Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 151 Antworten
und wurde 11.687 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Phönix


Beiträge: 262

11.02.2019 14:07
#46 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #45
Abgesehen von der Kulisse (die mehr nach Bollywood ausschaut) sieht das nicht gerade berauschend aus. Jafar ist mit Kenzari für meinen Geschmack fehlbesetzt. Florian Halm im Trailer macht das ganze sogar noch schlimmer und lässt Jafar mehr wie einen weisen und gütigen Berater wirken, der Aladdin ehrlich zur Seite steht. Zu jung, zu nett. Keine Spur von Intriganz, Diabolik oder Gier. Rolle verfehlt.
Könnte es nicht sein, dass Jafar zu Beginn gezielt diesen Eindruck erwecken will? Es ist schließlich ein wenig schwierig, irgendwelche Ränke zu schmieden, wenn das Wort »böse« auf der Stirn geschrieben steht. Ich weiß auch nicht mehr, wie das im Zeichentrickfilm war, dass ich den gesehen habe, ist viel zu lange her. Und überhaupt: Auf Trailerleistungen muss man allgemein nicht viel geben, finde ich.

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #45
Will Smith als Dschinni scheint mir ein bisschen einen auf Prinz von Bel-Air zu machen. Da passt sich Jan Odle nur dementsprechend an. Ist aber nicht wirklich der Dschinni den ich gerne gesehen hätte, zumal der CGI-Smith alles andere als imposant ausschaut, sondern im Gegenteil sogar noch recht schwachbrüstig wirkt.
Liegt es an mir, oder wirkt Smith' Kopf so, als wäre er billig eingefügt worden? Ich habe den Eindruck, als würde sein Gesicht mit seinen Körperbewegungen nicht ganz übereinstimmen.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.750

11.02.2019 14:31
#47 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #46
Könnte es nicht sein, dass Jafar zu Beginn gezielt diesen Eindruck erwecken will? Es ist schließlich ein wenig schwierig, irgendwelche Ränke zu schmieden, wenn das Wort »böse« auf der Stirn geschrieben steht. Ich weiß auch nicht mehr, wie das im Zeichentrickfilm war, dass ich den gesehen habe, ist viel zu lange her.

Da brauchst du nur kurz nochmal den Anfang des Zeichentrickfilms zu sehen, wo Jafar sich auf dem Weg zur Wunderhöle aufmacht. Jeder Zuschauer, der da Jafar zum ersten mal sieht merkt sofort "Ja, das ist ein Halunke wie er im Buche steht". Genau dieser Eindruck wird auch über den gesamten Film konsequent aufrecht erhalten. Sei es Jafars hinterlistiges Grinsen, seine einschleimende Art usw.. Man wusste sofort wer der Schurke war, von Anfang an. Galt übrigens auch für alle anderen Disney Zeichentrickfilme.

Das das in der Realverfilmung hier weniger der Fall zu sein scheint passt in das aktuelle Disney Schema, die "Bösen" nicht als eindeutig böse zu Kennzeichnen, sondern sie entweder als "Missverständnis-Bösewicht", "Eigentlich bin ich doch nicht so böse" oder als "Surprise-Villain" zu präsentieren, der zu Beginn ganz lieb ist und sich gegen Ende plötzlich als der böse entpuppt. Ob man jetzt den früheren klassischen Bösewichten toll findet oder den heutigen "differenzierten" Bösewichten nun toll findet liegt beim Zuschauer selbst.

Und ja. Das man die Trailersynchros nicht zu hoch gewichten sollte ist mir durchaus bewusst. Ändert nur nichts daran, dass Halm Jafar viel zu nett erklingen lässt.


WB2017



Beiträge: 4.773

11.02.2019 15:14
#48 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #46
Liegt es an mir, oder wirkt Smith' Kopf so, als wäre er billig eingefügt worden? Ich habe den Eindruck, als würde sein Gesicht mit seinen Körperbewegungen nicht ganz übereinstimmen.

Er ist ja nicht in seiner menschliche Form wie auf diesem Bild hier Aladdin (2019) (2)
Es schwebt ja alles und hat keine feste Struktur, ein Genie eben.

Archer


Beiträge: 283

11.02.2019 15:47
#49 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Wirkt aber echt so als hätte man die Bewegungen des Körpers und des Gesichts getrennt voneinander aufgenommen und dann billig zusammengeklebt. Der ganze Trailer wirkt auf mich generell etwas billig/trashig, der Film riecht auch schon nach einer peinlichen Portion Overacting.

Knew-King



Beiträge: 5.776

12.02.2019 11:26
#50 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Lese ich „Genie“ denke ich nicht an einen Dschinn/Flaschengeist.
Wird die Figur auch im Deutschen offiziell so geschrieben?
Bin bisher von Dschinni ausgegangen.

Samedi



Beiträge: 6.982

12.02.2019 12:28
#51 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #50
Lese ich „Genie“ denke ich nicht an einen Dschinn/Flaschengeist.
Wird die Figur auch im Deutschen offiziell so geschrieben?
Bin bisher von Dschinni ausgegangen.


Die Figur wird im Deutschen "Dschinni" geschrieben.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Knew-King



Beiträge: 5.776

12.02.2019 12:37
#52 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Danke!

Liyanin



Beiträge: 78

12.03.2019 14:03
#53 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Neuer langer Trailer: https://www.facebook.com/DisneyFilmwelt/
Sogar schon mit (deutschen) Gesangseinlagen.

Dark_Blue


Beiträge: 672

12.03.2019 14:15
#54 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Aladdin hat Arne Stephan.


WB2017



Beiträge: 4.773

12.03.2019 14:31
#55 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Zitat von Liyanin im Beitrag #53
Neuer langer Trailer: https://www.facebook.com/DisneyFilmwelt/
Sogar schon mit (deutschen) Gesangseinlagen.

Trailer 1 - DE:


0:00 - 0:14 / ? - Gruppe - mehrere ??
Marwan Kenzari - Dschafar / [Jafar] - Florian Halm
Mena Massoud - Aladdin - Arne Stephan
Will Smith - Dschinni / [Genie] - Jan Odle
Will Smith - Dschinni / [Genie] (Gesang) - Jan Odle
1:22 / ? - Prinz - Axel Malzacher
Naomi Scott - Jasmin - Maria Hönig
Naomi Scott - Jasmin (Gesang) - Julia Scheeser
Mena Massoud - Aladdin (Gesang) - Arne Stephan


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.190

12.03.2019 15:13
#56 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Also der Gesang von Jasmin müsste Julia Scheeser sein. Klingt hier in dem Ausschnitt richtig toll. Beim Gesang vom Dschinni tönte es nach Tommy Amper.


Nyan-Kun


Beiträge: 2.750

12.03.2019 15:21
#57 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Irgendwie ironisch, dass ich mich bei dem Abschnitt wo "Nur'n kleiner Freundschaftsdienst" gesungen wird von der Inszenierung her sehr an "Sei hier Gast" aus der "Die Schöne und das Biest"-Realverfilmung erinnert fühlte und in den beiden Fällen Tommy Amper singt.

chris-85


Beiträge: 82

12.03.2019 16:05
#58 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Sänger Aladdin zu schwach, muss dominierender sein. Als Symbiose zu Jasmin.

Spricht JuMi auch Jasmin?

8149



Beiträge: 4.661

12.03.2019 16:21
#59 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Jasmin hat Maria Hönig. Dschinnis Gesang klingt wie Odle für mich. Jemand in den YT-Kommentaren denkt es sei der erste Musicaldarsteller.

Also der Trailer ist viel besser als wir bisher gesehen haben.


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.620

12.03.2019 16:51
#60 RE: Aladdin (2019) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #54
Aladdin hat Arne Stephan.

Arne Stephan also. Für gewöhnlich höre ich sonst in seiner Stimme immer einen jungen Nicolas Böll tönen. Hier erinnert gerade das "Was muss ich dafür tun?" mehr an Alex Doering.

Malzacher noch für den "Prinzen". Wird mit Sicherheit - disneytypisch - für Buch & Regie zuständig sein.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz