Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 624 Antworten
und wurde 68.528 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 42
Schweizer


Beiträge: 1.134

24.12.2015 21:10
#61 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Ich wünsche mir den Beny und die Franzi :D ;)

Fröhliche Weihnachten allerseits!
Der Weihnachtsmann ist irgendwo da draussen......

Jayden



Beiträge: 5.233

25.12.2015 11:48
#62 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Moin moin,

jetzt müsste man den Weihnachtsmann reinreiten und sich Berenz und Günther für Duchovny und Anderson wünschen

BV und FP stehen aber auch auf meinem Synchron-Wunschzettel. Und Dubber: wir malen dich wieder grau an, wenn du uns falsche Hoffnung gegeben hast ... mit Edding!

MfG,

Jayden


„Wie geht's Annie?“

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.019

25.12.2015 14:56
#63 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Es gibt fünf Rollen, bei denen entweder definitiv neubesetzt werden muss oder die aus unterschiedlichen Gründen unsicher sind. Damals wurde nicht sonderlich nach O-Ton-Nähe besetzt. Würde man sich nun daran orientieren, könnte es zu größeren Brüchen kommen. Ich werde beide Richtungen berücksichtigen, bei den Hauptrollen auch überregional überlegen.

MULDER
David Duchovny klingt, zumindest aktuell, viel cooler als Benjamin Völz. Der hat so etwas herrlich in die Leere Redendes, mitunter geradezu Autistisches in die Rolle gepackt, dabei aber trotzdem charmant. Daran orientiert wäre ich im Zweifel für Patrick Winczewski, wobei ich ehrlich gesagt auch Johannes Berenz nicht allzu daneben fand. Aus München könnte ich mir, wie schon für James Spader vorgeschlagen, Matthias Klie vorstellen. Vielleicht eine Pur zu straight. Als coole Sprecher könnte man einiges nennen. Ein Kompromiss könnte Udo Wachtveitl sein. (Besonders dicht an Völz dran könnte mMn auch Jonas Ziegler, aber den würde sich nie jemand trauen zu casten.)

SCULLY
Hier scheint mir das geringste Problem vorzuliegen, aber der Vollständigkeit halber erfasse ich sie mal mit.
Gillian Anderson klingt bekanntlich viel sanfter, heute mehr denn je. Elisabeth Günther war im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber richtig gut. Sabine Arnhold kann grundsätzlich ähnlich sänft, aber hat auch einen wunderbaren taffen Ton drauf. Nicht auf viel Gegenliebe stieß hier, obwohl auf dem Papier eigentlich ganz gut, Susanne von Medvey. Noch näher dran an Franziska Pigulla wäre Petra Konradi. Einen anderen Kompromiss könnte Susanna Bonaséwicz darstellen.

SKINNER
Norbert Gescher klang herrlich nach verschnupftem Bürokraten und dabei, obwohl das eine "typisch deutsche" Besetzung war, dem Original gar nicht mal so unähnlich. Überhaupt als einzigen wirklich richtig gut vorstellen könnte ich mir hier Till Hagen. Bernd Rumpf war in BROTHERS & SISTERS sehr passend und nah am Original, aber dem würde ich alterstechnisch wohl nicht mehr so ganz das Streng-Väterliche gegenüber Mulder & Scully abnehmen (und war davon abgesehen in der Serie früher Scullys Bruder). Hans-Jürgen Dittberner könnte noch irgendwie funktionieren. Uli Krohm und Roland Hemmo wären mehr Larifari-Besetzungen, die zur Not immer irgendwie gehen.

MRS. SCULLY
Mehr an Regine Albrecht orientiert und sehr nah am O-Ton wäre Isabella Grothe. Gleiche Richtung Karin David. Inzwischen erstaunlich nah an Renate Danz käme inzwischen Cornelia Meinhardt, von der Art her vielleicht noch Marianne Groß. Zur Not Sonja Deutsch als Larifari.

FROHIKE
Recht nah an Eberhard Prüter und super für den Rollentyp wäre Frank Ciazynski. Anders dem Original näherkommend noch Detlef Gieß und Rainer Gerlach. Zur Not könnte man es noch mit Joachim Kaps und evtl. Michael Tietz versuchen.

Laut IMDb soll auch Michael McKean Morris Fletcher mitspielen, dessen Hubertus Bengsch man inzwischen auch nur noch selten hört. Aber solange es keine offizielle Bestätigung gibt, lasse ich den mal weiter unbeachtet.


Zusammenfassung:

MULDER
1. Benjamin Völz
2. Patrick Winczewski
3. Matthias Klie
4. Johannes Berenz
5. Udo Wachtveitl


SCULLY
1. Franziska Pigulla
2. Elisabeth Günther
3. Susanne von Medvey
Petra Konradi
Susanna Bonaséwicz
Sabine Arnhold


MRS. SCULLY
1. Isabella Grothe
2. Cornelia Meinhardt
3. Karin David
4. Marianne Groß
(5. Sonja Deutsch)


FROHIKE
1. Frank Ciazynski
2. Detlef Gieß
3. Rainer Gerlach
(4. Joachim Kaps)
(5. Michael Tietz)


SKINNER
1. Till Hagen
2. Bernd Rumpf
3. Hans-Jürgen Dittberner
(4. Uli Krohm)
(5. Roland Hemmo)


BERLIN I BERLIN II BERLIN III MÜNCHEN I MÜNCHEN II KÖLN
Fox Mulder (David Duchovny) Benjamin Völz Benjamin Völz Patrick Winczewski Johannes Berenz Matthias Klie Udo Wachtveitl
Dana Scully (Gillian Anderson) Franziska Pigulla Franziska Pigulla Susanna Bonaséwicz Sabine Arnhold Elisabeth Günther Susanne von Medvey Petra Konradi


BERLIN I BERLIN II BERLIN III BERLIN IV BERLIN V
Walter Skinner (Mitch Pileggi) Norbert Gescher Till Hagen Bernd Rumpf H.-J. Dittberner (Uli Krohm Roland Hemmo)
Melvin Frohike (Tom Braidwood) L. Mann, E. Prüter Frank Ciazynski Detlef Gieß Rainer Gerlach (Joachim Kaps Michael Tietz)
Mrs. Scully (Sheila Larken) R. Danz, R. Albrecht Isabella Grothe Cornelia Meinhardt Karin David Marianne Groß (Sonja Deutsch)


Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir



Beiträge: 4.969

25.12.2015 15:27
#64 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Deine Listen...

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie Gillian Anderson im Original klingt, aber immer wenn ich Bilder von ihr sehe (und gerade die, bei denen Tante Photoshop am Werk war), höre ich Andrea Loewig. Die wäre ja auch nicht allzu fern von Bonaséwicz.

dlh


Beiträge: 9.810

25.12.2015 17:27
#65 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Auch wenn jetzt wahrscheinlich alle "Blöd!" oder "Langweilig!" rufen, wäre ich bei Skinner für Ernst Meincke. Passt gut zu Pileggis Optik und auf diese Weise wäre auch Kontinuität zum "Akte X"-Universum hergestellt; Meincke sprach Skinner im "Akte X"-Spin-Off "Die einsamen Schützen".
Sollte Morris Fletcher vorkommen und Bengsch nicht können, würde ich auch bei ihm seinen "Lone Gunmen"-Sprecher Helmut Gauß begrüßen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

SFC



Beiträge: 1.184

25.12.2015 19:45
#66 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob Ernst Meincke noch eine gute Alternative wäre. Als ich ihn zuletzt in nem Star Trek-Hörbuch gehört habe, klang er steinalt. Bengsch wird man hoffentlich verpflichten können, hat sogar damals beim Ghostbusters-Spiel geklappt, obwohl er sich damals schon sehr rar machte. In Better Call Saul saß Condrus sehr gut auf Michael McKean, da war es die perfekte Rollenbesetzung. Aber ob er auch auf den schelmischen Akte-X-Charakter passt?

Mit VanTobys Alternativen zu Norbert Gescher kann ich mich auf dem Papier anfreunden, obwohl ich immer noch hoffe, dass man Gescher übereden kann. Zu den "Larifari-Besetzungen" kommt es aber hoffentlich nicht. Hemmo als Allerweltsbesetzung hat man sich inzwischen glücklicherweise abgewöhnt. Auf Krohm könnte es aber tatsächlich hinauslaufen ... Das würde bestimmt auch irgendwie funktionieren, aber es wäre schrecklich einfallslos.


Franky-El



Beiträge: 1.621

25.12.2015 21:50
#67 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

In Stargate: Atlantis wurde Mitch Pileggi von Reinhard Glemnitz gesprochen. Wäre der nicht eine gute Alternative für den Charakter Walter Skinner?


M.f.G.

Franky-El

dlh


Beiträge: 9.810

25.12.2015 22:06
#68 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #66
Ich weiß nicht, ob Ernst Meincke noch eine gute Alternative wäre. Als ich ihn zuletzt in nem Star Trek-Hörbuch gehört habe, klang er steinalt.

Ich habe mir mal eine Hörprobe auf Amazon angehört; mir war gar nicht bewusst, dass sich seine Stimme so verändert hat - dachte im ersten Moment, das Hörbuch ("Die Farbe aus dem All") würde von Hans-Jürgen Dittberner gesprochen. Da würde ich wohl tatsächlich Tobias' Vorschlag Till Hagen vorziehen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Slartibartfast



Beiträge: 5.451

26.12.2015 11:47
#69 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #63

FROHIKE
Recht nah an Eberhard Prüter und super für den Rollentyp wäre Frank Ciazynski. Anders dem Original näherkommend noch Detlef Gieß und Rainer Gerlach. Zur Not könnte man es noch mit Joachim Kaps und evtl. Michael Tietz versuchen.



Bei Frohike war für mich Prüter schon immer die Zweitbesetzung. Ich würde mich daher eher an Lothar Mann orientieren.
Anders war es beim Kettenraucher. Dort wurde die Rolle erst durch Thomas Kästner zu einer Größe. Vorher wurde ja auch ständig umbesetzt.


Gruß
Martin
___________________________________
"Epiosde V: DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZÜRUCK" (Titeleinblendung der Kinofassung von 1980)
Visit http://www.synchronkartei.de

mooniz



Beiträge: 7.091

28.12.2015 20:11
#70 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save me... the sword is the key.'
'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.464

29.12.2015 02:09
#71 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #62
Und Dubber: wir malen dich wieder grau an, wenn du uns falsche Hoffnung gegeben hast ... mit Edding!

MfG,

Jayden


Genial. Danke, da musste ich gerade herzhaft lachen! Ich wünsche es uns allen von Herzen und bin guten Mutes. Da sind die richtigen Leute am Start, und ich könnte mir denken, dass der grandiose BV auch Bock hat. Vielleicht passt's ja.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.019

29.12.2015 12:04
#72 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Hab heute geträumt, die erste Folge (auf Englisch) gesehen zu haben ... oder Teil davon gewesen zu sein. Ach, war das cool ...


Annet Mahendru schreit ja förmlich nach Nadine Zaddam - und sie war es, wie ich später erst festgestellt habe, tatsächlich schon mal.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

dlh


Beiträge: 9.810

05.01.2016 13:00
#73 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Was? Die Bombe ist noch gar nicht geplatzt? Oder sind alle noch ohnmächtig? Ist eventuell auch schon April? Hat der Silvester-Kater dieses Jahr so hart zugeschlagen?

http://www.xfiles-mania.de/dienews/2941/...precher-bekannt


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Franky-El



Beiträge: 1.621

05.01.2016 13:05
#74 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Aha, also werden wir ab den 08. Februar Sven Gerhardt als Fox Mulder hören.


M.f.G.

Franky-El

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.464

05.01.2016 13:26
#75 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Ah-ah! Grauen Edding weglegen - ist gar nicht nötig, ich ergraue eh gerade. Im Ernst, überrascht das irgendwen wirklich? C'est la vie.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 42
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor