Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 143 Antworten
und wurde 8.918 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
berti


Beiträge: 14.338

06.01.2013 11:49
#46 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In den beiden Synchronfassungen von "Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh" sprechen sowohl Günther Kieslich (Rainer Brandt) als auch Hans-Robert Wille (DEFA) (für Paul Le Person als Perrache) von "S-tatuen".


Dr. Dan


Beiträge: 10

06.01.2013 17:14
#47 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

Bei der Raumpatrouille Orion findet man auch beide Varianten. Zum Beispiel fragt Charlotte Kerr in einer Folge: "Wann s-tarten Sie?", ebenso sagt Franz Schafheitlin in einer anderen Folge: "Die S-tartbasen sind überflutet." Alle anderen Schauspieler (z.B. Dietmar Schönherr) sprechen immer vom "Schtart" oder "schtarten".


"Keine Panik!" - "Ich panike doch gar nicht!"

Reeyo


Beiträge: 704

07.01.2013 09:52
#48 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In der Serie Golden Girls (Hamburg, Ende 80er bis frühe 90er Jahre, 7 Staffeln) ist grundsätzlich immer von S-tress, S-tart und S-top die Rede. Womöglich hat da die Hamburger Mundart ihre Hände im Spiel


Lord Peter



Beiträge: 3.626

07.01.2013 18:17
#49 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

Peter Pasetti gebraucht in der "3 Fragezeichen"-Folge Nr. 17 ("Die gefährliche Erbschaft") ebenfalls die Aussprache "S-tatue".


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

berti


Beiträge: 14.338

07.01.2013 18:32
#50 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

Hm, ein gebürtiger Münchner in Hamburg? Ob es hier wohl an der Regie lag? Oder bevorzugte er als hochkarätiger Theaterschauspieler die etwas "gehobener" klingende Aussprache?
Von einer "S-tatue" sprach zu Beginn von "Fred Feuerstein lebt gefährlich" auch einer der Ärzte im Krankenhaus. Später im Flugzeug spricht sowohl die Stewardess als auch der Copilot vom "S-tart". Die Sprecher konnte ich in allen drei Fällen leider nicht identifizieren, aber die Synchro ist aus Berlin, und Regie führte vermutlich der (zumindest zu dieser Zeit) Ur-Berliner Alexander Welbat.

Lord Peter



Beiträge: 3.626

11.01.2013 20:24
#51 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In der Folge "Die Kiste" aus "Das Kriminalmuseum" hören wir auch von Wolfgang Kieling ein wunderschönes "S-tart".


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

berti


Beiträge: 14.338

21.01.2013 14:01
#52 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In der Ducktales-Folge "Arme reiche Ente" meldet ein Arbeiter, dass eine Statue angekommen sei. Da er nicht das a, sondern das u im Wort betont hat, verbessert ihn Dagobert: "Das heißt Statue!" Die Korrektur bezieht sich zwar auf die Betonung, aber hinzu kommt noch, dass Hermann Ebeling "S-tatue" sagt.

berti


Beiträge: 14.338

01.02.2013 13:42
#53 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In "Ein neuer Stern am Himmel" spricht Wolfgang Lukschy (für James Mason) davon, einen Film zu "s-toppen".


berti


Beiträge: 14.338

05.02.2013 13:01
#54 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #13
Ebenfalls in "Man lebt nur zweimal" spricht Jürgen Thormann (für Burt Kwouk) auch mehrfach von "S-tart", und später, in (bzw. als) "Jason King" von "s-teifen S-torys". Dieses "Phänomen" scheint also nicht auf "Start" begrenzt zu sein.

In der Super8-Synchro der "Mit Schirm, Charme und Melone"-Folge "Die Nacht der Sünder" (bzw. "Zur Hölle, Sir") spricht Jürgen Thormann (zufälligerweise ebenfalls für Peter Wyngarde) von den "S-tatuten" des Clubs" und Regisseur Karlheinz Brunnemann (als TV-Moderator) gleich an zwei Stellen vom "S-tudio".

berti


Beiträge: 14.338

06.02.2013 17:35
#55 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

Bei der Super8-Folge "Mordet die Männer" (Titel der Fernsehsynchro: "Fit für Mord") benutzt Lothar Blumhagen die Aussprache "S-tenogramm".

berti


Beiträge: 14.338

18.02.2013 12:45
#56 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #52
In der Ducktales-Folge "Arme reiche Ente" meldet ein Arbeiter, dass eine Statue angekommen sei. Da er nicht das a, sondern das u im Wort betont hat, verbessert ihn Dagobert: "Das heißt Statue!" Die Korrektur bezieht sich zwar auf die Betonung, aber hinzu kommt noch, dass Hermann Ebeling "S-tatue" sagt.

In der Folge "Das Snob-Appeal-Spiel" spielt das Wort "Status" (wie bereits der Originaltitel "The Status Seeker") nahelegt) eine wichtige Rolle und taucht im Dialog immer wieder auf. Während Hermann Ebeling, Lothar Blumhagen, Luise Lunow und Tobias Meister vom "S-tatus" sprechen, sagen Ranja Bonalana (durch die spätere Einfügung bedingt?*) "Schtatus".

*Serienführer: Duck Tales (2)

berti


Beiträge: 14.338

27.02.2013 23:18
#57 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In der ersten Synchronfassung von "Gespenster im Schloss" fragt Walter Niklaus für Basil Rathbone als Holmes gegen Ende, ob Watson alles "mits-tenographiert" habe.


N8falke



Beiträge: 3.654

03.03.2013 22:19
#58 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In der Folge 2x03 von Fringe spricht Christian Rode von einem "S-tart".

berti


Beiträge: 14.338

10.03.2013 19:40
#59 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In "Frankensteins Ungeheuer" spricht Friedrich Schoenfelder von der "S-truktur" der Nervenbahnen des Gehirns.


Lammers


Beiträge: 3.552

23.03.2013 19:08
#60 RE: Das "Start-Phänomen" Zitat · antworten

In "Citizen Kane" spricht Hans Nielsen (Orson Welles) von "S-tatuen".

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor