Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 12.155 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 13
N8falke



Beiträge: 4.614

10.10.2012 22:44
#91 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

(© by Knew-King)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.401

10.10.2012 22:59
#92 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten


MÜNCHEN I MÜNCHEN II MÜNCHEN III BERLIN I BERLIN II

Hitchcock (Anthony Hopkins) Lambert Hamel Wolfgang Hess Bert Franzke Jürgen Kluckert
Alma (Helen Mirren) Heidi Treutler Kerstin de Ahna Viktoria Brams Karin Buchholz Uta Hallant
Balaban (Richard Portnow) Michael Mendl Karl Knaup Th. Rauscher, A. Pelz Bernd Rumpf Ernst Meincke
Wasserman (Michael Stuhlbarg) Hans-Georg Panczak Claus-Peter Damitz Bernd Vollbrecht Olaf Reichmann
Janet Leigh (Scarlett Johansson) Alexandra Ludwig Claudia Lössl K. Gaube, S. Kellner Christin Marquitan Luise Helm, Nana Spier
Shurlock (Kurtwood Smith) Erich Ludwig Frank Engelhardt Bodo Wolf Norbert Langer


Elisabeth Endriss für Helen Mirren ist an sich auch interessant, hat nur mit dem O-Ton leider eher wenig zu tun, wenn sie nicht gerade ihren Renate-Küster-Tonfall drauf hat. Viktoria Brams ist jetzt auch nicht soooo extrem dran, aber noch rechtfertigbar. (Dann gingen auch Angelika Bender und Kerstin Sanders-Dornseif.) Ich glaube, ich hätte am liebsten überzeichnet und Eva Pflug genommen ...

Die echte Vera Miles wurde in PSYCHO von Margot Leonard gesprochen, deren Tonfall am besten wohl Alexandra Ludwig treffen würde. Aber die wäre für S.J. ohl doch etwas too much. Daher Claudia Lössl als Mittelding zwischen ihr und den mMn eher vom Gesicht kommenderen schrägeren Interpretationen.

@iron: Deine Vorschläge gefallen mir prinzipiell beide. Joachim Siebenschuh ist gut, weil er Hartmut Reck ähnelt, käme aber wohl leider zu dünn. Otto Mellies hingegen zu eingeraut. Jürgen Kluckert ist jetzt zugegebenermaßen auch nicht der kreativste Einfall.

Mit Mehrfilmmaterial könnten die Ideen eventuell noch etwas variieren.

Gruß,
Tobias

vin234


Beiträge: 269

10.10.2012 23:18
#93 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Alexandra Ludwig und Nana Spier sind nicht schlecht,aber CHRISTIN MARQUUITAN für Scarlett Johansson? Für Helen Mirren bin ich für Uta Hallant,notfalls auch für Eva Pflug und für Hopkins natürlich für Kerzel.Schade ,dass Rolf Schult nicht mehr aktiv ist,er hätte prima gepasst.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.401

10.10.2012 23:23
#94 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Christin Marquitan war mehr die Berliner Antwort auf Ludwig/Lössl. Eigentlich zu alt, ja, aber die kann alles ;) Vor allem Margot Leonard ähnlich klingen, die mir tatsächlich bei den Trailerszenen in den Sinn kommt, irgendjemand muss wohl was richtig gemacht haben.

Eva Pflug geht leider nicht mehr, da sie vor einigen Jahren verstorben ist.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.646

11.10.2012 00:50
#95 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Für mich schreit das hier mehr nach Kerzel als jemals bei Hopkins zuvor. Das hier nun Leute wie Jürgen Kluckert vorgeschlagen werden, irritiert mich.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.078

11.10.2012 00:53
#96 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Auf Hopkins gehört Kerzel. Und auf lecker Scarlett niemand sonst mehr als Luise Helm.

berti


Beiträge: 17.423

11.10.2012 08:53
#97 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #92
Die echte Vera Miles wurde in PSYCHO von Margot Leonard gesprochen

Kleine Korrektur: Margot Leonard sprach Janet Leigh, Vera Miles hatte Edith Schneider.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.401

11.10.2012 10:49
#98 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ach ja genau, S.J. spielt eben diese ja auch. Hab die Namen verwechselt, meinte aber die richtige. Edith Schneiders Vera Miles wird von Jessica Biel gespielt. Für die würde ich daher mit Angela Wiederhut liebäugeln ...

smeagol



Beiträge: 3.898

11.10.2012 10:58
#99 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Hopkins kommt in einigen Szenen des Trailers dem Original wirklich sehr nahe - in anderen Szenen ist es dann aber wieder eindeutig Hopkins und da überzeugte er mich nicht 100%. Da kann man in der Synchro sogar noch eins draufsetzen - aber das wird schwer. Kerzel traue ich das schauspielerisch 100% zu - aber der Klang seiner Stimme will für mich noch immer nicht mit Hitchcock (und Hopkins im O-Ton) zusammenpassen. Wolfang Hess ist auch zu tief - es muss jemand sein, der "weicher" klingt, denn Hitchock klang null nach Reibeisen. Auch Jürgen Kluckert passt mMn nicht. Lambert Hamel und Bernd Fratzke habe ich nicht auf dem Schirm - kann sein, dass die eher in die richtige Richtung gehen. Aber Kerzel halte ich vom reinen Klang her nicht für passend.

Norbert


Beiträge: 1.594

11.10.2012 12:12
#100 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Wenn Hopkins nach Hitch klingen soll, braucht man eine Sprecher mit einer eher behäbigen Sprechweise, und da denke ich nach wie vor an Tom Deiniger, aber wahrscheinlich wird man sich für jemanden entscheiden, der Hopkins schon öfter gesprochen hat.

iron


Beiträge: 5.074

11.10.2012 15:49
#101 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

@Tobias: Meinst du zu dünn im Vergleich mit der Originalstimme des Hopkins-Hitchcock, oder würde Siebenschuh letztlich nicht so gut draufliegen? Zugegeben habe ich mir nur aufgrund dieses samples in der Synchronkartei meine Meinung gebildet und kenne die Stimme von Siebenschuh bisher noch nicht. Aber ich werde versuchen , das nachzuholen! Hätte eigentlich Reck bei aller Stimmähnlichkeit mit Siebenschuh, die ihm hier nachgesagt wird vergleichweise voll geklungen?
Gerade hab ich mir den Trailer von "Mit Herz und Hand" angesehen, wo mir Kerzel für Hopkins besonders gefallen hat. Ich habe in diesem Diskussionsfaden schon einmal erwähnt, dass er hier mMn. weicher und hauchiger klingt. Obwohl er das Reibeisen auch nicht komplett ablegen kann, ist es hier weniger oft zu hören. Verglichen mit Hartmut Reck vor Allem in "Rendezvous mit Joe black kam mir Kerzel sonst wegen seiner "Nicholson-Reibeisenstimme" relativ unpassend vor. Aber wenn er so spricht wie in diesem Film, verbunden mit diesem feinen, britischen Tonfall, den Kerzel zweifellos drauf hat (ähnlich wie in Mord ist ihr Hobby") könnte das durchaus gehen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.401

11.10.2012 16:03
#102 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ich ging vor allem erstmal danach, was ich tatsächlich im Trailer gesehen und gehört habe und habe das dann erst hinterher ausgelotet zusammen mit dem, was es sein "soll". So kam dann mitunter ein breiteres Spektrum von Möglichkeiten raus wie bei S.J., aber eben durchaus auch für die Titelrolle: Einen Wolfgang Hess oder Jürgen Kluckert kann ich da für durchaus auch noch sehen - für diesen trotz Biopic immer noch fiktiven Hitchcock wohlgemerkt, nicht für den echten -, einen Joachim Kerzel eher eigentlich nicht. Schauspielerisch wäre er ohne Frage in der Lage, sich die Rolle anzueignen und was Überzeugendes daraus zu machen, aber es wäre mMn einfach nicht das, was man da sieht. Deine einwendende Frage bezüglich Hartmut Reck ist aber berechtigt, der wäre eigentlich auch zu dünn gewesen.

vin234


Beiträge: 269

10.11.2012 21:56
#103 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Toni Collette-Christin Marquitan

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2012 00:40
#104 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ich finde Hopkins im Trailer grottenschlecht in der Rolle. Kerzel wäre da auch eigentlich der falsche Sprecher.
Hab aber gerade auch Toby Jones in The Girl gesehen und das war absolut unschlagbar. Die Hardcore Hitchcock Fans hassen diesen Film zwar, weil er den Mythos völlig zerstört und die dunkle abgründige Seite von Hitch beleuchtet - aber ich war mehr als beeindruckt, HBO traut sich was. Der Hopkins Film ist mir wieder zu sehr Hollywood und Hopkins zu sehr Hopkins.

Mücke


Beiträge: 172

11.11.2012 11:08
#105 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz