesehen.
Etwas komisch fand ich es z.B. schon allein in der Szene im ersten Film, wo er sich per Fernanleitung in dem Auto zu "entgiften" versucht und solche Sprüche wie "Ich bin ganz Ohr!" klopft. Aber es gab noch extremere Stellen. Anderswo.


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

Slartibartfast



Beiträge: 4.973

13.08.2011 01:14
#102 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat
Etwas komisch fand ich es z.B. schon allein in der Szene im ersten Film, wo er sich per Fernanleitung in dem Auto zu "entgiften" versucht und solche Sprüche wie "Ich bin ganz Ohr!" klopft.


Du meinst jetzt von der Stimme her? Oder etwa vom Text?


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Mücke
Beiträge:

13.08.2011 01:53
#103 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Ne, Stimme.


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

John Locke


Beiträge: 369

13.08.2011 05:33
#104 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke

Etwas komisch fand ich es z.B. schon allein in der Szene im ersten Film, wo er sich per Fernanleitung in dem Auto zu "entgiften" versucht und solche Sprüche wie "Ich bin ganz Ohr!" klopft.



Jetzt wo du es erwähnst.Ich auch. Man kann aber auch nicht bestreiten, dass Dietmar Wunder seine Sache, sehr gut gemacht hat. Siebeck währe aber möglicherweise, die bessere Wahl gewesen.

Im nächsten Craig Film bitte Siebeck besetzen.Punkt.


John Locke


Beiträge: 369

13.08.2011 08:08
#105 RE: Cowboys & Aliens (2011) Zitat · antworten

Diese Strengen Kontinuitätsregeln könnten dazu führen, dass sich die Schauspieler zwangsläufig anpassen müssen und dadurch ihre Natürlichkeit verlieren.

Das war alles nur Spekulation, aber könnte da nicht irgendetwas wahres dran sein ?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor