Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 252 Antworten
und wurde 26.075 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Detlef


Beiträge: 424

05.02.2005 22:27
#46 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

>Räuker hat RDA nur in München innerhalb des STARGATE-Universums synchronisiert.

Das stimmt, daher bin ich ja auch mit dir einer Meinung, das es sehr interessant wird, wenn neue RDA-Projekte kommen werden. Räuker hatte bisher aber auch keine Möglichkeit außerhalb des SG-Universums für RDA zu sprechen, weil RDA - seit Stargate - nichts anderes macht...

Fazit: Es bleibt interesssannnt !!!!

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.stargate.hoernews.de


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.02.2005 23:03
#47 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

So wie es aussieht, zieht sich RDA ja immer mehr - zumindest schauspielerisch - Stück für Stück aus SG zurück. Zwar um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen, aber vielleicht macht er dann auch endlich mal wieder was anderes. Ich würde RDA auch gerne mal als was anderes als den Helden sehen, denn in den meisten Filmen/Serien war er ja doch der heroische Protagonist. Wäre schauspielerisch ja sicher mal abwechslungsreicher und natürlich auch interessant, wer ihn dann synchronisieren wird. Da RDA durch SG ja noch mehr zum weltweiten Star wurde als durch MacGyver, schätze ich, dass er wohl nach SG versuchen wird, irgendwas im Kino zu machen. Da wird die Synchro dann, wie man es ja inzwischen kennt, sicherlich sowohl Erich Räuker als auch Michael Christian in einem Casting vorsprechen lassen, jede Wette - nur, um sich dann für irgendeinen Dritten zu entscheiden.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

05.02.2005 23:13
#48 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

@Hendrik: ... oder im Londoner Westend Theater spielen.
Gilian Anderson, derzeit Kim Catrall zusammen mit Alexander Siddig oder Joshua Jackson mit Patrick Stewart - in Rollen, die sie ohne ihre Fernsehprominenz wohl kaum bekommen würden.

Gruss
Elisabeth


http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


John Connor



Beiträge: 4.725

06.02.2005 15:18
#49 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten
'Heute' um 00.20 Uhr kommt im ZDF der geniale Katastrophenfilm DIE HÖLLENFAHRT DER POSEIDON (DF 1973), worin Gene Hackmann von Rolf Schult gesprochen wurde (m.E. Hackmans bester Sprecher nach Horst Niendorf) . Wenn ich nicht was übersehen habe, hat es nach diesem Film 15 Jahre gedauert, bis Schult für Hackmann erneut zum Einsatz kam, und zwar für NO WAY OUT (1988).

Grüße, Fehmi

"Hat dieser Single-Laden auch 'Gene Hackman'?"
(Eckart Dux in EIN SINGLE KOMMT SELTEN ALLEIN)

derDivisor47



Beiträge: 2.087

06.02.2005 17:45
#50 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

In Antwort auf:
'Heute' um 00.20 Uhr kommt im ZDF der geniale Katastrophenfilm DIE HÖLLENFAHRT DER POSEIDON (DF 1973)

danke für den tipp. leider ist meine DVD verschollen.


Schlitzi


Beiträge: 1.572

06.02.2005 18:19
#51 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

Ich hoffe doch sehr, das es bei RDAs zukünftigen Projekten bei Erich Räuker bleibt. Michael Christian gefällt mir überhaupt nicht mehr und klingt auch inzwischen zu alt, für den junggebliebenen RDA.

Falls es mal zu einem zweiten Stargate-Kinofilm kommen sollte, bitte bloss keine Neubesetzungen der Hauptdarsteller.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

06.02.2005 18:36
#52 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

In Antwort auf:
Falls es mal zu einem zweiten Stargate-Kinofilm kommen sollte, bitte bloss keine Neubesetzungen der Hauptdarsteller.

na in dem fall wäre eine nezubesetzung mehr als ärgerlcih - und umgekehrt sollte mcgyver auch nicht eine andere stimme bekommen.


John Connor



Beiträge: 4.725

17.02.2005 23:21
#53 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

Gudrun Genest (und nicht Ursula Krieg ) sprach Angela Lansbury in DER HOFNARR (DF 1956). Rund 25 Jahre später kam sie nochmals für Lansbury zum Einsatz: in MORD IM SPIEGEL.

Grüße, Fehmi


John Connor



Beiträge: 4.725

09.06.2005 09:32
#54 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

Wow, ich sehe gerade in Arnes Datenbank, dass Dabbs Greers Sprecher in PICKET FENCES, Heinz Palm , diesen 36 Jahre vorher schon einmal gesprochen hatte: in DER MANN AUS ARIZONA (DF 1959).
Wenn wir schon dabei sind: wer sprach Dabbs Greer eigentlich in UNSERE KLEINE FARM in der ARD-Synchro? Aus der Erinnerung heraus würde ich auf Wolf Ackva tippen!

Grüße, Fehmi

"Gehen Sie wieder zürück nach Texas!"
" AriTzona!!!"
(Arnold Marquis und Michael Cramer in COOGANS GROSSER BLUFF)


John Connor



Beiträge: 4.725

23.06.2005 19:01
#55 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

In DAS GELD ANDERER LEUTE (DF 1991) sprach Claus Biederstaedt sehr passend Gregory Peck - 22 Jahre vorher hatte er ihn schon einmal gesprochen, nämlich in DER GEFÄHRLICHSTE MANN DER WELT ... was aber immer noch nicht reicht, um den von VanToby bemerkten Rekord des Doppels Tony Curtis/Erik Schumann zu schlagen .

Apropos DER GEFÄHRLICHSTE MANN DER WELT: Ich hatte den Film mal als Kind im ORF gesehen, seitdem nie wieder (in meiner Erinnerung war es denn auch Hirthe für Peck). In Deutschland ist er wohl noch nie im TV gezeigt worden und wurde wohl auch sonst in keinem anderen Medium zweitverwertet. Kennt jemand den Grund?

Grüße, Fehmi

"Nicht mal annähernd!"
(Andreas Thieck in SEINFELD)


John Connor



Beiträge: 4.725

27.07.2005 13:50
#56 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

Seit 1997 wird Sam Waterston in LAW & ORDER äußerst passend von Randolf Kronberg gesprochen! Bemerkenswerterweise wurde Waterston bereits 29 Jahre zuvor in der Dick Van Dyke-Komödie DIE LADY UND IHRE GAUNER von Kronberg synchronsiert, in einer klitzekleinen Nebenrolle!

Grüße, Fehmi

"In New York Citys Kampf gegen das Verbrechen werden die schlimmsten Straftäter von den Detectives der Major Case Squad, der Abteilung für Kapitalverbrechen, gejagt. Dies sind ihre Geschichten."
(Randolf Kronberg in CRIMINAL INTENT - VERBRECHEN IM VISIER)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.122

05.08.2005 16:50
#57 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

1963 sprach Marion Hartmann in DIE VÖGEL Veronica Cartwright. Ich weiß nicht, ob sie es dazwischen mal war (das könnte ja, sagen wir mal, Fehmis Lebensaufgabe sein, das zu ermitteln), aber 40 Jahre später war sie es in der FÜR ALLE FÄLLE AMY - Folge "Entscheidung bei Nacht" (2003) offenbar wieder (auch wenn es stellenweise doch wie Angelika Bender klingt...)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.246

05.08.2005 17:22
#58 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

In Antwort auf:
aber 40 Jahre später war sie es in der FÜR ALLE FÄLLE AMY - Folge "Entscheidung bei Nacht" (2003) offenbar wieder

Ja, das ist mir vorhin bei FAFA auch aufgefallen, wollte es auch grad posten, aber da bist Du mir zuvor gekommen... Ich frage mich, ob man da speziell drauf geachtet hat bei der Besetzung oder ob es mehr Zufall war. Marion Hartmann war ja immer wieder mal bei FAFA zu hören. Oder aber man hat in die Listen geschaut und sich wirklich aufgrund der damaligen Besetzung in "Die Vögel" mal wieder für sie entschieden. Zwischendurch hab´ ich Marion Hartmann eigentlich nie wieder auf Cartwright gehört.

Gruß,

J.
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


John Connor



Beiträge: 4.725

05.08.2005 18:11
#59 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

In Antwort auf:
40 Jahre später war sie es in der FÜR ALLE FÄLLE AMY - Folge "Entscheidung bei Nacht" (2003)

Mist, das kann man unmöglich toppen!

Um wieder ins Spiel zu kommen, bleiben mir tatsächlich nur zwei Optionen: entweder ich finde heraus, dass sie sie in der Zeit dazwischen schon einmal gesprochen hat, oder:

In Antwort auf:
(auch wenn es stellenweise doch wie Angelika Bender klingt...)

... ja genau, das war nämlich gar nicht die Hartmann, sondern die Bender!

Grüße, Fehmi


Synchron-King


Beiträge: 510

07.08.2005 07:26
#60 RE:Rückkehr der alten Stimme Zitat · antworten

In Antwort auf:
Yo, das stimmt, doch würde ich das weniger als "Rückkehr zur alten Stimme" bezeichnen, denn als Selbstverwirklichung vom Cheffe, zumindest "Vier lieben dich" wurde IMHO bei der PPA Film unter der Regie von Pierre Peters-Arnolds himself synchronisiert - und höre da, wer synchronisierte hier Keaton? Allerdings muss man zugeben, dass er seine Sache ganz gut gemacht hat. Ich konnte den Film zumindest dennoch genießen.

Witzig... ich fand gerade das echt klasse daran. PPA hat das hervorragend gemacht, war auch stimmlich sehr vielseitig. Top! :-)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor