Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 20.674 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
AZ3oS


Beiträge: 880

21.05.2023 10:29
#121 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Für mich scheitert der ganze Soundtrack am Text. Mir gefällt die 89er Version in jeder Hinsicht besser. Insbesondere „In deiner Welt“ finde ich furchtbar.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.501

21.05.2023 10:56
#122 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von AZ3oS im Beitrag #121
Für mich scheitert der ganze Soundtrack am Text. Mir gefällt die 89er Version in jeder Hinsicht besser. Insbesondere „In deiner Welt“ finde ich furchtbar.


Absolut. Obwohl die neuen Lieder schön getextet sind. Am Ende ist der restliche Text aber schrecklich, wird aber durch die guten Gesangsstimmen aufgewertet. In der Arielle Neusynchro von 98 waren ja beide Parts extrem schlimm besetzt. Hier kann ich den Text etwas besser annehmen, weil es eben nicht die Zeichentrickversion ist. Grundlegend kann man aber sagen, dass der Soundtrack mit den alten Texten (oder wenigstens einer Mischform) wesentlich eindrucksvoller gewesen wäre.

chris-85


Beiträge: 132

21.05.2023 11:06
#123 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #122
Zitat von AZ3oS im Beitrag #121
Für mich scheitert der ganze Soundtrack am Text. Mir gefällt die 89er Version in jeder Hinsicht besser. Insbesondere „In deiner Welt“ finde ich furchtbar.


Absolut. Obwohl die neuen Lieder schön getextet sind. Am Ende ist der restliche Text aber schrecklich, wird aber durch die guten Gesangsstimmen aufgewertet. In der Arielle Neusynchro von 98 waren ja beide Parts extrem schlimm besetzt. Hier kann ich den Text etwas besser annehmen, weil es eben nicht die Zeichentrickversion ist. Grundlegend kann man aber sagen, dass der Soundtrack mit den alten Texten (oder wenigstens einer Mischform) wesentlich eindrucksvoller gewesen wäre.

Dem stimme ich auch zu. Wobei ich die Ösi-Fassung mit der Gesangsstimme von Caroline Vasicek (und auch hier gabs ja auch wieder textliche Unterschiede) ganz nett fand.

Aber grundsätzlich liebe ich die 1989er-Fassung, weil mit ihr aufgewachsen. Zumal ich "Ein Mensch zu sein" einfach klarer und präziser als Aussage finde. Und auch "Unter dem Meer" ist passender, finde ich.
Selbst in der TV-Serie damals, konnte ich Jana Werner gut annehmen, und fand es OK, dass es nicht mehr Ute Lemper war.

Schweizer


Beiträge: 1.308

22.05.2023 12:24
#124 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von chris-85 im Beitrag #119
Bei "Nur ein Kuss" hat es ja im Orignal Änderungen geben, da nicht mehr zeitgemäß.



Was übrigens völliger Blödsinn ist und argumentativ auch klar belegt werden kann wieso.
Aber diese Diskussionen haben in einem Synchron-Forum eigentlich nichts zu suchen deshalb lassen wir das wohl lieber.
Finde es aber dennoch wichtig darauf hinzuweisen. Es ist nicht automatisch jede Info von wegen "nicht mehr zeitgemäss" korrekt. Einiges darf man durchaus hinterfragen....

Ansonsten bin ich gespannt wie der Film wirkt auch wenn mich die CGI Designs von zB. Sebastian eher abgeschreckt haben.

iron


Beiträge: 5.137

22.05.2023 16:43
#125 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Und ich dachte immer, das Lied heißt im Deutschen "Küss' sie doch (auch in der aktuellen Fassung)..."

Zitat von Grammaton Cleric im Beitrag #114
Gecuttet... Be prepared... Strofe... was für englische Ausdrücke in die deutsche Sprache fließen.

Gemeint ist offensichtlich die "Strophe" (also kein englischer Ausdruck) und hat einfach den englischen Titel von "Seid bereit" aus KdL genannt. Nur "Gekuttet" musste nicht unbedingt sein, vielleicht ist ihm "Geschnitten" nicht gleich eingefallen.
Dadurch wird die deutsche Sprache nicht kaputt gemacht, lass die Kirche im Dorf...!
Zitat von AZ3oS im Beitrag #121
Für mich scheitert der ganze Soundtrack am Text. Mir gefällt die 89er Version in jeder Hinsicht besser. Insbesondere „In deiner Welt“ finde ich furchtbar.

Man hat eben offenbar versucht, sich näher am Originaltext zu orientieren, auch wenn die Übersetzung mangelhaft sein mag...
"Ein Mensch zu sein" bringt mE. allerdings sinngemäß die originale Aussage auch recht gut auf den Punkt (wenn ich die entsprechenden Verse isoliert vom gesamten Text beurteile.)

Ich hatte um ehrlich zu sein auch Vorbehalte gegen die Besetzung von Hale Barry aus verschiedenen, bereits genannten Gründen; aber inzwischen halte ich es doch sehr naheliegend, dass"Part of that world" von ihr als Afro-Amerikanerin gesungen wird. Ich könnte mir vorstellen, dass Rob Marshall den Song auch als Statement gegen Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung schwarzer Menschen gedeutet hat (abgesehen vom üblich gewordenen "Colour blind casting").

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

22.05.2023 20:37
#126 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #125
Zitat von Grammaton Cleric im Beitrag #114
Gecuttet... Be prepared... Strofe... was für englische Ausdrücke in die deutsche Sprache fließen.

Gemeint ist offensichtlich die "Strophe" (also kein englischer Ausdruck) und hat einfach den englischen Titel von "Seid bereit" aus KdL genannt. Nur "Gekuttet" musste nicht unbedingt sein, vielleicht ist ihm "Geschnitten" nicht gleich eingefallen.
Dadurch wird die deutsche Sprache nicht kaputt gemacht, lass die Kirche im Dorf...!


Danke für deine Worte. Ich weiß gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Du versuchst tatsächlich, mir meinen Versuch, witzig zu sein (zumindest einer hat's nachweislich gemerkt) mit bierernstem Ton zu erklären und packst gratis einen weiteren amüsanten Fehler obendrauf. Ich bin tief beeindruckt.

iron


Beiträge: 5.137

22.05.2023 21:12
#127 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Nichts für ungut!
Ich hatte gestern nach einem für mich verlängerten Wochenende wieder meine "Sonntag-abend-Depression" vor dem ersten Arbeitstag heute und habe es (wohl auch deshalb) nicht geschafft die Ironie zu durchschauen.

Ich werde mich bemühen und verspreche, ähnliche Postings von dir künftig nicht mehr so bierernst und mit Humor zu nehmen!;)

chris-85


Beiträge: 132

23.05.2023 22:03
#128 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #125
Und ich dachte immer, das Lied heißt im Deutschen "Küss' sie doch (auch in der aktuellen Fassung)..."


Küß' sie doch (1989er-Fassung)
Nur ein Kuss (1998er-Fassung)

RGVEDA


Beiträge: 1.076

24.05.2023 08:51
#129 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten
Koya-san



Beiträge: 820

24.05.2023 08:58
#130 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Die Kritik habe ich auch geguckt und musste oftmals sehr schmunzeln. Verstehe viele Punkte sehr gut.

chris-85


Beiträge: 132

24.05.2023 17:35
#131 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Schon allein, dass er die Charaktere in Englisch ausspricht, macht ihn völlig unsymphatisch.

Begas


Beiträge: 2.581

24.05.2023 18:26
#132 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

It's Prince Eric!

HansWorst


Beiträge: 42

25.05.2023 11:40
#133 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von chris-85 im Beitrag #131
Schon allein, dass er die Charaktere in Englisch ausspricht, macht ihn völlig unsymphatisch.


Genau das dachte ich mir auch.

chris-85


Beiträge: 132

26.05.2023 20:52
#134 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Arielle (Sprache) - Rieke Werner
Arielle (Gesang) - Sophia Riedl
Prinz Erik (Sprache) - Konrad Bösherz
Prinz Erik (Gesang) - Patrick Stamme
Ursula (Sprache) - Anke Reitzenstein
Ursula (Gesang) - Aline Staskowiak
König Triton - Carlos Lobo
Königin - Dela Dabulamanzi
Sir Grimsby - Stefan Gossler
Sebastian - Tobias Schmitz
Fabius - Joshua Nath
Scuttle - Maria Hönig

Buch und Dialogregie: Manuel Straube
Musikalische Leitung: Christopher Tobias Noodt
Liedtexte: Frank Lenart
Christopher Tobias Noodt

Deutsche Bearbeitung: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, Berlin

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.501

26.05.2023 21:03
#135 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Zitat · antworten

Die Besetzungen standen zwar schon alle im ersten Post, aber trotzdem Danke für die zusätzlichen Bearbeitungsangaben. :)

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz