Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 495 Antworten
und wurde 35.800 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 34
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.05.2005 00:23
#76 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

À propos ELLEN: Als ich gestern ELLEN sah, wurde mir bewusst, dass das, was auf diversen Internet-Seiten zu lesen ist, nicht stimmt, also dass sie von Judith Brandt synchronisiert würde. Zumindest nicht in den Folgen, die auf SuperRTL gerade laufen, da ist es Claudia Lehmann und die passt IMHO ganz gut.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

"Ich fürchte, Ihr Fisch ist hinüber, Mr. Fishman." - "Allein gegen die Zukunft"

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.252

16.05.2005 00:33
#77 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

Öhm... das steht echt wo? Ich wusste eigentlich "schon immer", dass das Claudia Lehmann war, ohne auch nur eine einzige Folge jemals gesehen zu haben.
Als ich vor ein paar Wochen mal zufällig in eine Folge geriet, ist mir aber etwas anderes aufgefallen: David Higgins wurde dort wie später in MALCOLM MITTENDRIN von Andreas Fröhlich gesprochen. Er passt auch einfach klasse.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.614

16.05.2005 09:56
#78 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

In Antwort auf:
David Higgins wurde dort wie später in MALCOLM MITTENDRIN von Andreas Fröhlich gesprochen. Er passt auch einfach klasse.

Also, in der einen Episode (von ELLEN), die ich gesehen habe, war es aber Tobias Meister. Beide passen gut, aber Fröhlich gefällt mir (auch?) 'nen Tick besser.

Grüße, Fehmi


Bjoern


Beiträge: 412

16.05.2005 10:29
#79 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

In Antwort auf:
À propos ELLEN: Als ich gestern ELLEN sah, wurde mir bewusst, dass das, was auf diversen Internet-Seiten zu lesen ist, nicht stimmt, also dass sie von Judith Brandt synchronisiert würde. Zumindest nicht in den Folgen, die auf SuperRTL gerade laufen, da ist es Claudia Lehmann und die passt IMHO ganz gut.

Hmm, das geht noch verwirrender: Hier

http://www.synchronkartei.de/stimmen_lr.html

steht, daß _Dascha_ Lehman Ellen DeGeneres spreche, was definitiv nicht stimmt. Ich bin auch für Claudia Lehmann. Aber hat die Synchro nicht mal gewechselt? Die ersten Folgen (62 Ep.) wurden doch bestimmt noch im Auftrag der ARD synchronisiert, bevor die Serie zu RTL gewechselt ist.

Tobias Meister für David Higgins kann ich aber auch bestätigen.

Grüße, Bjoern


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.05.2005 10:43
#80 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

Kann gut sein, dass die Synchro auch wechselte, aber das mit Dascha Lehmann dürfte ein Fehler sein. Schließlich klingt sie jetzt noch wie in den 20ern, höchstens Anfang 30. Da war sie für die Hauptrolle in ELLEN wohl doch ein bissel zu jung.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

"Ich fürchte, Ihr Fisch ist hinüber, Mr. Fishman." - "Allein gegen die Zukunft"

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


tinitron


Beiträge: 387

16.05.2005 23:29
#81 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

Ha, da zeigt sich, dass Tobias Meister und Andreas Fröhlich sich ziemlich ähnlich klingen. Ist mir damals bei Fight Club ganz extrem aufgefallen. Manchmal muss ich etwas länger nachdenken, wenn die zwei mal nicht auf einer ihrer Stammrollen zu hören sind!!

Gruss Michael


John Connor



Beiträge: 4.614

23.06.2005 20:40
#82 RE: Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

Gerade läuft die Episode 'Der betrogene Sohn' aus der Serie LAW & ORDER: NEW YORK, mit Robert Foxworth in einer Gastrolle - gesprochen wird er hier aus unverständlichen Gründen NICHT von Randolf Kronberg, sondern von Reinhard Glemnitz! Vielleicht, weil Kronberg im L&O-Universum schon vergeben ist (Sam Waterston in der Mutterserie)?

Edit: Ich sehe gerade, dass dies nicht so recht in Thread passt, aber für Foxworth hat mir die Suchfunktion diesen Thread ausgespuckt!

Grüße, Fehmi

"Euer Ehren: ...der Pabst!"
(Joachim Kerzel in PICKET FENCES)


John Connor



Beiträge: 4.614

14.08.2005 21:31
#83 RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

THE GLASS HOUSE hat eine Münchner Synchro, deswegen hätte man für Chris Noth seinen Michael Schwarzmaier erwarten können, der ihn jahrelang in der Serie LAW & ORDER gesprochen hat.
Im Film hat er jedoch Ekkehardt Belle, der in L&O wiederum einen anderen sprach (Michael Moriarty) - was man eventuell hinnehmen könnte, wenn Michael Schwarzmaier nicht ebenfalls in THE GLASS HOUSE zu hören wäre: in der Rolle des Fahrschullehrers (John Billingsley). Noth und Billingsley haben zwar keine gemeinsame Szene, aber unschön ist das Ganze trotzdem.

Wie ich gerade höre, ist Schwarzmaier in einer weiteren Rolle zu hören: er spricht einen Verkehrspolizisten (Paul Tuerpe).

Grüße, Fehmi


Commander



Beiträge: 2.260

25.09.2005 19:10
#84 RE: RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ha, da zeigt sich, dass Tobias Meister und Andreas Fröhlich sich ziemlich ähnlich klingen. Ist mir damals bei Fight Club ganz extrem aufgefallen. Manchmal muss ich etwas länger nachdenken, wenn die zwei mal nicht auf einer ihrer Stammrollen zu hören sind!!

Das find ich auch. Vorallem bei Ron Livingston (BoB: Meister, SatC: Fröhlich) und wie schon erwähnt David Anthony Higgins fällt mir das im ersten moment schwer zuerkennen.

Hier noch ein paar andere "Wechselspiele":

Band of Brothers:

David Schwimmer --- Thomas Wolff
Rick Gomez --- Gerald Schaale


Girls Club:

Neil Flynn --- Thomas Wolff
Tim Meadows --- Thomas Nero Wolff


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

27.09.2005 00:12
#85 RE: RE:Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

Ich hab mit dem Auseinanderhalten von Fröhlich und Meister keine Probleme. Dass die Stimmen ähnlich klingen, fiel mir erst auf, als Andreas uns im Interview mitteilte, dass man ihn oft mit Tobias Meister verwechselt...

Hatten wir eigentlich STEINZEIT JUNIOR schon erwähnt?


murphy


Beiträge: 2.361

27.10.2005 01:18
#86 RE: Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten
Der Mann im Mond: Reese Witherspoon - Manja Döring
S.F.W. - So Fucking What: Reese Witherspoon - Manja Döring
Fear - Wenn Liebe Angst macht: Reese Witherspoon - Manja Döring
Im Zwielicht: Reese Witherspoon - Manja Döring
Pleasantville: Reese Witherspoon - Manja Döring
Election: Reese Witherspoon - Manja Döring
Best Laid Plans: Reese Witherspoon - Manja Döring
Natürlich Blond: Reese Witherspoon - Manja Döring
Ernst ist Alles: Reese Witherspoon - Manja Döring
Natürlich Blond 2: Reese Witherspoon - Manja Döring

Sweet Home Alabama: Reese Witherspoon - Claudia Lössl
Sweet Home Alabama: Melanie Lynskey - Manja Döring

?!??

Das ist wirklich Schwachsinn hoch drei und dürfte wohl ein Paradebeispiel für diesen Thread sein. Haben denn SprecherInnen wie Manja Döring wirklich so wenig zu melden, dass sie nicht mal dem verantwortlichen Synchronregisseur auf die Schulter tippen und sagen können: "Ähhm, hallo?? Aufwachen!?"

Es ist sicher nicht das erste Beispiel dieser Art, das ich anführen könnte, aber in diesem Fall bin ich fast wahnsinnig geworden ...


Commander



Beiträge: 2.260

27.10.2005 11:48
#87 RE: Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

In Antwort auf:
Sweet Home Alabama: Reese Witherspoon - Claudia Lössl
Sweet Home Alabama: Melanie Lynskey - Manja Döring

Es ist sicher nicht das erste Beispiel dieser Art, das ich anführen könnte, aber in diesem Fall bin ich fast wahnsinnig geworden ...


Stimmt da stimm ich zu, ich hatte da zwar nur mal reingezappt aber da war ich auch grade in eine Szene gestollpert, als beide gemeinsam auftraten.

Da hab ich direkt gedacht: "Wer hat sich denn den Mist ausgedacht! Manja Döring spricht im Film, aber nicht "ihre" Reese Witherspoon.

Das ist ja der gleiche Blödsinn, wie ich schon oben über Band of Brothers schrieb, wo Gerald Schaale spricht, aber nicht David Schwimmer!


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.695

27.10.2005 11:51
#88 RE: Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

Vor allem merkwürdig, da SWEET HOME ALABAMA 'ne Berliner Synchro hatte, nur die beiden Hauptdarsteller hatten Münchener Stimmen.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.10.2005 11:57
#89 RE: Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

dass sie nicht mal dem verantwortlichen Synchronregisseur auf die Schulter tippen und sagen können: "Ähhm, hallo?? Aufwachen!?"

Ich bezweifel, dass der Regisseur oder die Synchronfirma etwas dafür können. Gerade, wenn zwei Hauptrollen von Sprechern aus anderen Städten gesprochen werden, obwohl die hiesigen Stammsprecher verfügbar sind, kann man davon ausgehen, dass das eine Entscheidung des Supervisors/Verleih gewesen ist.


Gruß,

Hendrik

("A Be Ce De E eF Ge Ha I Je Ka eL eM eN O Pe Quo eR eS Te U Ve We Xe Yü Za" Johannes Baasner in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.430

27.10.2005 13:03
#90 RE: Stammsprecher spricht Gegenpart Zitat · antworten

"Die Pagode zum fünften Schrecken" (1966):

Vier Bosse der Unterwelt (Dan Duryea, George Raft, Brian Donlevy und Christopher Lee) treffen sich. Da sie Masken auf haben, weiß man zuerst nicht, wer mit welcher Stimme spricht. Man hört Herbert Weicker und denkt natürlich Mr. Lee spricht, als aber die Masken abgenommen werden, stellt man fest, dass Dan Duryea von Weicker gesprochen wird. Ziemlich verwirrend!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 34
Jubiläen »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor