Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 6.963 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
8149



Beiträge: 3.745

15.11.2017 22:50
#31 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Offiziell scheint der Film im Original als "(The) Untitled Deadpool Sequel" vermarktet zu werden. Mal sehen, ob das bis zum Schluss bleiben wird. Inoffiziell wird ja trotzdem DP2 verwendet. Ich bezweifle, dass sie sich das hier trauen mit "(Das) Unbetitelte Deadpool Sequel".
DSF kann natürlich nicht die Brillianz des Originals wiedergeben, aber mMn gibt er einen soliden deutschen DP her. Beim Buch stimme ich Brian zu.

smeagol



Beiträge: 3.429

16.11.2017 08:31
#32 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich finde, DSF macht das wirklich ganz hervorragend! Ich kann da problemlos zwischen O-Ton und Synchro wechseln - prima so.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.455

16.11.2017 13:52
#33 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Brian hat nicht ganz Unrecht, Reynolds klingt irgendwie lockerer und echter. Was natürlich daran liegt, dass er den Scheiß wohl wirklich größtenteils improvisiert. Dass man hier ein wenig gefickt war, weil die (genialen) Bob-Ross-Videos auch bei uns im Original laufen - tja. Insgesamt passabel. Hat aber Luft nach oben.

Krösi



Beiträge: 54

16.11.2017 16:10
#34 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #28
Kein schlechtes Buch, auch wenn ich das Jesuskind gegen etwas anderes getauscht hätte.


Ich fragte mich, ob die Leinwand nicht "feucht" sein müsste anstatt "nass". Ohne O-Ton-Kenntnis fiel mir sonst nichts auf.

8149



Beiträge: 3.745

16.11.2017 16:31
#35 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ja, das "nass" war mMn fehl am Platz, vor allem da später noch der richtige Term "feucht" benutzt wird.

Für mich hört sich DSF zu klar an. Der volle Maskeneffekt wie bei Reynolds ist nicht präsent.


hartiCM


Beiträge: 650

16.11.2017 18:09
#36 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Das stimmt natürlich, sehe ich aber als Vorteil, denn wieder mal wurde ich vom Original überzeugt, dass ich diese amerikanischen "Schauspielstimmen" akustisch so schlecht verstehe. Ich hoffe so kann Brian auch ein wenig besser nachvollziehen, weshalb ich die Synchro dann, für mich zumindest, so ansprechend finde.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Brian Drummond


Beiträge: 2.731

16.11.2017 21:20
#37 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Krösi im Beitrag #34
Zitat von Brian Drummond im Beitrag #28
Kein schlechtes Buch, auch wenn ich das Jesuskind gegen etwas anderes getauscht hätte.


Ich fragte mich, ob die Leinwand nicht "feucht" sein müsste anstatt "nass". Ohne O-Ton-Kenntnis fiel mir sonst nichts auf.


Ja, "feucht" wäre besser gewesen. Aber "nass" funktioniert noch, würde ich sagen.

Zitat von hartiCM im Beitrag #36
Das stimmt natürlich, sehe ich aber als Vorteil, denn wieder mal wurde ich vom Original überzeugt, dass ich diese amerikanischen "Schauspielstimmen" akustisch so schlecht verstehe. Ich hoffe so kann Brian auch ein wenig besser nachvollziehen, weshalb ich die Synchro dann, für mich zumindest, so ansprechend finde.


Ich bin auch kein Freund von Setsound. Aber ändert für mich nichts daran, ich finde Reynolds natürliches und lockeres Sprüchegewitter von DSF nicht gut ins Deutsche übertragen. Überspitzt und böse formuliert würde ich sagen, dass es wie ein Voice Over rüberkommt. Das wird natürlich dadurch verstärkt, dass die Mischung nicht besonders natürlich ist und vor allem, weil man keine Lippen hat. Aber nehmen wir das weg, finde ich dass für mich DSF immer noch über dem Bild schwebt und Texte abliest.

Dabei habe ich sonst kein Problem mit DSF. Bleiben wir mal im selben Genre. Für Chris Evans/Captain America will ich ihn nicht missen.

Buscemihatseinpwverloren


Beiträge: 64

05.12.2017 00:35
#38 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Buch ging so. "Feucht" ist das eine, aber "ausschütteln" für "whack off" (also onanieren) geht einfach nicht. "Runterwedeln" wäre passender gewesen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.839

05.12.2017 00:50
#39 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Aber "runterwedeln" ist nichts, was man mit einem Künstlerpinsel macht. Das KANN man mal so ausdrücken, wirkt aber schon nach krampfhaft gesuchter Schweinigkeit. Bei "aus-/abschütteln" ist ein Doppelbezug eher möglich, die konkrete Bedeutung wird aus dem Zusammenhang ergänzt.


"Mehr als zweimal abschütteln ist schon Selbstbefriedigung?"
(Norbert Gastell in DIE SIMPSONS - DER FILM auf der Suche nach einer Epiphanie)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

DolleStimme


Beiträge: 48

09.12.2017 21:23
#40 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Der Film kann nur Hammer werden! Den ersten haben sie auch sehr gut übersetzt, wenn es beim selben Team bleibt wird das klasse. Dennis schmidtfoss ist perfekt auf Ryan reynoldz.

smeagol



Beiträge: 3.429

10.12.2017 09:39
#41 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich finde die Synchro von Deadpool extrem gelungen und hoffe auf dasselbe Team beim 2. Teil


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Once


Beiträge: 32

10.12.2017 20:16
#42 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Bin mal gespannt welche Rolle FOX für Gronkh reserviert hat

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.455

10.12.2017 22:07
#43 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Cable.

funkeule



Beiträge: 714

07.02.2018 15:39
#44 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Cable hat Klebsch!
Deadpool ist ja wohl sowas von klar. DSF

Frischi


Beiträge: 66

09.02.2018 11:11
#45 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Der soll nur wenige Wochen nach Infinity War kommen. Ich hoffe Disney schiebt den nicht nach hinten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor