Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.307 Antworten
und wurde 240.082 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | ... 154
Verwirrter



Beiträge: 356

14.07.2016 20:47
#1771 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Das wird mit Sicherheit nicht Homers neuer Sprecher. Wie ich schon schrieb, fiel mir nur die Ähnlichkeit zu Gastell in dem Spot auf - das war's. ;)


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther in 'Sailor Moon'

FToF ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2016 21:27
#1772 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #1770
Ich bin beeindruckt. Klingt fast wie ein Double für Homer (nicht für Gastell, der sprach ja eigentlich tief und verstellte seine Stimme für Homer ins höhere)

So beeindruckend finde ich das wirklich nicht, da das "Double" bereits beim zweiten Halbsatz Homer gar nicht mehr ähnelt. Ich hoffe ehrlich gesagt auch, dass man hier ähnlich verfährt wie nach Elisabeth Volkmanns Tod und keine Gastell-Imitation versucht, sondern einen neuen Weg geht (wie damals mit Engelke). Eine Imitation kann nur schief gehen; dafür war Gastell viel zu gut, dass das jetzt jemand mal eben nachmachen könnte.

dlh


Beiträge: 10.000

14.07.2016 22:24
#1773 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Wobei Engelke auch "nur" eine Imitation des O-Tons abliefert.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

holger.852


Beiträge: 80

15.07.2016 01:27
#1774 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Hätte hier ein Vorschlag für Homer.
"Simon Krätschmer" = Moderator bei RocketbeansTV
In einer ihrer Sendungen "Buch Klub" spricht er kurz in einer tiefen rauen charge die eine kleine Ähnlichkeit mit Gastell's Homer interpretation hat,... meiner Meinung nach.
Was meint ihr,... sind es auch meine Ohren die mir hier ein streich spielen oder ist da schon eine gewisse Ähnlichkeit rauszuhören^^

https://www.youtube.com/watch?v=c_ZWuCBa...utu.be&t=15m20s


caramelman


Beiträge: 149

15.07.2016 08:13
#1775 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Verblüffend. Ich finde sogar wenn er normal spricht hat er eine ähnliche Klangfarbe wie Gastell, ist mir bisher nie aufgefallen obwohl ich Simon praktisch schon seit 15 Jahren im Ohr habe. Das Trottelige hätte er auf jeden Fall gut drauf.

FToF ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2016 08:26
#1776 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #1773
Wobei Engelke auch "nur" eine Imitation des O-Tons abliefert.

Im Grunde ja, aber es war für viele deutsche Zuschauer eben doch keine 1:1-Kopie dessen, was sie bis dahin gehört hatten. Man ging da eher den Weg sich dem immer comichafteren Original anzunähern. Besonders toll fand ich das damals nicht und habe die Simpsons danach viele Jahre gemieden - die Episoden waren auch zu schlecht geworden. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, aber Marge bleibt für mich Elisabeth Volkmann, Barney Gumble werde ich immer zuerst mit Gernot Duda verbinden und bei Ape Simpson ist es Walter Reichelt. Die vermochten es alle den gezeichneten Figuren etwas zutiefst menschliches einzuverleiben; das konnte auch Gastell. Leider ist das in den letzten Jahren verloren gegangen und das bekommt man eben auch durch eine simple Imitation nicht hin (klappt bei Ape und Barney seit Jahren nicht mehr). Da das Original das auch nicht vorgibt - die Figuren waren da immer wie Comicfiguren gesprochen worden - wird das auch nicht wieder kommen. Solche Sprecher gibt es auch nicht mehr.


Alamar



Beiträge: 1.482

15.07.2016 14:19
#1777 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von FToF im Beitrag #1776
Die vermochten es alle den gezeichneten Figuren etwas zutiefst menschliches einzuverleiben


Obgleich ich dir zustimme, dass die alten Sprecher viel menschlicher rüberkamen, weiß ich nicht, ob das allein an den Sprechern lag. Oder eher den menschlicheren Episoden und der Möglichkeit, dass die alten Sprecher die Chance hatten, einen eigenen Charakter für ihren Charakter zu finden. Alle Neubesetzungen sitzen zwischen zwei Stühlen und haben IMO auch keine wirkliche Chance, da groß etwas aufzubauen.

FToF ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2016 14:35
#1778 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #1777
Zitat von FToF im Beitrag #1776
Die vermochten es alle den gezeichneten Figuren etwas zutiefst menschliches einzuverleiben


Obgleich ich dir zustimme, dass die alten Sprecher viel menschlicher rüberkamen, weiß ich nicht, ob das allein an den Sprechern lag. Oder eher den menschlicheren Episoden und der Möglichkeit, dass die alten Sprecher die Chance hatten, einen eigenen Charakter für ihren Charakter zu finden. Alle Neubesetzungen sitzen zwischen zwei Stühlen und haben IMO auch keine wirkliche Chance, da groß etwas aufzubauen.


Da gebe ich dir auch Recht, allerdings waren die Episoden nach dem Tod von Walter Reichelt noch durchaus geeignet und alles was nach ihm kam, war nur ein unangenehmes Abziehbild vom Grampa. Neubesetzungen können durchaus auch besser sein: Beispielsweise war Chief Wiggum mit Michael Habeck zwar nicht schlecht, aber Thomas Rau war doch prägender.


gewuerzwiesel


Beiträge: 26

15.07.2016 17:49
#1779 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Wer noch einen Beweis braucht, dass William Cohn Homer spricht:

https://www.youtube.com/watch?v=43Majsb2...e=youtu.be&t=87


DoMo77


Beiträge: 78

15.07.2016 22:00
#1780 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ein nettes Beispiel dafür, wie Schizo Teile des Forums inzwischen sind, ist ja wohl, dass hier (zurecht) jede YouTube-Blogger-Besetzung und (teilweise zu Unrecht) so manche nicht ganz dem Wunsch-Standort/Studio entsprechende Besetzung regelrecht gesteinigt wird - aber allen Ernstes ein Simon Krätschmer als Homer vorgeschlagen und dies dann auch noch als "verblüffend" empfunden wird...

Dabei sollte doch jeder hier wissen, das zum Synchronisieren ein klein wenig Technik und Können gehört und eine in manchen Ohren ähnliche Stimmfarbe nicht so gaaanz ausreicht. Andere wiederum, die ja auch schon heiß gehandelt werden, haben das dann alles aber drauf


MrTwelve



Beiträge: 287

16.07.2016 11:40
#1781 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von DoMo77 im Beitrag #1780
Ein nettes Beispiel dafür, wie Schizo Teile des Forums inzwischen sind, ist ja wohl, dass hier (zurecht) jede YouTube-Blogger-Besetzung und (teilweise zu Unrecht) so manche nicht ganz dem Wunsch-Standort/Studio entsprechende Besetzung regelrecht gesteinigt wird - aber allen Ernstes ein Simon Krätschmer als Homer vorgeschlagen und dies dann auch noch als "verblüffend" empfunden wird...

Dabei sollte doch jeder hier wissen, das zum Synchronisieren ein klein wenig Technik und Können gehört und eine in manchen Ohren ähnliche Stimmfarbe nicht so gaaanz ausreicht. Andere wiederum, die ja auch schon heiß gehandelt werden, haben das dann alles aber drauf


Okay, da hast du wohl recht. Es dürfte eher unwahrscheinlich sein, dass YouTube-Blogger die neue Homer-Stimme werden. Erst werden alle Synchronsprecher in diesem Thread genannt, und dann halt alle.

Mit dem Mann aus dem Werbespot war ich wohl auch etwas voreilig .

Meint ihr eigentlich, dass wir schon vor dem 30. August erfahren werden, wer die neue Homer-Stimme wird oder wartet Pro7 da bis zum Schluss?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.583

16.07.2016 11:43
#1782 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Eventuell werden wir selbst am 30. August nicht den neuen Homer-Sprecher erfahren, weil die Folge aus Sicherheitsgründen in einer Fassung ausgestrahlt werden könnte, in der alle Homer-Stellen stummgeschaltet sind.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

FToF ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2016 12:26
#1783 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Aua! Also, insbesondere, da hier vor einigen Monaten dermaßen Wert auf Pietät und Stil gelegt wurde, ist das nur noch unwürdig.

Koboldsky


Beiträge: 1.129

18.07.2016 10:17
#1784 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Sich an den amerikanischen Originalstimmen zu orientieren, ist eigentlich auch aus logischen Gründen keine sonderlich gute Idee mMn.
Die Stimmen sind natürlich sehr passend, aber eben für ein AMERIKANISCHES Publikum bestimmt.

Die Kunst ist es, einen deutschen Homer zu finden und keine deutschsprachige 1:1-Kopie des Original-Homers.

William Cohn würde ich absolut zutrauen, das deutsche Markenzeichen Homers gut einzufangen, ohne dabei nach reiner Gastell-Kopie zu klingen.


Alamar



Beiträge: 1.482

18.07.2016 10:31
#1785 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #1784

Die Kunst ist es, einen deutschen Homer zu finden und keine deutschsprachige 1:1-Kopie des Original-Homers.


Na, das ist doch nach 25 Jahren Gastell nicht mehr möglich. Die Kunst ist es eher einen Sprecher zu finden, der ohne viel Gegenstimmen die letzten Staffeln bis zur Einstellung der Serie abschließen kann.

Aber die geldgeilen Produzenten werden wohl die Serie immer weiter produzieren. Solange, bis sie entweder kein Geld mehr mit ihr machen - oder der US-Sprecher eines Charakters stirbt, den sie nicht einfach rausschreiben können.


Seiten 1 | ... 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | ... 154
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor