Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 12.097 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2009 20:42
#76 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Buch: Christine Lembach, Regie: Peter Baumgartner, Synchronfirma: Cinephon Filmproduktions GmbH Berlin, Verleih: Ascot


Der Autor dieser Nachricht behält es sich vor, bei Ironie auf entsprechende Emoticons zu verzichten.

berti


Beiträge: 14.144

21.06.2009 21:17
#77 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Es ist glasklar eine berliner Synchro - vielleicht führte ein Münchner wie Wolfgang Schick (auch wenn ich mir wieder Vorwürfe einhandle: der Film ist drastisch gekürzt und gerade bei Schick passierte dies immer wieder) Regie.



Vielleicht hatte Maire gerade ein Engagement in Berlin? Mich wundert, dass man hier nicht Christian Rode besetzt hat, der um die Zeit ("Der Augenzeuge") wieder Plummer sprach und bei Billy Wilder schon "Holmes-Erfahrungen" gesammmelt hatte. Da ich den Film aber nicht kenne, weiß ich nicht, ob er gepasst hätte.


matthias2009


Beiträge: 458

21.06.2009 22:22
#78 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Die Mehrheit von Maires mir bekannten Berlin-Einsätzen war bei der Cinephon unter Baumgartners Regie, daher werden die sich wohl einfach gut gekannt bzw. Baumgartner Maire gerne besetzt haben.

berti


Beiträge: 14.144

22.06.2009 08:19
#79 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Interessant. Da ich den Namen Baumgartner vorher nicht kannte, war mir das bis jetzt neu.

Frank Brenner



Beiträge: 7.872

22.06.2009 17:23
#80 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Hallo Stefan,

In Antwort auf:
Ich finde Maire übrigens hier ganz und gar nicht schlecht, im Gegenteil: Hier hat er mich überzeugt, dass er auch weich und sympathisch klingen kann.


Dann solltest Du Dir mal die "Fraggles" anschauen...dort klingt Maire auch immer sehr weich und sympathisch


Gruß,

Frank

berti


Beiträge: 14.144

25.07.2009 11:50
#81 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

"Sherlock Holmes in New York" wurde laut dem "Lexikon des internationalen Films" 1991 erstmals im deutschen Fernsehen gezeigt.
Im Sommer 2000 habe ich diesen Film zuletzt gesehen. Meine einzige Erinnerung an die Synchronbesetzung ist, dass Roger Moore als Holmes Harald Leipnitz hatte. Weiß jemand, wer Patrick Macnee als Watson sprach?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

25.07.2009 23:02
#82 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Du täuschst dich: Roger Moore wurde von Joachim Siebenschuh gesprochen, Patrick Macnee hatte Günter Grabbert. Eine leipziger Synchro, die übrigens schon 1987 erstellt wurde. Das ist amtlich ...

Gruß
Stefan


PeeWee


Beiträge: 1.471

25.07.2009 23:32
#83 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Gott sei Dank ist das endlich geklärt. Ich hatte den Film auch vor ewigen Zeiten mal im Fernsehen gesehen und wenn es Harald Leipnitz gewesen wäre, hätte ich ihn wohl erkannt.

berti


Beiträge: 14.144

26.07.2009 19:29
#84 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Du täuschst dich: Roger Moore wurde von Joachim Siebenschuh gesprochen, Patrick Macnee hatte Günter Grabbert. Eine leipziger Synchro, die übrigens schon 1987 erstellt wurde. Das ist amtlich ...



Bist du sicher, dass diese Synchro die ist, die früher auf Kabel1 lief?


berti


Beiträge: 14.144

18.04.2010 12:08
#85 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

In zwei Folgen der Zeichentrickserie "Graf Duckula" tritt ein Detektiv namens Herlock (OF Hawkeye) Soames mit seinem Assistenten Potson auf. Soames war Paul Bürks, aber wer sprach Potson?
Ich weiß, es handelt sich hierbei nicht um die "eigentlichen" Figuren, aber trotzdem wollte ich die Frage mal stellen.


berti


Beiträge: 14.144

27.08.2010 17:57
#86 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Zitat von berti
In zwei Folgen der Zeichentrickserie "Graf Duckula" tritt ein Detektiv namens Herlock (OF Hawkeye) Soames mit seinem Assistenten Potson auf. Soames war Paul Bürks, aber wer sprach Potson?
Ich weiß, es handelt sich hierbei nicht um die "eigentlichen" Figuren, aber trotzdem wollte ich die Frage mal stellen.



Hier wäre eine der beiden Folgen:http://www.youtube.com/watch?v=okW5lQhKKX0&feature=related

Potson spricht ab 1:53. Er hat in dieser Folge zwar nur wenig Text, aber vielleicht kann jemand den Sprecher trotzdem identifizieren.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

27.08.2010 19:07
#87 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Das ist Erik Schumann, der ungewohnt hoch spricht - witzige Besetzung, denn 1968 sprach Schumann in einer Reihe Hörspiele mit Peter Pasetti den Watson.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.144

27.08.2010 19:16
#88 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Tatsächlich Schumann? Und ich dachte, mittlerweile würde ich ihn erkennen!

Kannst du bei Soames Paul Bürks bestätigen?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

27.08.2010 20:44
#89 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Jap, Bürcks ist Soames.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.144

27.08.2010 22:32
#90 RE: RE:Die Stimmen der Detektive Zitat · antworten

Sehr tröstlich, dann ist mein Ohr nicht ganz taub, wenn es um München geht!
Danke.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor