Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 7.346 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Frischi


Beiträge: 78

16.05.2018 10:01
#76 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

DSF ist so perfekt auf Ryan Reynolds. Das wird ein Spaß auf englisch und auf deutsch. Morgen ist es schon so weit!

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.589

16.05.2018 15:11
#77 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Brad Pitt - (blau) Tobias Meister (/blau)- soll ein Mini-Auftritt sein.

Psilocybin


Beiträge: 260

17.05.2018 15:44
#78 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Bei DSF gibt es ja mittlerweile nix mehr zu rütteln. Ich denke, die Fans würden keinen anderen Sprecher mehr akzeptieren. Trotzdem finde ich ihn persönlich zu schwer für den Schauspieler. Es fehlt mir dieses Leichtigkeit und das flippige in der Stimme. Das hat Manou Lubowski. Aber der ist ja eigentlich auch zu alt. Tim Knauer wäre eine gute Alternative, ich denke das selbst Fans diese Besetzung akzeptieren würden.
Ich wusste auch nicht, dass Beetz eine deutsche ist. Ne Selbstsynchro könnte man ja mal versuchen oder vielleicht hat man es ja ausprobiert und es hat nicht so gut funktioniert.
Der Film ansich spricht mich gar nicht an. Fand Teil 1 schon ziemlich überbewertet. Ist bei mir auf derselben Stufe wie DREDD, mit Karl Urban.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.680

17.05.2018 16:50
#79 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #78
Ich wusste auch nicht, dass Beetz eine deutsche ist. Ne Selbstsynchro könnte man ja mal versuchen oder vielleicht hat man es ja ausprobiert und es hat nicht so gut funktioniert.


Ich hatte schon mal ein paar Seiten vorher gesagt, dass Beetz ihren Lebensmittelpunkt mehr in den Staaten hat und sie eher Passdeutsche, da sie auch schon ihre Kindheit in New York verbrachte. Deutsch wird sie vielleicht einigermaßen können, aber womöglich nicht genug, um sich selbst zu synchronisieren. Man sieht es doch bei Diane Kruger, dass man schon nach längerem Aufenthalt im Ausland in der eigenen Muttersprache nicht mehr ganz so Sattelfest ist. Sogar Quentin Tarantino nahm lange an, dass sie Amerikanerin ist, sodass er sie zunächst gar nicht in Inglourious Basterds in einer deutschsprachigen Rolle besetzen wollte..


Maestro1


Beiträge: 746

17.05.2018 17:10
#80 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

https://www.youtube.com/watch?v=yl9akFMwgEU

Meiner Meinung nach spricht sie fließend. Das ist C2-Niveau. Klar, gelegentlich unterlaufen ihre klitzekleine Fehler wie auch bei einem deutschen Durchschnittsbürger, jedoch liegt es eher daran, dass ihr Sprachwerkzeug etwas eingerostet ist.


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.589

17.05.2018 17:19
#81 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Eine Selbstsynchro könnte man durchaus mal ausprobieren. Beetz kann fantastisch Deutsch sprechen!

weyn


Beiträge: 1.825

17.05.2018 23:19
#82 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #77
Brad Pitt - (blau) Tobias Meister (/blau)- soll ein Mini-Auftritt sein.

Korrekt, aber Pitt hat keinen Sprechpart.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.589

17.05.2018 23:20
#83 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Beim Hauptcast und Rückkehrern aus dem Erstling (außer Buck) sind die Besetzungen ja klar. Weitere waren:

Terry Crews - Matti Klemm
Rob Delaney - Peter Lontzek
Eddie Marsan - Lutz Schnell
Shioli Kutsuna - Marie-Luise Schramm
und Black Tim hatte Martin Kautz
Juggernaut - Milton Welsh
Vanisher (Brad Pitt) - stumm
Beast (Nicholas Hoult) - stumm
Hugh Jackman - Thomas Nero Wolff (Szene aus Wolverine Origins, wurde sicher nicht nochmal neu aufgenommen)
Stan Lee war diesmal nur als Wandmalerei zu sehen.


Zu dumm nur dass ich Zazie Beetz und Bill Skarsgård in den Credits leider nicht aufschnappen konnte. Ebenso nicht den Sprecher von Julian Dennison. Bei Skarsgård war es aber weder Mahlich noch CvJ.

Ganz ganz zum Schluss kommt überraschenderweise nix mehr. Wer also nicht wild auf die Synchrotafeln ist, der kann gehen wenn der gewohnte Abspann läuft. Aber die Mid-Credit-Szenen sind wirklich ein einzig riesiges FUCK YOU! gewesen. Großartig!!!


JokerImpostor



Beiträge: 257

18.05.2018 10:44
#84 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #83


Terry Crews - Matti Klemm






Sehr gut

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.589

18.05.2018 15:22
#85 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Alan Tudyk und Matt Damon waren noch in einer kurzen Szene als zwei Rednecks zu "sehen" (wobei es sich hier mehr um einen Semi-Spoiler handelt, da beide absolut unerkenntlich waren). Der Eine (dürfte wohl Damon gewesen sein) hatte Roman Kretschmer.

hartiCM


Beiträge: 721

18.05.2018 16:52
#86 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Laut Sprecherliste wurde Julian Dennison von Cosmo Clarén gesprochen.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Maestro1


Beiträge: 746

18.05.2018 18:03
#87 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

@hartiCM Ich wollt schon vor paar Stunden schreiben, dass er bestimmt seinen eigenen Sohn besetzt hat. Oliver Szerkus wäre besser gewesen. Cosmo ist verdammt gut, was das den schauspielerischen Aspekt betrifft, aber in der Stimme fehlt mir einfach etwas.

hartiCM


Beiträge: 721

18.05.2018 19:24
#88 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Den Eindruck hatte ich auch, als ich ihn so in der Rolle gehört habe. Schauspielerisch gut, aber stimmlich fehlt da noch was, wobei er mir besser gefiel, wenn er laut wurde. Das Original tut ihm einfach keinen Gefallen, will ich mal meinen.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Dukemon


Beiträge: 386

18.05.2018 23:00
#89 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ich finde DSF passt nicht zum Humor von Deadpool. Es ist vielleicht nicht der beste Humor den Deadpool liefert, aber er zündet viel weniger durch DSF. :s

8149



Beiträge: 4.582

19.05.2018 22:40
#90 RE: Deadpool 2 (USA, 2018) Zitat · antworten

Domino hat Runa Aleon. Roman Kretschmers Rolle hieß im dt. Abspann Luke. Als wer die zwei Rednecks darstellt, hätte ich nie erkannt.
Skarsgard klang sehr vertraut. Nicht aufgeschnappt.

Also Quicksilver habe ich auch als Evans erkannt. Xavier war auch glaube ich derselbe.

Edit: war das vllt Baehr auf Skarsgard?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor