Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 8.070 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.370

15.08.2012 13:11
#46 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Zitat von anderto-krox im Beitrag #45
Zitat von VanToby im Beitrag #41
Ich weiß nicht so genau, wie diese Assoziation zustande kommt, aber mich erinnert die Mischung (und auch die Besetzung der kleineren großen Gastrollen) irgendwie an die von DEXTER, die ja (zumindest bei einer bestimmten Person) als so schlecht galt.


Die Mischung stieß mir wahnsinnig übel auf, ich finde, dass das grauenhaft klingt. Die ganze Synchro hat mich offen gesagt regelrecht erschreckt, da können für mich selbst Michaelis und Langer nichts mehr ritzen. "Dexter" hingegen fand ich technisch immer akzeptabel, das klingt (tontechnisch) nennenswert schlechter.



Danke, dass du so direkt ausgesprochen hast, was ich so zaghaft andeutete ;) - DEXTER ist bei mir übrigens schon ewig her, hab immer noch nur die erste Staffel gesehen. Vielleicht ist das hier gar Absicht, damit die Serie "authentischer" wirkt.

Gruß,
Tobias

"Wir wussten nicht, wie wir es schonend beibringen sollen - darum haben wir es Fry einfach herausplappern lassen."
(Marion Sawatzki so in etwa in FUTURAMA)

Jerry



Beiträge: 9.332

15.08.2012 17:02
#47 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #39
Danke, Jerry! Da das gut geklappt hat, hier gleich noch eine Liste zu Folge 2:


2. [1x02] "Schüsse von Samariter" ("Samaritan")

Dante Vandos (Kareem Bedir Savinon) ?

Julius Jellinek (wenn ich das noch richtig in richtiger Erinnerung hab; und bitte sehr, Toby. )

mooniz



Beiträge: 7.091

17.08.2012 23:27
#48 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

da Cathlen Gawlich für Jennifer Esposito ziemlich drückt, kann ich mit der besetzung leben.
hauptsache sie geht nicht hoch.

N8falke



Beiträge: 4.607

18.08.2012 09:24
#49 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Damit geht sie allerdings in eine komplett andere Richtung als Esposito selbst. Habe mich fast erschrocken, als ich sie mal im Original gehört habe.
Sie hat eine sehr zarte und hohe Stimme. Cathlen Gawlich gefällt mir aber trotzdem gut.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.370

24.08.2012 14:18
#50 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

4. [1x04] "Ehrenmänner" ("Officer Down")
Danny Reagan (Donnie Wahlberg) Torsten Michaelis
Erin Reagan-Boyle (Bridget Moynahan) Alexandra Wilcke
Jamie Reagan (Will Estes) Jan Makino
Henry Reagan (Len Cariou) Peter Gröger
Frank Reagan (Tom Selleck) Norbert Langer

Happy Jack (Dominic Chianese) Hans Teuscher
Linda Reagan (Amy Carlson) Antje von der Ahe
Sgt. Anthony Renzulli (Nick Turturro) Lutz Schnell [= Nicholas Turturro]
Jyle Hogan (Robert John Burke) Stefan Staudinger
Sydney Davenport (Dylan Moore) Julia Ziffer
Sgt. Gormley (Robert Clohessy) Peter Reinhardt
Ricky Vintano (Michael Aronov) ?
Nicky Reagan-Boyle (Sami Gayle) LAURA ELßEL
"Monster" Kola (James Biberi) Andreas Hosang
Jimmy Costello (David Lee Russek) Frank Schröder
Andrew - Elektriker (Joel Marsh Garland) Hans Hohlbein [= Joel Garland]
Inspector (Peter Jay Fernandez) Michael Bauer [= Peter J. Fernandez]
Ganley (George Sheffey) Raimund Krone [= George R. Sheffey]
Alice (Kate Skinner) Denise Gorzelanny
Billy Leo (Danny Hoch) Bernhard Völger
Jackie Curatola (Jennifer Esposito) Cathlen Gawlich

Jack Reagan (Tony Terraciano) JAKOB DREWS
Sean Reagan (Andrew Terraciano) LINUS DREWS
Off. Billy - Franks Assi (James Mena) ?
Off. Michelle Martin (Maggie Steele) ?
Vincent Martin (Caleb & Christian Wallace) -
Kriminaltechniker (Todd Faulkner) Jan Kurbjuweit
Detective (Joe Gately) Jan Kurbjuweit
Detective #2 - im Auto (Rodney Smith) ?
SEK-Polizist (Darien Sills-Evans) ?

Polizeifunkstimme #1 Eva-Maria Werth
Stimme Mann am Tatort im Htgr. Andi Krösing
SEK-Funkstimmen Jan Kurbjuweit u.a.


Gruß,
Tobias

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.370

24.08.2012 14:19
#51 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

5. [1x05] "Blond und Weiß" ("What You See")
Danny Reagan (Donnie Wahlberg) Torsten Michaelis
Erin Reagan-Boyle (Bridget Moynahan) Alexandra Wilcke
Jamie Reagan (Will Estes) Jan Makino
Henry Reagan (Len Cariou) Peter Gröger
Frank Reagan (Tom Selleck) Norbert Langer

Linda Reagan (Amy Carlson) Antje von der Ahe
Sgt. Anthony Renzulli (Nick Turturro) Lutz Schnell [= Nicholas Turturro]
Jyle Hogan (Robert John Burke) Stefan Staudinger
Chief Jim Bell (James Naughton) Frank Otto Schenk
Adam Haas/Hassan (Waleed F. Zuaiter) [native] [= Waleed Zuaiter]
Ava Hotchkiss (Yvonna Kopacz-Wright) Anke Reitzenstein [= Yvonna Kopacz Wright]
Steve/Khalid Hassan (Mousa Kraish) Felix Spieß
Bürgermeister Frank Russo (Bruce Altman) Walter Alich
Mary Jo Clarkson (Kerry Butler) Juana von Jascheroff
Agent Mills (Joseph Latimore) Peter Lontzek
Vitale (Michael Rispoli) Erich Räuker

Jack Reagan (Tony Terraciano) JAKOB DREWS
Sean Reagan (Andrew Terraciano) LINUS DREWS
Jacob Haas (Aiden Eyrick) [Kind]
Jason - bekiffter Autofahrer (Hassan Manning) ?
Hot Dog (Robert Lenzi) Christoph Banken
Kriminaltechniker (Sevan Greene) Sven Gerhardt


Gruß,
Tobias

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.370

24.08.2012 14:20
#52 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

6. [1x06] "Tote Teenager" ("Smack Attack")
Danny Reagan (Donnie Wahlberg) Torsten Michaelis
Erin Reagan-Boyle (Bridget Moynahan) Alexandra Wilcke
Jamie Reagan (Will Estes) Jan Makino
Henry Reagan (Len Cariou) Peter Gröger
Frank Reagan (Tom Selleck) Norbert Langer

Linda Reagan (Amy Carlson) Antje von der Ahe
Sgt. Anthony Renzulli (Nick Turturro) Lutz Schnell [= Nicholas Turturro]
Jyle Hogan (Robert John Burke) Stefan Staudinger
Konrektorin Carol Hoffman (Kristen Bush) Sabine Falkenberg
Bischof Donovan (Peter Gerety) Klaus Sonnenschein
Father Leo (David Aaron Baker) Klaus-Peter Grap
Caitlin Breyer (Ella Rae Peck) Kaya Marie Möller
Nicky Reagan-Boyle (Sami Gayle) LAURA ELßEL
Tom Breyer (Sean Cullen) ? (vll. Mario von Jascheroff??)
Alyson Duvitz (Alice Kremelberg) RUBINA KURAOKA
Mr. Foster (Mark Lotito) ()
Jackie Curatola (Jennifer Esposito) Cathlen Gawlich

Jack Reagan (Tony Terraciano) JAKOB DREWS
Sean Reagan (Andrew Terraciano) LINUS DREWS
Rachel - Freundin von Caitlin (Yoriko Haraguchi) ?
Sara - Freundin von Caitlin (Shannon Janai Thornton) -
Mekhi - Lacroisse-Team-Capt. (Jason Dyer) ?
Wayne Foster (Alex Charak) DAVID DENEMARK
Mrs. Foster (Karen Culp) -
Marla Kanelos - telefonierend (Dina Pearlman) ?
Oscar - der Bote (Ariel Bonilla) ?
Billy Romero (Leland Alexander Wheeler) Ricardo Richter (?)
Polizist (Frank Fortunato) Jan Kurbjuweit
David Carvell (Timothy Smallwood) Matthias Deutelmoser [= Tim Smallwood]
Anwalt Scott Rosen (Bruce Winant) FGM Stegers

Typ, der ein ruhiges Plätzchen sucht Andi Krösing


Gruß,
Tobias

Schweizer


Beiträge: 1.301

24.08.2012 14:37
#53 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Wie muss man sich das mit der nicht idealen Mischung denn vorstellen?
Zieht das die Synchro dermassen runter?

N8falke



Beiträge: 4.607

24.08.2012 16:28
#54 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Die Synchro klingt etwas steril, die Umgebungsgeräusche sind mitunter deutlicher leiser und eingeschränkter. Ab und an fehlen sogar Toneffekte. So haut Donnie Wahlberg in einer Folge auf den Tisch und man hört es in der Synchro nicht. Auf der englischen Tonspur meiner DVDs ist es allerdings vorhanden. Den Spaß verdirbt es mir zwar nicht, aber es könnte besser sein. Einfach mal selber schauen bzw. hören.

dlh


Beiträge: 14.795

24.08.2012 17:28
#55 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

"Blue Bloods" habe ich nicht gesehen, aber kann es sein, dass in letzter Zeit viele Serien unter dieser "sterilen Atmosphäre" leiden? Ganz auffällig empfinde ich es im Moment "Modern Family", teilweise auch bei "Community" (was ich besonders schade finde, weil der Rest sehr gelungen ist) und auch bei "American Horror Story", hat es mich im ersten Moment aus den Socken gehauen. Es kommt mir so vor, als höre man nur noch die Sprecher (teilweise extrem laut) und sonst kaum mehr was. Ich hoffe, der Trend setzt sicht nicht fort. Der wertet ansonsten gute Synchros doch etwas ab.

smeagol



Beiträge: 3.896

24.08.2012 19:03
#56 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Ich kann das nur unterstreichen - ist mir auch bei einigen Serien aufgefallen. Blue Bloods habe ich bisher nur aufgezeichnet und noch nicht angesehen aber bei Dexter, Modern Family, Community empfinde ich das auch so. Woran liegt das? Sind das neue "Mischgewohnheiten", liegt es an technischen Neuerungen oder ist es schlicht mangelnde Sorgfalt? Es gibt Gegenbeispiele ("Californication", "Mad Men"), wo es eindeutig nicht so ist - aber das wird immer mehr. "Friday Night Lights" empfinde ich auch als sehr steril z.B.

N8falke



Beiträge: 4.607

24.08.2012 20:50
#57 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Bei Friday Night Lights fande ich es bisher am schlimmsten. Als ich bei einer TNT-Ausstrahlung mal vom englischen auf den deutschen Ton gewechselt bin, war ich entsetzt.
Von den Besetzungen her gefällt mir die Synchro richtig gut, aber technisch, sorry, war das nicht pralle.

Machen sich da die immer kürzeren Bearbeitungszeiten und der gestiegene Zeitdruck bemerkbar?

smeagol



Beiträge: 3.896

25.08.2012 14:30
#58 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #57
Machen sich da die immer kürzeren Bearbeitungszeiten und der gestiegene Zeitdruck bemerkbar?

Ich kann es nicht sagen aber es würde passen. Und Synchros müssen überhaupt nicht so klingen (meine Gegenbeispiele "Californication" und "Mad Men" sind alles ander als steril sondern klingen sehr natürlich und harmonisch).

Es ist der Sache auf keinen Fall zuträglich. Da besetzt man gut bis sehr gut und versaut dann das Endergebnis durch einen solch furchtbaren Klang. Siehe auch "Modern Family". Da hat man ein As wie Rüdiger Bahr aufzubieten und dann klingt das Ergebnis nach Mischung im Heimstudio (so mein nicht fachkundiger Eindruck). Ich muss bei Blue Bloods noch einsteigen, um es bewerten zu können aber ich hoffe, es ist nicht ganz so schlimm wie hier beschrieben.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

25.08.2012 16:27
#59 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

Ganz ehrlich mal: Ich verstehe ein bisschen was von Mischungen und ich kann nicht verstehen, was an "Modern Family" schlecht sein soll, vor allem bei dem sensationellen Schauspiel - wer sucht denn da mit Adlersohren nach zu sterilen Tonstellen, wenn es sich insgesamt so organisch einfügt? Ich kenne da allerdings auch keinen O-Ton, womöglich ist das auch euer Problem - eventuell muss da viel nachgebaut werden durch den Mockumentary-Style des Originals, keine Ahnung, wie da Ton abgenommen wurde. Aber wenn ihr so an die Sache rangeht, dürfte euch auch nicht LOST gefallen, das - vor allem auf der Insel - im Original immer vollkommen anders klang. Meiner Meinung nach allerdings richtig "günstig" und "TV-mäßig" im O-Ton. Das war wahrscheinlich teuer genug, da konnte man nicht noch groß am Ton doktorn. Die deutsche(n) Fassung(en) dagegen klang(en) für mich immer weit sauberer und professioneller.

Zu Blue Bloods hingegen: das Ding finde ich einfach superundynamisch und viel zu laut gemischt, viel zu viel Kompressor, und selbst das fällt stellenweise mehr, stellenweise weniger schlimm auf. Dazu klingen die Szenen draußen mir irgendwie zu "draufgelegt", jedoch kann ich kaum sagen, woran das liegt. Zuu räumlich empfinde ich es nicht, ich denke, dass es auch hier am Kompressor liegt. Man könnte sagen, das Ding klingt ein bisschen wie Radiowerbung, alles in allem.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.370

28.08.2012 21:55
#60 RE: Blue Bloods (USA, 2010- ) Zitat · antworten

7. [1x07] "Der König ist tot" ("Brothers")
Danny Reagan (Donnie Wahlberg) Torsten Michaelis
Erin Reagan-Boyle (Bridget Moynahan) Alexandra Wilcke
Jamie Reagan (Will Estes) Jan Makino
Henry Reagan (Len Cariou) Peter Gröger
Frank Reagan (Tom Selleck) Norbert Langer

Charles Rosselini (Bobby Cannavale) Johannes Berenz
Linda Reagan (Amy Carlson) Antje von der Ahe
Sgt. Anthony Renzulli (Nick Turturro) Lutz Schnell [= Nicholas Turturro]
Ava Hotchkiss (Yvonna Kopacz-Wright) Anke Reitzenstein [= Yvonna Kopacz Wright]
Sydney Davenport (Dylan Moore) Julia Ziffer
Bürgermeister Frank Russo (Bruce Altman) Walter Alich
Pablo Torres (Francis Capra) Viktor Neumann
Linkner (Adam Mucci) Andreas Hosang
Esteban Torres (Max Arciniega) Karlo Hackenberger [= Maximino Arciniega]

Jack Reagan (Tony Terraciano) JAKOB DREWS
Sean Reagan (Andrew Terraciano) LINUS DREWS
Grumpy (Michael Rivera) Jesco Wirthgen
Chavo - Grumpys Begleiter (Danny Henriquez) Asad Schwarz
Omar Vasquez (Dominic Colon) ?
Louie (Luis Moco) ?
Angela (Margaret Anne Florence) Esra Vural (?)

Stimme TV-Eishockeykommentator #1 Jan Kurbjuweit
Stimme TV-Eishockeykommentator #2 Uwe Jellinek
Stimme Joe Reagan ?
Stimme TV-Sprecher FGM Stegers


Gruß,
Tobias

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz