Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 173 Antworten
und wurde 19.274 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

22.08.2018 19:27
#121 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Kingsley könnte evtl. Sven Riemann sein.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

22.08.2018 22:47
#122 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Weißt du vielleicht auch, wer die jüngere männliche Hauptfigur spricht? Erkenne die alle nicht.

UFKA8149



Beiträge: 9.563

22.08.2018 23:20
#123 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Hab jetzt 'nen Tinnitus, da ich bei den ASMR-Szenen lauter machte und dann mit plötzlich lauten Stimmen überrascht wurde.

WB2017



Beiträge: 7.158

16.10.2018 20:40
#124 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Intrigo - Tod eines Autors: Peter Matić

WB2017



Beiträge: 7.158

23.12.2018 12:14
#125 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Unten am Fluss: Axel Lutter

lysander


Beiträge: 1.111

13.01.2019 18:20
#126 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Unter Feinden: Erich Ludwig oder?

Der ist es auch in Backstabbing for Beginners.

Flaise


Beiträge: 636

01.07.2019 23:47
#127 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Nachdem Peter Matic nun leider verstorben ist, ein paar Worte meinerseits: Danke, dass du Ben Kingsley all die Jahre treu als Sprecher im Deutschen vertreten hast. Großartige Arbeit, vielen Dank dafür! Ruhe in Frieden!

Einen Ersatz zu finden, der Matic das Wasser reichen kann, ist natürlich kaum möglich, aber ich könnte mir Reinhard Glemnitz, Erich Ludwig oder Michael Schernthaner sehr gut für ihn vorstellen. Fred Maire oder Freimut Götsch wären wohl paasende Besetzungen in Berlin.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.944

02.07.2019 00:16
#128 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Erich Ludwig stelle ich mir auch recht gut vor für Kingsley. Fred Maire hab ich immer als Münchner abgespeichert. Das er auch in Berlin aktiv ist bzw. mittlerweile dort lebt ist mir irgendwie entgangen.
Was die anderen Sprecher anbelangt, die in den letzten Jahren mal Kingsley gesprochen haben fand ich vor allem Bernd Rumpf sehr befremdlich und wenn ich dann noch Robert Missler und Wolfgang Ziffer so betrachte dann könnte ich mich wirklich noch am ehesten mit Erich Ludwig anfreunden.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.776

02.07.2019 00:37
#129 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Frank-Otto Schenk? Allzweckwaffe, aber könnte funktionieren.

berti


Beiträge: 17.630

02.07.2019 08:51
#130 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #129
Frank-Otto Schenk? Allzweckwaffe, aber könnte funktionieren.

Allerdings wurde neulich bemerkt, dass seine Arbeiten seltener geworden seien:Lebende Legenden (2)

N8falke



Beiträge: 4.763

02.07.2019 09:28
#131 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Schenk und Ludwig gehen natürlich in Richtung Matic, mir wäre aber eine andere lieber und die heißt Bernd Rumpf. Hat mir doch überraschend gut gefallen.

WB2017



Beiträge: 7.158

17.07.2019 19:24
#132 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

The Red Sea Diving Resort = Peter Matić

WB2017



Beiträge: 7.158

31.07.2019 07:35
#133 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Zitat
Am Mittwoch erscheint mit „The Red Sea Diving Resort“ der letzte Film mit der deutschen Standardstimme von Sir Ben Kingsley, Peter Matic, auf Netflix.
Lediglich acht Tage nach den Aufnahmen in Wien verstarb Matic im Alter von 82 Jahren. - FB@Deutsche Synchronkartei

berti


Beiträge: 17.630

31.07.2019 08:10
#134 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #133

Zitat
Am Mittwoch erscheint mit „The Red Sea Diving Resort“ der letzte Film mit der deutschen Standardstimme von Sir Ben Kingsley, Peter Matic, auf Netflix.
Lediglich acht Tage nach den Aufnahmen in Wien verstarb Matic im Alter von 82 Jahren. - FB@Deutsche Synchronkartei


Auch über Hans-Werner Bussinger hieß es, dass es nur wenige Tage vor seinem Tod (trotz Krankheit) noch im Studio stand und für einige weitere Rollen fest eingeplant war.
Respekt, in beiden Fällen!

Koboldsky


Beiträge: 3.372

31.07.2019 15:01
#135 RE: Ben Kingsley aka Sir Ben Kingsley Zitat · antworten

Ich hoffe bloß, dass Bernd Rumpf nicht Kingsleys neuer Stammsprecher wird. Völlig falscher Stimmtyp mMn (klingt viel zu tief)...

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
«« Jess Hahn
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz