Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 8.375 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
HalexD


Beiträge: 286

04.08.2016 14:14
#91 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Hä? Wieso?

HalexD


Beiträge: 286

04.08.2016 14:17
#92 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Was heißt hier provozieren?
Ich beschwere mich jediglich über diese sinnlose und total unpassende Umbesetzung.
Bei Fargo hat 20th Century Fox alles richtig gemacht und jetzt dieser riesen Fehler mit AVED.

Pöser Purche


Beiträge: 47

13.04.2017 19:24
#93 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

EINE FRAGE AN DIE INFORMIERTEN EXPERTEN HIER:

wird EWAN MCGREGOR in der dritten Staffel "FARGO" von seinem Stammsynchronsprecher PHILIPP MOOG synchronisiert??

Ich hoffe doch sehr, aber bei Netflix weiß man ja nie, siehe Billy Bob Thornton, der leider nicht Joachim Tennstedt bekam, der sooo gut gepaßt hätte. Genau wie auch Freeman unpassend synchronisiert war.

Hoffe doch sehr, daß Moog in Staffel 3 auf Ewan zu hören sein wird.


marakundnougat


Beiträge: 4.134

14.04.2017 09:40
#94 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Die dritte Staffel startet doch nächsten Mittwoch. Dann weiß man mehr.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Gustav Gans


Beiträge: 55

14.04.2017 13:27
#95 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Martin Freeman mit Michael Lott war doch großartig, ebenso Stephan Benson für Billy Bob Thornton!
Außerdem hieß es irgendwo mal, dass BBT nicht Tennstedt hatte lag am Zeitmangel. Studio Funk hätte Tennstedt damals sogar in Berlin aufgenommen, aber er hatte einfach keine Zeit.

Dr. Synchro



Beiträge: 101

15.04.2017 22:41
#96 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Martin Freeman mit Michael Lott war doch großartig, ebenso Stephan Benson für Billy Bob Thornton!

UNTERSCHREIBE ICH :)

Sünkro


Beiträge: 689

17.04.2017 13:47
#97 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

In der Tat waren die Besetzungen aus Staffel 1 großartig.
Michael Lott auf Martin Freeman gefällt mir soviel besser als Manuel Straube. Gerne darf auch Stephan Benson für B.B. Thornton mal zurückkommen.
Christian Stark für Colin Hanks ist eine - Achtung unvermeidliches Wortspiel - ganz starke Alternative zu Julien Haggége.

Ich denke, dass Staffel 3 gleich in Berlin bleibt. Dass S2 nicht mehr in HH bearbeitet wurde, fand ich in diesem Fall nicht tragisch.

SFC



Beiträge: 1.185

17.04.2017 17:18
#98 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Freeman und Colin Hanks haben keinen wirklich etablierten Stammsprecher, es war also so oder so nicht tragisch, dass man bei denen andere Leute probiert hat. Beide passten zudem hervorragend. Außerdem sind weder Straube noch Schulz wirklich passende Sprecher für Freeman. Auch zu Colin Hanks passt Haggéges knabenhafte Stimme nur bedingt.

Ärglich fand ich hingegen diverse Nebenrollen, das stimmte die Leistung vielfach nicht. Auch die Abmischung war schlecht, das klang alles sehr steril. Insofern war es schon ein Segen, den Auftraggeber bei Staffel 2 zu wechseln. Darum bin ich auch zuversichtlich, was Staffel 3 angeht. Moog hat zuletzt ja auch noch "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" für Netflix gemacht. War zwar eine Münchner Synchro, aber falls es wirklich bei Berlin bleibt, sollte es am Standort eigentlich nicht scheitern.


dlh


Beiträge: 10.000

17.04.2017 17:28
#99 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #98
Moog hat zuletzt ja auch noch "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" für Netflix gemacht. War zwar eine Münchner Synchro, [...]

Nein, war einer Berliner Synchro, in der allerdings auch Münchener Sprecher(innen) zu hören waren.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Dr. Synchro



Beiträge: 101

17.04.2017 20:32
#100 RE: Fargo - Folge 020 [2x10] "Palindrom" Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #99
Zitat von SFC im Beitrag #98
Moog hat zuletzt ja auch noch "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" für Netflix gemacht. War zwar eine Münchner Synchro, [...]

Nein, war einer Berliner Synchro, in der allerdings auch Münchener Sprecher(innen) zu hören waren.


Die Fassung hatr die Berliner SYNCHRON GMBH gemacht, das war keine Münchener Synchronfassung.

Dylan



Beiträge: 6.915

19.04.2017 23:00
#101 RE: Fargo - Serie [2014 -] Zitat · antworten

Ewan McGregor: Philipp Moog (auf beiden Rollen)
Carrie Coon: Carmen Catt

Weitere Besetzungen:
https://www.synchronkartei.de/serie/29109/episode/20939

Philipp Moog freut mich natürlich, aber Carrie Coon ohne Antje von der Ahe ist echt schade.

smeagol



Beiträge: 3.169

20.04.2017 07:26
#102 RE: Fargo - Serie [2014 -] Zitat · antworten

Freu mich drauf


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Round hammer



Beiträge: 270

25.05.2017 09:01
#103 RE: Fargo - Serie [2014 -] Zitat · antworten

Klasse! Mary McDonnell hat bei ihrem Gastauftritt Kornelia Boje. Immer schön zu hören!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor