Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.950 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chrono


Beiträge: 942

14.01.2019 18:37
#46 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Es geht nicht um die Untervergabe per se, sondern nur darum, dass es an ein Studio geht, das eben qualitativ so viel schlechter ist.
Bei SDI und dem Seven Deadly Sins Film ging es schließlich auch besser, inklusive Kontinuität. Und dann kommt eben VSI und tritt ein Stück Popkultur so mit Füßen, peinlich. Da stimme ich Archer auch hinsichtlich Aggretsuko zu.

Dark_Blue


Beiträge: 486

14.01.2019 21:41
#47 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #40
Achja, bisher ist die Dame auch nur für Studio Funk in Berlin (nicht Hamburg) tätig gewesen. Deutet alles darauf, dass VSI Berlin -> postperfect Hamburg GmbH in Hamburg -> postperfect in Berlin (bei Studio Funk oder Joint Venture?).


Hätte nun auch Studio Funk Berlin gesagt. Immer wenn ich ihren Namen lese, taucht nur Studio Funk Berlin auf.

Wie hier z.B.
Oder hier


WB2017



Beiträge: 3.366

14.01.2019 21:59
#48 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #47
Zitat von 8149 im Beitrag #40
Achja, bisher ist die Dame auch nur für Studio Funk in Berlin (nicht Hamburg) tätig gewesen. Deutet alles darauf, dass VSI Berlin -> postperfect Hamburg GmbH in Hamburg -> postperfect in Berlin (bei Studio Funk oder Joint Venture?).


Hätte nun auch Studio Funk Berlin gesagt. Immer wenn ich ihren Namen lese, taucht nur Studio Funk Berlin auf.

Wie hier z.B.
Oder hier

postperfect Berlin gibt es ja auch erst seit mitte Dezember.

BLUEANGEL X


Beiträge: 209

15.01.2019 17:22
#49 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Tja VSI Synchron ist seit ein parr Jahren sehr stark bergab gegangen seit dem die ex synchronbosse von TappertsOrt oder Daniel Falten von GlobaLoc dort arbeiten. Und wenn angeblich postperfect so ein gutes synchronstudio ist warum worde mein lieblingssprecher Julien Haggege durch einen typen ersätzt der bis lang nur kompasenrollen gesprochen hat. Da sied man wie mega billig die synchro wird. Aber typisch Netflix hauptsache so billig wie möglich da sied man wie die synchronisation in der letzten Jahre nur noch bergab gehen. Kann ich happy sein das ich seit 2010 viele filme und serien zuhälfte in o.ton mit untertitel angucke dann muss ich nicht mehr diese ganzen grauenhaften synchros mehr antuhen die in der heutigen zeit gemacht werden.

8149



Beiträge: 3.866

15.01.2019 17:53
#50 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #49
Und wenn angeblich postperfect so ein gutes synchronstudio ist warum worde mein lieblingssprecher Julien Haggege durch einen typen ersätzt der bis lang nur kompasenrollen gesprochen hat.


Boah, geht mir diese postfaktische Narrative "am status quo wird gerüttelt, deshalb Qualität schlecht" auf den Nerv.
Warum er nicht genommen wurde, kann Millionen verschiedene Gründe haben und man wird der Antwort sicher nicht näherkommen, indem man nur Fragen stellt und durch kontextlose Indizien selbst beantwortest.
Nur weil eine Entscheidung nicht deinem Logikverständnis entspricht, muss nicht die verantwortliche Person auch ohne Logik gehandelt haben. Die Motivation kriegst du nicht mit deinem confirmation bias heraus.

Wie sich die mega-subjektive Qualität der Synchro herausstellen wird, kann man iwie (vorsichtig) erahnen, aber jetzt verschiedene Faktoren einfach inhaltslos in den Raum zu werfen, ist nicht förderlich. Ja, die Synchro kann sich als gut herausstellen, ja, sie kann auch das Gegenteil, aber jetzt schon auf Tumult/Krawall/Verschwörung hochzuschalten, ist beschissen und voreingenommen.
Das richtet sich nicht hauptsächlich an dich, sondern ist ein Rant über alle (inkl. mir/hypocrisy); hab vorhin woanders einen dummen Kommentar gelesen, bei dem es mir hochkam (whatever suits one's narrative).


BLUEANGEL X


Beiträge: 209

15.01.2019 18:23
#51 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #50
Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #49
Und wenn angeblich postperfect so ein gutes synchronstudio ist warum worde mein lieblingssprecher Julien Haggege durch einen typen ersätzt der bis lang nur kompasenrollen gesprochen hat.


Boah, geht mir diese postfaktische Narrative "am status quo wird gerüttelt, deshalb Qualität schlecht" auf den Nerv.
Warum er nicht genommen wurde, kann Millionen verschiedene Gründe haben und man wird der Antwort sicher nicht näherkommen, indem man nur Fragen stellt und durch kontextlose Indizien selbst beantwortest.
Nur weil eine Entscheidung nicht deinem Logikverständnis entspricht, muss nicht die verantwortliche Person auch ohne Logik gehandelt haben. Die Motivation kriegst du nicht mit deinem confirmation bias heraus.

Wie sich die mega-subjektive Qualität der Synchro herausstellen wird, kann man iwie (vorsichtig) erahnen, aber jetzt verschiedene Faktoren einfach inhaltslos in den Raum zu werfen, ist nicht förderlich. Ja, die Synchro kann sich als gut herausstellen, ja, sie kann auch das Gegenteil, aber jetzt schon auf Tumult/Krawall/Verschwörung hochzuschalten, ist beschissen und voreingenommen.
Das richtet sich nicht hauptsächlich an dich, sondern ist ein Rant über alle (inkl. mir/hypocrisy); hab vorhin woanders einen dummen Kommentar gelesen, bei dem es mir hochkam (whatever suits one's narrative).


Wie gesagt das sollte keine beleidigung an den noch anfangenen sprecher sein den es gibt auch viele gute kompasensprecher und sprecherinnen wie Daniela Thuar als gutes beispiel. Aber dieser neue sprecher hat Jetzt ein riesen problem weil er muss nicht nur einen profi sprecher wie Julien Haggege ersätzen sondern er muss auch den original sprecher von Toji Suzuhara (Tomokazu Seki) der eine sprecher legende ist ersätzen und Tomokazu Seki schon sehr viele tolle sprecher wie Robin Kahnmeyer, Björn Schalla, Sebstian Schulz, Jaron Löwenberg, Ricardo Richter, René Dawn-Claude, Gerrit Schmidt Foss U.S.W. bekommen und stadt dessen wird ein sprecher besetzt der bis Jetzt nur bei kompasenrollen zuhören war noch schlechter besetzen kann man woll nicht. Stadt mal das synchronstudio es einfach mal bei synchronkartei nach zugucken welcher sprecher schon mal (Tomokazu Seki) gesprochen hat wenn sie schon Julien Haggege nicht bekommen können. ich will nicht wissen welche sprecher noch postperfect besetzen will mit den original sprecher von Toji Suzuhara (Tomokazu Seki) haben sie schon mal richtigen mist gebaut.


websconan



Beiträge: 112

15.01.2019 22:44
#52 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

@BlueAngel
Ich würde nicht sagen, dass Netflix ausschließlich schlechte Synchronisationen abliefert, im Gegenteil, die meisten sind sehr gut oder mindestens solide.

Wie das hier wird, kann man erst sagen, wenn es Trailer gibt bzw. die Serie an sich releast wird. Und es ist halt auch so, dass Netflix Recht viel synchronisieren lässt und daher wird nicht jedes Projekt bei dem gleichen Studio landen können. Außerdem gibt's ja auch noch andere Auftraggeber ;)

BLUEANGEL X


Beiträge: 209

16.01.2019 13:28
#53 RE: Neon Genesis Evangelion (2. Synchro) Zitat · antworten

Zitat von websconan im Beitrag #52
@BlueAngel
Ich würde nicht sagen, dass Netflix ausschließlich schlechte Synchronisationen abliefert, im Gegenteil, die meisten sind sehr gut oder mindestens solide.

Wie das hier wird, kann man erst sagen, wenn es Trailer gibt bzw. die Serie an sich releast wird. Und es ist halt auch so, dass Netflix Recht viel synchronisieren lässt und daher wird nicht jedes Projekt bei dem gleichen Studio landen können. Außerdem gibt's ja auch noch andere Auftraggeber ;)


Wie gesagt websconan es ändert nichts daran das ich die heutigen synchronisationen nicht mehr gut finde wie die frühen synchros aber das ist nur meine meinung. Und ausserdem habe ich schon Volkmar Leif Gilbert stimme gehört und sie hört sich viel tief und zu sanft an darum hätte man Björn Schalla, Sebstian Schulz oder Ricardo Richter besetzen sollen die passen mehr auf (Tomokazu Seki). Und wie gesagt der satz geht nicht nur an dich sondern an alle bitte bitte bitte hört auf immer zusagen warte wenn der Trailer da ist den Trailers bedeuten garnichts den ein Trailer zeigt meistens nicht das komplette final ergebnis und die meisten synchrontrailers sind sowas von grottenschlecht das man sich den kompletten film oder serie kaputt macht darum warte ich lieber bis das komplette final ergebnis da ist. Aber ich kann schon sagen das die neusynchro nicht wird weil Volkmar Leif Gilbert ersten nicht auf Julien Haggege und nicht auf (Tomokazu Seki) und zweitens wenn man ein sprecher sucht der anfang ist und direkt einen profi sprecher wie Julien Haggege ersätzen muss sondern er muss auch den original sprecher von Toji Suzuhara (Tomokazu Seki) der eine sprecher legende ist ersätzen darum sehe ich es für im sehr kritisch. Bin ich mal gespannt welche sprecher dabei vielleicht kommen noch parr gute sprecher wo ich sehr skeptisch bin wenn sie schon den ersten charakter versauen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor