Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 6.988 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
UFKA8149



Beiträge: 8.220

09.10.2020 13:17
#31 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Glaube diese 2 Beispiele aus dem Finale sind keine beabsichtigten Umübersetzungen, sondern Fehlübersetzungen:
Twink = Schwuchtel (ausgerechnet zu hören von der Person zu der das nicht passt)
Kitty = Arsch (Kitty ist ein verblühmter Ausdruck für Pussy/Muschi)

Stadlober hörte man in der Szene in der Cash selbst Deutsch spricht langsamer sprechen. Erinnert mich an NGE wo es aber anders geregelt wurde (aus verschiedenen Gründen).

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

09.10.2020 15:35
#32 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Schwuchtel wurde verwendet? Das trifft es nicht ganz, ja. Aber geht noch.


SFC



Beiträge: 1.396

10.10.2020 21:18
#33 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Stammt ursprünglich aus der homosexuellen Szene, da war die Vokabel beim Verantwortlichen vermutlich beim Übersetzen schon wieder aus dem Kurzzeitgedächtnis oder die Anmerkung des Übersetzers war unleserlich, keine Ahnung. Die Assoziation von schwulem Szenenjargon zu Schwuchtel ist jedenfalls eine Merkwürdige. Twink hätte ich vermutlich als Lauch übersetzt oder Lappen.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

20.10.2020 22:34
#34 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Ich habe jetzt extra darauf geachtet.

Ihr habt alle recht. Hat mich richtig kurz rausgebracht. Wie SFC sagt, Lappen hätte 1A gepasst.

Also wenn Thomas Nero Wolff jetzt für Goran Visnjic besetzt worden wäre, hätte er sowas von als Hugh Jackman-Double durchgehen können. Verblüffend.
Klie passte aber top. Tolle Stimme.

Gutes Finale. Auch wenn ich Staffel 1 insgesamt besser fand.


UFKA8149



Beiträge: 8.220

06.12.2020 15:27
#35 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Andere Sache: das Wort "Cuck" haben sie umschrieben mit "Loser", was anders als bei Twink-zu-Schwuchtel man als Entschwächung sehen kann, aber eine die zumindest passt und wo es ebenfalls kein dt. Pendant gibt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.074

06.12.2020 16:49
#36 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Man hätte ja das klanglich so nahe liegende "Kek" wählen können ... nur dass das jetzt so ziemlich die gegenteilige Sprechergemeinschaft ist ;-) (Trotz Überschneidung Hip Hop - rechtsdadikal)

Ansonsten schlage ich vor, dafür das schöne, vergessene Wort "Hahnrei" umzuwidmen. Es bedeutet das Gleiche wie "cuck" ursprünglich, keine Sau kennt es mehr, klingt aber schön beleidigend.


"Was ist ein Hahnrei...?"
(Norbert Gastell in DIE SIMPSONS)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

UFKA8149



Beiträge: 8.220

06.12.2020 19:05
#37 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Hat Kek überhaupt eine Bedeutung? Ich verstehe das einfach nur als Beleidigung.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.074

06.12.2020 19:45
#38 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Ja, aber öfters auch in der Bedeutung "Schwächling" mit Absprache der Männlichkeit, in der Hinsicht cuck ähnlich. Das ganze, neuere "Rechtskonservative blicken auf Liberale herab" enthält es natürlich ganz und gar nicht.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

06.12.2020 20:06
#39 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Die deutsche Sprache - und das Synchron - wären gut damit beraten, nicht durch jeden Reifen zu hüpfen, der in der aktuellen frenetischen Läuterungs-Hochphase im Stundentakt aufflammend hingehalten wird.

Zwei Jahre Biden, dann mag das alles auch wieder abkühlen. Absonderliche Begriffe aus Subkulturen haben in Synchros für die Masse nichts zu suchen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.074

06.12.2020 20:11
#40 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Daher der nicht ernstgemeinte Vorschlag.

Kek ist nicht das gleiche wie cuck, aber die beiden Bezeichnungen haben einander verdient.

GERADE weil aus völlig unterschiedlichen Ecken stammend. So kann man beide Gruppen mit einem Schlag verprellen und ihnen ihre jeweilige Gehässigkeit vor Augen/ad absurdum führen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

06.12.2020 20:19
#41 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Interessanter Gedanke. Das Problem ist offenkundig, dass Cuck die amerikanische Sprache sehr viel mehr durchdrungen hat als "Kek", das ich tatsächlich nicht kannte. Eine gewisse Balance in Sachen Bedeutungskraft wäre sicherlich ratsam.

Ich kenne Staffel 2 noch nicht, hatte noch keine Zeit. Bin gespannt, wie die Szenen bei mir ankommen werden.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.074

06.12.2020 20:29
#42 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Tja. Ich kenne Hip-Hop-Slang eigentlich überhaupt nicht, schaue aber viel US-Mainstream-Kram. Und kannte tatsächlich "cuck" bis eben nicht.

"The Boys" ist kein Mainstream.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

06.12.2020 20:35
#43 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Zwei progressive Begriffe, die ich bei Amazon auch nicht direkt erwartet hätte. Auch da tut sich was. Insofern richtig, dass Schwuchtel ein bisschen altmodisch ist.

UFKA8149



Beiträge: 8.220

06.12.2020 20:56
#44 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

The Boys würde ich schon als Mainstream bezeichnen, aber auch nur gerade noch so. Wie auch immer, "cuck" ist schon eine Ausgeburt des Internets (der dunklen Seite), und eine der berühmteren Begrifflichkeiten als vllt "mogging", die ich hier nicht erwartet hätte. Das einzige was der Serie noch fehlt ist der Musk-Fanatismus, dann hat man den Zeitgeist gut eingefangen.
Jetzt wo ich mir die Situation wieder vorstelle, fände ich Kek in der Tat passend.


Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

06.12.2020 21:10
#45 RE: The Boys (USA, 2019-) Zitat · antworten

Was issen das?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz