Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 418 Antworten
und wurde 29.220 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 28
Z-ERiK


Beiträge: 45

23.12.2018 15:22
#136 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #132
Glauben einige Leute wirklich noch, dass Tommy im neuen Dragon Ball Film Goku sprechen wird? Der muss ja ganz schön blauäugig sein


Eigentlich ist mir der Film ziemlich egal aber diese Aussage hat man schon die letzten Jahre bei GT, Kampf der Götter und Resurrection F gelesen. 🤷🏼‍♂️

8149



Beiträge: 4.680

23.12.2018 16:27
#137 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Die einzig greifbare "Chance" auf den Z-Cast wäre, wenn jemand verrückt genug wäre den TCG-Anime zu lizenzieren.

Whis


Beiträge: 229

23.12.2018 17:05
#138 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #137
Die einzig greifbare "Chance" auf den Z-Cast wäre, wenn jemand verrückt genug wäre den TCG-Anime zu lizenzieren.


Absolut unmöglich. Dieser Anime ist nur für den japanische Markt gedacht und dazu gehören auch die Spiele und der Manga. Man kann aber bereits eingekauftes Material neu synchronisieren lassen. Die Amerikaner haben das mehrfach gemacht und trotzdem blieb der Erfolg nicht aus. Die Auswahl der Synchronsprecher macht schon sehr viel aus. Auch wenn Kaze jetzt die neuen Sprecher nimmt, sollte man nicht ausschließen, dass der Broly-Film in der Zukunft nicht noch einmal neu synchronisiert wird. In Deutschland hatten wir nämlich auch schon solche Fälle.


DKSiK



Beiträge: 50

23.12.2018 17:27
#139 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

hat nicht pro7 vikings auch neu synchronisieren lassen weil die erste schrott war. hab ja immer noch die hoffnung das dragon ball super noch mit dem z-cast zurückkehrt..

Modisan93


Beiträge: 164

23.12.2018 18:16
#140 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Aber die ersten Folgen der Synchro wurden schon auf disc veröffentlicht das sich hier nochmal was tut ist schon sehr unwahrscheinlich...
Hoffen wir das beste für den film..

Bekos


Beiträge: 132

23.12.2018 18:27
#141 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Glaube auch nicht an einen neuen Cast für den Anime. Wenn es um 1 oder 2 Rollen ginge vielleicht, aber hier müsste man fast rundum erneuern. Auch wenns schade ist, wie die Marke Dragonball kaputt gemacht wurde.

8149



Beiträge: 4.680

23.12.2018 19:46
#142 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Whis im Beitrag #138
Zitat von 8149 im Beitrag #137
Die einzig greifbare "Chance" auf den Z-Cast wäre, wenn jemand verrückt genug wäre den TCG-Anime zu lizenzieren.


Absolut unmöglich. Dieser Anime ist nur für den japanische Markt gedacht und dazu gehören auch die Spiele und der Manga.


Nichts ist unmöglich, wenn das Geld stimmt. Hat Netflix mit NGE bewiesen. Scheiß einfach mal 10 Fantastillionen auf Toeis Tisch und denen wird egal sein, ob Spiele und Manga hier existieren.

Whis


Beiträge: 229

23.12.2018 20:47
#143 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #142
Zitat von Whis im Beitrag #138
Zitat von 8149 im Beitrag #137
Die einzig greifbare "Chance" auf den Z-Cast wäre, wenn jemand verrückt genug wäre den TCG-Anime zu lizenzieren.


Absolut unmöglich. Dieser Anime ist nur für den japanische Markt gedacht und dazu gehören auch die Spiele und der Manga.


Nichts ist unmöglich, wenn das Geld stimmt. Hat Netflix mit NGE bewiesen. Scheiß einfach mal 10 Fantastillionen auf Toeis Tisch und denen wird egal sein, ob Spiele und Manga hier existieren.



Du vergleichst Äpfel mit Birnen. DBH ist nur für den japanischen Markt bestimmt und das hat nicht-monetäre Gründe, die sich keiner erklären kann. Lasst uns jetzt zurück zum Thema, sonst wird dieser Thread auch noch gesperrt.

Chrono


Beiträge: 1.154

25.12.2018 08:19
#144 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Die Frage wird sein, ob Kazes Ego einen Wechsel auf die Z-Sprecher zulässt. Ich bezweifle dieses Schuldeingeständnis, am Ende wird man argumentieren, dass es ein Super-Film ist und Toei mit der Super-Serie den Cast festgelegt hat. Dass Kaze mit Kai den Grundstein für dieses Trauerspiel legte, wird ihnen egal sein.

Zitat von DieKaiSynchroistKacke im Beitrag #139
hat nicht pro7 vikings auch neu synchronisieren lassen weil die erste schrott war. hab ja immer noch die hoffnung das dragon ball super noch mit dem z-cast zurückkehrt..


Als ob die Kontinuität (Akte X) oder Anime-Synchros (läuft genug mit Schundsynchro auf Maxx) kratzt.

Modisan93


Beiträge: 164

28.12.2018 12:13
#145 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

https://youtu.be/iX0rR0P4nwo

Die kommentare des Trailers zeigen klar wo es Stimmlich hingehen sollte..
Könnte mir sogar vorstellen das man bei Bräulerversion auf eine nachgereichte zweite Kinofassung verzichten würde und direkt mit der Disc veröffentlichung kommt.

Im übrigen war die erste deutsche Super Box vor kurzem nur im Angebot. Aktuell liegt sie wieder im 50er Bereich.

DKSiK



Beiträge: 50

28.12.2018 15:04
#146 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

am ende entscheiden wir endkunden wie der film erscheint. hätte dbs auf p7maxx nur 10.000 zuschauer gehabt wäre sie sofort abgesetzt worden (das hätte auch mal lieber passieren sollen..).

mit genug shitstorm, druck und petitionen bekommen wir den film auch wieder mit den dbz stimmen. also wenn dbs wieder auf maxx läuft NICHT GUCKEN und NICHT KAUFEN obwohl die umsatzzahlen der boxxen für kaze sowieso nicht mehr schlechter ausfallen können

Psilocybin


Beiträge: 279

28.12.2018 15:58
#147 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Ihr Endkunden habt an einer synchro gar nichts zu entscheiden. Denn das übernehmen die Kreativen.

8149



Beiträge: 4.680

28.12.2018 16:03
#148 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von DieKaiSynchroistKacke im Beitrag #146
mit genug shitstorm, druck und petitionen...

Druck & Petitionen, okay.
Shitstorm ist wie der Name sagt: scheiße. Ein Shitstorm ist im Gesamten unkonstruktiv, beleidigend und bei einigen sogar strafrechtlich relevant. Also überleg mehrmals was du dir und einer Firma wünschst.

Hawkman



Beiträge: 604

28.12.2018 16:16
#149 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Tommy hat besseres verdient als DB.

WB2017



Beiträge: 4.777

28.12.2018 16:21
#150 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Frage:
1: Laut Kazé erscheint der Film am "29. Januar auf Japanisch mit deutschen Untertiteln". Also keine Synchro, der Zug ist abgefahren. Warum diskutiert ihr dann noch?
2: Warum verkauft 20th Century Fox den Film bzw. die Lizenz an Kazé und bringt den Film nicht selber ins Kino? 180 Kinos, das ist nichts. Davon 3 für AT und für die CH kein einziges.
Sah FOX ein das der Film floppt und verkaufte es deshalb?

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 28
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz