Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 8.869 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Topper Harley


Beiträge: 675

14.03.2017 09:24
#61 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Auf der Pax hat Bioware gesagt in Andromeda gibs rund 1.200 sprechende Charaktere. Das sind so viele wie in Mass Effect 2 und 3 zusammen.

Alamar



Beiträge: 1.544

14.03.2017 10:37
#62 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Jap. Die Aussage hat allerdings kaum Informationsgehalt. Vielleicht gibt's ein Dorf mit 100 Weltraum-Urmenschen die nur Grunzlaute von sich geben? Zack, 100 weitere Charaktere die sprechen! ;)

Dukemon


Beiträge: 232

15.03.2017 14:00
#63 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Scott Ryder - Jacob Weigert
SAM (vermute ich mal, dass es der Computer war der da am Anfang gesprochen hat) - Ozan Ünal >.<

https://www.youtube.com/watch?v=ppP0ex5APig

Außerdem habe ich Kerstin Draeger gehört und die Ärztin kommt mir auch bekannt vor auch wenn ich sie zur Zeit nur mit einem NPC aus ME2 (die Stellvertreterin des BlueSuns Anführers auf Omega während Archangels Rekrutierungsmission) in Verbindung bringe.

LaCroix


Beiträge: 327

15.03.2017 14:20
#64 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Alec Ryder könnte Michael Bideller sein. 100% sicher bin ich da aber nicht.

Und SAM klingt, auch es stimmverzehrt ist, gar nicht an Ozan Ünal.

LaCroix


Beiträge: 327

15.03.2017 19:03
#65 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Sarah Ryder = Marie Biermann
http://www.gamestar.de/videos/mass-effec...sser,92485.html

Ein wenig Problematisch für die ME Seire. Frau Biermann sprach leider schon Kelly Chambers.
Ich bin mal gespannt was Persian dazu sagt.


Persian



Beiträge: 902

15.03.2017 20:52
#66 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Hö, war das nicht Britta Steffenhagen?^^

Was anderes:
http://www.pcgames.de/Mass-Effect-Androm...-Video-1223278/

Klingt für mich ganz gut, nur Alec Ryder ist vllt etwas zu jung ausgefallen.

LaCroix


Beiträge: 327

15.03.2017 21:14
#67 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Zitat von Persian im Beitrag #66
Hö, war das nicht Britta Steffenhagen?^^


Das haben wir jahrelang auch vermutet, aber Reeyo hat mich damals in ME 3 Thread darüber aufgeklärt, das Kelly von Marie Biermann gesprochen wurde.
Siehe: Mass Effect 3 (2011) (14)
Außerdem warum sollte Toneworx als Hamburger Firma eine Berliner Sprecherin für eine Nebenrolle sprich Kelly verpflichten, wenn sie auch eine Hamburgerin nehmen könnten?
Und Mass Effect 2 war meines Wissen nach bis auf Ronald Spiess (Garrus) und Nicole Boguth (Femshep) eine reine Produktion mit Sprecher/innen aus dem Hamburger Raum.

Zitat

Klingt für mich ganz gut, nur Alec Ryder ist vllt etwas zu jung ausgefallen.


Na der lebt ja eh nicht lange.


Persian



Beiträge: 902

15.03.2017 21:21
#68 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Naja dann werd' ich's wohl so halten wie in ME1-3 auch :D
Männlich deutsch, weiblich englisch.

Dukemon


Beiträge: 232

15.03.2017 22:27
#69 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Britta Steffenhagen war in Kingdoms of Amalur Reckoning zu hören und das wurde in Berlin gesprochen. Man muss schon etwas genauer hin hören, die beiden Frauen ähneln sich schon, aber sie sind unterschiedlich. Steffenhagen klingt etwas älter als Biermann.
In Dragon Age Inquisition sprach sie Flisa, die Frau die eine Gaststätter eröffnen wollte und dann ins Kloster geht.

Commander



Beiträge: 2.271

15.03.2017 23:04
#70 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #65
Sarah Ryder = Marie Biermann
http://www.gamestar.de/videos/mass-effec...sser,92485.html

Ein wenig Problematisch für die ME Seire. Frau Biermann sprach leider schon Kelly Chambers.
Ich bin mal gespannt was Persian dazu sagt.


Die Kommandantin bei 01:42 klingt nach Antje von der Ahe.


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

Topper Harley


Beiträge: 675

16.03.2017 10:17
#71 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Mass Effect Andromeda wird vom Bioware B-Team entwickelt? Das Dark Souls 2 der Mass Effect-Serie^^

Alamar



Beiträge: 1.544

16.03.2017 15:41
#72 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Dark Souls 2 gefiehl mir besser als Dark Souls 1 und 3. :(


LaCroix


Beiträge: 327

16.03.2017 22:08
#73 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Aus dem Credits

Sara Ryder = Marie Biermann
Scott Ryder = Jacob Weigert
Cora Harper = Deborah Mock
Jaal Ama Darav = Ben O. Bömkes
Liam Kosta = Fabian Harloff

Nakmor Drack = Joscha Fischer-Antze
Peebee = Sara Kelly-Husain
Vetra Nyx = Anges Regan
SAM = Traudel Sperber
Suvi = Leonie Dubue

Kallo Jath = Phillipp Weggler
Lexi = Dagmar Dreke
Tiran Kandros = Daniel Welbat
Jarun Tann = Marc Seidenberg
Foster Addison = Esther Barth

Reyes Vidal = Andreas Torwesten
Archon = Jens Sylester Wesemann
Moshae Sjefa = Katja Brügger
Sloane Kelly = Sonja Szylowicki
August Bradley = Marek Erhardt

Alec Ryder = Achim Buch
Ellen Ryder = Marion von Stengel
Nakmor Kesh = Marine Zimmermann
Pathfinder Raeka = Celine Fontanges
Liara T'Soni = Tanja Dohse (wie auch in ME 2 und ME 3)
Avina = Sonja Stein (wie auch in ME 2 und ME 3)

Und viele weitere Sprecher/innen, die noch nicht aufnehmen konnte.
Ich habe interessanterweise aber folgende Namen in den sonstigen Sprecher/innen gefunden.
Konstantin Graudus (Thane), Marion Elskis (Aria) und Jürgen Holdorf (Mordin)
Das muss absolut nichts heißen. Die drei könnten auch komplett neue Rollen gesprochen haben.

Synchro macht bisher einen guten Eindruck. Bei der Synchro wurde bis auf Sarah Ryder (ich hätte da vielleicht Celine Fontanges genommen) auch darauf geachtet keine der
wichtigen Sprecher/innen der Trilogie wiederzuverpflichten.


Nur ein Fan


Beiträge: 26

18.03.2017 19:39
#74 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #73

SAM = Traudel Sperber



Trautel Sperber?! (u.a. Vasir aus ME2: Shadow Broker)
Die hätte ich nie rausgehört. EDI war in ME2 ja auch stark verzerrt, dennoch konnte man bei längeren Dialogen Papperts Art heraushören. Bei SAM vermutete ich nicht einmal eine Frau.
Ansonsten eine nette Auswahl an Sprechern. Zum Beispiel Elga Schütz -- meine Lieblingssprecherin für ältere Damen -- als Mariette (die Ehefrau des unter Mordverdacht stehenden Turianers Nilken) Bei Trann vermutete ich erst Tammo Kaulbrasch. Alle bisher getroffenen Charaktere und Sprecher passten gut zusammen. Tonworx war aber schon immer gut darin, passend zu besetzen. Klar, die Umbesetzungen von ME1 zu ME2 stießen auch mir sauer auf und am liebsten hätte ich alle bekannten Rollen wiedergehört. Aber seien wir ehrlich, die neu eingeführten Rollen waren perfekt besetzt. Miranda und Jack beipsielsweise. Im Englischen liegen die schon arg aneinander, im Deutschen wurden sie jedoch perfekt in Szene gesetzt. Typisch Toneworx -- behaupte ich.

Alles in Allem gefällt auch mir die Synchronisation sehr. ME1 war solide, ME2 gut, aber ME3 hatte massive Betonungs-/Regiefehler (vermutlich aufgrund von Bearbeitungszeitmangel; trat bei den DLC dann nicht mehr auf). ME4:A ist auf jeden Fall gut. Ob sie herausragend ist, muss die Vollversion zeigen. Aber welche Spielesynchro war schon jemals "perfekt"?
Zudem gefallen mir die Sprecher der Protagonisten. Frische, unverbrauchte Stimmen und dann auch noch gut. So gefällt mir ein vertonter Protagonist in einem Rollenspiel. Rotermund und Mißbach in DA2 waren schon arg "verbraucht". Aber vielleicht kommt mir dies noch so vor, da ich Rotermund nicht besonders leiden bzw. lange zuhören kann.


Nun noch etwas anders:
Kommt es mir nur so vor oder wurden die üblichen Verzerrungen für beispielsweise Turianer und Kroganer geändert? Ich wage zu behaupten, dass sie sich nicht so typisch "turianisch" bzw. "kroganisch" wie noch in den ersten drei Teilen anhören. Auch die Kroganerin Kesh (Nexus-Stationsleiterin) hört sich irgendwie untypisch an. Gut, meine einzige Quelle für Kroganerinnen ist Eva aus ME3 und Carla Becker kann sich schon von sich aus gut verstellen und sowohl sehr rau, als auch sehr sanft sprechen. Dennoch klang Eva mehr typisch kroganisch, als Kesh.


Alamar



Beiträge: 1.544

18.03.2017 21:13
#75 RE: Mass Effect Andromeda (2017) Zitat · antworten

Mit Verlaub: Gerade Teil 1 hat viele Betonungs- und Regiefehler - wobei man streiten kann, ob die deutsch ausgesprochenen Namen ein Fehler sind oder nicht.
Vor allem die von vielen gelobte Frau Boguth fand ich im ersten Teil ziemlich einschläfernd.

Desweiteren sind mir mehr Betonungsfehler aus dem zweiten Teil im Gedächtnis geblieben, als vom dritten Teil. Das muss aber nichts heißen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor