Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 7.627 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
Slartibartfast



Beiträge: 6.042

30.10.2016 23:24
#31 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #30
Schon etwas merkwürdig, aber tatsächlich wahr: Antagonisten wie Sven oder Baltac hatten nicht immer den gleichen Sprecher, während ihre "Gehilfen" wie Pokka oder Olaf immer nur eine Stimme hatten.

Geanu, das meinte ich.
Noch interesant: Wann treten Gilvie und Ylvie eigentlich genau auf?
Und: selbst die Wickinger wie z.B. Ulme dürften nicht überall Dialoge haben...

Zitat von MrTwelve im Beitrag #26
Baltac in Folge 59... Jochen Sehrndt ist das nicht.

Ich denke, Bodo hat Dietrich Thoms für Baltac bestätigt? Stimmt das doch nicht?


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich will vollständige Tiere - und 'ne Cola!" (Rainer Basedow in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

MrTwelve



Beiträge: 421

31.10.2016 19:42
#32 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Doch, Dietrich Thoms für Baltac hat Bodo bestätigt. Ich habe das nur noch mal geschrieben, weil ich erst dachte, Baltac in Folge 59 wäre der Sprecher von dem einen Häuptling aus dem Asterix-Hörspiel. Das war Jochen Sehrndt, aber der ist ja nicht Baltac.

Zu den Auftritten der wiederkehrenden Dorfbewohner kann ich ergänzen:

YLVA:

Der Wettlauf
Die Falle
Die 19 Wölfe
Der Überfall
Das Versprechen
Die rotäugigen Riesen
Die Wasserleitung
Die Brieftaube
Das fliegende Schiff
Die Schatztruhe
Die Rache der Sägefische
Faxe hat eine Braut
Das Geisterschiff
Immer Ärger mit den Möwen
Eine böse Überraschung
Flucht aus dem Schloss
Ein gewisser Herr Lumperich
Wickie geht in die Luft
Abschied von den Winkas
Halvar gewinnt einen Krieg
Die Schatzgräber
Der Bote aus Bulgarien
Halvars Kampf mit dem Bären
Vater Halvar hat Mumps
Wer andern eine Grube gräbt
Wickie und das Pferd
Wickie und der Wolf
Baltac sitzt in der Klemme
Das goldene Schwert
Wer wird der nächste Häuptling?
Der Märchenerzähler
Der heimliche Schatz
Der Käsekrieg
Eine Wette fällt ins Wasser
Tjures Frau spielt nicht mehr mit
Das Fest in Hanka
Gold aus Dänemark

YLVIE (Alexandra Ludwig, die drei Auftritte Ylvies mit Häusslers Stimme hast du ja in der SK schon erfasst):

Der Wettlauf
Die Falle
Die Befreiung
Die 19 Wölfe
Der Überfall
Die Schatztruhe
Auf der Möweninsel
Das Versprechen
Die rotäugigen Riesen
Die Wasserleitung
Die Brieftaube
Das fliegende Schiff
Die Schatztruhe
Die Rache der Sägefische
Faxe hat eine Braut
Das Geisterschiff
Immer Ärger mit den Möwen
Eine böse Überraschung
Abschied von den Winkas
Der Zirkus kommt
Halvar gewinnt einen Krieg
Der Bote aus Bulgarien
Halvars Kampf mit dem Bären
Ylvie auf der Vogelinsel
Das goldene Schwert

GILBY:

Der Wettlauf
Die 19 Wölfe
Der Überfall
Auf der Möweninsel
Die rotäugigen Riesen
Die Brieftaube
Das fliegende Schiff
Die Schatztruhe
Das Geisterschiff
Immer Ärger mit den Möwen
Eine böse Überraschung Korrektur: Hier kommt er doch nicht vor!
Ein gewisser Herr Lumperich
Der sprechende Stein
Halvar gewinnt einen Krieg
Die Schatzgräber
Wer andern eine Grube gräbt
Der Märchenerzähler
Das Fest in Hanka - hier aber mit anderer Stimme!

MONIKA, TJURES FRAU:

Eine böse Überraschung Korrektur: Hier kommt sie doch nicht vor!
Flucht aus dem Schloss
Wer wird der nächste Häuptling?
Der Käsekrieg
Tjures Frau spielt nicht mehr mit
Das Fest in Hanka
Gold aus Dänemark

SNORRES FRAU (Brona bzw. Ina):

Der Wettlauf
Die Falle
Die rotäugigen Riesen
Eine böse Überraschung
Flucht aus dem Schloss
Halvars Kampf mit dem Bären
Die Voraussagung
Wer wird der nächste Häuptling?
Der Käsekrieg
Das Fest in Hanka
Gold aus Dänemark


Die sechs mit Namen bekannten Wikinger aus Halvars Crew (in der ersten Staffel sind auch noch ganz viele Namenlose dabei, später aber nicht mehr) müssten in jeder Folge zumindest zu sehen sein. Natürlich können sie nicht überall eine große Rolle spielen, manchmal sind sie nur Stichwortgeber. Möglich, dass einer da mal keinen Dialog hat. Mir ist das allerdings nie genau aufgefallen, dass einer mal komplett stumm in einer Folge war. Falls ich da mal was merke, kann ich euch das ja noch mitteilen.

Bei Dietrich Thoms als Baltac in Folge 59 könnte in der SK vielleicht noch die Originalstimme ergänzt werden (die steht bei Baltacs Auftritten mit Weicker nämlich auch dabei). Das müsste auch Masashi Amenomori sein.


Slartibartfast



Beiträge: 6.042

31.10.2016 20:30
#33 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

I'll make it so!


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich will vollständige Tiere - und 'ne Cola!" (Rainer Basedow in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

Slartibartfast



Beiträge: 6.042

16.11.2016 18:17
#34 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Svelke ist doch auch Erich Ebert?


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich will vollständige Tiere - und 'ne Cola!" (Rainer Basedow in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

MrTwelve



Beiträge: 421

16.11.2016 20:49
#35 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Erich Ebert als Svelke könnte hinkommen. Sicher bin ich mir aber nicht, da Eberts Stimme ja schon sehr wandlungsfähig ist und auch seine vielen Rollen in Wickie unterschiedlich klingen. Vielleicht könnte das noch jemand bestätigen, falls hier noch jemand reinschaut, der Eberts Stimme sicherer drauf hat? Bis ich ein Sample habe, kann es aber noch dauern. Auf YouTube gibt es aber gerade Ausschnitte aus der Folge mit Svelke: http://de.youtube.com/watch?v=AF527GRKEG0 (ab ca. 0:25).

Ich sehe gerade, in der SK stehen jetzt in der ersten Folge Erik Jelde als Chef von Fixelburg und Eberhard Storeck als Wolf. Interessante Info, danke! Das habe ich gar nicht gemerkt, als ich die Folge gesehen habe. Aber Storeck hat (wie auch seine Figur Snorre) viele Tierstimmen drauf, siehe seine vielen Rollen in "Pinocchio".


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Svelke.mp3
Edigrieg



Beiträge: 2.484

16.11.2016 21:49
#36 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Entweder Ebert (tendiere ich zu) oder Hans-Rainer Müller....

Scooby Doo


Beiträge: 2.147

16.11.2016 22:12
#37 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Definitiv nicht Hans-Rainer Müller ...


www.kai-taschner.de



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Willoughby


Beiträge: 1.237

16.11.2016 22:40
#38 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo im Beitrag #37
Definitiv nicht Hans-Rainer Müller ...

Sondern definitiv Erich Ebert, ich kann es zu 100% bestätigen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.042

17.11.2016 15:17
#39 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Gilby kommt übrigens auch gleich in Folge 1 vor, wo er Halvar komischerweise siezt ("Lassen Sie mich runter!").
Aber das ist wohl den anderen Ungereimtheiten in den ersten Folgen geschuldet. Der Erzähler endet Folge 1 mit "Und Wickie geht mit aufss Schiff." In Folge 2 muss Wickie seinen Vater seltsamerweise erst überreden, obwohl genau das der Wetteinsatz war. Ebenso unschlüssig ist, dass Faxe, während er die Fässer aufs Schiff bringt, vom Erzähler nur "der Dicke" genannt wird, was bei einer Hauptfigur eigentlich nicht üblich ist.

PS: Snorres Frau hat in Folge 1 auch Text: "Snorre!!!!!!!!!"


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich will vollständige Tiere - und 'ne Cola!" (Rainer Basedow in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

MrTwelve



Beiträge: 421

17.11.2016 17:24
#40 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Stimmt, sie hat Text, als Snorre sie begrüßt. Dann kommt auch die Szene mit Halvar und Gilby. Habe Gilby da gar erst nicht erkannt, weil er da noch etwas anders gezeichnet ist als sonst. Überhaupt sind die Zeichnungen in den ersten Folgen sowieso ziemlich grob im Vergleich mit den nachfolgenden und die Figuren stehen bzgl. Kolorierung und Körpermaße auch im Widerspruch zu späteren Folgen. Merkwürdig auch diese Zwischensequenzen mit der Maus und der Katze. Oder als Faxe zwischen dem Auftritt von Snorres Frau und dem von Gilby mit den Leuten (!) jongliert.

Tatsächlich, der Wolf ist auch Eberhard Storeck. Hat der wahrscheinlich gleich mitgemacht (neben Snorre). Bei den Dialogen musste er sich vielleicht erst in die Serie "reinfinden" und die Figuren erst mal kennenlernen. Erik Jelde habe ich diesmal auch herausgehört.

Ylvie (Alexandra Ludwig) hat übrigens auch in Folge 3 "Die Flucht" einen Auftritt, habe ich gerade gemerkt. Sie tritt da in einer Traumsequenz von Wickie auf.

Slartibartfast



Beiträge: 6.042

17.11.2016 17:29
#41 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #40

Ylvie (Alexandra Ludwig) hat übrigens auch in Folge 3 "Die Flucht" einen Auftritt, habe ich gerade gemerkt. Sie tritt da in einer Traumsequenz von Wickie auf.

Ja und auch Storeck als Wolf kommt im Traum vor.


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich will vollständige Tiere - und 'ne Cola!" (Rainer Basedow in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

MrTwelve



Beiträge: 421

18.11.2016 18:47
#42 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Ah, Storeck hat scheinbar immer die Wölfe gesprochen. Jetzt sind auch die Folgen 7 und 8, in der Wölfe eine wichtige Rolle spielen, bei Eberhard Storeck als Wolf vermerkt. Ich überprüfe mal die Folge "Wickie und der Wolf". Da kommt ja auch einer vor. [edit: Nein, der klingt eher wie Michael Rüth, der ja auch viele Rollen in der Serie hatte.]

Stimmt, Kurt Zips hat in "Der Überfall" auch einen Piraten aus Svens Mannschaft gesprochen. Wenn er gleich im Studio war, hat er das wohl auch gleich mitgemacht. War wohl einfacher so, als für diese kurzen Takes noch zusätzliche Sprecher zu holen. Das können auch die Sprecher der Hauptcharaktere gleich mitmachen. Kurz nach dem Piraten mit Zips' Stimme ("Na sowas, das ist leckere Fleischbrühe!") klingt auch ein Pirat in einer Szene danach wie "Tjure" Werner Abrolat ("Ihr Ferkel, was macht ihr da?!?").


Slartibartfast



Beiträge: 6.042

18.11.2016 23:52
#43 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Wer sind eigentlich die Wickinger, die sonst noch an Bord von Halvars Schiff sind?
In der "Möweninsel" habe ich Adrian Hoven gehört, aber meistens hört man den etwas heiser chargierenden Sprecher, der auch in der Muppet-Show öfter zu hören ist (z.B. als Bandleader https://www.youtube.com/watch?v=tFlvZdlq09w; der rechte, hier leider nur die Originalfassung). Wer war hier die deutsche Stimme? Müsste der Wickinger sein, der immer ruft, wenn sich etwas dem Schiff nähert.

Wer ist übrigens der Schiffskapitän, der Wickie zurück nach Hause bringt (DAS VERSPRECHEN)?


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich will vollständige Tiere - und 'ne Cola!" (Rainer Basedow in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

Bodo


Beiträge: 1.341

19.11.2016 10:35
#44 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Der Kapitän in "Das Versprechen" ist Bruno W. Pantel.

Oft als rufender Ausguck-Wikinger im Einsatz war Harald... pardon... Ingo Baerow*, z.B. auch "Das Versprechen" (oder in Folgen 4, 5, 6). Baerow sprach in der Muppet Show allerdings fast immer Zoot den Saxophonspieler (links). Nigel der Dirigent (rechts) sprach ja nie viel, und wenn, dann hatte er m.W. meist Eberhard Storeck (Folgen 19 Kaye Ballard, 21 Connie Stevens).

Gruß
B o d o


* Muppet Show (10)

MrTwelve



Beiträge: 421

19.11.2016 11:07
#45 RE: Wickie und die starken Männer (1972-1974) Zitat · antworten

Bruno W. Pantel, interessant. Der hatte, bevor er Ulme ab einschließlich Folge 37 übernahm, schon in den Folgen davor dann ja schon einige Rollen, z. B. war er auch in der Doppelfolge 31/32 "Eine böse Überraschung" / "Flucht aus dem Schloss" als König von Dänemark zu hören. In "Das Versprechen" hätte ich ihn als Kapitän vom holländischen Schiff übrigens gar nicht erkannt, hier klingt er anders als sonst.

Der Ausguck-Wikinger (Ingo Baerow) dürfte nur in der ersten Staffel Auftritte haben. Danach ist ja meistens Gorm im Ausguck. Überhaupt tauchen später aus der Mannschaft von Flake ja sowieso nur noch die sechs mit Namen bekannten Wikinger auf. Ich meine, das ist ab Folge 27 der Fall.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor