Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 529 Antworten
und wurde 62.210 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36
jjbgood



Beiträge: 625

10.08.2017 05:44
#451 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Uwe Büschken und Bodo Wolf sind für mich auch das absolute Plus an der Boo Saga. Wobei ich jetzt nicht wirklich unzufrieden bin, von den Kinderstimmen mal abgesehen.

Hawkman



Beiträge: 669

15.08.2017 16:50
#452 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Vegetto klingt verdammt gut. Ein Wunder, dass die da wenigstens auf ne passende Stimme geachtet haben.

Aber der Kaioshin klingt irgendwie nach Oliver Siebeck. Warum?

Metro


Beiträge: 1.682

15.08.2017 20:04
#453 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Vielleicht dachte Fabian Oscar Wien er würde Vegeta sprechen. Wer weiß das schon... ;)

Beam02



Beiträge: 56

15.08.2017 23:48
#454 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ich bin ja hin und weg von Oliver Benders Leistung heute. Fast schon schade, dass man ihn auf eine Mini-Rolle wie Vegetto "verschwendet" hat. Er hat übrigens einen super Kampfschrei drauf, wundert mich ehrlich gesagt, dass der gute Mann noch nicht zu den üblichen Verdächtigen bei Anime-Synchros gehört.

ElEf



Beiträge: 1.910

16.08.2017 08:17
#455 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Vegetto klang so, als ob man es ziemlich eilig hatte. Wo waren da coole Schreie? Da hatte jemand die RÜ in der Kabine liegengelassen...

Hawkman



Beiträge: 669

16.08.2017 10:31
#456 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Der war besser als Viktor Neumann

AnimeGamer35


Beiträge: 1.378

16.08.2017 10:46
#457 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Beam02 im Beitrag #454
Ich bin ja hin und weg von Oliver Benders Leistung heute. Fast schon schade, dass man ihn auf eine Mini-Rolle wie Vegetto "verschwendet" hat. Er hat übrigens einen super Kampfschrei drauf, wundert mich ehrlich gesagt, dass der gute Mann noch nicht zu den üblichen Verdächtigen bei Anime-Synchros gehört.

Sarkasmus? Also Vegetto ist für mich nach Goten der nächste Totalausfall in The Final Chapters...
Und auf Fabian Oscar Wien wäre ich bei Kaiobito nicht gekommen. Schade, dass man hier weder Johannes Berenz noch Bernd Vollbrecht vors Mikro bekommen konnte. Aber zumindest passt Wien auf die Rolle einigermaßen.

Hawkman



Beiträge: 669

16.08.2017 11:17
#458 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ich kann mich noch an die Reaktion der Fans von damals erinnern, als DBZ bei RTL 2 losging. Da wurde auf Son Gokus Stimme auch mit "Boah, und ich dachte, die DB Stimme wäre schlecht. Aber die ist ja voll schwuuul" und "Haha. Son Goku mit einer Transenstimme" reagiert.

Sowas kommt auch nur von den Hardcore Fans und ich habe ein DejaVu. ;)

Metro


Beiträge: 1.682

16.08.2017 11:50
#459 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

An Vegetto kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind.

Apropos Kaiobito/Kibitoshin. In den ersten "Super"-Folgen sind Kibito und der Kaioshin ja noch vereint, getrennt werden die erst später. Allerdings wird in der offiziellen Liste nur Hans Hohlbein als Sprecher genannt. Übernimmt man jetzt den Fehler aus KDG und lässt Hohlbein wieder die vereinte Form sprechen?

jjbgood



Beiträge: 625

16.08.2017 12:53
#460 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

"Übernimmt man jetzt den Fehler aus KDG und lässt Hohlbein wieder die vereinte Form sprechen?"

Ich wurde neulich im Dragon Ball Podcast drüber aufgeklärt, dass dies kein Fehler war, sondern wie im Original ist, wo der Kibitoshin auch fusioniert im japanischen nur die Stimme des Kaioshins hat...

Andidreas88


Beiträge: 92

16.08.2017 13:56
#461 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Hawkman im Beitrag #458
Ich kann mich noch an die Reaktion der Fans von damals erinnern, als DBZ bei RTL 2 losging. Da wurde auf Son Gokus Stimme auch mit "Boah, und ich dachte, die DB Stimme wäre schlecht. Aber die ist ja voll schwuuul" und "Haha. Son Goku mit einer Transenstimme" reagiert.

Sowas kommt auch nur von den Hardcore Fans und ich habe ein DejaVu. ;)


Dummes Geschwätz, zeig mir mal solche Kommentare. Wenn Tommys Stimme eins nicht ist, dann schwul (keine Abwertung intendiert). Damals hat man wenigstens noch so weit gedacht, dass man einen Synchronsprecher nimmt, der Power in der Stimme hat und gut schreien kann (das Kernelement von DBZ). Bei DB: Kai hat man nur gedacht, ahja, Strobl ist ja Quasi-Kontinuität, arbeitet sowieso viel für Kazé, den nehmen wir. Ob er ein paar Folgen später noch passt, wurde einfach nicht berücksichtigt.

jjbgood



Beiträge: 625

16.08.2017 15:21
#462 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ob die genannten Aussagen zu Morgenstern tatsächlich so waren oder ob dies überzogen dargestellt ist, sei mal dahingestellt - aber die Reaktionen damals waren tatsächlich den heutigen sehr ähnlich. Alle Sprecher wurden bemängelt, weil sie sich vom (japanischen) Original unterschieden. Die Übersetzung sowieso. "Zeig mir solche Kommentare" bei etwas, was 20 Jahre her ist, ist nun auch eine etwas dämliche Aussage... da wirst du denjenigen, die dabei waren, schon vertrauen müssen ;)

Und was sich TV+Synchron/Kazé bei den Castings gedacht hat, werden wir wohl nie erfahren. ;)

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

16.08.2017 15:43
#463 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von jjbgood im Beitrag #462
Und was sich TV+Synchron/Kazé bei den Castings gedacht hat, werden wir wohl nie erfahren. ;)


Nichts! Buäääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääh!

Andidreas88


Beiträge: 92

16.08.2017 15:44
#464 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von jjbgood im Beitrag #462
"Zeig mir solche Kommentare" bei etwas, was 20 Jahre her ist, ist nun auch eine etwas dämliche Aussage... da wirst du denjenigen, die dabei waren, schon vertrauen müssen ;)

Und was sich TV+Synchron/Kazé bei den Castings gedacht hat, werden wir wohl nie erfahren. ;)


Ich weiß natürlich, dass man das nicht mehr zeigen kann - war auch nur etwas provokant geschrieben, da es genauso umnöglich ist, sich 1:1 an genaue Wortlaute von vor 20 Jahren zu erinnern. Dies war m. E. in der Tat überzogen dargestellt, deshalb habe ich mit einer überzogenen Gegenfrage geantwortet.

Und ich habe eine starke Vermutung über die Hintergründe und Abläufe des "Castings" von Goku, der hat allerdings nichts mit Fanliebe zu tun.

Hawkman



Beiträge: 669

16.08.2017 15:57
#465 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ok. Hier: https://forum.dragonballz.de/threads/synchron-stimmen.3646/

Wenn dann im Jahr 2030 wieder ein neuer Cast kommt beim Nachfolger, wird man den Super/Kai Cast vermissen.

Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz