Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 12.166 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Volker2



Beiträge: 48

03.12.2012 23:27
#121 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Wer spricht Hitchcock in diesem Beitrag?

http://www.wdr5.de/sendungen/zeitzeichen...2010-09.05.html

Knew-King



Beiträge: 6.539

03.12.2012 23:41
#122 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Hans Teuscher

Begas


Beiträge: 2.572

04.12.2012 14:01
#123 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Hans Teuscher klingt doch ein wenig zu alt, finde ich.
(Ich frage mich nur, warum in diesem Beitrag Synchro und O-Ton durcheinander gewürfelt wurden...)

marakundnougat


Beiträge: 4.484

07.12.2012 19:57
#124 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Anthony Hopkins - Joachim Kerzel
Helen Mirren - Karin Buchholz
Scarlett Johansson - Luise Helm
Kurtwood Smith - Frank-Otto Schenk

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

07.12.2012 22:09
#125 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Hm, wo kann man den Trailer sehen? Oder ist er nur für auserwählte Leute zugänglich.^^

vin234


Beiträge: 269

07.12.2012 23:00
#126 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Bei Mirren wär ich für Uta Hallant,da sie ja schon in den 60er gesprochen hatte.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2012 00:27
#127 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Auch wenn das mit Kerzel naheliegend war hatte ich eine leise Hoffnung auf eine Rollenbezogene Umbesetzung. Ich werde mir Hitchcock dann wohl lieber im Original ansehen.

marakundnougat


Beiträge: 4.484

08.12.2012 01:05
#128 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Zitat von schakal im Beitrag #126
Hm, wo kann man den Trailer sehen? Oder ist er nur für auserwählte Leute zugänglich.^^

Für die auserwählten Leute von Filmstarts.de ja^^
http://www.filmstarts.de/kritiken/189691...r/19445196.html

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2012 13:14
#129 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Geht gar nicht. Leider.

weyn


Beiträge: 2.016

08.12.2012 15:58
#130 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #130
Geht gar nicht. Leider.

Das Abspielen des Trailers oder Kerzel auf Hopkins in dieser Rolle?

Richard Portnow - Frank Glaubrecht
Michael Stuhlbarg - Axel Malzacher

Isch


Beiträge: 3.402

08.12.2012 18:45
#131 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Das Gemeine ist, dass der letzte Satz Hoffnungen schürt, die laut IMDb leider nicht erfüllt werden *heul*

Zurück zur Synchro: Da ich zufälligerweise vor ein paar Minuten den Originaltrailer sah, konnte ich feststellen wie sehr und wie erfolgreich sich Hopkins Mühe gab, nach der Vorlage zu klingen. Da auch das Make-Up gut ist, finde ich es schade, dass einem in der deutschen Version die Illusion genommen wird und man auf einemal wieder Hopkins statt Hitchcock sieht oder vor allem hört. Hier wäre eine Abweichung vom Stammsprecher wünschenswert gewesen, auch wenn man merkt, dass auch Kerzel betont "gemütlich" spricht.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2012 18:48
#132 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Natürlich Kerzel in der Hauptrolle. Er rettet leider nichts von der eigentümlich Art wie Hitchcock spricht ins Deutsche, es ist auch nichts britisches an seiner Version und das schlimmste: Es klingt durch die Art wie er es spricht, als wäre Hannibal Lecter bei Psycho gelandet. Nein Danke. Ich brauch auch keinen kompletten Film zu sehen um zu merken: Das war eine Fehlentscheidung, da auf Kontinuität zu setzen!

ElEf



Beiträge: 1.910

08.12.2012 23:07
#133 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Das Make-Up würde ich jetzt nicht positiv hervorheben. Hopkins sieht aus wie ein Knetmännchen. In einigen Szenen sogar, als hätte ein dicker Mann sich Botox in die Fresse gespritzt.
Kerzel ist super, ich freu mich auf den Film!

iron


Beiträge: 5.106

09.12.2012 08:56
#134 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Ich finde, Kerzel schafft es mit diesem gemütlichen Sprechweise recht gut, in diesem Punkt an Hopkins Hitchkock-Tonfall heranzukommen, auch wenn er natürlich weit weg ist von seiner Stimmfarbe. Joachim Kerzel klingt im trailer aber nirgends nach einem Psychopathen wie Lecter. Ich glaube, in den meisten Fällen schreckt man davor zurück, wegen einer bestimmten Rolle eine Stimme zu besetzen, die einem bestimmten Schauspieler, oder einer Schauspielerin noch nie ihre Stimme geliehen haben. Da nimmt man lieber auf Gewohnheit und Kontinuität Rücksicht. Insofern hätte ich es in diesem Fall trotz der Bedenken von Tobias besser Siebenschuh probiert.

Volker2



Beiträge: 48

10.12.2012 22:30
#135 RE: Hitchcock (2013) Zitat · antworten

Leider klingt Hitchcock hier wie Hopkins, gefällt mir nicht. Schließlich gibt sich Hopkins die allergrößte Mühe, Hitchcock zu sein ...
Und die Stimme von Mirren ist zu jung.


Kann mir jemand erzählen, wie die Synchronisation vonstatten geht? Kann es sein, dass man zunächst nur den Trailer synchronisiert hat?

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz