Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 153 Antworten
und wurde 1.341 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.968

12.10.2005 09:16
#31 RE: RE:Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

In Antwort auf:
Im TV: Bei selbst synchronisierten Filmen hat das ZDF in der Regel immer die Sprecher dabeistehen. War zumindest früher so, bin nicht sicher, ob das heute noch so ist.

Das ist aber nur bei Filmen so, für die das ZDF auch die Synchro in Auftrag gegeben hat.

Bei "normalen" Kinofilmen machen die das auch nicht.

BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


rubber_the_dubber


Beiträge: 44

12.10.2005 10:16
#32 RE: RE:Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

Das ist aber nur bei Filmen so, für die das ZDF auch die Synchro in Auftrag gegeben hat.

GENAU das hat er doch geschrieben!!

Siehe: Bei selbst synchronisierten Filmen hat das ZDF [...]


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2005 00:37
#33 RE: RE:Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

Und noch zwei mit Sprecherangaben im "Vorspann" (ich setz' das mal doch in Anführungszeichen, da der Begriff eigentlich seinen Sinn verliert, sobald vor den 'einleitenden Stabangaben' bereits Handlung zu sehen war):

-> Django - Unbarmherzig wie die Sonne
-> Django - Ich will ihn tot

Beide Synchros sind unter der Leitung von Horst Sommer im Aventin-Filmstudio entstanden, genau wie auch "Matalo", "Die rechte und die linke Hand des Teufels" und "Vier Fäuste für ein Halleluja" in der Erstsynchro. Sommer/Aventin waren in der Beziehung, was Sprecherangaben angeht wirklich vorbildlich und auch sonst sind die Synchros in der Regel große Klasse. Lediglich "Matalo" fand ich ganz nicht so berauschend, zumal Holger Hagen für Lee Van Cleef nur eine absolute Notlösung ist.

------------------
"Na bitte, 'Made in Germany'!"
Curd Jürgens in "Duell im Atlantik"


Markus


Beiträge: 2.111

18.10.2005 15:33
#34 RE: RE:Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

"Henry V." von Branagh hat auch Angaben, als ZDF-Abspann.

Gruß
Markus


Bonny


Beiträge: 175

21.10.2005 17:25
#35 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten
Ist das Leben nicht (1946).

Ok. Habe ich oben übersehen.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2005 20:12
#36 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

-> Django - Unersättlich wie der Satan

hatte auch Abspannnennungen von Sprechern und Machern der Synchro (DEFA-Synchro). Allerdings ohne Rollenzuordnung.

------------------
"Ja oder nein!?"
Martin Hirthe für Lee Marvin in "Point Blank"


Rainer


Beiträge: 376

14.11.2005 21:36
#37 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

In den Walt Disney Filmen sind sie meistens zuerst die englischen und dann die deutschen Sprecher angegeben!!!!!
Dass finde ich sehr lobenswert!!!
Finde es sehr schade dass die Medien nicht mehr über Synchronsprecher zeigen und ihnen nicht mehr beachtung schenken!!!

Gruß,

Rainer


Pete


Beiträge: 2.793

25.11.2005 21:56
#38 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

Ja, mir ist schon bei einigen in Unterföhring synchronisierten TV-Filmen und Serien aufgefallen, dass die wenn vom ZDF in Auftrag gegeben auch Namen der Sprecher aufweisen. Ansonsten fällt mir jetzt ein: bei den Munsters, Alf und der Olsenbande, sowohl ZDF- als auch DEFA-Fassung. Ich glaube, in der DDR standen immer die Sprecher dabei.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.11.2005 22:02
#39 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

Mit dem Synchronstandort (Unterföhring) hat das weniger zu tun, mehr, dass es das ZDF war (was halt aber leider auch keine Selbstverständlichkeit ist). Aktuell kann man im ZDF bei der Krimi-Reihe DER ADLER - DIE SPUR DES VERBRECHENS (Sonntagabends) die Sprecher im Abspann lesen.


Gruß,

Hendrik

(Es gibt doch nichts Besseres als eine Runde "Cary Grant im Feld" zu spielen! - Tanja Geke in SMALLVILLE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2005 14:31
#40 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

"Ein Loch im Dollar", ebenfalls von AVENTIN unter der 'Fittiche' von Horst Sommer, der offenbar einer der sorgfältigsten Synchron-Bearbeiter ever war, hatte auch Abspannangaben.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Gesundheit!"
Walter Matthau in der Originalfassung(!) und in der Synchro (mit der Stimme von Wolfgang Lukschy) von "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3"


Syd P.


Beiträge: 152

22.12.2005 19:31
#41 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten


"Factotum" (mit Matt Dillon) der gerade in den Kinos läuft,
hat ebenfalls die Sprecher im Abspann.

Gruss
Stefan


mooniz



Beiträge: 7.091

22.12.2005 23:53
#42 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

hat jemand vorhin harald schmidt gesehen?

dort war heike makatsch zu gast und war wohl gestern in factotum.
sie meinte durch die synchro wäre zuviel vom film verloren gegangen, sodaß sie sich
den film besser auf englisch angesehen hätte.

hat jemand den film schon gesehen?
ist die synchro wirklich so schlecht?

ich weiß, das war jetzt nur eine einzige meinung, aber ich fand es schon derbe von ihr
so über die synchro im tv herzuziehen...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.12.2005 00:34
#43 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

Ich hoffe, H.S. hat bissig geantwortet? (Ich habs mir, wie jeden Tag, aufgenommen, und seh's aber erst am Folgetag.) ... Denn wir erinnern uns an Harald Schmidt-Show-Zeiten bei SAT1, wo sie sogar ein kleines Special über Horst Gentzen gebracht haben, etc. - H.S. hat sich damals oft über irgendwelche Synchronsprecher sehr positiv geäußert, zumal er selbst ja auch vom klassischen Schauspiel kommt, die Makatsch hingegen wurde ja als VIVA (oder wars MTV?)-Moderatorin bekannt und hat dann plötzlich angefangen, zu schauspielern, wenn man das so nennen kann. Außerdem hat sie sich in TATSÄCHLICH LIEBE (Interopa) mehr schlecht als recht selbst synchronisiert, hatte praktisch immer den gleichen Tonfall drauf (wobei das im O-Ton vielleicht genauso war, da ich mir von ihren Schauspielkünsten generell nicht viel erwarte).


Gruß,

Hendrik

("Nun, der Kerl, der das Glas eingeschenkt hat, ist schwul!" - Sascha Draeger in DEAD ZONE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.297

23.12.2005 00:54
#44 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

In Antwort auf:
H.S. hat sich damals oft über irgendwelche Synchronsprecher sehr positiv geäußert,

Japp, damals waren ja auch ab und an mal ein paar Gäste "vom Fach" da (auch Kinder), über deren Arbeit er sich eigentlich immer sehr bewundernd geäußert hat, da er das selbst - wie er meinte - ja so gar nicht kann, nachdem er sich wohl mal versucht hatte.
Was die Makatsch betrifft, so ist mir als "wirkliche Synchronrolle" von ihr bisher nur die des Affen Terk in Disney's "Tarzan" bekannt, wo ich sie aber auch net so doll fand.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


mooniz



Beiträge: 7.091

23.12.2005 08:26
#45 RE: Sprecherangaben im Abspann Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich hoffe, H.S. hat bissig geantwortet?

so weit ich mich erinnern kann, hat er darauf gar nicht geantwortet, oder
irgendeine reaktion gezeigt...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor