Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.414 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
8149



Beiträge: 3.574

09.01.2018 22:46
#31 RE: Wiederauferstehung verstorbener Sprecher per Computer? Zitat · antworten

Schauspiel mit CGI zu ersetzen, würde sich glaub ich in nächster Zeit schwer rentieren, da die spielenden Personen sozusagen Mark(e)t(ing)produkte sind, weshalb die Zuschauerschaft für die Filme zahlt. Der Wandel würde sehr lange brauchen bis die Kosten und Technologien der Computer für große Filme ausgereift sind.

Dieser 5-6-Minüter oder der (mMn besser animierte) 7-minütige Nachfolger (von Neill Blomkamp) hat durch Real-Time-Rendering in der Unity-Engine "nur" ca. 5 Monate Produktionszeit gebraucht, mit Motion Capture und PCs. Vor ein paar Jahren noch unvorstellbar.



Im Synchron geht das Ersetzen definitiv viel leichter. Die wahren Synchronsprecher*innen werden leicht zu ersetzen sein (aus Kosten- und Marketing-Sicht), aber "star talents" werden ein wenig länger bestehen bleiben, wegen PR undso.
Die Branche müsste sich neue Verträge einfallen lassen. "Bezahlung pro Minute der rekonstruierten/erstellten Stimmabbildung" oder so. Dann müsste es noch unkorrupte Supervisor geben, die dann kontrollieren wer wessen Stimmabbild benutzt hat und das dokumentieren und melden, denn wer weiß schon wer meine Stimme wo verwendet hat?

Klingt alles dystopisch und crazy, aber mehr Gedanken muss ich mir in diesem Jahrzehnt denke ich nicht mehr machen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.422

10.01.2018 00:32
#32 RE: Wiederauferstehung verstorbener Sprecher per Computer? Zitat · antworten

Ich wünschte, ich hätte euren Optimismus, Leute. Aber ich habe Geschichten gehört, da gruselt es mich. Und ich bin eigentlich eine Art Nerd;-).

Meine Sorge gilt dem sozialen Gefüge. Der Kampf gegen die Maschine, von KI beseelt und ultimativ überlegen, ist als fiktionales Thema kalter Kaffee.
Hier, bei uns in der echten Welt, wird er kommen. Bald. Wir werden an den Fließbändern kämpfen, auf den Straßen, in den Arztpraxen, Seniorenheimen und Schulen.

Wir werden verlieren. Und daran werden sich Binnenkonflikte entzünden wie nie zuvor.
Oder wie doch zuvor, als ängstliche Menschen, von Armut erfasst oder bedroht, einen Fürstreiter inthronisierten, der die Welt brennen sehen wollte.

Das Schlachtfeld ist bestellt. Irren? Sehr gern. Ich bitte sogar darum.

Diesen Thread solltet ihr immer wieder aktualisieren. Spielereien und Versuche werden kommen und zunehmen. Ein Zurück gibt es nicht mehr. Immerhin werden wir ein paar klangliche Wunder erleben können.

Ist ja auch was wert.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor