Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 41.849 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 31
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

17.08.2009 09:27
#136 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Es wird jetzt etwas kompliziert.
Bis vor kurzem bin ich davon ausgegangen, dass "Schweinchen Dick" früher gesendet wurde als "Mein Name ist Hase" und so zur Verpflichtung Dieter Kursawes als Daffy in München führte. Jetzt aber habe ich festgestellt, dass es schon 1970 (also ein Jahr vor "Schweinchen Dick") eine Staffel unter dem Titel "Bunny und seine Kumpane" gab - dieser entstammen dann auch die von der Simoton Film Berlin synchronisierten Cartoons (Foghorn Leghorn, Tweety & Sylvester oder Elmer Fudds Gastauftritt ohne Bugs, aber mit Stimme von Herbert Weißbach). So weit so gut.
Aber ... mir ist kein Bugs-Bunny-Film bekannt, der in Berlin synchronisiert wurde. Und es muss solche gegeben haben, sonst könnte die Sendung nicht "BUNNY und seine Kumpane" heißen (und wie gesagt: sie datiert früher als die von "neusynchros..." angesprochenen Cartoons im Rahmen von "Schweinchen Dick").
Zwei Erklärungen gäbe es da: Einige Cartoons mit Bugs und Klaus W. Krause als Yosemite Sam wurden nicht in München synchronisiert, sondern in Berlin - die nachträglich eingefügten Geräusche (Fußtrappeln, komisches Bremsquietschen etc.) sprechen aber dagegen, sie sind vielmehr typisch für die Beta Technik München.
Die andere, im ersten Moment scheinbar abwegigere Variante: Sämtliche Bugs-Bunny-Cartoons wurden für die neue Sendung "Mein Name ist Hase" in München neu synchronisiert, damit Bugs durchgängig EINE Stimme hat. Und das scheint mir logischer, zumal Vespermann nicht zum Sprecherstamm der Simoton gehörte. Kursawe wurde als Daffy wohl beibehalten, weil man seine Stimme bereits durch ZWEI Sendungen mit Daffy identifizierte.
Kann sich irgend jemand nach 40 Jahren noch erinnern, ob Bugs früher eine andere Stimme hatte? Ich würde bei der Simoton ja auf Harry Wüstenhagen oder Wilfried Herbst tippen ...

Gruß
Stefan


Pete


Beiträge: 2.788

17.08.2009 18:11
#137 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ich kann Dir nur sagen, dass irgendeinem bei Fernsehserien.de (den Namen weiß ich leider gerade nicht) unterm Zeichentrickforum die Stimme von Gerd Vespermann und sein "Meinerdeiner...", "Deinereiner..." etc. nicht gefiel, da Bugs Bunny angeblich früher frecher gewirkt hätte und die Vespermann-Synchros erst aus den 80ern wären und das durchgängige Bearbeiten mit Beibehalten wollen von den jeweiligen Stimmen wäre ja sowieso typisch fürs ZDF (Olsenbande- und Dick und Doof-Synchros). Über die ursprüngliche Stimme wußte er wohl nichts; später erfuhr ich im selben Forum, dass die Filme wohl stumm gewesen wären. Andererseits hieß es ja (ich glaube hier im Synchronforum) mal, dass unter den neueren Synchros bei Kabel 1 auch ausnahmsweise mal eine alte drunter gewesen sein soll, bei der Bugs´ Stimme sich wie Gig Malzacher angehört haben soll- das spräche allerdings ja aber normalerweise für eine Münchner Synchro!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Lammers


Beiträge: 3.491

17.08.2009 18:28
#138 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Zitat von Pete
Andererseits hieß es ja (ich glaube hier im Synchronforum) mal, dass unter den neueren Synchros bei Kabel 1 auch ausnahmsweise mal eine alte drunter gewesen sein soll, bei der Bugs´ Stimme sich wie Gig Malzacher angehört haben soll- das spräche allerdings ja aber normalerweise für eine Münchner Synchro!


Hier kam dieses Thema mal zur Sprache:
http://215072.homepagemodules.de/topic-t...message=6993878

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

18.08.2009 10:56
#139 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Leider ist das Sample dieses Threads nicht mehr abrufbar, aber wenn mehrere der Meinung waren, es handle sich um Malzacher, dürfte es wohl so sein.
Klingt aber nicht so unlogisch, betrachtet man es mal von einer anderen Seite aus: 1970 wurden wahrscheinlich alle möglichen verfügbaren Warner Cartoons ausgegraben, die über die Jahr fürs Kino synchronisiert worden waren (egal ob München oder Berlin), ergänzt um einige andere, die dann von der Simoton synchronisiert wurden. Das wäre eine glaubhafte Erklärung dafür, wieso alle Bugs-Bunny-Cartoons neu synchronisiert wurden - die Stimmwechsel. Natürlich kam Vespermann nicht erst in den 80ern zum Einsatz, das ist Blödsinn - Klaus W. Krause ist schließlich oft mit ihm zusammen zu hören und sein letzter Synchroneinsatz datiert auf 1975 (ich weiß, "Pinocchio" wurde erst 1976 neu aufgeführt, aber die Synchro ist bestimmt schon 1975 entstanden - nicht nur, dass Rohrbecks Stimme so klingt wie in "Bambi" und "Robin Hood", Krause hätte 1976 auch noch >seinen< Gabin in "Zwei scheinheilige Gauner" gesprochen anstatt dies Eric Jelde zu überlassen).

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.355

18.08.2009 15:41
#140 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Pinocchio wurde 1971 neu aufgeführt!


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

20.08.2009 10:25
#141 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Zu "Bully For Bugs" habe ich folgende Info:

http://looneytunesingermany.blogspot.com...ino-teil-1.html

Und mit Klaus W. Krause für Yosemite Sam hast Du (DEFA-Stefan) vollkommen recht. Irgendwie hatte ich "King Louis" aus Dschungelbuch im Ohr, da klingt Havenstein fast genauso. Und mit dem Münchener Hintergrund hätte das gut gepasst.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

20.08.2009 10:47
#142 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

...und da Klaus W. Krause 1981 starb, leuchtet auch der Wechsel zu Walter Reichelt ein.
Und wer weiß, vielleicht spielte Gerd Vespermann in den 70er Jahren Theater in Berlin.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

20.08.2009 10:53
#143 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Da fällt mir noch ein, dass mal jemand gesagt hat, dass die UFA Super 8 (mm) Looney Tunes mit den Dialogbüchern aus dem Fernsehen identisch seien. Nur die Stimmen wären andere gewesen. Wer soll da noch durchblicken? Leider habe ich seit meinem letzten Umzug keine Super 8-Filme mehr. Der Projektor hatte mich ohnehin geärgert, weil er zu langsam lief, so dass stimmentechnisch rein garnichts zu erkennen war.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

19.12.2009 23:53
#144 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Am 1.1.2010 laufen auf BOOMERANG mehrere BUGS BUNNY-Specials. Eiegentlich ist es ein 24h-Maraton. Angekündigt ist auch die KATASTROPHEN-OVERTÜRE. Wenn nicht neu synchronisiert wurde, gibt's den Gesang von Kurt Zips und Gerd Vespermann in WHAT'S OPERA, DOC? zu hören. Und der ist zum Schießen!

http://looneytunesingermany.blogspot.com/

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

22.12.2009 18:45
#145 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Gibt es eigentlich Bestellkataloge aus den 80er und 90er Jahren für Videofachhändler? Mich würden solche Infos brennend interessieren, einfach um zu wissen, was es überhaupt gab, wie die Bestellnummern und Erscheinungsdaten waren usw.

Noch interessanter wären natürlich Infos zur Synchronisation aller LOONEY TUNES.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

06.01.2010 04:42
#146 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Laut wikipedia soll Ilja Richter BUGS BUNNY in einigen der aktuellen LOONEY TUNES gesprochen haben. Kann das jemand bestätigen?

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

25.01.2010 09:02
#147 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Hier mal ein Vergleich der Tonspur von 1972 und der Änderung 1979/1982:

http://looneytunesingermany.blogspot.com/

Eine komplett andere Synchronfassung der Looney Tunes befindet sich auf den Super 8-Filmen der UfA. Da hab ich jetzt auch den Ton von 3 oder 4 Cartoons.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2010 01:52
#148 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Zitat von neusynchrosmachenalleskaputt
Laut wikipedia soll Ilja Richter BUGS BUNNY in einigen der aktuellen LOONEY TUNES gesprochen haben. Kann das jemand bestätigen?


Also auf Kabel 1 ist es m.E. derselbe Sprecher, den Bugs auch in "Looney Tunes: Back in Action" hatte. Also nicht Richter. Klingt aber sicher sehr ähnlich.
Wann ist die Synchro mit Gerd Vespermann eigentlich das letzte Mal im TV gelaufen?
Gibt es überhaupt auch nur eine einzige offizielle DVD-VÖ, die eine Synchro mit Gerd Vespermann für Bugs Bunny enthält? Egal in welcher Zusammenstellung auch immer...
Soweit ich das mitbekommen habe, gelten die Vespermann-Synchros ja mittlerweile schon fast als verschollen, zumindest auf amazon finden sich da etliche Beschwerden.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier geht's ja zu wie bei den Zulu-Kaffern!"
Gernot Duda in "Ein General und noch zwei Trottel"

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

11.03.2010 07:42
#149 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Da hat dann wohl jemand Sven Plate mit Ilja Richter verwechselt... Kieksen können ja beide ganz gut.
Auf DVD gibt es keine Vespermann-Synchro. Nur auf VHS.

- Bugs Bunny Märchen aus 1001 Nacht (VHS, läuft ab und an auch auf Boomerang)
- Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd (Kinosynchro, läuft auch auf Super RTL, obwohl es eine Neufassung auf VHS von 1999 gibt)
- Bugs Bunnys Mondlaunen (nur TV, läuft ab und an auf Boomerang)
- Bugs Bunny im Hofe König Arthurs (TV-Special mit ZDF-Synchro)
- Warner Cartoons 1 (Bugs Bunny) VHS
- Warner Cartoons 5 (Sylvester & Tweety) VHS, kein Bugs Bunny aber ZDF-Synchro
- Warner Cartoons 6 (Foghorn Leghorn) VHS, kein Bugs Bunny aber ZDF-Synchro
- Warner Cartoons 8 (Elmer Fudd) VHS
- Warner Cartoons 9 (Daffy Duck) VHS
- Daffy Duck 2 (Warner Family Entertainment) VHS
- BUGS BUNNY Der Superhase VHS
- DUFFY DUCK ist nicht zu schlagen VHS, kein Bugs Bunny aber Dieter Kursawe als Daffy
- DUFFY DUCK haut auf die Pauke VHS, kein Bugs Bunny aber Dieter Kursawe als Daffy
- SCHWEINCHEN DICKs lustige Abenteuer VHS, kein Bugs Bunny aber Dieter Kursawe als Daffy
- SCHWEINCHEN DICK lebt gefährlich VHS, kein Bugs Bunny aber Dieter Kursawe als Daffy
- BUGS BUNNY Superstar VHS
- BUGS BUNNY und seine Feinde VHS
- SCHWEINCHEN DICK zieht in den Krieg VHS, kein Bugs Bunny
- BUGS BUNNYs lustige Zauberwelt VHS
- BUGS BUNNY Das größte Schlitzohr der Welt VHS
- TWEETY & SYLVESTER Sein bester Freund VHS, kein Bugs Bunny
- SCHWEINCHEN DICK Verrückte Zeiten VHS, kein Bugs Bunny
- TWEETY & SYLVESTER Tweety macht fette Beute VHS, kein Bugs Bunny

Das sind die, die mir spontan einfallen...

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

13.03.2010 07:51
#150 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Soeben lief mal wieder der Cartoon BULLY FOR BUGS in der Uralt-Synchronfassung. Seltsam, da es davon auch eine Neufassung (mit Sven Plate) auf DVD gibt.

BULLY FOR BUGS dürfte einer der meistsynchronisierten LOONEY TUNES sein:

- 1963 Kinofassung "Die Bugs Bunny Show" (läuft bei Kabel 1)
- 1977 Ufa-Super 8 Fassung
- 1980 Kinofassung für "Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd" (Gerd Vespermann)
- TV-Fassung für "Mein Name ist Hase" (Gerd Vesperman)
- als Teil des Cartoons "Hare-Abian Nights" in "Mein Name ist Hase" (Gerd Vesperman)
- 1999 Neusynchro für "Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd" auf VHS (Sven Plate)
- 2003 Neusynchro für DVD "Bugs Bunny Collection", dt. Titel: "Olé, Torero!" (Sven Plate)

Erstaunlich ist die Bildqualität bei Kabel 1. Es fehlen zwar einige mm am Rand, aber das Bild ist gestochen scharf und die Farben brillant. Der Unterschied zu den Neufassungen fällt spätestens auf, wenn Norbert Langers "Bugs Bunny in..." fehlt, das bei sämtlichen anderen Cartoons zu hören ist. Auch kommen sonst keinerlei Stimmen aus dem Off, wenn da "Will", "Sandpaper", "TNT" usw. zu lesen ist.

Von der 1977er Ufa-Version liegt mir inzwischen die Tonspur vor. Diese ist völlig anders und klingt irgendwie nach Ivar Combrinck. Sicher bin ich mir aber nicht.


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 31
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor