Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 201 Antworten
und wurde 20.881 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Rai87


Beiträge: 298

17.11.2018 22:27
#196 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #190
Es wurde ja bei aktuellen Synchros schon öfter kritisiert, dass die meisten heutigen Jungsprecher aus der Sicht vieler Synchron-Freunde (mich eingeschlossen) keine besonders auffälligen/markanten Stimmen mehr besitzen.

Insbesondere die klassischen "Reibeisenstimmen" scheinen dabei immer weniger zu werden.


Ja, mir geht es da auch sehr ähnlich!

Welche beiden zeitgenössischen männlichen Sprecher sich aber im Bezug auf charakteristisch und markant meiner Meinung nach abheben, sind Daniel Welbat und Jens Wendland.
Jens Wendland hat natürlich keine Reibeisenstimme, finde aber dass seine Stimme einen sehr hohen Wiedererkennungswert hat!

Rai87


Beiträge: 298

17.11.2018 22:28
#197 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

Zitat von toto im Beitrag #195
Kein Problem, bin sehr geduldig!!


Danke toto!

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.467

17.11.2018 23:34
#198 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

Gestern "King Kong" von 1976 gesehen und mal wieder überlegt, wie sehr ich doch Joachim Kemmer mochte. So eine coole, männliche, unverwechselbare Stimme, die mit extrem viel Spielfreude jede gewünschte Nuance geliefert hat. Der Film ist sensationall grottiger B-Rotz, Jeff Bridges' Bart sah damals noch verdächtig nach meinem Schamhaar aus, und im O-Ton ist gerade Jessica Lange fast unerträglich doof.

Aber die deutsche Fassung, die rockt. Kemmer. Gassen. Pampel.

Nur mit ihnen für mich ein echtes guilty pleasure.


Nyan-Kun


Beiträge: 1.633

17.11.2018 23:40
#199 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

Joachim Kemmer vermisse ich auch heute noch. Was für geniale Rollen er wohl so in den 2000er Jahren noch gesprochen hätte. Er wäre da sicherlich immer noch Stammsprecher in diversen Disney Zeichentrick-/Animationsfilmen gewesen. Bei Kemmer hab ich vor allem seine unglaubliche Wandlungsfähigkeit geschätzt, die aus seiner großen Spielfreude resultierte. Da war er ein stimmliches Chamäleon gewesen und passte auf alle erdenklichen Typen. Ob warm, gutherzig, kalt, cool, widerwärtig durchtrieben, wahnsinnig, klassisch diabolisch und böse, behäbig und beleibt oder spindeldürr wie Dschaffar. Da hatte er eine stimmlich große Palette abgedeckt.

Und vor allem hatte man bei seinen Rollen nie das Gefühl gehabt immer denselben Sprecher zu hören bzw. es hatte sich bei ihm nie ein Sättigungsgefühl eingestellt, wie das bei manch anderen Sprechern heutzutage der Fall ist.


Rai87


Beiträge: 298

18.11.2018 08:04
#200 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

@Nyan-Kun: Auch für mich zählt Joachim Kemmer bis heute zu den aller Größten. Er ist in jeder Rolle traumhaft gewesen!

PeeWee


Beiträge: 1.577

18.11.2018 09:06
#201 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

Bei Kemmer finde ich es schade, dass es zwei Gelegenheiten gegeben hätte, in denn er Philip Marlowe hätte sprechen können und es doch leider nie getan hat. Sowohl für Elliott Gould als auch in ner Neusynchro von Bogart wäre er bestimmt großartig gewesen, zumal er bei Gould sogar seinen Freund Terry Lennox spricht.

berti


Beiträge: 14.901

18.11.2018 09:15
#202 RE: Sprecher, die ihr besonders gerne hört Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #199
Joachim Kemmer vermisse ich auch heute noch. Was für geniale Rollen er wohl so in den 2000er Jahren noch gesprochen hätte. Er wäre da sicherlich immer noch Stammsprecher in diversen Disney Zeichentrick-/Animationsfilmen gewesen. Bei Kemmer hab ich vor allem seine unglaubliche Wandlungsfähigkeit geschätzt, die aus seiner großen Spielfreude resultierte. Da war er ein stimmliches Chamäleon gewesen und passte auf alle erdenklichen Typen. Ob warm, gutherzig, kalt, cool, widerwärtig durchtrieben, wahnsinnig, klassisch diabolisch und böse, behäbig und beleibt oder spindeldürr wie Dschaffar. Da hatte er eine stimmlich große Palette abgedeckt.

Und vor allem hatte man bei seinen Rollen nie das Gefühl gehabt immer denselben Sprecher zu hören bzw. es hatte sich bei ihm nie ein Sättigungsgefühl eingestellt, wie das bei manch anderen Sprechern heutzutage der Fall ist.

Das kann ich nur unterschreiben! Auch mir fehlt er immer noch (siehe den Beitrag vom 3. Juli 2013 in diesem Thread).

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor