Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 12.161 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
iron


Beiträge: 5.104

26.01.2013 08:26
#151 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Meiner Ansicht nach wären Rolf Schult oder heute wahrscheinlicher Kaspar Eichel, oder auch Siebenschuh in diesem Fall besser gewesen. Die ersten beiden haben ihn ja ebenfalls schon öfter die Stimme geliehen und es wäre imo. reizvoll gewesen, einen ungefähren eindruck davon zu bekommen wie Reck diese Figur angelegt hätte. sie wären auf unterscheidliche Art und Weise vielleicht dem Film-Original wesentlich näher gekommen. Aber zu spät, wie's aussieht...

vin234


Beiträge: 269

27.01.2013 17:19
#152 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Laut Kartei wurde Mirren von Karin Buchali gesprochen.

Knew-King



Beiträge: 6.539

27.01.2013 17:20
#153 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Da wird sich jemand verklickt haben beim Eintrag.

iron


Beiträge: 5.104

28.01.2013 07:36
#154 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ich habe aber Karin Buchholz in der Synchronkartei gesehen und auch in der dubDB.

Frank Brenner



Beiträge: 11.680

28.01.2013 08:18
#155 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Und ich hab auch Karin Buchholz gehört

iron


Beiträge: 5.104

28.01.2013 13:50
#156 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Und in diesem Thread können wir das natürlich zusätzlich nachlesen!

marakundnougat


Beiträge: 4.484

10.03.2013 21:01
#157 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Noch ein paar Ergänzungen:


Michael Stuhlbarg - Jaron Löwenberg - Lew Wasserman
Jessica Biel - Gundi Eberhard - Vera Miles
James D'Arcy - Leonhard Mahlich - Anthony Perkins
Kai Lennox - Robin Kahnmeyer - Hilton Green
Paul Schackman - Uwe Büschken - Bernard Herrmann

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2013 22:07
#158 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Wer kann, sollte diesen guten Film auf englisch gucken. Die Synchro ist viel zu glattpoliert. Mit Kerzel den aktuellen Stammsprecher zu besetzen war leider die völlig falsche Entscheidung.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

10.03.2013 22:10
#159 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

@marak

Warum schreibst du denn die Sprecher immer in die Mitte deiner Aufzählung? Forenweit hat sich doch eigentlich Schauspieler-Rolle-Sprecher etabliert...

Kannst das natürlich so machen wie du willst. Bin nur interessiert.

marakundnougat


Beiträge: 4.484

10.03.2013 23:31
#160 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Das bin ich wahrscheinlich einfach aufgrund meiner häufigen Mitarbeit an der Synchronkartei so gewohnt. Ich schreibe mir die Sachen in dieser Reihenfolge auf und kopiere es dann immer einfach hier rein. Falls es jemanden stört, kann ich es aber auch gern umdrehen^^
Was Ronnymiller schreibt, ist zum Teil richtig. Kerzel ist ein super Sprecher und obwohl er mir auch hier gefällt, ist es nur so halbwegs passend für Hitchcock. Das wird in diesem Film irgendwie keine harmonische Einheit.

Begas


Beiträge: 2.571

27.03.2013 09:48
#161 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Matthias Klie und Norman Matt haben, wenn ich mich nicht verhört habe, die beiden Reporter nach der Premiere von "Der unsichtbare Dritte" gesprochen,
die entsprechenden Schauspieler konnte ich leider nicht zuordnen.

Ich hätte für Mirren in diesem Film nochmal gerne Victoria Brams gehört.

Die Synchronisation war aber ganz gut, muss ich sagen. Es gab jedoch zwei Stellen, die mich gestört haben:
Als Hitchcock relativ am Anfang in der Badewanne in der Zeitung liest, sagt er im Deutschen: "Die neuen Meister der Suspense...".
Nun ist Suspense zwar ein cineastischer Ausdruck, aber ich finde ihn in diesem Zusammenhang im Deutschen nicht gut gewählt. Ende
der 1950er Jahre hätte kein deutsches Kinoplakat einen Hitchcock-Film mit: "von Alfred Hitchcock, dem Meister der Suspense" beworben.
Was war denn in diesem Fall an "Die neuen Meister der Spannung" auszusetzen?

Außerdem wurde leider nicht die originale Synchronfassung für die nur hörbare Psycho-Szene im Vorführraum verwendet (Lila Crane und Sam Loomis sprechen mit
Dr. Richmond über den Tod von Norman Bates’ Mutter). Es wäre, finde ich, eine nette Dreingabe gewesen, aber vermutlich hätte es Probleme mit den Rechteinhabern der
Originalsynchronfassung gegeben. In diesem Fall wäre es aber auch ausreichend gewesen, zumindest den Wortlaut des Dialogtextes für diese Szene zu übernehmen, was
wiederum leider nicht der Fall war.

marakundnougat


Beiträge: 4.484

27.03.2013 12:35
#162 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ich glaube, es gab da sowieso rechtliche Schwierigkeiten, so dass kein Bild- oder Tonmaterial aus "Psycho" für den Film verwendet werden durfte. Also war dann wohl auch im Originalton nicht die Originalszene aus dem Film von 1960 zu hören. Mit der Musik ist es wohl noch etwas Anderes, weiß ich aber gerade nicht genau.
Weiterhin ist "Suspense" auch so ein Wort, dass man nicht so gut ins Deutsche übersetzen kann. Es gibt nicht den einen deutschen Begriff, der die exakte Übersetzung wäre. Und da man Hitchcock ja auch hiezulande oft als den "Meister des Suspense" bezeichnet, ist es schon irgendwie sinnvoll, dass es in der Synchro bei "Suspense" geblieben ist. Dennoch stimmt es natürlich, dass ein kleiner Bruch entsteht, wenn ein Mann aus den 60ern plötzlich mit Anglizismen anfängt.

PS: Norman Matt habe ich auch gehört, aber konnte ich ebenfalls nicht zuordnen.

Begas


Beiträge: 2.571

27.03.2013 12:48
#163 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ich glaube, bei der Musik, die ja für Psycho von Bernard Herrmann komponiert wurde, gab es keine größeren Schwierigkeiten, weil sie neu eingespielt wurde und dann auch nur an wenigen Stelle zum
Ende des Films hin auftaucht. Ich nehme an, die Rechte an den komponierten Werken waren relativ einfach einzuholen, da sie ja nicht bei einer Filmfirma liegen, sondern bei den Nachlassverwaltern des
Komponisten oder entsprechenden Musiklabels.

Slartibartfast



Beiträge: 6.671

28.03.2013 19:11
#164 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #162

Die Synchronisation war aber ganz gut, muss ich sagen. Es gab jedoch zwei Stellen, die mich gestört haben:
Als Hitchcock relativ am Anfang in der Badewanne in der Zeitung liest, sagt er im Deutschen: "Die neuen Meister der Suspense...".
Nun ist Suspense zwar ein cineastischer Ausdruck, aber ich finde ihn in diesem Zusammenhang im Deutschen nicht gut gewählt. Ende
der 1950er Jahre hätte kein deutsches Kinoplakat einen Hitchcock-Film mit: "von Alfred Hitchcock, dem Meister der Suspense" beworben.
Was war denn in diesem Fall an "Die neuen Meister der Spannung" auszusetzen?


Es handelt sich hier um einen Sonderfall. Ich bin sonst auch gegen Angliszismen, aber HITCHCOCK gehört zu den Filmen, wo man auch als Zuschauer weiß, dass die Figuren eigentlich englisch reden. Daher ist ein Anglizismus bei einem solchen Fachausdruck kein Problem, zumal sich die Bezeichnung "Meister der Suspense" bereits zu Lebzeiten Hitchs auch hierzulande durchegsetzt hatte. Er mag nicht ganz zeitgenössisch sein, aber er ist zumindest keine Erfindung der jüngsten Gegenwart; dann wäre ich auch nicht einverstanden gewesen.

smeagol



Beiträge: 3.901

28.03.2013 19:42
#165 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Nennt man ihn nicht hierzulande in meistens den "Meister des Suspense"? Ist mir so jedenfalls schon oft untergekommen. Richtig und Falsch gibt es hier wohl kaum, da es eben eine dem Englischen entliehene Bezeichnung ist ...

Abgesehen davon bin ich schon sehr gespannt auf den Film - er wird ja wohl irgendwann im Herbst auf DVD herauskommen und dann werde ich ihn mir auf jeden Fall ansehen - einmal in der Synchro und einmal im O-Ton.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz