Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 5.976 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Chrono


Beiträge: 909

11.01.2018 06:41
#76 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Gegen Filme wie Chihiro oder Das wandelnde Schloss wird er hierzulande dennoch keine Chance haben durch die Kinobeschränkung. Schade, aber vielleicht liefert man noch mehr Möglichkeiten nach, wenn man sieht, dass die Kinoauslastung bis Sonntag hoch ist.

Bei mir gibt es statt zwei auch immerhin drei Vorstellungen (2x DE, 1x OmU).

Ins Kino geht man ja nicht zum Quatschen, aber warum notgedrungen nicht auch alleine reingehen? ;)
Ob es eine 4k-BD geben wird, hängt am Erfolg der Kinoauswertung.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.607

11.01.2018 13:43
#77 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Lass mich raten. Dein Kino ist ein Cinestar, oder?
Die bieten in allen ihren Kinos in Deutschland, die "Your Name" aufführen drei Vorstellungen an. Ist bei mir genauso.

Die deutlich erhöhte Berichterstattung hat sich zumindest in meiner Stadt ausgezahlt. Da haben sich in den letzten Tagen deutlich mehr Leute ein Ticket gekauft und der Kinosaal wird heute so gut wie voll sein. Noch vor einer Woche haben sich nur 4-5 Leute die Tickets im voraus gekauft und das waren die, die es bereits schon letztes Jahr unmittelbar nach Verkaufsstart gemacht hatten.
Mit ein bisschen PR geht so ziemlich alles. Das dürfte Universum Anime mehr Mut machen in Zukunft solche Filme auch als normale Vorstellung bundesweit zu zeigen.

Ich selber bin schon sehr gespannt auf den Film und auch, ob die deutsche Synchronfassung mich überzeugen kann. Denn die Trailer fand ich von den Stimmen her bisher nicht sehr überzeugend.


Nyan-Kun


Beiträge: 1.607

11.01.2018 22:38
#78 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Hab den Film gerade gesehen in der deutschen Synchro und kann sagen, dass man sich den bedenkenlos auf deutsch ansehen kann.
Laura Jenni hat am Ende doch besser auf Mitsuha gepasst als die Trailer gezeigt haben. Ansonsten haben sie und Maxi Belle auf Taki eine passable Leistung abgeliefert. Die Synchro war im großen und ganzen solide. Negative Ausreißer konnte ich nicht ausmachen. Glanzleistungen habe ich aber auch nicht gesehen, was ich auch nicht erwartet habe.

Die Promibesetzung Nino Kerl ist mir gar nicht aufgefallen und hab ihn auch nicht rausgehört. Er soll im Film ja bekanntlich auch nur ein paar Takes gehabt haben. Am Ende der Credits bei den Synchrotafeln wurde er auch nur zusammen mit den duzend anderen Esemble-Sprechern unter ferner liefen gelistet.

Zum Film an sich kann man geteilter Meinung sein. Ich fand ihn in Ordnung. Er hatte seine guten Momente, vor allem der 2. Teil bzw. mittlere Teil war höchstes Kinoniveau, hatte aber für mich auch seine schwächeren Momente und einige Logiglöcher über die man lieber nicht weiter nachdenken sollte. An einen der älteren Ghibli-Filme, auch wenn man Shinkais Filme eher wenig mit Miyazaki vergleichen kann, reicht er aber nicht heran.

Chrono


Beiträge: 909

11.01.2018 23:02
#79 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Ja, Cinestar. :D
Kinosaal war heute knapp zur Hälfte gefüllt. Denke mal, dass es am Sonntag um 17 Uhr dann doch mehr werden.

Ja, Synchro hat mir dann auch besser gefallen, als die Trailer noch den Anschein machten. Ich hatte mit den beiden Hauptrollensprechern absolut keine Probleme, Laura Jenni hat in meinen Ohren auch gut performt. Buch gefiel mir auch, und es wurde sogar sehr genau auf japanische Aussprachen geachtet. Aber gut, man hatte ja einen Kenner im Regiesessel.
Ninotukko fiel mir zum Glück auch überhaupt nicht auf.

holger.852


Beiträge: 153

11.01.2018 23:53
#80 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Hab ihn auch gerade auf deusch gesehen und finde die synchro solide bis gut.
Leider fehlte mir bei den emotionalen höhepunkt etwas die (wie kann ich das am besten ausdrücken) kraft, druck, dynamik in der Stimme der beiden Hauptfiguren welche ja die Gefühle transportieren soll.
Ich glaube die Sprecher hätten da mit richtiger Anleitung und ein kleines bisschen bessere finale Abmischung nochmal etwas drauf legen können.
Ich meine da hätte die Regie noch ein wenig mehr rausholen können ohne gleich in dieses Klischeeartige (Japanisch übertriebene Emotionsdarstellung) abzurutschen.

Trotzallem hat es mir recht gut gefallen.
Einzig die sache mit Rubina Nath fande ich etwas schade da man die Figur der Lehrerin im ersten moment sowieso nicht mit "The Garden of Words" verbindet.
Da hätte eine so markante Stimme wie Rubina Nath als akustische Brücke echt ein Mehrwert geboten.
Naja,... Aber das ist Meckern auf hohem Niveau^^


ice_silver93



Beiträge: 48

12.01.2018 09:20
#81 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Ich habe auch die Synchro gehört, leider auch nur "solide" bis "gut".
Die emotionalen Höhepunkte hätten stärker sein können, wenn die Figuren richtig schreien & ihre Gefühle ausdrücken.
Da war vieles einfach zurückhaltend. Ärgerliche Übersetzungsfehler sind mir auch aufgefallen.

"Wir sehen uns in der Arbeit, Taki" - In der Arbeit? Echt?

Stellenweise waren die Betonungen auch nicht korrekt, zumindest von meinem Gefühl her.
Z.b. sowas wie: "Dann wenn wir uns wieder SEHEN", anstatt "Dann wenn wir uns WIEDERSEHEN"

Ninotaku geht zum Glück in der Masse unter, habe ihn aber als einen der drei Kollegen auf Takis arbeit rausgehört, da war einer bei der recht steif wirkte.
Leider eben insgesamt eine der schwächeren Universum-Synchros.

Dark_Blue


Beiträge: 458

12.01.2018 10:11
#82 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Nur aus Neugier:
Wie hat man die Szene mit Taki und seinen Freunden gelöst? Dieses "Watashi, Boku, Ore..." etc.?

Chrono


Beiträge: 909

12.01.2018 10:11
#83 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Zitat von ice_silver93 im Beitrag #81
"Wir sehen uns in der Arbeit, Taki" - In der Arbeit? Echt?

Stellenweise waren die Betonungen auch nicht korrekt, zumindest von meinem Gefühl her.
Z.b. sowas wie: "Dann wenn wir uns wieder SEHEN", anstatt "Dann wenn wir uns WIEDERSEHEN"

Leider eben insgesamt eine der schwächeren Universum-Synchros.


Ja, echt. Das ist genauso richtig wie auf der Arbeit.

Kann es sein, dass das Betonungsbeispiel sonst nicht gut auf Lippe gepasst hätte?

Selbst wenn, immer noch deutlich besser als der Standard der Konkurrenz.


ElEf



Beiträge: 1.910

12.01.2018 14:05
#84 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Poste doch mal den Kontext dazu, dann sehen wir ja ob es falsch betont wurde.

ice_silver93



Beiträge: 48

12.01.2018 16:22
#85 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Dann halt "bei der Arbeit".
Jedenfalls habe ich "in" noch nie gehört und "auf" ist Umgangssprachlich.


Mastering


Beiträge: 121

12.01.2018 17:52
#86 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #83
Zitat von ice_silver93 im Beitrag #81
"Wir sehen uns in der Arbeit, Taki" - In der Arbeit? Echt?


Ja, echt. Das ist genauso richtig wie auf der Arbeit.


Das mag im südlichen Teil unseres Landes vielleicht "richtig" und gängig sein, aber normales Hochdeutsch ist das nicht.
Ich kenn's jedenfalls auch nicht, klingt für mich nach einer regionalen Art zu sprechen.

Knew-King



Beiträge: 5.570

12.01.2018 17:56
#87 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Ich find regionale Einschläge jedenfalls ziemlich unproblematisch. In Berliner Synchros höre ich auch ständig "Kühche", also mit langem Ü statt dem Kurzen. Fuck it.

Chrono


Beiträge: 909

12.01.2018 18:02
#88 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten
Nyan-Kun


Beiträge: 1.607

12.01.2018 18:02
#89 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Fand ich auch nicht so dramatisch. Regionale Einschläge lassen sich nicht immer vermeiden, wenn man es bereits mit der Muttermilch aufgesogen hat und es nicht anders kennt.
Für mich als Nordlicht etwas ungewohnt und hat vielleicht 1-2- Sekunden irritiert, aber wie gesagt nicht weiter dramatisch.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.455

12.01.2018 21:25
#90 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Die korrekte Aussprache ist "Kühche" mit langem Ü. Das ist also kein regionaler Einschlag, Herr Karnevalsjeck Knew-King.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor