Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 231 Antworten
und wurde 18.619 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
iron


Beiträge: 5.106

25.01.2024 18:11
#226 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

Hase, vielen Dank! jetzt kommen wir der Anort schon näher! Ich werde mir den Artikel gleich durchlesen!

Noch ein konkretes Beispiel zum Thread, das einen Us-Bundesstaat betrifft aus "der stolze Rebell":

Der kleinen Sohn von Mr. Chandler, David, kann nicht mehr sprechen.
"Dr. Davis" hält eine Operation für möglich, um ihm zu helfen, aber er meint, er sei nicht fähig eine solche Operation durchzuführen.
Er empfiehlt ihm einen Kollegen, aber er wohne in Minnesota. Eduard Wandrey spricht den Namen des Budesstaats dabei wie "Minnesotta" (so wie "Otto") aus.:/

MrTwelve



Beiträge: 1.021

01.02.2024 10:35
#227 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

Ist zwar kein Fremdwort, passt aber hier rein: Gibt es die Aussprache "Gorillja" (mit "j" hinten)? In dem UPA-Cartoon "Die Gorillafalle", gezeigt beim "rosaroten Panther" (Dialogregie: Eberhard Storeck) wird das so ausgesprochen.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.804

01.02.2024 10:37
#228 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

Ich wage zu behaupten: nein. ll -> j kommt ja aus dem Spanischen, und in dieser Sprache heißt das Tier gorila.

Ludo


Beiträge: 1.119

01.02.2024 12:06
#229 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

Wahrscheinlich eine phonetische Verwechslung mit "Guerilla". Und dann als Analogie darauf übertragen?

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.804

01.02.2024 12:27
#230 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

Ja, hatte ich mir eigentlich auch gedacht. Da hast Du mich nun aber doch noch auf einen Irrtum gestoßen: Guerilla ist gar nicht aus dem Spanischen, sondern aus dem Französischen entlehnt, wo – was ich nicht wusste – -ll- in der Aussprache teilweise auch zu -j- wird. Und er Gorilla heißt dort: gorille – gesprochen: gorij. Je nach sprachlichem Hintergrund also schon etwas weniger abwegig – am Ende aber vielleicht auch einfach nur ein Storeck'sches Sprachspiel.

In dieser Folge hat er ja auch sonst mal wieder schön aufgedreht. Manfred Lichtenfeld als Postbote singt vernuschelt: Ich-bin-der-Chri-tol-vo(n)-schner-Po(ch)t.

berti


Beiträge: 17.486

19.03.2024 14:20
#231 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

In der Synchro von Hitchcocks "Bei Anruf Mord" werden die Namen "Wendice" und "Swann" korrekt ausgesprochen: "Wendiss" und "Swonn".
Anders sieht es beim einige Jahre später entstandenen deutschen Fernsehspiel aus, in dem dauernd von "Wendeiss" und "Swenn" die Rede ist.

hitchcock


Beiträge: 1.051

11.04.2024 02:03
#232 RE: Pseudo-Aussprachen fremdsprachiger Wörter/Namen Zitat · antworten

Im Film DER UNTERGANG DER TITANIC (1953) spricht Siegfried Schürenberg für Clifford Webb das Wort 'Lunch' wie Lönsch aus.

Im gleichen Film spricht Schürenberg auch das Wort 'deplatziert' seltsam aus, nämlich deplassiert.

Viele Grüße
hitch

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz